Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Atomkraft Nein Danke - und was jetzt    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Atomkraft Nein Danke - und was jetzt

Postby 1958 » Wed 13. Apr 2011, 19:21

Deutschland möchte den Atomausstieg - der Kleinkrieg der Deutschen

Wir sind gegen Windkraft - weil es die Landschaft verschandelt

Wir sind gegen Wasserbecken wo wir in der Nacht Strom gewinnen können für die Haushalte.

Wir sind gegen alle Überlandstroomtrassen wegen dem Electrosmog

Wir sind gegen Kohlekraft - wegen des CO2 Ausstoss

Gas aus Russland - wir scheien und demonstireren wenn die Russen das Gas mal wieder um 30% teurer machen.

Strom aus Wasserkaft - Österreich - oder Norwegen - weil wegen Gewinnoptimierung , der Strom immer teurer wird.

Wir sind gegen Solaranlagen - weil wir Nachts keinen Strom mehr haben.

Wir sind einfach gegen alles - einfach nur weil wir dagegen sind.

.
.
.
.

mal schauen wie es weiter geht.
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1171
Joined: Sat 18. Dec 2004, 20:49

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby jonas » Wed 13. Apr 2011, 20:55

1958 wrote:Strom aus Wasserkaft - Österreich - oder Norwegen - weil wegen Gewinnoptimierung , der Strom immer teurer wird.

...weil die Wasserkraftwerke die Natur verschandeln und unseren Kanuflüssen das Wasser entziehen...
User avatar
jonas

Bodenseestammtisch

 
Posts: 1976
Images: 0
Joined: Mon 10. Oct 2005, 23:59
Location: Lenzburg, CH

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby coke » Thu 14. Apr 2011, 06:39

1958 wrote:Wir sind einfach gegen alles - einfach nur weil wir dagegen sind.


und jetzt dürfen die grünen zeigen, ob sie auch was können. dagegen sein ist einfach. aber wie du richtig anmerkst, gibt es bisher keine/kaum wirkliche - machbare - alternativen.

gruß
coke,
der gegen atomkraft ist
User avatar
coke
 
Posts: 270
Joined: Thu 22. Oct 2009, 15:53
Location: somewhere out there

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby Hotzenplotz » Thu 14. Apr 2011, 07:29

Also,
ich bin für
1958 wrote:Windkraft
Wasserbecken
Überlandstroomtrassen
Kohlekraft
Gas
Strom aus Wasserkaft
Solaranlagen
solang wie’s net bei mir ums Eck is. :biggrin:
User avatar
Hotzenplotz

DER ECHTE

 
Posts: 855
Joined: Sun 18. Sep 2005, 18:05
Location: Hotzenwald

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby Feldi » Thu 14. Apr 2011, 07:53

Naja, Geothermie-Kraftwerke wären eine Alternative, besonders dann, wenn man die Restwärme sinnvoll nutzen kann.
Unendliche Resource - grundlastfähig - umweltfreundlich.....nur kümmert sich irgendwie niemand drum.
In meiner Gegend werden zwar gerade ein paar wenige gebaut - es könnten aber viel, viel mehr sein.
Wenn man die für Wind-KW und Photovoltaik benötigten Zusatzinvestitionen (Speicher) mitrechnet, sind GT-Kraftwerke auch nicht teurer.
Aber, wie gesagt, niemand kümmert sich drum. :evil:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7723
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby ALI » Thu 14. Apr 2011, 08:13

So ganz unproblematisch ist Geothermie halt auch nicht, siehe Staufen, oder
Basel.
User avatar
ALI
 
Posts: 9817
Joined: Sun 10. Nov 2002, 00:06
Location: Freie Reichs- und Narrenstadt Rottweil

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby cruisermaddin » Thu 14. Apr 2011, 08:18

Wir sind gegen Alles........sogar gegen das Energiesparen.
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3316
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby Feldi » Thu 14. Apr 2011, 08:48

ALI wrote:So ganz unproblematisch ist Geothermie halt auch nicht, siehe Staufen, oder
Basel.


Schon richtig, dort sind die geologischen Vorraussetzungen aber anders.
Im südbayerischen Raum sind in den letzten Jahrzehnten problemlos jede Menge Thermalbäder entstanden, die sich alle aus derselben Heißwasserschicht speisen. Und bei den laufenden GT-Projekten in unserer Gegend sind bis jetzt auch noch keine nennenswerten Probleme aufgetreten.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7723
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby Romain » Thu 14. Apr 2011, 08:52

In manchen Gegenden Südfrankreichs heizen viele Privat Haushalte mit Geothermie.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 08:52

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby landcruiser » Thu 14. Apr 2011, 08:57

Ich bin sowieso gegen Strom, weil der die Kupferwinkel vom Anlasser kaputt macht.

Und gegen Wasser auch, weil mein Cruisr davon rostet.

Und gegen Sonnenergie auch, weils den Lack vom Cruisetr ausbleicht.

Und gegen die Gezeitenkraft sowieso, weil man mit dem Cruiser dann im Salzwasser steht, wenn man nicht aufpasst.

Also:

a) alles Scheixxe

b) früher war alles besser - sogar die Zukunft
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14471
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14
Location: 奥地ハノーバー

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby El Rey de la casa » Thu 14. Apr 2011, 08:59

:bulb: Idee :bulb: Wir kaufen uns alle Geräte die mit 110 V laufen und brauchen nur den halben Strom :brokenbulb: :biggrin:
El Rey de la casa
 
Posts: 18
Joined: Thu 17. Mar 2011, 01:45

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby cruisermaddin » Thu 14. Apr 2011, 09:05

Bin zwar kein Elektriker, aber VOLT ist nicht der Strom, sondern die Spannung....... :shock:
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3316
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby Feldi » Thu 14. Apr 2011, 09:09

cruisermaddin wrote:Bin zwar kein Elektriker, aber VOLT ist nicht der Strom, sondern die Spannung....... :shock:

Ach was.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7723
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby Hotzenplotz » Thu 14. Apr 2011, 09:20

Die Volt brauch ma doch zum die Atomkraftwerker antreiben.
User avatar
Hotzenplotz

DER ECHTE

 
Posts: 855
Joined: Sun 18. Sep 2005, 18:05
Location: Hotzenwald

0 persons like this post.

Re: Atomkarft Nein Danke - und was jetzt

Postby landcruiser » Thu 14. Apr 2011, 10:00

Volt, Watt , Ampere, Ohm, ohne mich gibt's keinen Strom.

Na, wer kennt den noch?
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14471
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14
Location: 奥地ハノーバー

0 persons like this post.

Next

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests