Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Der neue L200 oder Hilux    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Der neue L200 oder Hilux

Postby Timeon » Wed 8. Mar 2017, 17:31

Hallo zusammen,

am besten stell ich mich erst mal vor.
Ich heiße Timon komme aus dem Raum Stuttgart, lese hier seit ein paar Wochen schon fleißig mit und hab ich jetzt einfach mal angemeldet.
Ich stehen zwischen zwei Fahrzeugen und weiß einfach nicht welchen ich nehmen soll :hmmm:

Aktuell beschäftigt mich (dank Stuttgart) die Abgasnorm. Beide Haben EURO 6,L200 ohne AdBlue Hilux mit.
Was ist jetzt besser :confused: Tante Google erzählt darüber auch nicht gerade viel.
Ich kann nur persönlich sagen weniger Teile/Technik gleich besser also L200 :rofl:

Vielleicht habt ihr Lust hier einwenig allgemein zu Blauern, vielleicht hilft mir das.

Viele Grüße
Timon
Timeon
 
Posts: 4
Joined: Wed 8. Mar 2017, 17:16

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby robert2345 » Wed 8. Mar 2017, 18:21

Hallo
jedes Fahrzeug hat seine Vor und Nachteile, dazu müsste man wissen, wofür Du den verwenden willst?
Sonst hier auch Infos: feedback-zum-hilux-2-4l-und-info-zum-2-8l-t59233.html
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 J-Sport, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, Sommer BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, Winter BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 3888
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby TimHilux » Wed 8. Mar 2017, 18:33

In Stuttgart tät ich nen Benziner nehmen.
Wer weiss ob Euro 6 Diesel in drei Jahren da noch fahren dürfen. So ein 4 Liter Benziner erfüllt die aktuellen Abgasnormen locker und ist (in Stuttgart) ökologischer als jeder Diesel.

Aber zurück zum Thema:
Der Neue Lux ist ein ganz neues Modell und da würde ich im ersten Jahr nicht hinlangen. Wozu willst Du den Pickup nutzen?
Hänger Ziehen? da dind deutsche PU nicht so der Bringer
Reisemobil? Da ist Euro 6 nicht sooo geeignet außer Du bleibst in den zivilisierten Bereichen von Europa
Baustellenwagen? Da tuts auch ein gebrauchter
Handwerkerwagen? da sind Kleinbusse oft bequemer
Transport offen: Dafür ist ein Pickup gemacht

Erzähl doch mal mehr.
In meiner Bekanntschaft sind ein paar Leute, die von Volvo und Co auf einen Pickup umgestiegen sind und nun nicht recht glücklich werden wollen. Federung, Windgeräusche, Verbrauch, Platzangebot für Koffer.... alles nimmer so gut wie es im Kombi mal war

Tim

Ich hab allerdings auch nach Jahren immer noch ein Grinsen drauf beim fahren.
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5324
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Timeon » Wed 8. Mar 2017, 18:36

Danke den Beitrag hab ich schon durch :)

Zum Einsatz kommt er als normaler PKW. Täglicher Hunde Transporter.
Eine Wohnkabine soll auch mal drauf also für Urlaub und Reisen in Europa...
Und natürlich will ich auch mal ins Gelände. Offroad Reise oder Parks
Was mich an dem Pickups am meisten interessiert ist das die Hunde hinten auf der Ladefläche in ihre Box kommen und ich nicht mehr den Schlamm im Auto hab.

Was meint ihr immer Anhängerziehen geht nicht? Ich fahr auch schon mal mit einem 77Ps Starken Punto voll beladen und 800kg Anhänger in Urlaub :P

PS Stuttgart muss ich nicht unbedingt befahren... wohe außerhalb der Umweldzone
Timeon
 
Posts: 4
Joined: Wed 8. Mar 2017, 17:16

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby toyotamartin » Wed 8. Mar 2017, 18:47

Quatsch! Anhängerziehen geht mit dem Hilux prima! Habe das 144 PS Modell und das reicht auch für schwere Hänger,bis 2,8 To darf man anhängen,völlig aus!!
Wer rasen will der soll ohne Hänger fahren...
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4334
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Ozymandias » Wed 8. Mar 2017, 20:23

Man beachte die 2 Ausrufezeichen!!
Autos gehen kaputt - diese Tatsache scheint aus dem Allgemeinwissen verschwunden zu sein :bulb:
User avatar
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16
Location: Steinen

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Timeon » Wed 8. Mar 2017, 20:29

Also fals ich mal ein Hänger ziehe dann sind das max. 1000kg für'n Urlaub.
Oder halt mal 3.5t. Fals ich ein Hänger auftreiben kann um mal Baumaterial herzu bringen. Da reden wir aber dann max. von 50km.
So viel mal zum Anhänger Betrieb.
Ich denke aber das mit einem Pickup mein Hänger nutzen eh weniger wird.
Timeon
 
Posts: 4
Joined: Wed 8. Mar 2017, 17:16

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby robert2345 » Thu 9. Mar 2017, 00:13

Ich glaube, dass Aufhängung, Karosserie und Rahmen im Lux besser sind als im L200 oder dem baugleichen Fiat Fullback. Auch die Höhe und Rampenwinkel sind beim Lux besser, nur eben der kleine 2,4L im Hilux ist kein bringer, da ist der 2,4L von Mitsubishi schon agiler und auch das Allradsystem ist im L200 praktischer, da man auch mit Permanentallrad fahren kann, beim Lux nicht möglich.
Für das was Du beschreibst sind aber Beide gleich geeignet, nur Hinten sollte schon eher ein Hardtop für die Hunde drauf, das eine Entlüftungsklappe nach oben hat und nicht die zu schiebenden Seitenfenster, bei einer bestimmten Geschwindigkeit werden die Hunde hinten sonst taub.
Hier noch Vergleiche
https://youtu.be/d5oZsJ3CRuw
https://youtu.be/t4Ypymy06hQ
https://youtu.be/TXJT4N4JiIQ
https://youtu.be/EuJvpB50LEk

Ansonsten würde ich den Ford Ranger 2,2L oder Isuzu DMax nicht außer Acht lassen, auch eine gute Alternative.
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 J-Sport, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, Sommer BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, Winter BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 3888
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby mario_ca » Thu 9. Mar 2017, 07:02

Wenn du die Hunde hinten mitnehmen willst kannst du die Wohnkabine vergessen. Da passen außer vll 2 Yorkshire Terrier nix rein. Das sind aber auch keine Hunde.

Zum Auto Vergleich sag ich nix. Das muss jeder selber wissen. Außer, das ich den L200 so hässlich finde das ich ihn mir nichtmal schön saufen könnte !
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1781
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby robert2345 » Thu 9. Mar 2017, 10:17

Geschmack !?!?!
Die Facelift Neuauflage ist da schon etwas gefälliger geworden und besonders die Sondermodelle Edition 120 und Diamant schauen echt okay aus. Der neue Lux mit seiner Nase ist ja auch nicht das i-tüpfelchen, der Design Liga.
L200_DK_MY16_Design.jpg

l200_edition100_einstiegsbox.jpg

http://www.mitsubishi-motors.de/l200-di ... einleitung

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 J-Sport, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, Sommer BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, Winter BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 3888
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Hagenthaler » Thu 9. Mar 2017, 14:17

genau vor dieser Frage bin ich 2012 gestanden. Allerdings gab es da noch den 3,0l Hilux :aetsch:
Nach Testfahrten mit Beiden war es für mich eindeutig: es ist der Lux geworden. Das große Plus (für mein Anforderungsprofil) des L200 ist der Permanentallrad. Das habe ich aber beim Hlux mit dem Nestle-Umbau auf permanent-Allrad gelöst. :bulb:

LG H
HILUX DC 3,0 Autom. mit permanent Allrad und dem Üblichen (ARB, Webasto, Warn, OME) für den Wald; für die Straße RX 450h :lol:
User avatar
Hagenthaler
 
Posts: 267
Images: 0
Joined: Fri 6. Jan 2012, 18:29
Location: Tullnerfeld

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Tanki » Thu 9. Mar 2017, 14:59

Hallo,
ich weis jetzt nicht ob das hier mal so verlinken darf ?!
https://www.pickuptrucks.de/index.php/k ... mitstart=0

https://www.pickuptrucks.de/index.php/k ... mitstart=0

https://www.pickuptrucks.de/index.php/k ... -automatik

Ich ziehe daraus folgende Schlüsse: der Hilux hat als Hauptkritikpunkt den Motor (ich kenne das Alles nur vom Lesen, keine eingene Erfahrung) . Beim Mitsubishi gibt es viele kleinere Punkte die sich scheinbar im Alltag mehr bemerkbar machen, als das "Motorproblem" beim Hilux.

VG Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 247
Joined: Sat 19. Sep 2015, 18:56

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Timeon » Thu 9. Mar 2017, 18:49

Da sind doch ein paar brauchbare Punkte zusammen gekommen. Vielen Dank
Der Tip oder Gedanken Anstoß mit dem Hardtop und Hunde [THUMBS UP SIGN]
Zum Aufsetz Kabine wenn die drauf ist. Rechne ich mit 2 Personen, Hund kommt dann nach hinten auf die Bank.

Was das Allrad angeht. Da haben die im Autohaus ja keine Ahnung von. Ich etwas aber nicht viel mehr. Weiß zumindest wie ich die Übersetzung reinlegen :P :mrgreen: :mrgreen:

Aktueller Stand, der sich aber stündlich ändert ist der L200 in der Edition 100 Plus mein Favorit. Da geht Montag mal zu einem 2ten Händler Angebot reinholen.

Was könnt ihr mir zu Service sagen die im Autohaus sagen 300kleiner 500großer. Wie sieht die Realität aus
Timeon
 
Posts: 4
Joined: Wed 8. Mar 2017, 17:16

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby Redneck » Thu 9. Mar 2017, 19:08

Servus Timon!

Herzlich WIllkommen hier! Image

Hier wirst Du natürlich nicht so viel über den L200 erfahren, ist ja auch ein Toyota-Forum. :wink: Ich denke, Du solltest mal Pickuptrucks.de vorbeischauen, ich bin dort schon seit 2004 zugegen. Dort findest Du Infos über fast jeden Pickup, viel über Alltagstauglichkeit und Zufriedenheit über das Fahrzeug und natürlich auch die Macken. Über den Hilux wirst Du natürlich in keinem anderen Forum so viele Infos finden wie hier!

Treffen und Stammtische gibt´s nebenan natürlich auch, falls Dich sowas interessiert...

Gruß aus der Oberpfalz, Jürgen
2014 Hilux "life", OME weich/mittel + Trimpacker, 3 cm - Bodylift; 265/75 R 16 BF Goodrich auf 8x16" Stahl, TJM-Schnorchel, 100%-Sperre; Roadranger-Hardtop, ASFIR-Unterfahrschutz, Webasto-Standheizung, Dachkonsole, Leistungssteigerung (173 PS), RhinoRack Gepäckplattform, Lightbar.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4441
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Der neue L200 oder Hilux

Postby sscdiscovery » Thu 9. Mar 2017, 19:56

mein Kumpel in Wien hat einen L200 seit 3 Jahren und ist top zufrieden im Gegensatz zu dem vorher gefahrenem LR D2a. Der L200 wird definitiv nicht geschont, egal ob in Wien :-) oder auf rumänischen Schotterpisten, Korsika, den frz. Alpen oder was weiss ich wo er noch überall rumkurvt. Meist Off Road.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1253
Images: 0
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Next

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: uwe and 27 guests