Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

18 Monate Algerien "Work and Travel"    

Alles rund um die Reise

Re: 18 Monate Algerien "Work and Travel"

Postby 12HT » Tue 9. May 2017, 10:31

So, hab noch mehr Bilder gefunden von einer Rundfahrt über Larbaa, Tablat und Lakhdaria.

Wieder so eine Verwirrung, welches Land soll das sein? Algieren im Februar, niemals!
Image


Geniales Fotolicht, lenkt ab vom Nichtkönnen des Anwenders
Image


Die gesamte Strecke läuft immer weit oben, meist auf dem Kamm
Image


Verlassene Höfe, mit mehr Zeit wäre ich gerne zu allen mal hingelaufen...
Image


Ohne Schnee siehts schon weniger romantisch aus je nach Licht und Staub :-)
Image


Etwas unpassend...
Image


Hach wie schön!
Image


Fußballplatz und nebenan ein verlassener Hof/Stall?
Image


Einsame Gegend, hat mir gut gefallen
Image


Die Chinesen bauen letzte Teilstücke der Maghreb Autobahn von Marokko nach Ägypten
Image

Image

Image


Da werden mal eben Berge abgegraben und damit Täler aufgefüllt
Image


Oder ein halber Berg zu Schotter umgewandelt
Image


Trotzdem finden sich ausreichend Sträßchen durchs Gebirge um ein Wochenende zu versüßen
Image


So daß wars aus der Ecke,
Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3000
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: 18 Monate Algerien "Work and Travel"

Postby 12HT » Thu 18. May 2017, 12:52

Da die gemütlichen Rundfahrten am Wochenende anscheinend keinen interessieren hab ich mal was interessantes ausgegraben. Eines Morgens ruft Mechanik-Markus bei mir an (Elektrik-Markus), ich soll dochmal nach PV3 kommen, Probleme mit dem Kran. Also losgefahren, und denk mich tritt ein Pferd, folgendes Bild:

Image

Das Ergebnis lässt sich wie ein Prügelspiel beschreiben: Terex versus Komatsu :rofl:

Die alten Mobilkrane von Terex haben einen Überlastschutz der per Tastendruck wissen woll ob die Stützen nicht nur unten sind, sondern auch die Ausleger ausgefahren sind. Jetzt wecken die nachts um 3 den im Führerhäuschen pennenden Kranfahrer, er soll mal schnell was rumheben. Vor dem Pennen hat er aus Platzgründen die Ausleger eingefahren, dann die Stützen ausgefahren und den Kranarm komplett ausgefahren und hochgeklappt, aber nach vorne (schon mal sehr dumm das zu machen). Noch dümmer ist dann, wenn man nachts um 3 aufgeweckt wird und im Halbschlaf auf dem Überlastdisplay quittiert, daß Stützen UND Ausleger draußen sind. Und dann anfängt den Kran zu drehen, in den Bereich wo die Auslager super wären. War bestimmt ein scheiß Gefühl wie er gemerkt hat daß die ganze Chose anfängt abzukippen...


Da liegt er...
Image


Sowohl 400x300x15er Rechteckrohr als auch durchgehärtetes 120er Rundmaterial können verbiegen wie Butter :oops:
Image


Stabile Seitenlage inkl. Austritt einiger Körperflüssigkeiten
Image


Ouch...
Image


Sieht aus wie eins der doofen Selfiestick-Bilder (Idiotenzepter)
Image


Das war unglaubliches Glück im Unglück, wieso?
Image


1m nebendran war ein frisch betonierte Decke, 300Tonnen frischer Beton, mit 25 Leuten darauf, untendrunter 15m nur Gerüste und Stützen bis zur Bodenplatte... Die hätten alle viele Schutzengel gebraucht wenn der Kran die Decke getroffen hätte...
Image


Mechanik Markus muss sich erstmal Überblick verschaffen
Image


Geht vom Turmdreher aus immer noch am besten...
Image


Von Hand ablassen klappt irgendwie nicht :rofl:

Image


Ein zweiter Chaot rückt an um den ersten zu bergen
Image


Zusammen mit dem Turmdrehkran sollte es klappen
Image


Noch alles einhängen
Image


Ohne weitere Katastrophen steht er wieder auf allen Vieren
Image


Wenn man will funktionieren sogar die Stützen :-)
Image


Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3000
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: 18 Monate Algerien "Work and Travel"

Postby timo cr » Thu 18. May 2017, 15:28

Diese Bilder sind was für mich :D


Die anderen natürlich auch :biggrin:

Danke Markus

Gruss aus CR
User avatar
timo cr
 
Posts: 1736
Joined: Fri 29. Sep 2006, 17:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Previous

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests