Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

3D Drucker sind eine feine Sache    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Tanki » Thu 3. Jan 2019, 22:37

Danke für die Seite :)

Da habe ich gleich mal das Modell von oben hochgeladen und mir die Preise angeschaut, aber seht selbst :
der Günstigste Ausdruck in SLS :
Angebot SLS.jpg


und mit dem von mir bevorzugten ABS :
Angebot ABS.jpg


damit wäre dann die 12V Buchse ganz schön teuer geworden, die Innenwanne fehlt da auch noch...

Inzwischen habe ich es sogar eingebaut :
DSC_0324.JPG


Leider sieht der 12V Anschluss schräg eingesetzt aus, es ist aber gerade, und die Rücksitzbank macht da einen Knick...
DSC_0329.JPG


VG Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 488
Joined: Sat 19. Sep 2015, 19:56

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby landcruiser » Thu 3. Jan 2019, 22:42

Ich bin dafür diesen Thread sofort komplett zu Löschen. :angryfire:

Ich krieg schon wieder dieses Jucken in den Fingern und mir fallen zwei Dutzend Anwendungen ein, warum ich bald so ein Teil "brauche". :cries:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15320
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby TheDarkOne » Thu 3. Jan 2019, 23:01

Sehe ich das richtig das das oben eine Online 3D Druckerei ist, wo man selbst gezeichnete Dinge sich auch ins ABS drucken lassen kann???
Hmm das wäre dann ja richtig Interessant, da könnte ich dann das Getriebegehäuse in ABS machen lassen ... :D
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 190
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby A-Dude » Thu 3. Jan 2019, 23:02

I.Materialise ist hauptsächlich ganz interessant für Leute die sich nun nicht gleich für 4000€ einen Drucker kaufen wollen ;-)

Gibt aber noch mehr solcher Seiten, wenn Interesse besteht kann ich mal eine kleine Linksammlung zusammenstellen.

Edit:
@TheDarkOne: Ja das siehst du richtig.
A-Dude
 
Posts: 35
Joined: Sat 14. Jul 2012, 18:13

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Tanki » Sat 5. Jan 2019, 20:15

landcruiser wrote:Ich bin dafür diesen Thread sofort komplett zu Löschen. :angryfire:

Ich krieg schon wieder dieses Jucken in den Fingern und mir fallen zwei Dutzend Anwendungen ein, warum ich bald so ein Teil "brauche". :cries:


Dann mach doch mal ne Zeichnung, und stell sie hier rein (am Besten eine STL Datei) . Vielleicht findet sich ja der eine oder andere (mich eingeschossen) und drückt dir das Teil.
Drucken ist eigentlich nicht das Problem. Aber die Zeichnung erstellen kostet halt richtig Zeit...
Material ist auch fast zu vernachlässigen. Da ist dann der Versand meistens teurer...
VG Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 488
Joined: Sat 19. Sep 2015, 19:56

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Gerhard2 » Sun 6. Jan 2019, 19:20

Hi,

… aber nicht vergessen, beim STL auf die Zahl der Polygone achten :wink: .

STL.jpg


Die sollte zur Genauigkeit des Druckers und des Druckverfahrens passen.

Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96, FJ 40 (2F) - in intensiver Instandsetzungsphase
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 1005
Joined: Sat 3. May 2003, 10:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby landcruiser » Sun 6. Jan 2019, 19:25

Danke Jungs, es geht ja weniger um etwas was ich bräuchte, sondern mehr um einen Grund so ein Ding zukaufen. :lol:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15320
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Gerhard2 » Mon 7. Jan 2019, 08:47

Hi,

ich habe zwar privat keinen, in der Arbeit stehen aber solche Dinger (einer davon ein Stratasys) rum. Was soll man sagen, gerade bei den PLA-Druckern, wo die Druckkosten wirklich gering sind, kommen schon häufiger hoch wichtige :oops: thingiverse-Teile heraus (Rückenkratzer, Brillenhalter,...).
Schon deswegen sollte man sich einen kaufen, wenn man anderweitig keinen Zugriff darauf hat!

:biggrin:
:wink:

:oops:

:smurf: Gerhard

P.S.: Vom Chef hat´s auch schon mal eine Ansage gegeben, weil es Monate gegeben hat, in denen die Druckkosten deutlich fünfstellig geworden sind... :hmmm:
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96, FJ 40 (2F) - in intensiver Instandsetzungsphase
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 1005
Joined: Sat 3. May 2003, 10:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby JWD » Mon 25. Feb 2019, 17:59

Schaut mal hier:

https://www.youtube.com/watch?v=F429XEL ... e=youtu.be

Hat ein Forumskollege gebaut. Aus dem TVR-Forum :biggrin:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4547
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby _Malte_ » Mon 25. Feb 2019, 20:19

Interessant.

More than 3 days of total print time.
The block alone was 34 hours. So make sure you have a well calibrated and reliable printer.

Some print times calculated in Cura at .2mm layer height
Engine Block - 40 hours
Head - 23 hours
Valve Cover - 10 hours
Oil pan - 14 hours
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 1808
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Colt » Tue 26. Feb 2019, 09:14

JWD wrote:Schaut mal hier:

https://www.youtube.com/watch?v=F429XEL ... e=youtu.be

Hat ein Forumskollege gebaut. Aus dem TVR-Forum :biggrin:


DAS ist mal beeindruckend! :thumbsup:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17311
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Harald KJ70 » Tue 26. Feb 2019, 09:43

Kann ich aber verstehen - der wollte auch mal einen ordentlichen Motor nachbauen. Nicht so einen ollen Essex-V6 :aetsch:
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2861
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby JWD » Tue 26. Feb 2019, 13:04

:boxer: :boxer:

Ha! Komm doch, komm doch mit deinem.....suchs-dir-aus....
Einmal von deiner zu meiner Haustür und zurück. Der Gewinner kriegt ne Pommes in Polle.

Also wenn meiner wieder läuft. Und das Fahrwerk eingebaut ist. Und Öl nachgefüllt. Und so...... :erm: :erm:

Der Kollege fährt nen Tuscan Speed 6 - also nen Reihensechser.
Das ist ein Auto aus den 90ern, das hier - wenn auch knapp - den Tesla auf die Plätze verweist :biggrin:

https://www.autobild.de/videos/video-te ... 94313.html

Warum die da was von V8 schreiben, erschließt sich mir nicht so wirklich... :rofl:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4547
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Gerhard2 » Tue 26. Feb 2019, 17:17

Hi,

:shock: :shock: :shock:

Erich der Poolboy muss richtig viel Zeit haben, um die Geometrie in SolidWorks zu erstellen. Selbst wenn man nur von den Haupbaugruppenelementen ein Bild in den Hintergrund legt und die Geometrie maßstäblich ab- oder übernimmt ist das kein Fünfminutending. Kraas.


Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96, FJ 40 (2F) - in intensiver Instandsetzungsphase
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 1005
Joined: Sat 3. May 2003, 10:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: 3D Drucker sind eine feine Sache

Postby Colt » Tue 26. Nov 2019, 17:33

Hallo zusammen,

ich suche ein Volumenmodell des Hilux Bj. 90-97. Vorzugsweise Xtracab, aber ich nehme mittlerweile auch alles andere. Ich habe ein Mesh-modell gefunden (Siehe Screenshoot), welches eigentlich ganz gut passen würde. Leider bekomme ich es nicht hin, das zum Volumenmodell umzuwandeln. :cries: :cries: :cries:

Hilux.PNG
sieht gut aus, ist aber leider nur ein Mesh


Hintergrund: Ich möchte gerne eine Karrosserie für (m)ein nächstes ferngesteuertes Modell drucken...
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17311
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests