Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ärger loswerden über Banner Batterien    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 21:14

Wo genau siehst du jetzt den tollen Vorteil gegenüber der normalen Vliesbatterie? :ka: Nur weil das Vlies aus Glasfaser (Absorbent Glass Mat) ist? All das können normale Vliesbatterien auch.
Last edited by RobertL on Thu 11. Jan 2018, 21:16, edited 1 time in total.
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RinaMat » Thu 11. Jan 2018, 21:16

RobertL wrote:Ich les hier nur AGM, AGM, AGM ..... :roll: Medienhype oder wie

Den Eindruck habe ich auch - AGMs brauchen eine höhere Ladeschlußspannung für volle Leistung, das können die alten LC nicht. Ist eher rausgeschmissenes Geld (Wenn reine Starterbatterie, siehe Kommentar vom Florian).

HJ61-Freak wrote:Außerdem sind die AGMs sehr rüttelfest.

Theoretisch ja, prakisch nicht immer. Ich denke das gilt für die gewickelten (Optima ...), aber nicht so sehr für die "klassische" Bauart?
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2728
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby toyotamartin » Thu 11. Jan 2018, 21:19

Robert kannst dich noch an mein kleines Problem mit der Kühlbox in Marokko erinnern?!
3. Batterie war eine AGM nur für die Kühlbox gedacht,hatte jedoch das Problem dass sie nie ordentlich geladen wurde...
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5229
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 21:21

toyotamartin wrote:Robert kannst dich noch an mein kleines Problem mit der Kühlbox in Marokko erinnern?!
3. Batterie war eine AGM nur für die Kühlbox gedacht,hatte jedoch das Problem dass sie nie ordentlich geladen wurde...

Yep - genau!
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby Colt » Thu 11. Jan 2018, 21:28

In "rüttelfest" gibts auch herkömmliche Bleiakkus. :ka: Meine alte Winkler hatte neun Jahre durchgehalten. Und das trotz mehrmaliger Hochstromtiefentladung beim Winchen im rumänischen Schlamm und "normaler" Tiefentladung beim Bier kühlen am BTT. Was ist denn der große Vorteil bei den AGMs? Für den Aufpreis kann ich ja zwei bis drei konventionelle "verblasen"?
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16721
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby toyotamartin » Thu 11. Jan 2018, 21:32

Genau! No Name Batterien rein- weil schlechter als div andere können die ja nicht sein.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5229
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 21:35

https://www.yuasa.de/informationen/tech ... -explained

Also laut Yuasa ist der einzige Vorteil der AGM gegenüber der EFB Batterie die angeblich höhere Lebensdauer :ka:

Yuasa wrote:Die Designvorteile der Glasmatte im Vergleich zu den herkömmlichen gefluteten Batterien ermöglichen es der Batterieeinheit, unter höherem Druck zu arbeiten, ohne Gefahr, dass sich zwischen den Platten zu wenig Elektrolyten befinden, wodurch AGM-Batterien im Vergleich zu gefluteten Batterien eine längere Lebensdauer aufweisen. Die Qualität der Glasmatte ist ein wichtiger Aspekt, um die optimale Lebensdauer der Batterie in Bezug auf ihre Anwendung zu gewährleisten.
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby thores » Thu 11. Jan 2018, 21:41

Colt wrote:Was ist denn der große Vorteil bei den AGMs? Für den Aufpreis kann ich ja zwei bis drei konventionelle "verblasen"?

Die sind durch die Bindung der Säure in Glasvlies lageunabhängig und können nicht auslaufen, zudem vertragen sie höhere Ladeströme, vorausgesetzt LiMa und AGM geeignete Regler geben das her.
Im Normalfall gasen sie nicht und können daher ohne weitere Maßnahmen auch in Fahrzeuginnenräumen montiert werden.
Last edited by thores on Thu 11. Jan 2018, 21:43, edited 1 time in total.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9568
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 21:41

toyotamartin wrote:Genau! No Name Batterien rein- weil schlechter als div andere können die ja nicht sein.

Naja - rüttelfest sollte schon auf der Anforderungsliste stehen! :wink:
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 21:43

thores wrote:
Colt wrote:Was ist denn der große Vorteil bei den AGMs? Für den Aufpreis kann ich ja zwei bis drei konventionelle "verblasen"?

.... lageunabhängig und können nicht auslaufen,....

Das können EFB, also "normale" Vliesbatterien auch!!! Vielleicht haben einige von Euch bisher gar nicht gewusst, dass es diesen Batterietyp gibt?? :lol:
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby thores » Thu 11. Jan 2018, 21:56

RobertL wrote:
thores wrote:
Colt wrote:Was ist denn der große Vorteil bei den AGMs? Für den Aufpreis kann ich ja zwei bis drei konventionelle "verblasen"?

.... lageunabhängig und können nicht auslaufen,....

Das können EFB, also "normale" Vliesbatterien auch!!! Vielleicht haben einige von Euch bisher gar nicht gewusst, dass es diesen Batterietyp gibt?? :lol:


Bedingt ... siehe auch hier: http://www.zeit.de/auto/2013-02/autotec ... ettansicht

Dafür sind die EFB‘s aber auch nicht wesentlich billiger als AGM.
Entscheidender ist aus meiner Sicht, dass diese beiden Typen vor allem für häufige Belastung durch Anlasser konzipiert sind, als reine Verbraucherbatterie eignen sich meiner Meinung nach Gelbatterien besser.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9568
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby Stuff » Thu 11. Jan 2018, 22:07

Ich hab mir für meinen BJ46 im August 2012 2 neue Running Bull AGM's gekauft und bin hochzufrieden damit. Ich fahr gern und oft mit dem Vierer, also immer in Bewegung. Batterien waren auch schon mehrmals platt, zumindest so das der Anlasser keinen Mucks mehr tat und auch sonst nichts funktionierte...tun aber ihren Dienst immer noch anstandslos.
Bin gern mal im Steinbruch, war in den Alpen alte Militärstrassen fahren und was sonst noch so Spass macht und die Batterien tun's...ich kann nicht klagen und würde wieder kaufen.

Gruß
Steffen
Steffen
BJ46 - heiß begehrt...vererbt wird später :aetsch:
User avatar
Stuff
 
Posts: 74
Joined: Wed 20. Jun 2012, 22:33

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 22:12

@Thores
Du wirst es nicht glauben - es geht nicht immer um den Preis. Der Preisunterschied zwischen Banner Running Bull AGM & EFB ist marginal. An DEM Unterscheid macht man keinen Kaufentscheid fest.

Ich lese hier nur ständig "AGM, AGM" und dass die Leute mit diesen Produkten aus dem Hause Banner nicht zufrieden sind. ICH habe zwei Banner Running Bull EFB und bin zufrieden damit!! Und die AGM kann aus meiner Sicht nichts wirklich besser als die EFB - sie ist einfach nur gehyped. Ist aber nur meine Meinung, die, wie schon öfter geschrieben, nicht jeder teilen muß.
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Thu 11. Jan 2018, 22:58

toyotamartin wrote:Jede Billigbatterie ist meiner Meinung nach besser als der Bannerdreck. :angryfire:

Wieviel kostet deiner Meinung nach eine Billigbatterie mit 95Ah?? Die Banner Starting Bull ist um knapp über €100 zu haben. Sie IST also eine Billigbatterie aus meiner Sicht....

https://www.online-batterien.de/shop/Banner-Starting-Bull-595-33-95Ah-Starterbatterie-740A-750-EUR-Pfand
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13284
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby George » Thu 11. Jan 2018, 23:21

Die Österreicher müssen ja unter jeder Kanone sein. :rofl:
Ich glaube das nicht, die sind doch nicht schlechter oder besser wie andere Produkte. Mir sind die bis heute jedenfalls noch nicht negativ aufgefallen.

Grüsse
George
 
Posts: 5675
Joined: Sun 10. Jun 2001, 19:03

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests