Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem    

Power is nothing without control!

Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby Ernst1101 » Wed 11. Mar 2020, 20:00

Guten Abend miteinander

Ich möchte mal ganz allgemein fragen, wer an seinem Reise-Offroader ein Reifendruck-Kontrollsystemmontiert hat. Ich überlege mir am HZJ78 ein solches zu installieren. Was meint ihr:

- Ist es zu empfehlen? Oder geht's grad so gut ohne?
- Falls ja, welches Produkt verwendet ihr und wie sind so die Erfahrungen damit?

Danke sehr für Eure Antworten

Beste Grüsse
Ernst
HZJ 78
User avatar
Ernst1101
 
Posts: 159
Joined: Fri 6. Jul 2018, 13:23

0 persons like this post.

Re: Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby mark1199 » Wed 11. Mar 2020, 20:52

Hallo Ernst,

ich hab seit sicher 10 Jahren einen TireMony an Bord.
Ich bin absolut zufrieden damit, braucht alle par Jahre mal neue Knopfzelle, sonst eigentlich nix weiter.
Nur die Ersatzsensoren sind doch etwas teuer, ich musste mal einen ersetzten.
Das System kann man auch super zwischen den Autos wechseln, mach ich mehrmals im Jahr.

Gab's z.B. bei Conrad.

Gruß
Mark
User avatar
mark1199
 
Posts: 54
Joined: Mon 19. Jan 2009, 01:14
Location: Thüringen

0 persons like this post.

Re: Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby Ernst1101 » Thu 12. Mar 2020, 19:09

Na der Fred hier scheint ja nicht gerade hohe Wellen zu schlagen :lol:

Hier im Forum hab ich leider nicht viel zu diesem Thema gefunden.
Wär aber schon noch interessant, was hier so dafür oder dagegen gedacht und gemeint wird.
HZJ 78
User avatar
Ernst1101
 
Posts: 159
Joined: Fri 6. Jul 2018, 13:23

0 persons like this post.

Re: Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby coke » Thu 12. Mar 2020, 19:28

Hab mir so ein Amazon Teil für 30 Euro geholt. Wollte einfach mal die Reifen (Druck / Temperatur) aus Interesse beobachten.

Ist aber erst seit einer Woche im Einsatz. Bisher wundert mich, dass alle Sensoren 0,5 Bar mehr anzeigen als drin ist (mehrfach mit unterschiedlichen Geräten nachgemessen). Aber dann ziehe ich im Kopf halt die 0,5 ab ;-)

Von daher kann ich noch keine Langzeit Erfahrung beisteuern. Da ich aber ab Ende März für 3 Monate auf Reise gehe (so das es bis dahin noch offene Grenzen dank Corona gibt), werde ich danach berichten können...

Aber für 30 Euro kann man nix falsch machen :-D
HDJ100.
User avatar
coke
 
Posts: 388
Joined: Thu 22. Oct 2009, 16:53
Location: somewhere out there

0 persons like this post.

Re: Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby Ernst1101 » Thu 12. Mar 2020, 19:56

mark1199 wrote:ich hab seit sicher 10 Jahren einen TireMony an Bord.
Ich bin absolut zufrieden damit, braucht alle par Jahre mal neue Knopfzelle, sonst eigentlich nix weiter.
Nur die Ersatzsensoren sind doch etwas teuer, ich musste mal einen ersetzten.
Das System kann man auch super zwischen den Autos wechseln, mach ich mehrmals im Jahr.


Und was meinst du dazu? Gute Sache den Druck stets in der Übersicht zu haben oder im Reise-Offroader-Bererich doch eher eine unnötige Spielerei?
HZJ 78
User avatar
Ernst1101
 
Posts: 159
Joined: Fri 6. Jul 2018, 13:23

0 persons like this post.

Re: Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby Theo » Thu 12. Mar 2020, 20:10

Hallo Ernst,

habe seit vielen Jahren ein Tiremoni Gerät im HJ45 in Afrika und bin sehr zufrieden, schleichenden Luftdruckverlust merkt man vor Allem an der Hinterachse viel zu spät, meist ist dann der Reifen schon hinüber. Mit dem Tiremoni wird man über Luftdruck und Temperatur rechtzeitig gewarnt und kann sofort reagieren.

Nie mehr ohne!

Es stimmt die Sensoren sind manchmal empfindlich und relativ teuer, aber Reifen sind es auch und unterwegs nicht immer zu bekommen.

Aber für ein Reisefahrzeug unbedingt empfehlenswert.

Viele Grüße und gute Reise!
Theo
 
Posts: 893
Joined: Mon 16. Jul 2001, 19:59
Location: Landsberg-Ellighofen

0 persons like this post.

Re: Allgemeine Info Reifendruck-Kontrollsystem

Postby belgier.ch » Mon 23. Mar 2020, 00:46

Ich hab auch das Tiremoni für 6Reifen da ich gleichzeitig die Luftfederung kontrollieren kann.


Ich hab eher Probleme bei tiefen Temparaturen, dass die neuen Knopfbatterien schnell den Geist aufgeben.

Mir wurden Metallventile empfohlen da anscheinend bei höherer Geschwindigkeit auch mal ein normales Ventil raus kann.

Ich empfehle auch, dann das Auswuchten mit den Sensoren.
Gruss
Felix
User avatar
belgier.ch
 
Posts: 183
Images: 11
Joined: Sat 17. Jun 2017, 23:12
Location: in der Schweiz

0 persons like this post.


Return to Reifen & Felgen / Tires & Rims

Who is online

Users browsing this forum: Google Feedfetcher and 10 guests