Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

AHC undicht/ Fahren ohne AHC Flüssigkeit    

1999 - 2008

Re: AHC undicht/ Fahren ohne AHC Flüssigkeit

Postby Borsty » Tue 22. Sep 2020, 06:49

Moin Stefan
LHM ist ein mineralbasierendes Öl welches auch für Bremssysteme bei Oldtimern benutzt wird oder kann. Was Toyota da genau verkauft weiss man eben leider nicht genau. Wenns bei Dir bis jetzt funktioniert na gut.
Ja, das stimmt. Citroën hat damit angefangen, dann gabs noch Peugot und einige Rolls und Jags haben das auch. Solange mir Niemand die Garantie abgibt das es auch das Öl von Toyota ersetzen kann werde ich es nie einsetzen. Das AHC Zeuchs ist mir zu teuer im Gegensatz zur Einsparniss am Öl. Bei uns in der Schweiz gibts diverse Ölhersteller, aber Keiner wollte wirklich sagen das geht auch.
Zum Thema Hydroskopisch habe ich ja schon was geschrieben. Im Prinzip macht das AHC Fluid dasselbe nur kann es mehr ab. Auch Korossion verhindert es und greift nicht Dichtungen und Karosserieteile an. Die Empfehlung liegt ja eh glaube ich bei 60k Meilen die Flüssigkeit regelmässig zu tauschen. Dazu gab es leider nur in den USA zwei Bulletin darüber. Deutsch habe ich es noch nie gesehen. Dort stand auch drin was andere Flüssigkeiten beschädigen könnte da öfters einfach Bremsflüssigkeit genommen wurde und es wohl zu diversen Garantiefällen kam.
Nu denn, wenn es bei Dir schon lange so funktioniert ist ja gut für Dich.
Gruss Uwe
Borsty
 
Posts: 586
Joined: Mon 11. Feb 2013, 22:03
Location: Home of Emmentaler

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests