Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undicht    

1999 - 2008

Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undicht

Postby Sirmike » Tue 8. Sep 2020, 17:13

Hallo zusammen

Als ich den neuen Lader eingebaut habe, habe ich auch gleich die Dichtung zwischen dem Turbowinkel und
dem Katrohr ersetzt.
Nun wurde die undicht. Unter Vollast ab rund 3000/min hat sie rausgeblasen.
Jetzt hab ich sie wieder ersetzt mit Federn und neuen Schrauben und das Symptom
tritt immer noch auf wenn auch in etwas anderem Geräusch.

Jetzt drängt sich der Gedanke auf, dass eventuell der Kat oder Auspuff etwas zugesetzt ist und wenn bei hoher Drehzahl und Volllast anständig Volumen vom 4.2er kommt, dass es da einen zu hohen Druck gibt.
Hat das schon mal jemand gehabt oder gehört dass der Kat / Auspuff verstopft ist?

Image

Liebe Grüsse Mike
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby fsk18 » Tue 8. Sep 2020, 19:46

auspuff abbauen und schauen was passiert - warum hast du den Turbo getauscht ???
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4325
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Landkind70 » Tue 8. Sep 2020, 20:14

Bei Milner in UK gibt's da son schönes Rohr ...passt ideal anstelle des Kats.. :wink:
Ja einen zugesetzten Kat hatten wir hier schon. Hat dein Turbo Öl geworfen? Dann wäre dies sehr naheliegend
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2113
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Sirmike » Wed 9. Sep 2020, 08:29

Hallo zusammen :D

Nun der Turbo wurde aus dem Grund gewechselt:
http://forum.buschtaxi.org/happy-turbo-tag-t55038.html
Und Öl hat er keines verbrannt.

Kann ich denn einfach das Rohr abschrauben und mal fahren?
Schadet das, abgesehen vom Lärm nicht dem Lader da dann gar kein Gegendruck mehr vorhanden ist :confused:
Wie kann ich die Durchgängigkeit sonst noch prüfen?
Er ist bestimmt nicht ganz zu, denn sonst hätte er Leistungsprobleme, die ich im Moment nicht erkenne.
Es tritt ja erst bei hohem Abgasvolumen und Druck aus.

Was mir noch durch den Kopf gegangen ist; benötigt es dort eventuell Auspuffdichtmasse?
Quasi um die Dichtung zu dichten:-)
Wäre es ein Versuch wert? Oder seht ihr darin Symptombekämpfung?

Danke für den Tip mit Milner. Ist ja noch bezahlbar.
Wer hat denn sowas verbaut? Oder wer hat gänzlich ne andere Auspuffanlage verbaut? Und was hat es bewirkt und wie tönt der Eimer nun?

Mike
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby fsk18 » Wed 9. Sep 2020, 08:36

Stückweise abbauen, erst hinten, dann vorne den Mitteldämpfer. Aktuell ist der Abgasgegendruck zu hoch weshalb der Auspuff "aufgeht".
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4325
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby TheDarkOne » Wed 9. Sep 2020, 08:50

Du wirst dich wundern wie leise der ist wenn du den Auspuff abbaut. Wenn Endschalldämpfer und Mittelschalldämpfer weg sind ist der kaum lauter. Wenn du das KAT-Rohr abbaut wird er etwas lauter.
Hatte ich letztens mal getestet weil Beil mir die selbe Dichtung kaputt war.

Ich hab das Rohr voll Milner verbaut, natürlich nur ganz kurz zu wissenschaftlichen Tests...
Dabei ist bei mir die Abgastemperatur um ca. 50grad runter gegangen.

Ich denke nicht das es den Turbo stören wird wenn er keinen gefendruck hat und frei ausatmen kann.

Auspuff dichtmasse braucht diese Dichtung nicht, der Dichring ist ja extra rund und das gegen Stück auch, mit der Federverschraubung ist das absichich so das es sich bewegen kann. Das ist quasi der Ersatz für das Flexrohr.
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 248
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Sirmike » Wed 9. Sep 2020, 09:04

Spannend. Danke für deine Erfahrung.
Und was war bei dir? Nur die Dichtung oder war
was zu?
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby JWD » Wed 9. Sep 2020, 09:48

Wenn der Kat komplett zu wäre, würde dein Turbo nicht mehr anlaufen. Und bei max. 30 km/h wäre Feierabend.
Und die Fahne hinter dir entspräche der eines Öltankers in der Warmlaufphase.

War bei meinem 80er so. Der Kat hat sich über einen sehr langen Zeitraum nach und nach zugesetzt, ohne dass irgend etwas spürbar war.
Bei einer Tour durfte ich dann im Stau knapp 2 Std. stop and go, max. Schritttempo, mitmachen.
Nach dem Stau bin ich aufs Gas. Und da war dann Schicht im Schacht. 100m vor der letzten Ausfahrt vorm Elbtunnel :biggrin:
Das hätte ne Schlagzeile gegeben 8)
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4751
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Sirmike » Wed 9. Sep 2020, 10:45

Ganz zu ist er bestimmt nicht. Aber offensichtlich am zusetzen.
Denn ich hab nun die Leistungssteigerung deaktiviert und nun ist Ruhe.
Weniger Ladedruck gibt weniger Volumen und Gegendruck und dann scheint
der Durchsatz noch zu genügen.

Was hast du dann gemacht? Konntest du noch im Schritttempo fahren? Abschleppen lassen?
Wie hat du es diagnostiziert?

Theoretisch müsste sich auf einer Reise das Problem lösen lassen, in dem man
den Keramikkat zerstört und aushöhlt und das leere Rohr wieder einbaut oder?

Und wie war der unterschied bzgl Fahrverhalten dann mit dem neuen Kat?
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Sirmike » Wed 9. Sep 2020, 12:53

Weiss jemand ob es eine Chance gibt den Katalysator zu reinigen?
Oder muss der in jedem Fall neu?
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby TheDarkOne » Wed 9. Sep 2020, 13:24

Bei mir war eigentlich nur die Dichtung kaputt. Jedenfalls hab ich mir kein Kopf darüber gemacht ob es andere Ursachen haben könnte. Es sah jedenfalls so aus als ob es die erste Dichtung war.
Und da sie kaputt war... Und ich das Rohr von Millner hier hatte... Hab ich das halt gleich mal getestet.
Was mir noch einfiel, der Ladedruck hat sich auch geändert, vorher im 5ten Gang max 0,74 Bar. Jetzt im 5ten Gang 1,05 Bar.
Ich wollte die ganze Zeit mal in meinen KAT rein schauen wie der aussieht, bin aber noch nicht dazu gekommen.

Ob man einen "normalen" KAT reinigen kann weiß ich auch nicht.
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 248
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Sirmike » Wed 9. Sep 2020, 13:28

Und wie merkst du das Rohr beim Fahren?
Ist das Ansprechverhalten oder die Leistung anders?
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby JWD » Wed 9. Sep 2020, 14:01

Sirmike wrote:Ganz zu ist er bestimmt nicht. Aber offensichtlich am zusetzen.
Denn ich hab nun die Leistungssteigerung deaktiviert und nun ist Ruhe.
Weniger Ladedruck gibt weniger Volumen und Gegendruck und dann scheint
der Durchsatz noch zu genügen.

Was hast du dann gemacht? Konntest du noch im Schritttempo fahren? Abschleppen lassen?
Wie hat du es diagnostiziert?

Theoretisch müsste sich auf einer Reise das Problem lösen lassen, in dem man
den Keramikkat zerstört und aushöhlt und das leere Rohr wieder einbaut oder?

Und wie war der unterschied bzgl Fahrverhalten dann mit dem neuen Kat?



Abschleppen lassen. Weil ich zunächst von einem Laderschaden ausging.
Mehr als Schritttempo wäre eh nicht drin gewesen. War mir zu mühsam auf 220 km....
Ferndiagnose mit Hilfe von Burkhard(Landkind) und Frans (AAI) Herzlichen Dank den beiden nochmals.
Ich habe den Kat aufgeschnitten und reingeguckt :biggrin:

Das Fahrverhalten ist "befreit". Aber welcher neue Kat? 8)
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4751
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby Sirmike » Wed 9. Sep 2020, 14:14

JWD wrote:
Sirmike wrote:Ganz zu ist er bestimmt nicht. Aber offensichtlich am zusetzen.
Denn ich hab nun die Leistungssteigerung deaktiviert und nun ist Ruhe.
Weniger Ladedruck gibt weniger Volumen und Gegendruck und dann scheint
der Durchsatz noch zu genügen.

Was hast du dann gemacht? Konntest du noch im Schritttempo fahren? Abschleppen lassen?
Wie hat du es diagnostiziert?

Theoretisch müsste sich auf einer Reise das Problem lösen lassen, in dem man
den Keramikkat zerstört und aushöhlt und das leere Rohr wieder einbaut oder?

Und wie war der unterschied bzgl Fahrverhalten dann mit dem neuen Kat?



Abschleppen lassen. Weil ich zunächst von einem Laderschaden ausging.
Mehr als Schritttempo wäre eh nicht drin gewesen. War mir zu mühsam auf 220 km....
Ferndiagnose mit Hilfe von Burkhard(Landkind) und Frans (AAI) Herzlichen Dank den beiden nochmals.
Ich habe den Kat aufgeschnitten und reingeguckt :biggrin:

Das Fahrverhalten ist "befreit". Aber welcher neue Kat? 8)


Und die zwei konnten dir via Ferndiagnose sagen dass es der Kat ist der zu ist?
Und was hast du vorgefunden nach dem Aufschneiden?

:D Und raucht er deutlich mehr mit dem neuen „Kat“? Hab den jetzt probehalber auch mal geordert 8)
Sirmike
 
Posts: 602
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Auspuffdichtung nach Turbobogen zu Kat unter Druck undic

Postby TheDarkOne » Wed 9. Sep 2020, 14:18

Ich würde sagen Leistung und ansprechverhalten sind besser.
Aber, Einbildung ist auch ne Bildung...
Kann auch davon kommen das man es denkt weil man den Turbo massiv besser hört, aber er spricht definitiv schneller an!

Mit dem Rauchen kann ich auch was sagen, ja er Raucht mehr, das auf jeden Fall, ABER nicht do das es irgendwie groß auffällt, da raucht so mancher moderne Diesel um einiges mehr!
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 248
Joined: Thu 19. Jul 2018, 23:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests