Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

DAS WAR'S DANN!    

...Steckbriefe und kompromittierende Lichtbilder

DAS WAR'S DANN!

Postby Der Chatte » Sun 30. Sep 2018, 16:09

.


D I E S E L F A H R V E R B O T !

Vor ein paar Tagen haben wir den Lux verabschiedet!

Nach 2761 Tagen, also 394 Wochen und 3 Tagen, quasi 90 Monaten und 20 Tagen, was 7 Jahren und 204 Tagen entspricht — auf die genaue Uhrzeit will ich mich da jetzt nicht festlegen — war »Julius« Geschichte.
Knapp hunderttausend Kilometer durch fünfzehn Länder Europas.

Festzuhalten bleibt aber, dass der Zorn die Trauer überwiegt!
Der Zorn auf ein Unternehmen, das die Deutsche Umwelthilfe massiv unterstützt und so die eigenen Kunden vor den Koffer scheißt.
Aus diesem Grund werde ich auf das Dieselfahrverbot natürlich nicht so reagieren, wie z.B. die VW-Fahrer, die die Korruption, die kriminelle Energie und den kolossalen Betrug dadurch legitimieren, dass sie im Fall der Fälle und bei der Wahl des Neufahrzeugs auf VW zurückgreifen.
Dem ist nichts hinzuzufügen, außer: Toyota will anscheinend nicht, dass ich Toyota fahre. Und wer bin ich, dass ich da widerspreche?

War 'ne schöne Zeit!
Der Neuwagen (kein Asiate, kein Deutscher) kommt wahrscheinlich vor Weihnachten.
Und aufs BTT kommt die Chattenbande dann eben geduckt und im Dunkeln, aber sie kommt!

Schönen Sonntagabend wünscht
Christoph - der Chatte
:wink:


.
User avatar
Der Chatte
 
Posts: 619
Images: 9
Joined: Mon 31. Jan 2011, 14:41
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby RobertL » Sun 30. Sep 2018, 16:59

Jammerschade! Mich wundert insgesamt dass es anscheinend insgesamt relativ wenig Widerstand gab. Zumindest mal aus der Ferne wahrgenommen.
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13420
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby niap » Sun 30. Sep 2018, 17:10

Der Chatte wrote:Festzuhalten bleibt aber, dass der Zorn die Trauer überwiegt!
Der Zorn auf ein Unternehmen, das die Deutsche Umwelthilfe massiv unterstützt und so die eigenen Kunden vor den Koffer scheißt.
Aus diesem Grund werde ich auf das Dieselfahrverbot natürlich nicht so reagieren, wie z.B. die VW-Fahrer, die die Korruption, die kriminelle Energie und den kolossalen Betrug dadurch legitimieren, dass sie im Fall der Fälle und bei der Wahl des Neufahrzeugs auf VW zurückgreifen.
Dem ist nichts hinzuzufügen, außer: Toyota will anscheinend nicht, dass ich Toyota fahre. Und wer bin ich, dass ich da widerspreche?


Und was genau ist jetzt dein Problem? :ka:
niap
 
Posts: 62
Joined: Sat 18. Jun 2016, 17:33
Location: München Süd

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby Thaiguy » Sun 30. Sep 2018, 17:27

Die DUH macht nix anderes, als das Recht, das in Deutschland gilt, und das die Städte und Kommunen permanent brechen, durchzusetzen.

Dass die Dieselfahrer, ich auch, ich habe ca. 10.000 Euro verloren, dabei ins Gras beißen, ist sehr übel, aber daran sind die Hersteller schuld und nicht die DUH!
Thaiguy
 
Posts: 648
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby isegrim » Sun 30. Sep 2018, 18:22

Wenn es der sogenannten DUH (der Name ist in meinen Augen schon lächerlich) um die Umwelt gehen würde, würden die Herrschaften mal versuchen den Flugverkehr zu minimieren :baeh:

...gibt von Toyota auch schöne Benziner :evil:
User avatar
isegrim
 
Posts: 1224
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby Colt » Sun 30. Sep 2018, 18:47

Thaiguy wrote:... aber daran sind die Hersteller schuld und nicht die DUH!


NEIN. Daran sind die betroffenen Kommunen und die Länder Schuld. Der Abmahnverein sieht nur durch andere Gesetzeslücken eine Chance und nutzt diese. Und wenn du den "Abgasskandal" meinst, daran ist das KBA Schuld. Da wurde bei der Zulassung geschlampt und die Aufsichtspflicht nicht umgesetzt. Die Hersteller haben das verursacht aber das KBA hats verbockt. Das die Gesetze hier den Interpretationsspielraum zulassen steht für mich außer Frage, also trift den Gesetzgeber zumindest eine Mitschuld.

Ich habe übrigen reagiert und als Daily Driver eine 320er C-Klasse gekauft. Natürlich als Benziner, damit bin ich sowas von umweltfreundlich unterwegs und darf nächtes Jahr sogar noch überall damit fahren.... :angel:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16780
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby RobertL » Sun 30. Sep 2018, 19:05

Wart's nur ab. Die Benziner kommen auch noch dran. :alarm:
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13420
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby Colt » Sun 30. Sep 2018, 19:12

RobertL wrote:Wart's nur ab. Die Benziner kommen auch noch dran. :alarm:
Na das ganz sicher. Und danach der Individualverkehr oberhalb der Kategorie Fahrrad. Evtl dürfen wir sogar noch ebike fahren.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16780
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby niap » Sun 30. Sep 2018, 19:17

Colt wrote: Das die Gesetze hier den Interpretationsspielraum zulassen steht für mich außer Frage, also trift den Gesetzgeber zumindest eine Mitschuld.

Wo siehst du denn da bitte einen gesetzlichen Interpretationsspielraum? Abschaltvorrichtungen sind explizit beschrieben und verboten. Im Übrigen werden Straftaten immernoch von dem Straftäter begangen und nicht von einer inkompetenten Polizei.
niap
 
Posts: 62
Joined: Sat 18. Jun 2016, 17:33
Location: München Süd

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby Thaiguy » Sun 30. Sep 2018, 19:28

niap wrote: Wo siehst du denn da bitte einen gesetzlichen Interpretationsspielraum? Abschaltvorrichtungen sind explizit beschrieben und verboten. Im Übrigen werden Straftaten immernoch von dem Straftäter begangen und nicht von einer inkompetenten Polizei.


Allerdings! Daneben muss ich sagen, ist es ein Glück, dass jemand gegen diesen Irrsinn (Abgasbelastung) vorgeht. Ob derjenige DUH, ADAC, oder Verein der glücklichen Blutspender heißt, ist dabei völlig wurscht. Es gibt Menschen, die unter den Abgasen leiden, die von Rechts wegen einen Anspruch auf bessere Luftverhältnisse haben, und über die Kommunen, Stadt, Land und Bund nur lachen. Ob man die, die über gesundheitsbeeinflussende schlechte Luft nun zu 30.000-den oder zu 30 p.a. sterben, ist nebensächlich. Die 30 sind keinen Deut weniger Wert und haben genau so Wunsch und Anspruch weiter zu leben wie die 30.000.

Ich bin froh, dass die DUH gehandelt hat und handelt, denn sonst würde sich bis zum St. Nimmerleinstag in der Sache gar nichts bewegen, und nun ist da beträchtlich Bewegung rein gekommen.

Wie gesagt, ich bin selbst Betroffener (Loser in Sachen Geld), aber was hier in Deutschland manchmal so abgeht, geht ja gar nicht!
Thaiguy
 
Posts: 648
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby Colt » Sun 30. Sep 2018, 19:32

niap wrote:
Colt wrote: Das die Gesetze hier den Interpretationsspielraum zulassen steht für mich außer Frage, also trift den Gesetzgeber zumindest eine Mitschuld.

Wo siehst du denn da bitte einen gesetzlichen Interpretationsspielraum? Abschaltvorrichtungen sind explizit beschrieben und verboten. Im Übrigen werden Straftaten immernoch von dem Straftäter begangen und nicht von einer inkompetenten Polizei.


Dann lese dir mal die einschlägigen Passi zum Motorschutz im Gesetzestext durch. Dann sehen wir weiter....
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16780
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby niap » Sun 30. Sep 2018, 20:20

Colt wrote:Dann lese dir mal die einschlägigen Passi zum Motorschutz im Gesetzestext durch. Dann sehen wir weiter....

Es war deine Behauptung, also zeig mal!
niap
 
Posts: 62
Joined: Sat 18. Jun 2016, 17:33
Location: München Süd

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby w10765 » Sun 30. Sep 2018, 20:33

Also ich finde, das man die Kirche mal im Dorf lassen sollte.

Gegen eine saubere Umwelt ist ja nix zu sagen, aber das nun alles auf die Dieselfahrer abgewälzt wird, ist eigentlich der blanke Hohn.... das ist doch reine verarsche......

Nehmen wir mal Hamburg als Beispiel, da verbietet man das Fahren in der Innenstadt, aber zeitgleich legen im Hafen zig Schiffe an, da schert sich auch keiner drum, wenn so ein Pott, nen 30.0000 PS Marinediesel anschmeißt,
wenn der startet fallen die Vögel vom Himmel, die laufen mit Schweröl, schlimmer geht´s nicht und dann noch die ganzen Schwachköpfe, die mit den Kreuzfahrtschiffen gen Nordpol eiern.... mein Gott :evil: :evil:

So geht´s dann kreuz und quer durch die ganze Republik, nicht nur wegen dem Diesel, sondern da gibt´s noch ganz andere Kaliber an Umweltverschmutzung, die der Staat wissentlich billigt, weil er dran beteiligt ist
und selber aus Kostengründen vorerst mal nicht reagieren kann. Der Staat soll erst mal vor der eigenen Türe kehren, bevor der immer alles auf uns Bürger abwälzt.

Prost Mahlzeit

Grez Markus
w10765
 
Posts: 14
Joined: Sun 16. Sep 2018, 15:55

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby Colt » Sun 30. Sep 2018, 20:43

niap wrote:
Colt wrote:Dann lese dir mal die einschlägigen Passi zum Motorschutz im Gesetzestext durch. Dann sehen wir weiter....

Es war deine Behauptung, also zeig mal!


sorry, ich trage niemanden den Arsch nach. Lesen und verstehen musst du das schon selber. Aber du kannst natürlich auch der DUH nachplappern, dann musst du nur glauben.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16780
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: DAS WAR'S DANN!

Postby robert2345 » Sun 30. Sep 2018, 22:47

Nein, nicht mit dem Glauben anfangen, das soll mal schön das Bier eines jeden Einzelnen sein und nicht dem anderen auferlegt. :lol:
Richtig ist am Beispiel VW; jeder fühlt sich vom Hersteller verarscht und trotzdem kaufen sie wieder alle VW, was mittlerweile ja nach dem Skandal den Namen tragen sollte VölligWertlos.

Jetzt wird mal schön abgewartet bis die Leute neue Benziner kaufen und dann kommen die bösen Benziner dran die ja viel mehr CO2 produzieren als die Diesel und als Direkteinspritzer auch so ihren Feinstaub ausblasen.

Aber mal ehrlich, wer sich wegen ein paar gesperrten Strassen in einer Großstadt gleich ein neues Auto kauft ist doch genauso Plemplem und wenn ich exakt im Kern der City wohne, dann wechsel ich doch lieber den Wohnsitz an den Stadtrand, wo auch die Feinstaubbelasung niedriger ist.

Zu den Kommunen, im Skandal wurde mehrmals richtig darauf hingedeutet, dass die Messstände ja nahezu am Fahrbahnrand stehen, wo sie laut Definition nicht sein sollten, wenn die Kommunen also keine Klage von der DUH wollen, sollen sie doch zuerst mal die Messstationen richtig positionieren.

Na Gott sei dank, haben die Ösis sich gegen Fahrverbote nach EURO4,5,6 usw ausgesprochen, da kann man sich nun über günstige Geländewagen aus DE freuen :wink:

Das war das Wort zum Sonntag!
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4611
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Next

Return to Die Mitglieder des Forums / Members and Pictures

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests