Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Bettkonstruktion 90er    

1996 - 2001

Bettkonstruktion 90er

Postby lndcrsr90 » Thu 16. Feb 2017, 09:12

Hej,
wie im Vorpost geschrieben konnte ich endlich unseren 90er abholen.
In Island möchten wir uns die Möglichkeit offen halten und ggf. zu zweit im Auto pennen. Habt ihr einen zweiten Ladenoden im Kofferraum? Mir schwebt eine Variante vor, die es erlaubt zu viert zu fahren und bei Bedarf die Rückbank umzuklappen und ein ,,Bett" auszuklappen, das auf der Rückbank aufliegt. Über Bilder und ein paar Anregungen würde ich mich sehr freuen!
Gruß
Patrick
lndcrsr90
 
Posts: 5
Joined: Fri 3. Feb 2017, 18:38

0 persons like this post.

Re: Bettkonstruktion 90er

Postby tentoyo » Thu 16. Feb 2017, 21:37

Hallo,
Geht es um den kurzen Zweitürer?
tentoyo
 
Posts: 181
Joined: Wed 4. Sep 2013, 18:29

0 persons like this post.

Re: Bettkonstruktion 90er

Postby lndcrsr90 » Fri 17. Feb 2017, 10:40

Hej,
sorry, guter Punkt! Habe den Fünftürer.
Gruß
Patrick
lndcrsr90
 
Posts: 5
Joined: Fri 3. Feb 2017, 18:38

0 persons like this post.

Re: Bettkonstruktion 90er

Postby islandcruiser » Fri 17. Feb 2017, 13:59

Hallo Patrick,

die einfachste Lösung ist wohl, mit Möbelbeine/Kantholz/zugesägtem Brett eine Plattform im Kofferraum genau auf Höhe der umgeklappten Rückbank zu bauen. So habe ich es gemacht; verzurren kann man das Ganze an den Zurrösen im Kofferraum um die Möbelbeine und zusätzliche Haken, die ich dafür angebracht habe.

Auf Brett und umgeklappte Rücklehne kommt dann eine Matratze, Isomatte o. ä. (in unserem Fall einfach eine billige an die Rundung zum Fahrzeugende hin zugeschnittene Kaltschaummatratze -- dies hat auch den Vorteil, dass sie Matrtze nicht nach hinten verrutschen kann).
Den leichten Abfall der umgeklappten Rückenlehnen nach vorne kann man durch untergelegte Decken o. ä. ausgleichen; den evtl. "freien" Teil der Matratze durch untergestellte Taschen o. ä. im Fussraum unterfüttern).
Das funktioniert auch mit gut 1,90 schön, wenn man die Vordersitze noch nach vorne schiebt und umklappt.
Schön sind dazu die Ausstellfenster hinten.
EMpfehlenswert sind noch Isomatten für die Fenster (mit Saugnäpfen), die ich vor längerer Zeit bei TJM in der Schweiz für unseren 95er gekauft habe, allerdings bei noch günstigerem CHF-Kurs).
So haben wir zu zweit eine Woche sehr gut geschlafen und waren auf der Tour gegenüber den Zelt- und Dachzelt-Schläfern durchaus im Vorteil.

Bilder habe ich leider im Moment nicht zur Hand...

Viele Grüße

Björn
islandcruiser
 
Posts: 35
Joined: Sun 1. Mar 2009, 14:30
Location: Friesenheim

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: PeterRS and 2 guests