Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Batterietausch - bitte um Info    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Batterietausch - bitte um Info

Postby hakim » Tue 22. Oct 2019, 06:40

landmetall wrote:...in der Cold Area Version ( zwei 65 AH Akkus) sind Original beide Polungen verbaut...

Hallo Wolf,
sicher? Laut Teilezeichnung haben beim Hilux N25 beide 65Ah-Batterien die Polanordnung "0". Nur ist die rechte Batterie gegenüber der linken "gedreht" eingebaut - Vorderseite nach vorne in Fahrtrichtung statt nach hinten.
Kann natürlich auf der Zeichnung auch falsch sein...
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4209
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Batterietausch - bitte um Info

Postby sscdiscovery » Tue 22. Oct 2019, 07:16

passen tun beide nur die Kabel sind dann rechts zu kurz. Jedenfalls bei meinem war es so.
Meine Originalbatterien haben ja auch Ende 2018 den Geist aufgegeben, nach 11 Jahren.
Jetzt sind 74Ah Varta drin.
Links E11 5740120683132, rechts E12 5740130683132.
Lustig ist auch das die rechte dadurch knapp 2 Euro teurer war.

Gruss
Steffen

PS: verbaut waren Original First National aus ZA

https://www.battery.co.za/products/automotive/
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 2047
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Batterietausch - bitte um Info

Postby robert2345 » Tue 22. Oct 2019, 08:24

Hallo

also nachdem in Südamerika mehr Luxe durch die Gegens fahren als bei uns in der EU denke ich sollten keine Probleme sein, da geeignete Batterien zu bekommen.
Hier ein Paar Buden die sowas vertreiben;
https://www.moura.com.br/en/about-us/
https://www.bateriasmac.com/en-co

Und dann gibt es ja noch Amazoooon in fast jedem Land mit Zustellung.
Notfalls irgend eine kleine alte Batterie nehmen (fahrerseitlich montiert) und in die nächste Großstadt fahren.

LG
Robert
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank
User avatar
robert2345
 
Posts: 4889
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Batterietausch - bitte um Info

Postby landmetall » Fri 25. Oct 2019, 11:59

Moin,

habe gerade getauscht und habe nur auf der linken Seite nachgesehen wegen den Polen, weil ich nicht sicher war...
und musste den Kabelbaum von der Spritzwand lösen um rechts die Länge zu generieren...

siehe Steffen...
das stimmt die Teilenummer ist identisch...

vielleicht läuft das ja in South Africa anders...

Gruß

Wolf
landmetall
 
Posts: 294
Joined: Sun 1. Jun 2003, 12:23

0 persons like this post.

Previous

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests