Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Chromanbauteile für BJ42    

Die Beiträge aus dem allerallerersten Buschtaxi-Forum im Jahre 2001...

Chromanbauteile für BJ42

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:46

Nachfolgender Thread entwickelte sich lange nach der offiziellen Schließung des ersten Forums - da es noch erreichbar war, machten sich irgendwann ein paar Witzbolde den Spaß einer ausufernden Diskussion...man beachte die Schreiberlinge und die Daten der Einträge!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:47

wolli 03 Nov. 2005 20:03

Hallo!
Ich habe einen BJ 42 und beobachte seit einiger Zeit die Auktionen bei Ebay.
Dort werden für neuere Landcruiser Chromapplikationen angeboten.
Gerne würde ich für Meinen Griffschalen, Chromradläufe und verchromte Stoßstangen erwerben.
Hat jemand eine Bezugsquelle?

PS. Da ich von einem Bekannten kürzlich verchromte Glühkerzen erworben habe, überlege ich mir, ähnlich einem PC-Gehäuse, ein Case-Modding an meiner Motorhaube vorzunehmen, so mit eingesetztem Plexiglas, verchromten Ventildeckel, blauen LED?s und so.
Gibt es da vorgefertigte Set?s, oder muss ich Alles einzeln kaufen?

An einer Unterbodenbeleuchtung, Pacecar Flashlights und Tyrelights arbeite ich schon.
Wird sicher eine geile Karre...
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:47

Magnus 04 Nov. 2005 11:18

Vergiss aber bitte nicht die schicken Knight-Rider LEDs im Kühlergrill.


http://cgi.ebay.de/LED-Knight-Rider-Lau ... dZViewItem
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:47

Min 25 Nov. 2006 21:19

Für Chromradläufe seh? ich schwarz.
Inzwischen gibt es ja durchaus ein paar halbsubversive Hintertürchen, die dementsprechend auch schon im Milieu bekannt sind. So wird bspw. versucht, mittels älterer Baujahre den Feind mit seiner eigenen Originolität zu schlagen. Mindestens über Radkappen läßt sich so doch schon eine gewisse Menge Chromes verwenden.
Nutzt man das Moment der Exotik seltener Modelle und Sonderausführungen, kann man auch etwas mehr Chrom zumindest so lange anbringen, bis es jemandem aus dem Chaos zweifelsfrei als unoriginol nachzuweisen gelingt, womit dann freilich der Rückzug angesagt ist.
Als Softcore-Schlupfloch wurde deshalb mit der Zeit der Trick etabliert, halbalte rote Sportwagen zu mißbrauchen.
Solchen Käufern geht es, wie sich herausgestellt hat, beim Erwerb um NICHTS weiter, als den Ansatz der BMW-schwarz/weißen Felgen. Diese sehen, selbst nach erzwungener Abnahme ggf. nachgerüsteter Chromkappen, bei gewissen, Dieselfahrern nicht unvertrauten, Raddrehzahlen aus wie chromfarben. Selbst bei sorgfältiger Beobachtung von außen kaum je unzweifelhaft feststellbar, noch weniger nachzuweisen, verschafft dieser Trick dem Täter einen tiefen, inneren Chromgewinn, sozusagen, der in manchen Fällen sogar dann noch wirkt, wenn dem gesellschaftlichen Druck geschuldet, längst umlackiert wurde. Unter manch unschuldigem Lack verbirgt sich solch kaum anzugreifender abgründiger Hartchromkern.

Aber für Chromradläufe seh? ich selbst im Milieu schwarz.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:47

wolli 26 Nov. 2006 10:19

Sicherlich empfinden es gerade unsere bayerischen Nachbarn als sehr schmerzlich, wenn auf einen Schlag 4 Felgen mit den typischen Attributen eines kleinen Automobilherstellers so sang- und klanglos im staubigen Regal verschwinden, um dann wohl in fernster Zukunft als archäologische Sensation ausgegraben zu werden.
Zu allem Überdruss wird dann noch das frisch erzeugte Vakuum im Radhaus zur Anbringung von Chromapplikationen missbraucht.
Naja...
Aber es soll ja auch Leute geben, die die Gunst der Stunde ausnutzen, um verchromte Hutmuttern an nordicblauen Frischrestaurierten anbringen, um dann noch frecherweise zu behaupten, es diente zum Schutz der Radbolzen.
Schlimm, sowas!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:48

Min 26 Nov. 2006 16:14

Personenkreise nordwestlich von Paar und Ilm empfindet der Standardbayer von Haus aus als vogelfrei und niederländisch. Hatte das nicht schon immer etwas von anrückenden Unterwasserarchäologen mit ihren Baggern?
Chrom und glänzend Rad werden dereinst weggeputzt von dieser Erd. Altbekannter Verwaltungsvorgang :)
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:48

blingo 23 Mar. 2007 00:00

Die Ära der J4-Jeeps umfassenden Erbschaften bricht an, dank der Kaufkraft der jüngeren Herrschaften weitet sich das japanische Angebot, Chrom tendiert im Zuge wieder fester

http://4wdsuv.auto-g.jp/shop/18/9978.html
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:48

wolli 23 Mar. 2007 08:47

Die Angebotserweiterung diesbezüglich ist nur allzu sehr zu begrüßen.

Haben wir nicht über Jahrzehnte dieser Vielfalt entgegen geschmachtet.

Lange Jahre der Entbehrungen, notdürftig lackierte Teile, Rallyeschwarz in Unmengen...

Schon unser Herrenfahrer aus Hannover hat erkannt, wie man ein stupides Endrohr mit einer verchromten Tülle verschönert.

Bis zu dem Zeitpunkt jedenfalls, wo die ganze Pracht, mangels Halt, der Schwerkraft und somit den Rädern der Hinterherfahrenden zum Opfer fiel...

Aber was soll?s : lasst uns vorbehaltlos blendenden Zeiten engegengehen:
Ich sehe am Horizont schon die verchromten Federschäkel, die dem Nordicblauen demnächst gut zu Gesichte stehen werden!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:49

blingo 23 Mar. 2007 11:01

Dies ist ein geschlossenes Forum! Was eigentlich tust Du denn ständig hier? Abstauben?
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:49

Der Netzmeister 23 Mar. 2007 13:05

Dafür hatter extra einen virtuellen Feudel bekommen...der "goldene Forums-Feudel" quasi...
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:49

blingo 23 Mar. 2007 14:35

So... beaufsichtigt - buggah!
Aber beste Voraussetzungen, eben schnell noch polieren zu lernen, für BJ und Kettenmop.
Bevor zum Beispiel der Chrom auf die Schäkel kommt.

http://www.empa.ch/plugin/template/empa ... 56/---/l=1
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:50

wolli 23 Mar. 2007 16:05

Selbstverständlich verwende ich bei der Herstellung von Federschäkeln nur Material von alten, japanischen Samuraischwertern...
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:50

Der Netzmeister 23 Mar. 2007 16:16

Schlecht, Wolfgang, schlecht. Zäh, aber nicht hart. Samuraischwerter verwenden wir in unserer Manufaktur ausschließlich für die Federlagen der Hyperbelfederungen.

Für die Schäkel verwenden wir britischen Kanonenstahl aus dem 15. Jahrhundert. Nachdem er 5-600 Jahre in irgendeiner karibischen Bucht lag.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:50

blingo 23 Mar. 2007 17:49

Tja, da wäre der Chrom wohl beinahe auf den falschen Federschäkeln gelandet. Freilich - wenn man solche rechtzeitig mit einer deutlichen Kerbe markiert, kann man sie immer noch günstig mitverchromen lassen und guten Gewissens für Anwendungen mit von vorneherein geringer zu erwartenden Belastungen an Freunde abgeben.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sun 13. Dec 2009, 21:51

blingo 03 Jan. 2008 19:00

Mit Treibstoffen aus Weihrauch und Myrrhe wollt ich zu Dir kommen.
Damaszenergüldene Schäkel hätt ich gebracht.
Buggah, wolli! Die Knackfrösche solln Dich beißen!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23753
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Next

Return to Archiv 'Erstes Forum'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests