Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ärger loswerden über Banner Batterien    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby HJ61-Freak » Fri 12. Jan 2018, 09:52

George wrote:Mir sind die bis heute jedenfalls noch nicht negativ aufgefallen.

Wenn man im WWW mal zum Thema "Lebensdauer" und "Bordbatterie" recherchiert, dann fallen zwei Dinge auf:

1. Oft haben die Nutzer mit AGMs eine recht kurze Nutzungsdauer zu beklagen.
2. Überdurchschnittlich häufig finden sich in dieser Gruppe solche Nutzer, die eine Banner-Batterie verwenden.

Letzteres hängt nach Aussagen vieler anderer Nutzer, vor allem jener, die mit AGMs von Banner sowohl positive wie auch negative Erfahrungen machen konnten, hauptsächlich mit der Höhe der Ladeschlussspannung zusammen. Die AGMs von Banner brauchen eine möglichst hohe Ladeschlussspannung bzw. reagieren auf eine auch nur minimal zu niedrige Spannung sehr deutlich. Wenn die Spannung stimmt, dann halten die AGMs von Banner mindestens genauso lange wie diejenigen der Mitbewerber.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3743
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby toyotamartin » Fri 12. Jan 2018, 10:05

Stimmt eigentlich ,die Banner sind also ein billiger Dreck..
Die Bosch oder Varta sind im Vergleich 40-60 % teurer.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4911
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby toyotamartin » Fri 12. Jan 2018, 10:32

Habe jetzt,nur so aus Spaß recherchiert: günstigste Batterie Wulfparts(Autoteile Wolf) 74 Ah 79.90
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4911
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby sscdiscovery » Fri 12. Jan 2018, 11:16

Die Bosch oder Varta sind im Vergleich 40-60 % teurer.
-----------
ist ja auch Marke :D kommen beide aus dem gleichen Haus wie auch die MIgros ( also Preiswertschiene ) oder SPA und wie sie alle heißen. Mit welchem Recht die teurer sind weiß nur der Hersteller. Sollte meine First National aus 07 mal hin sein ( was ich nie hoffe ), gibt es irgendwas billiges in 2x 66Ah und gut. Die 64-er Fiamm im Fiat hat 50 Euro gekostet, beim örtlichen Händler nicht Internet.
Außer ich bekomm wieder First National in Europa, dann überleg ich.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1521
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby _Malte_ » Fri 12. Jan 2018, 11:27

Im 73er habe ich auch die eine oder andere Bosch und Varta verbraten. So lange wie die originale von Toyota hat keine gehalten.
Von den beiden Marken hatte ich mir mehr erwartet.
Jedenfalls war es nicht so schlimm wie in meinem damaligen Patrol 160. Die 24V-Anlage war ein Batteriefresser.
Kann bei dem Wagen aber auch ein hausgemachtes Problem durch zuviel 12V-Abgriff gewesen sein.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender
_Malte_
 
Posts: 948
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby Colt » Fri 12. Jan 2018, 20:35

RobertL wrote:
toyotamartin wrote:Jede Billigbatterie ist meiner Meinung nach besser als der Bannerdreck. :angryfire:

Wieviel kostet deiner Meinung nach eine Billigbatterie mit 95Ah?? Die Banner Starting Bull ist um knapp über €100 zu haben. Sie IST also eine Billigbatterie aus meiner Sicht....

https://www.online-batterien.de/shop/Banner-Starting-Bull-595-33-95Ah-Starterbatterie-740A-750-EUR-Pfand



Meine 105 AH hat "damals" im Sommer 75€ gekostet. :ka: Heute knapp über 80€
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16534
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby Hydro » Fri 12. Jan 2018, 21:29

Ich hab im Corolla ne Banner ..... funktioniert einwandfrei seit mehreren Jahren :roll:
Bei den Motorradbatterieen sind glaub Yuasa das Maß aller Dinge (normale Säurebatterieen)

Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 1072
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Fri 12. Jan 2018, 22:37

Ich muß jetzt (kleinlaut ??) gestehen, dass ich KEINE Banner Running Bull habe. Es sind nämlich zwei Stück Power Bull und ich bin trotzdem bisher sehr zufrieden. Die sind ebenfalls Auslauf-/Schräglagensicher und rüttelfest .

Laut Banner sind das "Taxi-Batterien"! :biggrin: :biggrin:

- Robustes Zyklenverhalten; Einstufung E2 gemäß EN 50342-1
- Double Top – der doppelt sichere Auslaufschutz:
- 100% auslaufsicher bis zu max. 55° Neigungswinkel
- Absolut wartungsfrei dank moderner Calcium-Technologie
- Optimierte Kaltstartwerte, höchste Startkraft
- Breite Abdeckung des europäischen und asiatischen Fahrzeugparks dank 30 Batterietypen von 40 Ah bis 110 Ah
- Vibrationssicher dank Bodenverklebung der Elektroden und robusten Zellverbindungen; Einstufung V2 gemäß EN 50342-1
- Verbesserte Rückzünd- und ESD-Sicherheit (gegen elektrostatische Entladung)

https://www.bannerbatterien.com/de-at/P ... /56-P95-05

Die würde ich wieder kaufen....
Nächster Stammtisch ??

lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 12970
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby toyotamartin » Fri 12. Jan 2018, 22:42

Robert der Taxler... :biggrin:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4911
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby RobertL » Fri 12. Jan 2018, 22:43

Buschtaxler....passt doch perfekt!! :rofl:
Nächster Stammtisch ??

lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 12970
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby toyotamartin » Fri 12. Jan 2018, 23:09

Najo,ob im Busch die Banner so guat san.....
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4911
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby HJ61-Freak » Fri 12. Jan 2018, 23:12

toyotamartin wrote:Najo,ob im Busch die Banner so guat san.....

Mit obengenannten Banner AGMs knapp zwei Jahre oder 60 tkm durch Afrika und Südamerika. Alles kein Thema, wenn man die Grundprinzipien der Technik verinnerlicht hat. :wink:

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3743
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby Michi070166 » Sat 13. Jan 2018, 00:06

Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Image
User avatar
Michi070166

Fuzzymobil

 
Posts: 1088
Images: 7
Joined: Sun 11. Sep 2011, 16:00
Location: Mittelhessen

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby BJBene » Sat 13. Jan 2018, 08:37

Servus Robert,wow hier is ja ganz schön was zusammengekommen.
Ja des Doppelbatteriesystem weil ich auf so konfigurierten Scheiss steh und null Ahnung von Elektro hab. Wohl auch ein Grund warum sich Ibs so gut verkaufen. Glaub meine Engel hat nen Spannungswächter drin,muss aber nochmal nachschauen. Hab mir des Batterirrsystem :) geholt weil einfach immer mehr Verbraucher zusammenkommen. Bisher hats mit einer gereicht war aber immer spannend ob der Karrn noch wegspringt. Nochmal zum Thema welche Batterien brauchbar sind? Die von dir genannte und was ich ständig les sind yellowtop optima. Wieviel ah haben eure Verbraucher ca bzw was packt die Lichtmaschine?
Danke und schönes Wochenende
BJBene
 
Posts: 57
Joined: Wed 9. Oct 2013, 06:27
Location: Bayern

0 persons like this post.

Re: Ärger loswerden über Banner Batterien

Postby goldman » Mon 15. Jan 2018, 08:28

@ Florian
Vielen dank für die Info, das Teil verbau ich jetzt auch mal,
Gruß Rainer
goldman
 
Posts: 329
Joined: Mon 27. Jan 2003, 21:41
Location: Freising

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests