Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

AdBlue und die Kälte    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Re: AdBlue und die Kälte

Postby fsk18 » Wed 29. Mar 2017, 23:55

j8 RR wrote:Schon deutlich älter :D

September 1994, Erstzulassung 7.9.1994, gebaut im Mai 1994.
Er wartet auf sein H-Kennzeichen.

Reinhold


Schau mal hinters Handschuhfach. Findest du das was ???
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4273
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby Oelprinz » Thu 30. Mar 2017, 07:01

Die letzten Posts passen wohl dann in die letzte Kategorie

6. Autos mit mehr Harnstoff im Sitz als im Motor

:rofl:

ich hoffe damit ist die Frage des Fred-Starters final beantwortet :biggrin:
In diesem Forum nicht mehr aktiv
Oelprinz
 
Posts: 1219
Joined: Mon 14. Feb 2005, 20:32

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby lehencountry » Thu 30. Mar 2017, 09:03

Oelprinz
Autos mit mehr Harnstoff im Sitz als im Motor.

:rofl: :rofl:


j8RR
2.Ein Notlauf ist nicht vorgesehen! Er läuft oder er läuft eben nicht.

find ich aber schon gut, denn zur Not läuft er zumindest noch heim. :wink:

Vielleicht der größte Vorteil bei den alten Land Cruisern, der nicht vorhandene Wertverlust, oder besser, die Wertsteigerung. Für einen guten 80er bekommt man heute noch soviel, wie im Jahr 2000 als ich meinen nur 6 Jahre alten 80er mit ca 110.000 km für übliche 40.000 Mark verkaufte.
Diese 20.000 Euro verliert man beim J15 ganz schnell in 3 bis 4 Jahren an Wertverlust.
Und einen 80er musst man damals 1mal inserieren und man bekam viele Kaufinteressenten.
Beim J15 läuft es etwas anderes. Man muss viel inserieren und bekommt wenns gut läuft 1 Käufer. Das ist meine Erfahrung aus dem Verkauf von 2 LC J15. Man muss aber bedenken, damals gab es kaum Konkurrenz für den J8 und er hatte alles drin was man für alle Location der Welt brauchte. Der J15 dagegen wurde etwas kastriert (Sperren, Starrachse vorne) und kämpft mit vermehrter Konkurrenz schwer.
Servus - Werner
Das Alter kommt, geht aber nimmer weg. :(
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4897
Joined: Sat 18. Mar 2006, 00:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby mario_ca » Thu 30. Mar 2017, 09:41

Ich kann mir nicht vorstellen das da wirklich was passieren soll.

- 11 Grad ist jetzt nicht viel. Da musst du nicht weit fahren um das zu erreichen.

Wissen tu ich aber nicht was dann passiert. Interessant wäre es aber zu wissen.

Falls es wirklich ein Problem ist, kann man Schweden und den halben Erdball schonmal von der Landkarte streichen. Kann man ja eh wegen dem schlechten Diesel :D
Mario

´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1884
Joined: Mon 2. Jan 2012, 23:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby Ozymandias » Thu 30. Mar 2017, 10:53

Mario das ist alles in den RiLis festgelegt. Das Fahrzeug darf (wenn ich mich recht erinnere) 20 Minuten ohne AdBlue betrieben werden. Innert diesem Zeitfenster muss das AdBlue aufgetaut sein und in Betrieb gehen.

Das ist ja nix Neues nicht, wir fahren seit 2006 mit AdBlue und in diesem Jahrzehnt wurden die Anfangsprobleme längst beseitigt.
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 21:16

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby fsk18 » Thu 30. Mar 2017, 12:23

Ozymandias wrote:Mario das ist alles in den RiLis festgelegt. Das Fahrzeug darf (wenn ich mich recht erinnere) 20 Minuten ohne AdBlue betrieben werden. Innert diesem Zeitfenster muss das AdBlue aufgetaut sein und in Betrieb gehen.

Das ist ja nix Neues nicht, wir fahren seit 2006 mit AdBlue und in diesem Jahrzehnt wurden die Anfangsprobleme längst beseitigt.


Wiedermal RICHTIG - weil die Leitungen und Tanks elektrisch beheizt sind je nach Aussentemperatur und Motorlauf. Einen Spannungswächter im Motorstillstand wird es nicht geben, dies würde ja bedeuten das die ohnehin schon massiv belasteten Batterien immer nahezu leer wären. Also nix Powerheater, Standheizung etc.pp.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4273
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby j8 RR » Thu 30. Mar 2017, 20:43

fsk18 wrote:...
Schau mal hinters Handschuhfach. Findest du das was ???


Ja, stimmt, irgendwas sitzt da :wink: irgendeine ECU..
Hab ich schon mal gesehen, werde ich noch mal hingucken.
Und wofür ist die?
Läuft der 80er nicht mehr wenn ich den Stecker ziehe?

Ich werde schon wieder nervös :shock:
Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4594
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby mario_ca » Thu 30. Mar 2017, 20:58

Ozymandias wrote:Mario das ist alles in den RiLis festgelegt. Das Fahrzeug darf (wenn ich mich recht erinnere) 20 Minuten ohne AdBlue betrieben werden. Innert diesem Zeitfenster muss das AdBlue aufgetaut sein und in Betrieb gehen.

Das ist ja nix Neues nicht, wir fahren seit 2006 mit AdBlue und in diesem Jahrzehnt wurden die Anfangsprobleme längst beseitigt.



Sowas in der Art hab ich vermutet aber war mir nicht sicher. Und auf gefährliches Halbwissen steh ich nicht. Lieber lass ichs mir erklären
Mario

´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1884
Joined: Mon 2. Jan 2012, 23:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby fsk18 » Thu 30. Mar 2017, 22:06

j8 RR wrote:
fsk18 wrote:...
Schau mal hinters Handschuhfach. Findest du das was ???


Ja, stimmt, irgendwas sitzt da :wink: irgendeine ECU..
Hab ich schon mal gesehen, werde ich noch mal hingucken.
Und wofür ist die?
Läuft der 80er nicht mehr wenn ich den Stecker ziehe?

Ich werde schon wieder nervös :shock:
Reinhold



Ist fürs Abgas und nennt sich sinngemäß "Emmission Controll". Ich hatte mal einen, da war die Kaputt ... lief bis Batterien leer waren. Und das allerschönste: Gibet nicht mehr NEU :rofl: :rofl: :rofl:
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4273
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby j8 RR » Fri 31. Mar 2017, 22:13

Hi Basti,
meine Antwort immer noch voll "off topic"!

Dein Tipp war: Schau mal hinters Handschuhfach.

Habe ich heute gemacht und das gefunden
001.JPG


002.JPG


003.JPG


004.JPG


Irgendwas für´s Abgas, "emissioncontrol" oder auch nur ähnlich klingendes habe ich da nicht gefunden
Oder bin ich mal wieder voll daneben :roll:

Das hat natürlich alles nix mit AdBlue und der Kälte zu tun, sorry für´s verwässern....

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4594
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby BuGiDo » Fri 31. Aug 2018, 15:49

Hallo Lux Freunde,

kann nun jemand sagen ob der Hilux eine Heizung für Ad-Blue hat, oder muss man hier im Winter mit dem schlimmsten rechnen?

LG :)
User avatar
BuGiDo
 
Posts: 56
Images: 0
Joined: Wed 29. Aug 2018, 13:49
Location: Bayern

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby quadman » Tue 7. Jan 2020, 12:05

...bisher ging es. Waren aber auch nur -17°C kurzzeitig...


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4855
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby RubiconJK » Tue 7. Jan 2020, 15:21

Hi,

jetzt mal rein auf den aktuellen Prado bezogen - Ich denke aber es lässt sich auch auf den Hilux übertragen:

- Für Europa funktionieren alle 150er mit Add-Blue und Euro 6d Temp (ab My 2018).
- Australische und Russische Prados mit dem GDJ Motor haben ebenfalls Add-Blue an Board. Hier wird die Regeneration & AGR Rate vermutlich niedriger sein. Die verbauten Komponenten zur Nachbehandlung sind allerdings gleich. Die niedrigere Euro 5 Norm in Australien wird lediglich über Software erreicht. Siehe: https://www.whichcar.com.au/opinion/emi ... g-new-4x4s



Die Hardware im Euro 6 und Euro6D Temp Prado ist ebenfalls identisch. Laut Toyota-Werkstattschreiben wurde einfach nur die Add-Blue Einspritzmenge angepasst.

In EU Ländern wie z.b Finnland, Estland,... werden sehr kalte Temperaturen erreicht. In unserem Schweden und Nordwegen Urlaub sind uns jede Menge Prados und Hilux der aktuellen Baureihe begegnet. Die scheinen da jedenfalls zu Funktionieren.


Die Regenerationsrate vom DPF lässt sich per Scan-Gauge überwachen. Diese liegt bei ca. 120-200km. Bei unter -6° konnte ich beobachten, dass der Filter sich nicht mehr füllt (die % Anezige stieg nicht mehr) bis das Fahrzeug Betriebstemperatur erreicht hatte (ca. 20km). Hier meine ich nicht das Kühlwasser, sondern Motor&Getriebeöl (kann man sich ebenfalls anzeigen lassen). Erst ab da konnte ich wieder sehen, dass ca. alle 2km sich am Stand was geändert hat.

Daher gehe ich davon aus, dass ab Temperatur XY die Erfüllung der Abgaswerte nicht mehr Priorität Nr. 1 haben. Hier gehts erstmal darum, dass das Auto läuft. Nachdem das Auto dann voll auf Betriebstemperatur ist, müsste der Add-Blue Tank spätestens auch aufgetaut sein. Daher macht meine Beobachtung Sinn, dass erst ab da wieder der Filter füllt und Regeneriert wird.

Lg
Toyota GDJ 150 MY 19 auf 245/75-17, TJM Snorkel, Innenausbau, Dachzelt, 150 Liter Zusatztank
RubiconJK
 
Posts: 174
Joined: Wed 12. Aug 2015, 19:40

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby Grabenschwein » Mon 13. Jan 2020, 09:55

BuGiDo wrote:Hallo Lux Freunde,

kann nun jemand sagen ob der Hilux eine Heizung für Ad-Blue hat, oder muss man hier im Winter mit dem schlimmsten rechnen?

LG :)


Servus,

Ja hat er und im letzten Winter in Lappland ist er auch bei -34°C ohne Probleme angesprungen - auch nach einer mehrtägiger Standzeit. In Kiruna laufen ca. 350 Revo im Minenbetrieb und die bleiben auch bei unter -40°C nicht stehen. Musst also keine Angst haben das er bei milden -11°C den Dienst quittiert ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
2018er X-Tra Cab, OME Mittel/Mittel, Nokian Hakkapelitta 265/70R17 LT auf orig. Stahlfelgen, BFG TA KO2 265/70R17 auf orig. Alu, Taubenreuther Unterfahrschutz/Getriebeschutz, Scan Gauge II, AluCab Hardtop, Webasto Standheizung
User avatar
Grabenschwein
 
Posts: 984
Images: 0
Joined: Fri 13. Jan 2012, 19:51

0 persons like this post.

Re: AdBlue und die Kälte

Postby RubiconJK » Tue 14. Jan 2020, 13:10

Hi,

ich habe die Freigabe bekommen die Antwort von Toyota Deutschland hier einzustellen - Meine Frage lautete wie sich Standzeiten (Motor aus) bei starken Minus Temperaturen mit ggf einfrieren des Add-Blue Tanks auf das Startverhalten auswirkt ..

Hallo X,
folgende Antwort erhielten wir soeben von der Produkttechnik:
Das Harnstoff SCR-System entspricht der Norm Euro 6. Kurz zu der Prozedur:

Das Harnstoff-System spritzt die Harnstofflösung in das Abgas um Ammoniak zu erzeugen. Das erzeugte Ammoniak provoziert eine chemische Reaktion mit dem NOx Abgas im SCR-Katalysator, wobei das NOx in Stickstoff und Wasser aufgespalten wird und das Abgas so gereinigt wird. Das Harnstoff-SCR-System besteht aus einem Harnstoff-Pumpen-ECU, einer Harnstofftank-Untereinheit mit Heizung, einem Harnstoff-Einspritzventilsatz, Abgastemperatursensor Nr. 4 und NOX-Sensor (Stickoxidsensor).

Es wird eine Abgastemperatur von mindestens 180 Grad benötigt, damit diese Prozedur dann auch aktiv wird.
Somit können wir deine Frage nicht wirklich mit ja oder mit nein beantworten.

Solltest du weitere Fragen zu der Funktionsweise haben, würden wir dir empfehlen eine Toyota- Werkstatt aufzusuchen wo man dir sicherlich beratend zur Seite stehen wird.

Also- Die Heizung in der Harnstoffpumpe dient dazu, die Harnstofflösung aufzutauen, sodass das Abgas auch dann gereinigt werden kann, wenn die Umgebungstemperatur niedrig und die Harnstofflösung eingefroren ist. Die Heizung wird gemäß des Harnstofflösungs-Temperatursensors in der Harnstoffpumpe aktiviert und deaktiviert. Somit können auch die kalten Temp. – Länder befahren werden.


Ergo, unter 180° findet keine Abgasreinigung statt. Bei 180% Abgastemperatur sollte dann auch der Add-Blue Tank aufgetaut sein.

Lg
Toyota GDJ 150 MY 19 auf 245/75-17, TJM Snorkel, Innenausbau, Dachzelt, 150 Liter Zusatztank
RubiconJK
 
Posts: 174
Joined: Wed 12. Aug 2015, 19:40

0 persons like this post.

Previous

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 40 guests