Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Der Mopped-Fred    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Der Mopped-Fred

Postby JWD » Thu 16. Feb 2017, 21:52

Drecksau wrote: Überlege aber mit meinem Sohn (14) ins etwas weniger gefährliche Trial einzusteigen.
Grüsse,

Peter


Sehr löblich! :biggrin:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3381
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby vwt321 » Fri 17. Mar 2017, 23:00

Zur Schwalbe gesellt sich nun noch eine TT600S

Image

Image

Grüße
vwt321
 
Posts: 149
Images: 0
Joined: Sun 1. Dec 2013, 12:50
Location: sächsische Schweiz

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ledesco » Sat 18. Mar 2017, 06:36

Ich wünsche dir viel Freude mit diesem Mopped. Ich habe mindestens 10 Vaterunser und 30 Rosenkränze gebetet als sie bei mir vom Acker rollte!!!!!!
Ledesco
 
Posts: 438
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby vwt321 » Sat 18. Mar 2017, 10:13

Ledesco wrote: Ich habe mindestens 10 Vaterunser und 30 Rosenkränze gebetet als sie bei mir vom Acker rollte!!!!!!


Gab es so viele Probleme mit der TT, oder bist du nur ein sehr gläubiger Mensch?
vwt321
 
Posts: 149
Images: 0
Joined: Sun 1. Dec 2013, 12:50
Location: sächsische Schweiz

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ledesco » Sat 18. Mar 2017, 15:37

Sagen wir mal so, die TT und ich wurden, trotz aller Bemühungen, nie Freunde. Ich habs sie mir damals mal gekauft weil ich sie grundsätzlich einfach, und immer noch, schön finde. Eine Abwechslung zur wuchtigen Honda XR 600.

Das was mir am meisten Schweissausbrüche, im wahrsten Sinne des Wortes, verursacht hat, war das ankicken wenn sie wieder mal gemeint hat sie müsse sich jetzt ein Pause gönnen. Entweder kommt sie beim ersten, maximal beim zweiten Kick, oder du hast minimum ein stündiges Fitnessprogramm vor dir!

Es soll da unzählige Tricks geben wie man den warmen Motor wieder zum laufen bringt. Die sind so von der Sorte; Regentanz, Handauflegen, Baum umarmen usw. Geholfen hat einfach nichts. Wenn wenigstens für solche aussichtslosen Fälle noch einen E-Starter mit an Bord hätte könnte man wenigsten die Batterie noch alle machen und hoffen dass mit den letzten Lebenszeichen der Batterie der Bock sich vielleicht doch noch bequemt anzuspringen.

Da die Garage zu dieser Zeit gut gefüllt war habe ich mich dann eher den KTM's zugewand und die TT dann, durch Verkauf, vor dem Zerfall durch Staub bewahrt.

Uebrigens ich hatte das neuere Modell. So wie du auch.
Ledesco
 
Posts: 438
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Easy70 » Sat 18. Mar 2017, 17:06

Servus,

hier meine aktuellen Moppets:
Triumph Tiger 900
Image
Die hab ich seit 1995

Und meine zwei DR 650
Image
Image

Gruss Wolfgang
Toyota Proace 2017 weiß.
Easy70
 
Posts: 269
Joined: Wed 5. Dec 2012, 08:03
Location: Freising

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Lindenbaum » Sat 18. Mar 2017, 17:50

Ledesco wrote:Sagen wir mal so, die TT und ich wurden, trotz aller Bemühungen, nie Freunde. Ich habs sie mir damals mal gekauft weil ich sie grundsätzlich einfach, und immer noch, schön finde. Eine Abwechslung zur wuchtigen Honda XR 600.

Das was mir am meisten Schweissausbrüche, im wahrsten Sinne des Wortes, verursacht hat, war das ankicken wenn sie wieder mal gemeint hat sie müsse sich jetzt ein Pause gönnen. Entweder kommt sie beim ersten, maximal beim zweiten Kick, oder du hast minimum ein stündiges Fitnessprogramm vor dir!

Es soll da unzählige Tricks geben wie man den warmen Motor wieder zum laufen bringt. Die sind so von der Sorte; Regentanz, Handauflegen, Baum umarmen usw. Geholfen hat einfach nichts. Wenn wenigstens für solche aussichtslosen Fälle noch einen E-Starter mit an Bord hätte könnte man wenigsten die Batterie noch alle machen und hoffen dass mit den letzten Lebenszeichen der Batterie der Bock sich vielleicht doch noch bequemt anzuspringen.

Da die Garage zu dieser Zeit gut gefüllt war habe ich mich dann eher den KTM's zugewand und die TT dann, durch Verkauf, vor dem Zerfall durch Staub bewahrt.

Uebrigens ich hatte das neuere Modell. So wie du auch.


Da gibt es einen einfachen Trick:

Absteigen, Helm aus, Jacke aus, Nierengurt aus, Zigarette drehen, in Ruhe rauchen, Nierengurt anlegen, Jacke anziehen, Helm anziehen, aufsteigen, 2 Tritte und sie läuft.

Die XT und TT-Motoren sind da ein wenig empfindlich, entweder spingen sie kalt gut an, oder warm. Beides hab ich auch nie hingekriegt....

Gruß, Michael

PS: ich hab da noch eine 89er 2KF mit ca. 35tkm, steht seit 20 Jahren.Manchmal überlege ich mich von ihr zu trennen..
User avatar
Lindenbaum
 
Posts: 274
Joined: Sun 12. Mar 2006, 20:28
Location: Neunkirchen-Seelscheid

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby vwt321 » Sat 18. Mar 2017, 19:26

Ledesco wrote:Das was mir am meisten Schweissausbrüche, im wahrsten Sinne des Wortes, verursacht hat, war das ankicken wenn sie wieder mal gemeint hat sie müsse sich jetzt ein Pause gönnen. Entweder kommt sie beim ersten, maximal beim zweiten Kick, oder du hast minimum ein stündiges Fitnessprogramm vor dir!

Es soll da unzählige Tricks geben wie man den warmen Motor wieder zum laufen bringt.

Uebrigens ich hatte das neuere Modell. So wie du auch.


Das klappt zum Glück ganz gut bis jetzt. Ich musste auch erst eine Weile probieren wie es am besten geht.
Im kalten Zustand mit choke 3 mal treten und beim 4. mal ohne choke springt sie immer gleich an dann muss man sich aber beeilen und unter leichtem dreh am Gasgriff sofort wieder den choke ziehen, sonst geht sie aus und springt nur schlecht wieder an.
Wenn sie einmal warm ist gibt es keine Probleme. beim 2. kick läuft sie.
Meine ist BJ. 97.
Gruß
vwt321
 
Posts: 149
Images: 0
Joined: Sun 1. Dec 2013, 12:50
Location: sächsische Schweiz

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ledesco » Sun 19. Mar 2017, 05:06

Lindenbaum wrote:PS: ich hab da noch eine 89er 2KF mit ca. 35tkm, steht seit 20 Jahren.Manchmal überlege ich mich von ihr zu trennen..

Wenn du genügend Platz hast behalte sie! Es sehr schönes Mopped und wegen dem wenigen Geld dass die noch bringt lohnt sich ein Verkauf nicht.

Anderseits man kann auch nicht alles behalten. Man muss sich auch mal wieder trennen. Aber es gibt halt manchmal Dinge denen traudert man noch sehr lange nach. :-(

Aktuell bin ich grad sehr viel mit der so einer:

Image

und so einer unterwegs:

Image

Auch wenn ich mich da ccm mässig zünftig reduziert habe, bin ich absolut glücklich mit beiden Motorrädern! Ich würde heute sogar die CRF jeder 1200er GS zum reisen vorziehen.

Ahja, diese hat sich vor ein paar Tagen auch noch eingefunden. Wird aber, sobald die ersten 1000Km abgespuhlt sind, für spezielle Zwecke eingespannt werden. Die hat ein schweres Leben vor sich. :(
Image
Ledesco
 
Posts: 438
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ticktack » Sun 19. Mar 2017, 11:16

Jetzt baut ja Ducati eine verbesserte XT 500 :biggrin:
http://scramblerducati.com/de/bike/desert-sled
User avatar
Ticktack
 
Posts: 189
Joined: Sat 3. Dec 2011, 13:38

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ledesco » Sun 19. Mar 2017, 13:18

Ducati und Offroad passt für mich zusammen wie Spiegeleier mit Fleischkäse und Beluga Kaviar.
Ledesco
 
Posts: 438
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ticktack » Sun 19. Mar 2017, 13:23

Lecker.... :biggrin:
Ducati hatte vor ner Ewigkeit schon die Scrambler ne 125er Enduro gab es damals auch. So what
User avatar
Ticktack
 
Posts: 189
Joined: Sat 3. Dec 2011, 13:38

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Reiti » Sun 19. Mar 2017, 13:24

".....Spiegeleier mit Fleischkäse und Beluga Kaviar."

...sagt der Rollerfahrer. :aetsch:
Reiti
 
Posts: 2490
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Ledesco » Sun 19. Mar 2017, 14:35

Reiti wrote:".....Spiegeleier mit Fleischkäse und Beluga Kaviar."

...sagt der Rollerfahrer. :aetsch:


Roller? Wo siehst du bitte einen Roller??? Steht zwar auch einer rum, der ist aber nicht auf dem Bild. :confused:
Ledesco
 
Posts: 438
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Der Mopped-Fred

Postby Lindenbaum » Sun 19. Mar 2017, 14:55

Ledesco wrote:
Lindenbaum wrote:PS: ich hab da noch eine 89er 2KF mit ca. 35tkm, steht seit 20 Jahren.Manchmal überlege ich mich von ihr zu trennen..

Wenn du genügend Platz hast behalte sie! Es sehr schönes Mopped und wegen dem wenigen Geld dass die noch bringt lohnt sich ein Verkauf nicht.

Anderseits man kann auch nicht alles behalten. Man muss sich auch mal wieder trennen. Aber es gibt halt manchmal Dinge denen traudert man noch sehr lange nach. :-(
chladen.net/uploads/wp20170315145j1dcnilgk.jpg[/img][/url]


Momentan fahre ich die Kleine hier:

Image

Macht richtig Spaß, auch mit 13PS.

Gruß, Michael
User avatar
Lindenbaum
 
Posts: 274
Joined: Sun 12. Mar 2006, 20:28
Location: Neunkirchen-Seelscheid

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests