Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby zimmermann.waldbronn » Mon 4. Mar 2019, 12:20

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist B. Zimmermann und ich komme aus Waldbronn. Ich bin seit einem halben Jahr stolzer Besitzer eines Toyota Hilux KUN 25 aus dem Jahr 2012. Ich bin schwer begeistert von dem Fahrzeug und bin seit dem Kauf glücklich endlich ein Fahrzeug gefunden zu haben, welches mit meinem Wohnwagen klar kommt.

Nun aber zu meinem eigentlichen Problem:

Bei meinem Hilux sind im Moment Stahlfelgen mit Reifen 205 R16 C110/108S montiert und im Schein eigetragen. Nun habe ich mir die Original Alufelgen von Toyota (auch für den KUN25) mit 255/70 R15 C Reifen besorgt. Die Felge hat die Größe 7Jx15. Diese möchte ich auf meinem Toyota montieren.

Hat jemand ein Gutachten für mich für die TÜV Eintragung bzw. kann mir jemand einen Tipp geben wie ich da am besten vorgehe??

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
zimmermann.waldbronn
 
Posts: 2
Joined: Mon 4. Mar 2019, 11:38

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby Hilux2007 » Mon 4. Mar 2019, 19:57

Ich will mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, aber ich glaube da du eine Serienfelge hast und die passende Reifengröße musst du das nicht eintragen.
Angehängt habe ich ein Ausdruck vom Tüv über die Serienbereifung im Hilux.

Edit du brauchst die Kotflügelverbreiterung für die unten stehenden Räder.
Grüße

IMG_20190304_0001.pdf
(113.16 KiB) Downloaded 95 times
Hilux Doka 3.0 SOL 07, 31x10,5R15, BFG Ko2, Bravo Snorkel, African Outback Hardtop, Rockslider, Lightbar, Unterfahrschutz, Dachkonsole,
User avatar
Hilux2007
 
Posts: 46
Joined: Sat 20. Jan 2018, 23:28

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby zimmermann.waldbronn » Thu 7. Mar 2019, 13:32

Super, vielen dank für die schnelle Info....Was für eine Kotflügelverbreiterung nimmt man da? Original oder gibt es was aus dem Zubehör????

Gruß
zimmermann.waldbronn
 
Posts: 2
Joined: Mon 4. Mar 2019, 11:38

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby LS-Roger » Wed 13. Mar 2019, 00:59

Hi,
ich fahre seit 2014 die 255er Breite (Straßenreifen) ohne Kotflügelverbreiterung, bin damit 2 x ohne Problem durch den TÜV. Die Laufflächen schauen nicht über die Radkästen hinaus, damit ist das ok. Erst ab 265 dürfte die Verbreiterung unvermeidbar sein, jedenfalls bei Straßenreifen mit normalen Laufflächen.

Dazu eine Frage in die Runde:
Habe 2 Sätze Goodyear Wrangler dieser Größe abgefahren. Habt Ihr auch die Erfahrung gemacht, dass dieser Reifen extrem qietscht in den Kurven? Erst beim neuen Satz (Kumho Izen, Winterreifen) merke ich, dass da nichts quietschen muss. Es liegt also nicht an der Spur oder sonstwas, sondern am Profil oder Gummi der Wrangler.

Gruß L.
X-Cab 2014
User avatar
LS-Roger
 
Posts: 66
Joined: Tue 17. Mar 2015, 19:10
Location: Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby hakim » Wed 13. Mar 2019, 06:26

LS-Roger wrote:... Die Laufflächen schauen nicht über die Radkästen hinaus, damit ist das ok. Erst ab 265 dürfte die Verbreiterung unvermeidbar sein, jedenfalls bei Straßenreifen mit normalen Laufflächen...

Hallo,
Eure beiden Hiluxe haben baujahrbedingt eine EU-Homologation und sind per COC zugelassen. Formal gesehen muß hierbei der gesamte Reifenwulst abgedeckt sein, nicht nur wie bei KBA-Zulassung die Lauffläche. Auch nach vorne/hinten hin muß die Abdeckung tiefer reichen, das ist aber beim Serien-Lux unproblematisch und wird erst relevant bei Umbauten wie etwa eine Höherlegung und anderen Stoßfängern. Zum Glück sieht das nicht jeder HU-Prüfer so eng - ich wollte nur darauf hinweisen, daß durchaus auch mal ein gravierender Mangel auf dem Prüfbericht daraus werden kann... Und ja, bei einem Hilux ohne Serienverbreiterung am Radlauf (Basismodell) steht bei einem 265er schon das Reifenprofil über, selbst bei einem MT-Reifen mit allgemein schmalerer Lauffläche gegenüber einem AT-Reifen. Dann sollte man eine der handelsüblichen selbstklebenden Gummilippen in 20mm Breite anbringen.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4108
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby Peter_G » Wed 13. Mar 2019, 10:58

265 geht auch beim Basismodell ohne Verbreiterungen. (Zumindest ab 2012)

Edit: Natürlich je nach Felge (ET) unterschiedlich.
Attachments
Hilux 265 70.jpg
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3467
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby sscdiscovery » Wed 13. Mar 2019, 20:26

Habe 2 Sätze Goodyear Wrangler dieser Größe abgefahren. Habt Ihr auch die Erfahrung gemacht, dass dieser Reifen extrem qietscht in den Kurven?
---------------------
habe die als Sommerreifen in 255/70 R15 112 S seit Juli 2017, da qietscht mal nichts in der Kurve.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1883
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby robert2345 » Wed 13. Mar 2019, 23:46

Natürlich gehen in der Kinderschuhgröße 255/70R15 die Reifen locker ohne Verbreiterungen usw. vergleicht man zB für einem Fahrwerksumbau dazu den 265/70R17 erkennt man erst den Unterschied.
Image

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4764
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby hakim » Thu 14. Mar 2019, 06:41

Peter_G wrote:265 geht auch beim Basismodell ohne Verbreiterungen. (Zumindest ab 2012)
Edit: Natürlich je nach Felge (ET) unterschiedlich.

Hallo,
@Peter: auf Deinem Foto sehe ich allerdings Gummilippen als Radlaufverbreiterung, oder sehe ich falsch?
@all: Nochmal zurück zur ursprünglichen Frage. Der Threadstarter will auf seinem Basis-N25 montieren: 255/70R15 auf Serienalus 7,0x15 ET+30 anstelle der 205R16 auf Stahl 6,0x16 ET+45. Das Wunschrad sitzt also 15mm weiter außen, der 255er Reifen ist entsprechend breiter als der 205er und wird durch die um 1" breitere Felge auch noch weiter auseinandergezogen. Meiner Einschätzung nach ist damit zwar die Lauffläche gerade so vom verbreiterungslosen Radlauf abgedeckt, aber nicht der komplette Reifenwulst. Der HU-Prüfer kann das bei diesem ´12er Hilux (mit COC) beanstanden, muß aber nicht. Ich würde montieren und es drauf ankommen lassen - bei einem Allradler wird das Thema meist nicht so eng gesehen vom Prüfer.
Sollten allerdings nun doch 265er auf dieser Alufelge in Frage kommen, sollte eine Gummilippe vor allem an die vorderen Radläufe, wo die Abdeckung eh´ schmaler ist als hinten. Nicht nur wegen des TÜV, sondern damit das Profil ausreichend abgedeckt ist und Steinschlag/Dreckbewurf an die Fahrzeugflanken vermieden wird.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4108
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby Hamster » Thu 14. Mar 2019, 10:33

Hallo,

@B.Zimmermann schau mal unter Kleinanzeigen kotfluegelverbreiterung-gummi-universal

Die sind bei mir montiert

Gruss

Hamster
2014er Hilux Single Cab,
User avatar
Hamster
 
Posts: 6
Images: 0
Joined: Mon 28. Dec 2015, 09:49
Location: OWL

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby Guido Lepschies » Wed 20. Mar 2019, 01:14

Hallo Hilux Freunde.
Ich bin neu hier. Und hab da gleich mal eine Frage.
Ich habe einen hilux aus 2013 und hab von einem Bekannten der einen 2014 hilux hat ein Satz reifen 265/70r15 auf orginal toyota Felge gekauft.
Da mein Hilux ein re-import ist und deswegen ist er in Schein genullt hat er leider letzte Woche kein TÜV bekommen.
Toyota sagt ich darf sie reifen fahren kann es mir aber nicht schriftlich geben.
Kann einer von euch mir da weiter helfen. Mein Kollege hat mit den reifen beim TÜV nie Probleme gehabt.
Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Danke schön mal.
Gruss guido
Guido Lepschies
 
Posts: 2
Joined: Wed 20. Mar 2019, 00:59

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby hakim » Wed 20. Mar 2019, 07:01

Hallo Guido,
willkommen hier im Buschtaxi!
Die 265/70R15 auf Hilux-Serienfelge 7,0x15 ET+30 sind grundsätzlich zulässig. Sie müssen allerdings begutachtet (Anbaugutachten) und eingetragen werden. Siehe TÜV-Gutachten im Anhang. Ob offizieller Import oder Reimport sollte letztlich kein ernsthaftes Hindernis sein, der Fahrzeugtyp ist ja immer N25. Schlimmstensfalls sollte - mangels passender KBA-Nummer in Deinen Papieren bzw. genullter HSN/TSN - ein Eintrag via Einzelabnahme möglich sein.
Hakim
Nachtrag: Einzeleintragungen darf nicht jede Prüforganisation machen! In den alten Bundesländern nur der TÜV, in den neuen Ländern nur die DEKRA. Am Besten fährst Du zu einer größeren Prüfstelle von TÜV resp. DEKRA, und fragst direkt nach einem Prüfer, der Einzeleintragungen machen darf. Leg´ ihm das hier angehängte Gutachten vor, als Grundlage taugt es allemal auch für einen Re-Import. Nach positiver Begutachtung erledigst Du die Wiedervorführung für die HU-Plakette gleich mit. Wird schon werden!
Attachments
TÜV Gutachten Hiluxreifen-compressed.pdf
(35.73 KiB) Downloaded 57 times
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4108
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby Guido Lepschies » Wed 20. Mar 2019, 21:18

Moin.
Ja vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe. Ich werde mir das Ausdrucken und damit dann zum TÜV fahren.
Ich werde berichten.
Guido Lepschies
 
Posts: 2
Joined: Wed 20. Mar 2019, 00:59

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby LS-Roger » Mon 23. Sep 2019, 11:32

Hallo,
im oben verlinkten Gutachten ist die Felge 7J x 16 ET 30 als Serienfelge ausgewiesen. Gibt es die als Alu-Felgen von Toyota?

Ich finde im Netz nur Dotz Dakar mit Stahlfelgen und ansonsten exotische Hersteller mit Alus in dieser Größe. Um Winterreifen 255/70 von Conti aufzuziehen, wäre ich auf 16-Zöller angewiesen. Danke für Eure Antworten.
X-Cab 2014
User avatar
LS-Roger
 
Posts: 66
Joined: Tue 17. Mar 2015, 19:10
Location: Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Alufelgen Toyota Hilux KUN 25 mit 255/70R15 Reifen

Postby hakim » Mon 23. Sep 2019, 16:51

Hallo,
TOYOTA-Alus in 7Jx16 ET+30 waren meines Wissens serienmäßig nur auf den Hilux DoubleCab in der Executive-Ausführung, in den hiesigen Modelljahren 2007 und 2008 verbaut. Eventuell auch noch teilweise in Modelljahr 2009, das weiß ich nicht genau. Jedenfalls hat TOYOTA offiziell diese Executive-Felgen zurückgezogen und gegen 17-Zöller getauscht. Was zwar nicht alle Kunden in Anspruch genommen haben - aber gebraucht dürfte diese Felge kaum zu finden sein. Und neu finde ich sie bei TOYOTA auch nicht mehr, auch für die alten Jahrgänge neben der 7Jx15 ET+30 nur noch die 7,5Jx17 ET+30. Ich selbst habe Borbet-Alus 8,0x16 ET+15 CW-CV montiert - aber die werden schon seit etwa 2010 nicht mehr produziert. Du könntest zurückgreifen auf die Nachfolger Borbet CWE in 7,0x16 ET+15. Mit Reifen 255/70R16 mußt Du nichts anpassen, auch der Tacho sollte noch leicht voreilen. Frag´ doch dort mal an, ob das passende Gutachten für die TÜV-Abnahme oder gar eine ABE vorliegt.
https://www.reifentiefpreis24.de/produc ... 97&zoll=16
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4108
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests