Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Aufstelldach - Glaubensfrage    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Surfy » Mon 14. Mar 2011, 14:32

Wow, nach langer Recherche bin ich dann auch auf einige der hier genannten gestossen.

Ich hoffe es ist ok, dass ich hier so einen alten ergoogelten Thread wieder ausgrabe :oops:

Bin sehr gespannt nach eurer langzeit Erfahrung mit den verschiedenen Dächern und Anbietern :D

Knarrt und klappert noch immer nichts? Gab es Auswirkungen auf die Karrosserie? Ausserplanmässige Probleme?
User avatar
Surfy
 
Posts: 865
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Buschloewin » Mon 14. Mar 2011, 18:20

Ich habe zwar selbst kein Aufstelldach - das konnte ich mir bislang noch immer gut verkneifen - aber in meinem Bekanntenkreis haben so einige ein Klappdach.
Nach einigen Jahren Nutzung (bei manchen auch eher) waren noch bei jedem Revisionen angesagt.
Bei manchen gab es mit den Fliegengazeeinsätzen Probleme, andere kämpften gegen Undichtigkeiten der Zeltwände, wieder andere hatten an den Scharnieren Probleme, in das Fahrzeug eindringende Feuchtigkeit wegen Dichtgummiproblemen ist mir 1 x bekannt.
Trotzdem sind die Leute davon noch überzeugt, es ist offenbar ein gewisser Bequemlichkeitsfaktor, den man dann nicht mehr missen möchte.
Toyota HZJ 78
"LandCruiser fahren kann man nicht beschreiben, man muss es erleben!"
"Einen LandCruiser verkauft man nicht, einen LandCruiser vererbt man!"
User avatar
Buschloewin
 
Posts: 1437
Images: 9
Joined: Thu 31. Jan 2002, 18:08
Location: Bayern

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Timo » Mon 14. Mar 2011, 19:10

Ich antworte mal für meine Eltern, die ein Dach von der http://www.off-road-schmiede.com haben:

Keine Undichtigkeiten, keine Risse im Persenningstoff, keine Probleme mit den Scharnieren.

Kleiner Kritikpunkt: die Moskitonetze sind bei M. Haase herausnehmbar bzw. werden per Klettband eingesetzt. Das verwendete Klettband ist ca. 3cm breit, die Hälfte hätte genügt. So muss man ganz schön am Moskitonetz zerren, wenn man es denn abnehmen will.

Meine Empfehlung: die off-road-schmiede! Schau Dir die Umbauten in Bad Kissingen auf der Messe an!

Gruß,
Timo
ABSOLUT. LC HJ60 - when in doubt, floor it !
&
LC 78 - der RAMBLER - when you're ready to get serious !
User avatar
Timo
 
Posts: 2386
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 09:45

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Romain » Mon 14. Mar 2011, 19:16

Ich hatte einige Jahre ein Innovation Campers Hubdach auf dem HDJ.
Keine Probleme, weder mit der Dichtigkeit noch mit sonstwas. Zeltstoff und Moskitonetz waren auch nicht abnehmbar um Fehlerquellen auszuschliessen.
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Timo » Mon 14. Mar 2011, 19:23

Romain wrote:Ich hatte einige Jahre ein Innovation Campers Hubdach auf dem HDJ.
Keine Probleme, weder mit der Dichtigkeit noch mit sonstwas. Zeltstoff und Moskitonetz waren auch nicht abnehmbar um Fehlerquellen auszuschliessen.


Das ist ja gerade der Vorteil an herausnehmbaren Moskitonetzen: Wenn ein Loch drin ist, brauchst Du nur das Moskitonetz tauschen und nicht die ganze Zeltplane!

:bulb:
ABSOLUT. LC HJ60 - when in doubt, floor it !
&
LC 78 - der RAMBLER - when you're ready to get serious !
User avatar
Timo
 
Posts: 2386
Images: 0
Joined: Fri 8. Jun 2001, 09:45

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Romain » Mon 14. Mar 2011, 19:25

Timo wrote:
Romain wrote:Ich hatte einige Jahre ein Innovation Campers Hubdach auf dem HDJ.
Keine Probleme, weder mit der Dichtigkeit noch mit sonstwas. Zeltstoff und Moskitonetz waren auch nicht abnehmbar um Fehlerquellen auszuschliessen.


Das ist ja gerade der Vorteil an herausnehmbaren Moskitonetzen: Wenn ein Loch drin ist, brauchst Du nur das Moskitonetz tauschen und nicht die ganze Zeltplane!

:bulb:

Hat wie alles seine Vor- und Nachteile. Ist aber nur meine bescheidene Meinung und ich hab das abnehmbare Zeugs nie vermisst
Gruss
User avatar
Romain

GSJ15L-GKASKA SUV

Spender
 
Posts: 13829
Images: 0
Joined: Sat 17. Sep 2005, 09:52

0 persons like this post.

Franken/Opf. Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Martell » Tue 4. Oct 2011, 13:02

Hallo,

ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken, meinem Buschtaxi (Bj.2001) ein Aufstelldach verpassen zu lassen. wegen der Räumlichen Näche denke ich da an das Modell von Desert-Tec.

allerdings möchte ich nicht die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen. Gibt es hier jemanden aud dem Raum Nordbayern/Franken/Oberpfalz mit einem Aufstelldach von Desert-Tec? Ich würde gerne unabhängige Infos über die Qualität erhalten und mir das evtl. mal "live" ansehen.

Gruß
Martin
It's never too late for a happy childhood!

... und wer 'n Tipfelher findet, darf ihn behalten - ganz umsonst! :-)
User avatar
Martell
 
Posts: 41
Images: 4
Joined: Fri 19. Feb 2010, 13:38
Location: Wendelstein

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Guenter Stark » Tue 4. Oct 2011, 14:11

Hallo Martin,

anbei eine weitere Adresse: http://www.4x4Camp.eu
Wolfgang Kempf hat seine Werkstatt in der Nähe von Aschaffenburg und war auch wieder in Bad Kissingen auf der Messe. Er macht nicht nur für Mercedes G Aufstelldächer. Vom Bodenseestammtisch hat auch jemand ein Dach auf dem HZJ von ihm. Leider weis ich nicht mehr wer es ist. Vielleicht meldet sich der "Angesprochene" ?
Grüße aus Offenburg...
Günter
Guenter Stark
 
Posts: 655
Joined: Thu 30. Sep 2004, 19:10
Location: Offenburg

0 persons like this post.

Re: Franken/Opf. Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby thores » Tue 4. Oct 2011, 19:03

Martell wrote:Ich würde gerne unabhängige Infos über die Qualität erhalten und mir das evtl. mal "live" ansehen.

Gruß
Martin


... ähhhmmm, Martin, du postest jetzt innerhalb einer Stunde deine Frage mit Querverweisen in drei verschiedenen Rubriken.
Geht es dir irgendwie nicht schnell genug mit den Antworten? :conf:

Du selber hattest allerdings bisher niemandem hier mit einer Antwort Hilfestellung gegeben.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

Gesundheit!

 
Posts: 10340
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby RainerPhilipp » Tue 4. Oct 2011, 19:19

Hallo Martin,
mit einem Aufstelldach von Desert-Tec kann ich dir nicht dienen. Habe eines von Tom´s Fahzeugtechnik drauf und bin damit absolut zufrieden. Das durchgängige Scharnier ist top. Die Dämpfer sind in Ordnung. Beim Stoff wird es eh wenig Unterschied geben (Airtex). Habe das Dach seit 3 Jahren drauf und es ist noch 100%ig in Ordnung.
Tom wäre auch in Hinsicht der Entfernung zu Deinem Wohnort noch eine Alternative.

Grüße
Rainer
RainerPhilipp
 
Posts: 454
Images: 0
Joined: Thu 8. Nov 2001, 22:45

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Martell » Tue 4. Oct 2011, 21:42

Geht es dir irgendwie nicht schnell genug mit den Antworten? :conf:

Du selber hattest allerdings bisher niemandem hier mit einer Antwort Hilfestellung gegeben.


1. Stimmt, eine meiner größten Untugenden ist Ungeduld

2. Ich habe mein Buschtaxi auch erst seit wenigen Wochen, deshalb habe ich auch noch kaum Erfahrung und konnte deshalb bisher noch niemendem Helfen - bin aber wild entschlossen, dies zu tun, sobald sich dazu Gelegenheit bietet.

Sorry, wenn ich hier gegen "die guten Sitten" verstoßen haben sollte ... war keine Absicht.
It's never too late for a happy childhood!

... und wer 'n Tipfelher findet, darf ihn behalten - ganz umsonst! :-)
User avatar
Martell
 
Posts: 41
Images: 4
Joined: Fri 19. Feb 2010, 13:38
Location: Wendelstein

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby thores » Tue 4. Oct 2011, 21:58

Martell wrote:... bin aber wild entschlossen, dies zu tun, sobald sich dazu Gelegenheit bietet.


Na dann auf ein freudiges Miteinander! :wink:

Am schnellsten findest du Kontakt und Hilfe, wenn du Forumsmitglieder auf den regionalen Stammtischen mal persönlich kennen gelernt hast :wink:

Zum Thema Klappdach:

Schau dir auch mal genauer an, wie das AirTex-Gewebe ggf. abgenommen werden kann, dann siehst du auch gleich, wie die Abdichtung gegen die Karosserie vorgenommen wurde.
Last edited by thores on Tue 4. Oct 2011, 22:08, edited 1 time in total.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

Gesundheit!

 
Posts: 10340
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Der Steppenwolf » Tue 4. Oct 2011, 22:05

hallo martin,

ich habe mein dächle bei bernd seyberth in kempten draufsetzen lassen. das originaldach bleibt erhalten.

http://www.tuning-and-fun.de/dach_hzj_78.htm

hier ein aktuelles foto vom wochenende.

Image

gruß

martin
. . . .dranbleiben. . . .
User avatar
Der Steppenwolf
 
Posts: 3376
Joined: Wed 12. Feb 2003, 21:59
Location: Süddeutschland, im Zebra und im LR 130

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby toyohannes » Fri 21. Oct 2011, 13:40

Hallo Martin !
Ich habe meines auf meinen 2001er 78er heuer im April von Desert-Tec machen lassen.
Entscheidend war für mich die nur 5cm erhöhung des Fahrzeuges, da ich sonst nicht mehr in meine Garage komme...wir haben es dann gleich in Sardinien 14 Tage ausprobiert und sind TOP zufrieden;
Zeltmaterial Airtex, Dämpfer innenliegend, Qualität der Arbeit absolut 1A ! (würd ich wieder machen lassen);
natürlich werden die Dächer der anderen Anbieter genauso gut sein, pfusch wäre in dieser kleinen Branche in Zeiten des Internet sofort tödlich, noch dazu wo der umbau ja auch einiges kostet; wenn du eines mit Zwischenrahmen nimmst, hast du halt mehr kopffreiheit bei geschlossenem Dach (denke ich)....
Gruß aus Wien
Hannes
PS: auch wir sind voriges Jahr im Herbst extra rauf nach Nürnberg um auszuprobieren, würde ich auf jeden fall machen...raufklettern, hinlegen, ausstrecken, runterklettern usw.
Seither besitze ich das EINZIGE ÖSTERREICHISCHE BUSCHTAXI MIT DESERT-TEC KLAPPDACH !! :bb: (in Ö gibt es weniger als 100 HZJ 78 insgesamt)
toyohannes
 
Posts: 682
Joined: Tue 29. Apr 2008, 10:21
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Aufstelldach - Glaubensfrage

Postby Bondgirl » Fri 21. Oct 2011, 19:19

60212_1579793785348_1550772974_31509528_154584_n.jpg


Unseres ist auch vom Bernd Seyberth und wir sind happy seit vielen grossen Touren seit Anfang 2007 :D
http://www.tuning-and-fun.de/offroad.htm
Gruß,
die Anna

Das Leben ist zu kurz, um es in einer Wohnung zu verbringen.
-Bergler-

https://www.youtube.com/user/Dreiraum/videos
User avatar
Bondgirl
 
Posts: 2010
Joined: Thu 31. Jul 2008, 13:47
Location: München

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests