Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

BTT Ade    

Das nächste BTT / next Meeting: 7.-9. September 2018

BTT Ade

Postby Hilux2007 » Mon 27. Aug 2018, 13:59

Hallo,
beim ersten BTT in Laversum oder ähnlich war ich mit meinem kleinen Sohn dabei. Danach folgenden noch einige weitere Treffen. Irgendwann hat sich mal ein Mitglied namens Pueblo über die Eintrittspreise für eine Familie beschwert. Nun aus meinem kleinen Sohn ist mittlerweile ein stattlicher Mann geworden. Somit wäre für meine Familie ein Eintrittspreis on 90.-€ fällig. Das ist jetzt mir für zwei Tage doch zuviel Geld. Damals war es gemessen am Verdienst auch geringer, mittlerweile bin ich Rentner. Mich wundert es aber schon etwas, das keinerlei Klagen mehr kommen. Wünsche Euch trotzdem ein frohes Fest und denkt an die, welche es nicht so Dicke haben.
Gruß
Hilux2007
 
Posts: 16
Joined: Sat 20. Jan 2018, 22:28

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby pikipiki » Mon 27. Aug 2018, 14:32

1.April :hmmm:
pikipiki
 
Posts: 397
Joined: Fri 4. Mar 2011, 10:18
Location: Schleswig-Holstein ( Dithmarschen )

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Muddy » Mon 27. Aug 2018, 14:39

Wieso ??

90 € ist schon ne Stange Geld.

Jeder wie er kann und möchte !

Gruesse
Ralph
Muddy
 
Posts: 3206
Joined: Thu 28. Dec 2006, 08:58
Location: Im Wald

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby wolli » Mon 27. Aug 2018, 15:04

Vielleicht kannste ja Deinen stattlichen Sohn an den Kosten beteiligen, Michael.
Ich denke auch schon mit Grauen dran, mit welchen Kosten dieses BTT für mich verbunden ist: Sprit, Verpflegung, KFZ-Steuern, Versicherung und, nicht zu vergessen, der Reifenabrieb.
Ein Teufelskreis für uns verarmte Rentner. :rofl:
User avatar
wolli
 
Posts: 5533
Images: 31
Joined: Fri 8. Mar 2002, 19:32
Location: 56567 Neuwied

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Oelprinz » Mon 27. Aug 2018, 15:23

Mein kleiner war auch schon im zarten Alter von 1 im Sauerland im FortFun dabei. Heute müsste ich 120eu abgeben. Für eine Nacht auf einer Wiese. Für meine zeitlichen Möglichkeiten Sa. auf So. ist das Unfug. Sprit, Essen, u.a. kommen ja noch dazu. Die Händlermeile gibt es in BK besser. Bei zwei Tagen ist da auch weniger Geld aufgerufen.

Vielleicht als Rentner wieder. :bulb:

Wünsche aber allen viel Spass in dufter Gesellschaft :D

Gruß
Volker
Oelprinz
 
Posts: 1211
Joined: Mon 14. Feb 2005, 19:32

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby superXcruiser » Mon 27. Aug 2018, 15:30

Hi

jeder der sich über diese Eintrittspreise ärgert, sollte selbst mal sowas in die Hand nehmen und nachrechnen. Allerdings könnte mit der Zunahme an Verkaufsständen auch die Eintrittspreise fallen, bzw, könnte die Beigabe mehr als ein Aufkleber sein.

Nur wenn ich das Hobby Offroad/Reisen ins Verhältnis setzte zum BTT Preis, ist es nicht wirklich teuer. Allein einen Offroader zu bewegen zeugt für mich dass man nicht zu arm ist um sich die Karten leisten zu können.

Aber ich packe auch gern ein paar Euro extra auf den Tisch für den der belegen kann so arm zu sein um nicht am BTT teilnehmen zu können.
Man kann ja einen Fond einrichten vor Ort. Ich wette es gibt NIEMANDEN der daraus Geld für seinen Eintritt möchte, eigene Erfahrung.

bis denn
Bleibt doch alle so wie ihr seid, oder besser, werdet wie ich
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 2624
Joined: Sat 1. Dec 2001, 16:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby netzmeister » Mon 27. Aug 2018, 15:36

Oelprinz wrote:Die Händlermeile gibt es in BK besser. Bei zwei Tagen ist da auch weniger Geld aufgerufen.

2 Tage Abenteuer Allrad mit 4 erwachsenen Personen und zwei Übernachtungen kosten 150 Euro.

Aber das BTT ist nicht Bad Kissingen, damit vergleiche ich uns nicht. Das BTT ist überhaupt keine Messe. Und die Händlermeile nur EIN Punkt auf der Liste der Attraktionen. :-)

Lieber Michael,

Es tut mir leid, dass Dich das finanziell abschreckt. Alleine die Fahrt von Stuttgart nach Storndorf und zurück kostet Dich ja schon locker 75 Euro Sprit (wenn man beim 07er Hilux von sanften 9 Litern ausgeht). Dann noch Essen und Getränke kaufen...es kommt was zusammen. Ich verstehe das absolut. Urlaub ist teuer.

Umgekehrt wünsche ich mir das Verständnis von Dir, dass ich, so viele Gedanken ich mir auch um die Eintrittspreise mache (und das ist ein großes Thema in der Planung, jedes Jahr), das Treffen dennoch finanzieren muss. Auch das beträchtliche Risiko, das ich hier eingehe. Und unterm Strich eben auch diese Plattform, auf der Du seit 17 Jahren kostenlos unterwegs bist. Ich für meinen Teil sehe es so: 30 Euro für (mindestens) drei Tage Treffen inkl. aller sanitärer Anlagen und Duschen, Vorträgen, Workshops, Filmen, Vorführungen, Händlermeile, Rettungsdienst, Roadbook-Tour und sonstigem plus ein Jahr Buschtaxi-Forum, Buschtaxi-Marktplätze, Buschtaxi-Seite mit allem, was da dranhängt. Das ist meines Erachtens einigermaßen fair. Einen Vergleich zu anderen Veranstaltungen ziehe ich hier nicht, denn dort rangiert das BTT ohnehin im untersten Bereich. Wirklich: Ich mache mir sehr viele Gedanken darüber, und ich glaube, einen fairen Kompromiss gefunden zu haben. Schade, dass ich Dich mit diesem Kompromiss nicht mehr erreichen konnte, das tut mir leid!

Liebe Grüße,
Alexander
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23191
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby 12HT » Mon 27. Aug 2018, 15:38

Ich finde das BTT mehr als preiswert!
Hut ab vor dem der sich das ganze Jahr für Forum und Treffen verheizt!

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3498
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Thorsten M » Mon 27. Aug 2018, 16:20

Moin,

bisher war ich noch nie auf dem BTT (hatte ja auch noch nie ein passendes Auto) und werde es in diesem Jahr leider nicht schaffen. Trotzdem möchte ich meinen spontanen Gedanken hierzu loswerden.

Ich habe selber mehrfach bei der Organisation deutlich kleinerer Veranstaltungen mitgewirkt und bin ob meiner Erfahrung sehr erstaunt, dass sich jemand eine jährliche(!) Veranstaltung diesen Ausmaßes ans Knie nagelt. 'Verheizen' war auch mein erster Gedanke hierzu. Ich empfinde 30EUR als preiswert - im eigentlichen wie auch im gebräuchlichen Wortsinn.

Für das nächste Jahr habe ich mir schon mal meine Teilnahme grob in den Kalender geschrieben, dann auch mit passendem Untersatz. Andere Dinge lasse ich dafür aus. Wenn es also zeitlich passt (das wird eher mein Problem sein), werde auch ich meinen Beitrag leisten, sodass sich der Netzmeister auch im nächsten Jahr mindestens ein neues Fahrzeug vom übrigbleibendem Erlös leisten kann. Denn das wird zweifellos möglich sein, auch nachdem Vorleistungen für das folgende Treffen, Risikorücklagen und all der andere Klimbim abgezogen ist.
:ironie:

Geld hat für jeden von uns einen unterschiedlichen Wert und es ist OK, wenn persönlich etwas für 'zu teuer' empfunden wird und entsprechend reagiert wird. Das ist mir bewusst, aber trotzdem bin ich froh, dass nicht mehr 'Klagen', über deren Ausbleiben sich der Threaderöffner wundert, im Forum aufschlagen. Meines Erachtens führen diese zu nichts.

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß, gutes Gelingen und passendes Wetter. Und verhaltet Euch bitte ordentlich, so dass ich am BTT 2019 teilnehmen kann ...


Viele Grüße aus der Nordheide
Thorsten
Thorsten M
 
Posts: 8
Joined: Wed 27. Jun 2018, 14:59
Location: Tostedt

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby HJ61-Freak » Mon 27. Aug 2018, 16:32

Ich finde die 30 Euro ebenfalls nicht zu viel, denn bereits 2010 bei meinem ersten Besuch waren meiner Erinnerung nach 25 Euro. Damit bewegt sich die Preissteigerung im Vergleich in einem der moderaten Bereich. Allerdings komme ich ebenfalls nicht mehr zum BTT, weil mir das Fahrgelände fehlt. Ohne hat es für mich keinen wirklichen Reiz. Ich würde, wenn es denn wieder ein Fahrgelände geben sollte, auch deutlich mehr als 30 Euro bezahlen.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3860
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Hilux2007 » Mon 27. Aug 2018, 16:52

netzmeister wrote:
Oelprinz wrote:Die Händlermeile gibt es in BK besser. Bei zwei Tagen ist da auch weniger Geld aufgerufen.

2 Tage Abenteuer Allrad mit 4 erwachsenen Personen und zwei Übernachtungen kosten 150 Euro.

Aber das BTT ist nicht Bad Kissingen, damit vergleiche ich uns nicht. Das BTT ist überhaupt keine Messe. Und die Händlermeile nur EIN Punkt auf der Liste der Attraktionen. :-)

Lieber Michael,

Es tut mir leid, dass Dich das finanziell abschreckt. Alleine die Fahrt von Stuttgart nach Storndorf und zurück kostet Dich ja schon locker 75 Euro Sprit (wenn man beim 07er Hilux von sanften 9 Litern ausgeht). Dann noch Essen und Getränke kaufen...es kommt was zusammen. Ich verstehe das absolut. Urlaub ist teuer.

Umgekehrt wünsche ich mir das Verständnis von Dir, dass ich, so viele Gedanken ich mir auch um die Eintrittspreise mache (und das ist ein großes Thema in der Planung, jedes Jahr), das Treffen dennoch finanzieren muss. Auch das beträchtliche Risiko, das ich hier eingehe. Und unterm Strich eben auch diese Plattform, auf der Du seit 17 Jahren kostenlos unterwegs bist. Ich für meinen Teil sehe es so: 30 Euro für (mindestens) drei Tage Treffen inkl. aller sanitärer Anlagen und Duschen, Vorträgen, Workshops, Filmen, Vorführungen, Händlermeile, Roadbook-Tour und sonstigem plus ein Jahr Buschtaxi-Forum, Buschtaxi-Marktplätze, Buschtaxi-Seite mit allem, was da dranhängt. Das ist meines Erachtens einigermaßen fair. Einen Vergleich zu anderen Veranstaltungen ziehe ich hier nicht, denn dort rangiert das BTT ohnehin im untersten Bereich. Wirklich: Ich mache mir sehr viele Gedanken darüber, und ich glaube, einen fairen Kompromiss gefunden zu haben. Schade, dass ich Dich mit diesem Kompromiss nicht mehr erreichen konnte, das tut mir leid!

Liebe Grüße,
Alexander

Hallo Alex,
natürlich habe ich Verständnis. Was es kostet, kostet es halt. Nahrung rechne ich da nicht rein, die Kosten fallen auch zu Hause an. Mein Sohn ist augenblicklich noch in Ausbildung. Dein Punkt, dass ich seit 17 Jahren kostenlos das Forum nutze, kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Es wurde einmal als Austausch Gleichgesinnter so von mir verstanden.
Gruß
Hilux2007
 
Posts: 16
Joined: Sat 20. Jan 2018, 22:28

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Oelprinz » Mon 27. Aug 2018, 17:01

Hallo Alexander, Sa. auf So. In BadKissingen wären regulär bei mir gewesen 75,-. 4xEintritt plus Übernachtung auf dem Campground.

Real waren es bei mir weniger, weil eingeladen. Das sollte aber nur ein Rechenbeispiel für mich! sein.

Ich hab Respekt für dein Engagement Das Angebot passt aber nicht für jeden. Muss und kann es auch nie.

Ist ein klasse Treffen und ich gönne es jedem :D

Gruss
Volker
Oelprinz
 
Posts: 1211
Joined: Mon 14. Feb 2005, 19:32

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Ledesco » Mon 27. Aug 2018, 17:27

Ich finde es gut das man hier auch übers Geld diskutiert. Und man sollte es auch dürfen. Ich finde es nicht wirklich fair wenn man sich über jemanden herzieht nur weil für ihn das Eintrittsgeld doch eine hohe Hürde ist. Man sollte jede Kritik Ernst nehmen solange sie nicht destruktiv ist.

Und das ist diese nicht, denn die Antwort von Netzmeister finde ich ganz gut und man muss sich halt auch mal vor Augen führen was alles dahinter steckt.

Ein fairer Diskurs sollte immer möglich sein, auch wenn man ganz anderer Ansicht ist.

Ich wäre liebend gerne gekommen. Aber ich hätte wohl schon lange abfahren müssen damit ich rechtzeitig ankommen würde.
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1137
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Hunterli » Mon 27. Aug 2018, 17:32

Hallo,

jeder hat bei einigen Punkten auf seiner eigenen "willichhabenfindichgutundkanndraufverzichten" Skala eine Schmerzgrenze. Je nach eigener Wichtigkeit. Bei mir ist auch bei einigen Dingen das Licht aus. Ich sehe zum Beispiel nicht mehr ein horrende Kontogebühren zu bezahlen. Da wechsel` ich die Bank. Auch wenn die Beträge lächerlich sind. Mittlerweile gibt's noch nicht mal kostenlos eine Kreditkarte dabei usw. Bei anderen Dingen wägt man halt ab ob ganz toll oder so lala. Wenn das Treffen nicht ganz oben auf deiner Skala ist, kann ich es verstehen. Da sind selbst 5€ zu viel. Es gibt ja Mitglieder die extra aus England oder dem hohen Norden kommen, die unter Umständen auch nicht viel Geld haben... denen ist es das wert.

Mir ist das Treffen wichtig um all die anderen einmal wieder zu sehen und die ganze Atmosphäre und Drumherum zu genießen...obwohl ich jetzt eigentlich für gaaaaanz viel Babyausstattung sparen muss.

Ob teuer, ob gut, ob schlecht etc. ist immer subjektiv.


Bis zum BTT

Gruß
Mirko
Ich bin nicht da, ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sag mir, ich soll bitte auf mich warten.
User avatar
Hunterli
 
Posts: 625
Images: 7
Joined: Sun 23. Mar 2014, 22:07
Location: Lippe

0 persons like this post.

Re: BTT Ade

Postby Kieler Sprotte » Mon 27. Aug 2018, 17:53

Ich würde allein für die Anreise gut 100,-€ an Sprit verballern, da sch.... ich auf die paar Euro Unkostenbeitrag für das Treffen, ich muss das Wochenende arbeiten, sonst wär ich trotz Fremdfabrikat da, das Ganze ist garantiert wesentlich gemütlicher als die überfüllte Camp Area in Bad Kissingen, reich wird mit so einem Treffen keiner....
Kieler Sprotte
 
Posts: 105
Joined: Mon 12. Dec 2016, 14:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

Next

Return to Das Buschtaxi-Treffen / The Buschtaxi Meeting

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests