Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Abschmierbare Federschäkel    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Abschmierbare Federschäkel

Postby kanzler » Thu 25. Oct 2018, 11:38

Hallo,hat schon jemand abschmierbare Federschäkel verbaut und kann mir eine Bezugsquelle nennen? :think:
Gruß Uwe
kanzler
 
Posts: 30
Joined: Wed 18. Oct 2017, 19:17

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby Grabenschwein » Thu 25. Oct 2018, 12:06

kanzler wrote:Hallo,hat schon jemand abschmierbare Federschäkel verbaut und kann mir eine Bezugsquelle nennen? :think:
Gruß Uwe


Hab ich -> FA. Taubenreuther zb., oder Hurter ;)

Gruß,
G
2018er X-Tra Cab, OME Mittel/Mittel, Nokian Hakkapelitta 265/70R17 LT auf orig. Stahlfelgen, BFG TA KO2 265/70R17 auf orig. Alu, Taubenreuther Unterfahrschutz/Getriebeschutz, Scan Gauge II, AluCab Hardtop
User avatar
Grabenschwein
 
Posts: 914
Images: 0
Joined: Fri 13. Jan 2012, 18:51

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby kanzler » Thu 25. Oct 2018, 13:06

Danke,aber passen die auch am Original Fahrwerk?
kanzler
 
Posts: 30
Joined: Wed 18. Oct 2017, 19:17

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby kanzler » Sun 4. Nov 2018, 23:00

Hat nicht noch einer einen Vorschlag? :hmmm:
kanzler
 
Posts: 30
Joined: Wed 18. Oct 2017, 19:17

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby ToyoLux » Mon 5. Nov 2018, 12:30

Hallo, habe meine von Ironman 4X4, sind da denk ich am günstigsten, passen auch beim originalen, da die originalen auch bei Höherlegung passen.

Gruß Patrick
Hilux Revo, Executive, Doka, OME BP 51, Delta Avventura, 265/70R17 Goodyear Wrangler Duratrac, Mountaintop Roll, Delta Bügel, Lazer Lamps Triple R 1000 Elite 2, Lazer Lamps ST-2R, T-Lift, TimeMax Versiegelung
ToyoLux
 
Posts: 39
Joined: Mon 20. Mar 2017, 16:08

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby lightandy » Mon 5. Nov 2018, 12:44

selber bauen. kleiner 2-3 mm schmierkanal in der achse der schraube, Schmiernippel rein, fertig.
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 618
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby quadman » Mon 5. Nov 2018, 12:47

....genau. Mit dem Akku Schrauber die Mitte finden und mit dem 2.5er Bohrer rein. Dann noch M10×1 Gewindebohren...


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3874
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby lightandy » Mon 5. Nov 2018, 12:54

quadman wrote:....genau. Mit dem Akku Schrauber die Mitte finden und mit dem 2.5er Bohrer rein. Dann noch M10×1 Gewindebohren...


Gruß Stefan



so kannst du es auch machen, aber ich würde es anders machen... ;-)
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 618
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby lightandy » Mon 5. Nov 2018, 12:57

lightandy wrote:
quadman wrote:....genau. Mit dem Akku Schrauber die Mitte finden und mit dem 2.5er Bohrer rein. Dann noch M10×1 Gewindebohren...


Gruß Stefan



so kannst du es auch machen, aber ich würde es anders machen... ;-)

ich dachte hier arbeiten auch Feinmechaniker, nicht nur schlosser ... ;-)


i
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 618
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby quadman » Mon 5. Nov 2018, 15:12

...ah, ich sehe gerade - ich hab das doch nicht mit dem Akkuschrauber gemacht :lol:

Image

Image

Image

Image

Image



Wobei - entweder sind die OME Buchsen zu weich oder die Schmierfläche ist nicht tief genug. Vier Zehntel reichen nicht wirklich.
Vorn lässt sich das bescheiden abschmieren... :angryfire:



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3874
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby TimHilux » Mon 5. Nov 2018, 15:18

Du hast die Dinger dafür ausgebaut?? :ka:
Tim








:rofl:
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5775
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby quadman » Mon 5. Nov 2018, 15:29

...die Querbohrung wollte es so :shock:
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3874
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby kanzler » Mon 5. Nov 2018, 18:02

Danke schonmal für die Antworten,da werde ich wohl mit einem befreundeten Drehbank Besitzer mal ein Bier trinken müssen :lol:
Gruß Uwe
kanzler
 
Posts: 30
Joined: Wed 18. Oct 2017, 19:17

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby hakim » Tue 6. Nov 2018, 07:07

Hallo,
genauso wichtig sind abschmierbare Federbolzen für die vorderen Augen der Blattfedern. Nur so kann man verhindern, daß die Bolzen allmählich mit den aufgeschobenen Distanzhülsen zusammenrosten und eine Demontage zum Blattfedertausch nur noch mit der Flex geht.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3803
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Abschmierbare Federschäkel

Postby christian_ztal » Tue 6. Nov 2018, 08:23

hakim wrote:Hallo,
genauso wichtig sind abschmierbare Federbolzen für die vorderen Augen der Blattfedern. Nur so kann man verhindern, daß die Bolzen allmählich mit den aufgeschobenen Distanzhülsen zusammenrosten und eine Demontage zum Blattfedertausch nur noch mit der Flex geht.
Hakim


Mach mich nicht schwach ... :hmmm:

Die originalen Schrauben konnten nach 7 Jahren und 200.000km (Tiroler Salz-Winter inbegriffen) tadellos demontiert werden. Beim Einbau des Fahrwerks habe ich die mit Anti-Seize Paste richtig satt einmassiert, das sollte dann hoffentlich in ein paar Jahren auch wieder zu demontieren sein - oder?

Gruß Christian
Hilux 3.0 City Aut. 08/2011 J-Sport, Mountaintop, OME leicht
christian_ztal
 
Posts: 82
Joined: Wed 7. Feb 2018, 21:05
Location: Fügenberg

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests