Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

bitte um Hilfe /Dieselpumpe tropft bei PZJ75    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

bitte um Hilfe /Dieselpumpe tropft bei PZJ75

Postby wuestenmaus » Fri 31. Jul 2020, 14:38

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat jemand einen Rat für mich.
Bei unserem PZJ75 leckt es an der Dieselpumpe, und zwar genau auf der linken Seite in Fahrtrichtung beim Spritzverstellerdeckel.
Ich habe die beiden Imbusschrauben gelöst und die kleine runde Dichtung erneuert.
Leider leckte es danach genauso wie vorher.
Also wieder auseinandergebaut.
Dann habe ich noch etwas flüssige Abdichtung zusätzlich zur Dichtung aufgetragen, leider wieder erfolglos.
Es tropft sogar gleich wenn ich nur mit der Handpumpe beim Dieselfilter die Luft herauspumpe und den Motor noch nicht gestartet habe.

Bevor ich es das erste Mal auseinandernahm, tropfe es ca. 15 min nach dem Starten des Motors, dann nicht mehr.
Einfach merkwürdig.

Was ist da nicht in Ordnung? An der Dichtung alleine kann es wohl nicht liegen.
Ich bin dankbar über jeden Ratschlag.

Viele Grüße,
Ingo
wuestenmaus
 
Posts: 32
Joined: Tue 18. Sep 2012, 18:44

0 persons like this post.

Re: bitte um Hilfe /Dieselpumpe tropft bei PZJ75

Postby Demo8 » Fri 31. Jul 2020, 15:37

Hallo Ingo,

ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner Pumpe. (LJ73)
Bei mir hat sie auch getropft ohne Ende. Ich habe dann genauso wie du die Dichtung unter der Platte erneuert - erfolglos. Ich habe die Pumpe dann nochmal vollständig gereinigt um zu sehen woher den der Sprit kommt. Es war dann natürlich die Dichtung an der Rückseite der Pumope, an welche man nur kommt wenn man sie komplett ausbaut. Nachdem ich das gemacht hatte, habe ich gesehen, dass die Kühlleitungen komplett verstopft waren.
Daraufhin habe ich sie dann eingeschickt und überholen lassen.

Ob dich die Nachricht jetzt sondelrich weiter bringt.. :ka:

Aber vllt hängt das verstopfen ja auch mit der Leckage zusammen - ich weiß es nicht.

Liebe Grüße
Moritz
User avatar
Demo8
 
Posts: 73
Joined: Thu 22. Nov 2007, 20:45
Location: Karlsruhe

0 persons like this post.

Re: bitte um Hilfe /Dieselpumpe tropft bei PZJ75

Postby wuestenmaus » Fri 31. Jul 2020, 17:02

Hallo Moritz,

danke fuer deine schnelle Nachricht.
Ich hab mir das Ganze nochmal genau angeschaut und es ist wie bei Dir. Es kommt von der Rückseite :-(
Ich habe keine Kühlleitungen und daher können die auch nicht verstopfen.

Ich fahre nun am Montag nach Spanien und muss los. Wie lange hats bei Dir getropft? Ich denke es hält jetzt für die nächsten 3500 km noch oder?
Wo hast Du Deine Pumpe hingeschickt und was kostete es ca. das Teil zu überholen?
Gerne schicke mir eine PN.

Danke für Deine Hilfe!!

Grüße, Ingo
wuestenmaus
 
Posts: 32
Joined: Tue 18. Sep 2012, 18:44

0 persons like this post.

Re: bitte um Hilfe /Dieselpumpe tropft bei PZJ75

Postby dermitdembaumtanzt » Fri 31. Jul 2020, 21:31

Wenn du genug Diesel nachfüllst, kannst du vielleicht weiter als 3500km fahren, nur lass dich nicht von einem überholen, der deiner Dieselspur folgt! :wink:
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3144
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: ErikH and 202 guests