Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby landcruiser » Fri 30. Oct 2015, 13:17

Wenn ich mir nur die Erlebnisse auf deutschen BAB anschaue, beschleicht mich schon der Gedanke, ob gewisse "Zwangssteuerungen" nicht durchaus Sinn machen würden.

Z.B. so eine Art Tempomat bei allen, der konstante Geschwindigkeiten mit Sicherheitsabständen ermöglicht.

Aber solange die Pappnasen nicht mal ihre automatischen Verkehrsregelungsanlagen in den Griff kriegen, hab ich da so meine Zweifel.

Aber das autonome Fahren kommt, da geht kein Weg dran vorbei.

Solange sie mich nicht dazu zwingen ...
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14509
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14
Location: 奥地ハノーバー

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby Harald KJ70 » Fri 30. Oct 2015, 15:16

Mir fallen beim Thema "Autonomes Fahren" immer nur Lösungen ein, die wahrscheinlich nie realisiert werden. Z.B.
automatisches Abbremsen auf 50 Km/h bei eingeschalteter Nebelschlußleuchte
automatisches Rechtsfahren auf Autobahnen usw. :D
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2733
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby 1958 » Fri 30. Oct 2015, 17:41

Vielleicht werdet Ihr es auch bekommen - 70km/ auf der Landstraße. Ist auch etwas was im europäischen Verkehrsrecht durchgesetzt werden soll.

Bei mir kam die Frage auf - warum nur 70km/h und nicht schneller - Bescheidene Regelung die da getroffen wird.

Genauso wie die Standardisierung von 30km/h in der Stadt. Warum nicht 50km/h ???

Je mehr man über das autonome fahren liest, wird einem einiges klarer - ob für mich Besser - ganz sicher nicht, da es gegen meine Überzeugung geht.

Wer hat inzwischen schon die Werbung vom automatischen Bremsen gesehen - geht nur bis 30km/h :wink:
Einparken ohne am Lenkrad zu drehen. Toter Winkel Assistent. Tempomat mit Abstandsregulierung, und, und und.

Autonomes fahren kann inzwischen bis 30km/h in der Stadt - soweit haben die das unter Kontrolle.

Landstraße bis zu 70Km/h - da geht auch ausweichen durch Fahrzeuge im Gegenverkehr, Das Fahrzeug hält die Spur.

Sobald alle Fahrzeuge vernetzt können die Geschwindigkeiten erhöht werden, da durch Vernetzung der Autos untereinander schneller und frühzeitiger Informationen geteilt werden können.

Das Hacken der Software in den Auto Systemen - bin gespannt wann das zum ersten male passiert. Wenn es so ist wie bei den Banken - dann kann man nur Systeme hacken - wenn Personen Daten bewusst frei geben. Und dann ist die Frage - kann man dann nur das eine Auto hacken oder geht das sofort für alle. Alle von einer Marke oder sofort Univalent.

Aber noch eine Frage stellt sich - werden dann für die Städte - wie bei den Mobilfunkanbietern Lizenzen verteilt um seine Flotte von autonomen Fahrzeugen dort fahren zu lassen - hier gibt es ein Milliardengeschäft für die Regierungen die Ihre Haushalte damit sanieren.

:confused: :bulb:
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1171
Joined: Sat 18. Dec 2004, 20:49

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby landcruiser » Fri 30. Oct 2015, 17:45

1958 wrote:Vielleicht werdet Ihr es auch bekommen - 70km/ auf der Landstraße. Ist auch etwas was im europäischen Verkehrsrecht durchgesetzt werden soll.

Bei mir kam die Frage auf - warum nur 70km/h und nicht schneller - Bescheidene Regelung die da getroffen wird.



Wäre eine echter Fortschritt für mich wenn die 50 und 30 Beschränkungen auf den Landstraßen bei uns auf 70 angehoben würden. :biggrin:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14509
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14
Location: 奥地ハノーバー

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby dergnagflow » Fri 30. Oct 2015, 19:25

Ich fände autonomes Fahren auf der ganz linken Spur einer Autobahn durchaus praktisch.
Auffahren in Wien bei standardisierten Einfahrtmöglichkeiten, als Ziel Venedig eingeben und dann sechs Stunden nicht mehr "aufpassen müssen", vor Ort dann "ausklinken" und das Auto normal zur Verfügung haben, wäre schon was.

In den großen Städten glaube ich eher, dass sich Konzepte wie Car2Go durchsetzen. Man muss kein Auto mehr besitzen, um in der Stadt schnell mal individuell fahren zu können. Glaube nicht, dass autonome Autos in der Stadt wirklich von Vorteil sind.
dergnagflow
 
Posts: 730
Joined: Tue 3. Mar 2015, 10:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby RobertL » Fri 30. Oct 2015, 20:38

Ist zwar kein autonomes Fahrzeug, aber trotzdem interessant! Car2Car Communication!
https://www.youtube.com/watch?v=qzrAMpYGQSE
Nächster (Weihnachts-) Stammtisch am 21.12. im Gasthaus Mehler ab 18:00
http://www.gasthaus-mehler.at/


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 12424
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby toyotamartin » Fri 30. Oct 2015, 20:42

Mir wäre ein automatisches wegbeamen von div Dahinschleichenden schon recht. :biggrin:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4444
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby niwre77 » Sat 31. Oct 2015, 08:30

1HZ gebremste Kisten zum Beispiel? :biggrin:
______________________________________________________________________________
Wir schaffen das :rofl:
User avatar
niwre77
 
Posts: 4919
Images: 0
Joined: Wed 16. Feb 2011, 10:02
Location: Wien-Umgebung

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby TomB » Thu 17. Dec 2015, 20:19

User avatar
TomB
 
Posts: 5877
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby xsteel » Tue 1. Mar 2016, 09:16

Also doch ganz konventionell,

Googles selbstfahrendes Auto (Lexus) rammt Linienbus

Learning by doing

http://www.sueddeutsche.de/auto/autonomes-fahren-googles-selbstfahrendes-auto-rammt-linienbus-1.2886529

Gruß
Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 1198
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby mario_ca » Tue 1. Mar 2016, 10:23

Ich werd mich bis zum letzten weigern so ein Auto zu fahren. BZW mir vorschreiben zu lassen wo ich langfahr.

Ich hab mal auf der A45 im Stau gestanden. Vollsperrung von ca. 8 Stunden im Winter. Mein Tank war kurz vor leer weil ich von ne langen Reise zurückkam und kurz vor zu Hause dann schnell volltanken wollte. Aber bis zur Abfahrt kam ich nicht mehr. Mein Neffe war gerade 2 Jahre alt. Den hatte ich mit im Urlaub dabei. Standheizung ging natürlich nicht mehr. Nach ner Stunde hab ich dann die Werkzeugkiste raus und hab ein Stück Leitplanke rausgebaut. Ich war so naiv und hab gedacht ich könnte das mit der Hand wegziehen. Pech gehabt. Mim Kettenzug hab ich das Ding dann aus meiner künstlichen Fahrspur gezogen bekommen. Dann noch den Hang runter auf den Agrarhighway. Zum Glück gab es keinen Wildzaun. Und von da ab dann zur Tanke und nach Hause ins Warme. Kurz hinter mir kam dann auch gleich noch ein alter Isuzu Trooper den Hang runter. Danach bei der Autobahnmeisterei Loch in der Leitplanke gemeldet und den Stau zu Hause am Radio verfolgt.

Das will ich mal sehen wir das mit so einem Zwangsgelenkten Ding funktionieren soll !!
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1798
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby Peter_G » Tue 1. Mar 2016, 10:44

Ich gehe stark davon aus, dass es viele Staus gar nicht mehr geben wird
weil z.B. die sog. Ziehharmonika Effekte wegfallen.


ps. Was hat denn die Autobahnmeisterei für das wieder montieren der
Planke verlangt ?
OM NAMAH SHIVAYAH
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2046
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby mario_ca » Tue 1. Mar 2016, 11:41

Peter_G wrote:Ich gehe stark davon aus, dass es viele Staus gar nicht mehr geben wird
weil z.B. die sog. Ziehharmonika Effekte wegfallen.


ps. Was hat denn die Autobahnmeisterei für das wieder montieren der
Planke verlangt ?


Keine Ahnung, war ein anonymer Anruf bis eben gerade :lol:

Außerdem zahl ich für mein 2. Wagen soviel KFZ Steuer. Für irgendwas muss es ja gut sein
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1798
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby mario_ca » Tue 1. Mar 2016, 11:42

Eine gute Sache hat das autonome Fahren ja. Die ganzen Gaffer können sich endlich zu 100 % auf die Unfallstelle konzentrieren und müssen nicht mehr auf den Verkehr achten !
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1798
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Autonomes fahren - ab 2025 Realität ??

Postby TomB » Mon 5. Sep 2016, 09:48

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/ ... y/11681639

Sieht so aus, also ob das autonome fahren deutlich schneller kommt. Da sind ja auch massive Wirtschaftliche Interessen dahinter.
User avatar
TomB
 
Posts: 5877
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 25 guests