Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120    

2002 - 2009

ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby Mullerdiddl » Mon 21. Jan 2019, 16:05

Hallo Leute
Ich suche eine Möglichkeit die ganzen "Helferlein" per schalter zu deaktivieren und bei der Fahrt auch wiedef zu aktivieren..
Es soll zb bei schlick aus gemacht werden können berg ab denn dort regelt gleich sofort alles rein wo man es null braucht..
Wenn das TRC drin bleibt wäre nicht so wild aber VSC und ABS nerven total und bremsen die fahrfreude enorm ein wenn man auf eigenem Gelände mal driften möchte oder in die parklücke drehen will..
Bitte keine Antworten wie ist illegal , wo ? Ect.
Es wäre super wenn jemand einen plan davon hätte oder genau sagen kann wo und welches kabel icl farbe durch zu trennen ist und mit schalter zu versehen ist.. könnte vielleicht den einen oder anderen auch interessieren...
Gute und schrottfreie fahrt euch allen und viel Gesundheit
Mullerdiddl
 
Posts: 25
Joined: Mon 5. Nov 2018, 22:26

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby hakim » Mon 21. Jan 2019, 16:34

Hallo,
ob beim J12 das bereits jemand versucht hat, weiß ich leider nicht. Ich selbst habe bei meinem Hilux aus 2008 (noch ohne VSC/ESP/TRC) die ABS-Abschaltung per Cockpitschalter nach Studium des Schaltplans problemlos realisiert und nutze diese sowohl bei schneebedeckten Abfahrten wie auch Offroad. Mittlerweile hat das Rainer/Schmidl4x4 an seinem Hilux mit VSC erfolgreich umgesetzt. Eventuell läßt sich seine Lösung auf Deinen J12 übertragen, zumindest könnte es Dich auf die richtige Spur bringen.
Hier der Thread zum VSC-Hilux: abs-t61152.html#p801600
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3939
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby Galaxyq » Tue 22. Jan 2019, 06:18

VSC und TRC lässt sich doch durch 10sek halten des Schalters (im Stand) abschalten. Zumindest beim Lux. AbS musste man die Sicherung ziehen oder eben einen Schalter verbauen.
MFG Andi
Hilux 2011 3.0 City Doka, automatik.
User avatar
Galaxyq
 
Posts: 1996
Joined: Wed 12. Jan 2005, 20:35
Location: Linz Umgebung

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby Nightwolve » Tue 22. Jan 2019, 11:57

Galaxyq wrote:VSC und TRC lässt sich doch durch 10sek halten des Schalters (im Stand) abschalten. Zumindest beim Lux. AbS musste man die Sicherung ziehen oder eben einen Schalter verbauen.


Diesen Schalter gibt es im J12 nicht :biggrin: VSC schaltet sich dagegen automatisch aus, sobald die Mittelsperre aktiviert ist. Aktiv wird dann das A-Trac-System was rundum Sperrwirkung simuliert, aber keine Motorabregelung durchführt. Die Traktionskontrolle bleibt also an, verhält sich aber anders. Maximaler Vortrieb statt maximale Spurtreue ist dann das Kredo.

Driften mit dem J12? Mache ich zwar zugegeben manchmal auch...aber ehrlich: Kauf Dir nen E36 :biggrin:
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 411
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby Mullerdiddl » Tue 22. Jan 2019, 14:32

@ Nightwolve hoffe richtig geschrieben... ich hab einen E36 :-D doch der soll im Winter ruhe finden wegen dem üblen salzen bei uns.. deshalb muss ja der j12 herhalten.. ist nur doof wenn elektronik eingreift.. beim e36 ein schlaten und der spass beginnt hier Fehlanzeige und muss umgebaut werden also mit spassschalten ;-) nur dazu sollte man wissen wo genau eingreifen das es wieder aktivierbar ist... denn einfach die zuteitung unterbrechen bringt manchmal nicht den effekt sondern fehlermeldung und erst nach Neustart wieder zu aktivieren.. und da der lux so n knopf hat muss es ja realisierbar sein
Mullerdiddl
 
Posts: 25
Joined: Mon 5. Nov 2018, 22:26

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby Mullerdiddl » Tue 22. Jan 2019, 14:42

Nightwolve wrote:
Galaxyq wrote:VSC und TRC lässt sich doch durch 10sek halten des Schalters (im Stand) abschalten. Zumindest beim Lux. AbS musste man die Sicherung ziehen oder eben einen Schalter verbauen.


Diesen Schalter gibt es im J12 nicht :biggrin: VSC schaltet sich dagegen automatisch aus, sobald die Mittelsperre aktiviert ist. Aktiv wird dann das A-Trac-System was rundum Sperrwirkung simuliert, aber keine Motorabregelung durchführt. Die Traktionskontrolle bleibt also an, verhält sich aber anders. Maximaler Vortrieb statt maximale Spurtreue ist dann das Kredo.

Driften mit dem J12? Mache ich zwar zugegeben manchmal auch...aber ehrlich: Kauf Dir nen E36 :biggrin:


Ähm das tractionssystem ist bei mir immer aktiv auch ohne sperre es regent nur spät ein...
Mullerdiddl
 
Posts: 25
Joined: Mon 5. Nov 2018, 22:26

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby saschamueller » Tue 22. Jan 2019, 15:15

Ein Hallo in die Runde,

da bin ich auch mal gespannt ob und wie es funktioniert. Bin über die Googlesuche auf das Thema gestoßen. Der Gedanke schwebt mir auch schon seit längerem vor. Würde das fahren abseits der Straße wesentlich interessanter gestalten.
saschamueller
 
Posts: 4
Joined: Tue 22. Jan 2019, 11:32

0 persons like this post.

Re: ABS VSC TRV ausschalten j12 kdj120

Postby Nightwolve » Wed 23. Jan 2019, 07:47

Mullerdiddl wrote:Ähm das tractionssystem ist bei mir immer aktiv auch ohne sperre es regent nur spät ein...


Das ist richtig, die Traktionskontrolle (TRC) muss man beim J12 aber in zwei Betriebszustände unterteilen: im normalen Betrieb im Rahmen des VSC (ESP) und das A-Trac II+ (heißt mittlerweile beim J15 glaub ich A-TRC), der Offroad-Traktionskontrolle.

Der normale Betriebszustand ist der, wenn die Mittelsperre nicht aktiv ist. Dann regelt das VSC über Bremseingriff und Regulierung des Motordrehmoments die Traktionskontrolle und sorgt für mehr Spurstabilität - ein klassisches ESP für sicheres Fahren halt.

Die zweite Komponente ist das A-Trac II+.
Dieses System "erwacht", wenn die Mittelsperre aktiviert wird. Das A-Trac sorgt für maximalen Vortrieb, NICHT jedoch für Spurtreue (aufpassen). Es arbeitet ebenfalls über Bremseingriffe rundum, es werden Sperreffekte in den Achsen simuliert. Der massive Unterschied zur Traktionskontrolle im Rahmen des normalen VSC ist aber, dass das A-Trac keine Regelung des Motordrehmoments vornimmt, also dir keine Leistung "abzwackt" wenn Du Schlupf bekommst...das Momentum musst du selbst mit dem Gasfuß situativ regulieren.

Dadurch, dass A-Trac nur in einem bestimmten Drehzahl/Drehmoment-Band richtig aktiv eingreift um Traktion aufzubauen, ermöglicht das System auch gewollten Wheelspin. Im normalen VSC-Betrieb lässt die Traktionskontrolle deutlich weniger Schlupf zu und kontrolliert diesen auch anders/weniger feinfühlig.

Beide Systeme verwenden die gleichen Kontrollleuchten übrigens...piepsen bei Eingriff tut aber nur das VSC. Beim A-Trac hört man nur den mechanischen Vorgang: *ratatatatatatatataaaa* :biggrin:
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 411
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J12 / 120 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests