Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfrage)    

My Car, my Castle!

Wie soll der Sammelthread erstellt werden?

Poll ended at Sun 14. Oct 2018, 09:01

Hier im Forum, editierbar durch eine Person
23
68%
Extern über zB ein Wiki mit mehreren Editoren
8
24%
Gar nicht
3
9%
 
Total votes : 34

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby quadman » Tue 20. Nov 2018, 16:12

...durch den doppelten Boden wird die Kabine aber so flach, das man diese unaufgeklappt, quasi inkognito, gar nicht mehr nutzen kann. Irgend einen Tod muss man ja sterben...


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4512
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby muelli » Sat 24. Nov 2018, 15:33

Ich bin gerade am planen wie das alles eingerichtet werden könnte, habe dazu mal ein bisschen in FreeCAD gebastelt und hier mal nen View davon hochgeladen:
https://youtu.be/PQC_9gzbTRU

Das ganze basiert auf dem CampCrown ausbau, hintem am Heck über den Wasserkanistern und Euroboxen wird eine zweite Ebene eingezogen und auf das Podest kommen links und rechts noch Euroboxen in Aluracks worauf man sitzen kann....

Ich weiss nur nicht ob die ca 70cm Eingangsbreite reichen würden und ob man damit genug Bewegungsfreiheit hat....Meinungen? Erfahrungen?
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 681
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby JWD » Sat 24. Nov 2018, 16:00

70 cm Eingangsbreite? :shock:
Luxuriös!
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4552
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby quadman » Sat 24. Nov 2018, 17:07

Mehr als genug für den Normmensch.
Ich habe eine 50er Tür gewählt....



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4512
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby muelli » Sun 25. Nov 2018, 12:30

Weiss jemand, wie die Innenwand vom Minicamp gestaltet ist, wenn man die komplette Isolierung mitbestellt? Kann man da den Einbau iwie dran befestigen/nieten/verschrauben?
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 681
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby GRJ-CH » Sun 25. Nov 2018, 14:17

Innen sind Aluminiumträger, ausgefacht mit der Isolation. Ich habe die Träger mit Filz abgeklebt und alles mit Dibond bedeckt. Das Dibond habe ich genietet. Man könnte es auch kleben.

Gruss Nik
GRJ-CH
 
Posts: 245
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:44

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby muelli » Sun 25. Nov 2018, 14:36

GRJ-CH wrote:Innen sind Aluminiumträger, ausgefacht mit der Isolation. Ich habe die Träger mit Filz abgeklebt und alles mit Dibond bedeckt. Das Dibond habe ich genietet. Man könnte es auch kleben.

Gruss Nik


Danke! Was für Träger sind das? Vierkantrohr das flächig beklebt/genietet werden kann? Hört sich danach an, wenn Du es mit Filzstreifen bekleben konntest. Zum nieten muss man ja auch bohren können....
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 681
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby Lender » Sun 25. Nov 2018, 15:27

Ich Interessiere mich ebenfalls für die Kabinen. Allerdings finde ich es nicht so toll wenn dann die Alu-profile, sind vier-kant meines Wissens, so unisoliert sind. Ich hätte da dann lieber z.B. 30mm zum ausfächern plus nochmal min. 10mm über alles. Ansonsten hat man Wärmebrücken wo sich auch hinter den Möbeln Kondenswasser bildet und das ist dann mist.
Allerdings sind sie sehr kundenorientiert nach meinen ersten Erfahrungen, da wird bestimmt auch diesem Wunsch nachgekommen.

Bohren kann man auch in ein rundes Rohr. :D
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 287
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby muelli » Sun 25. Nov 2018, 15:31

Wenn man es wie Nik vorher mit Filz beklebt, reduzieren sich die Kältebrücken auf ein Minimum, dann bleiben eigentlich nur die Nieten übrig. Das Dibond hat ja einen Kunststoffkern.....

Natürlich kann man auch in ein Rohr bohren, aber da halten die Nieten so schlecht :D
Und wenn Du nochmal 10mm Dämmung über alles hast, wie befestigst Du da irgendwas dran?
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 681
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby Lender » Sun 25. Nov 2018, 16:07

Filz und Dibond machen sicher schon mal einen Unterschied, aber der Isolationswert ist massgeblich von der Materialdicke und vom Material selbst abhängig. Dibond hat noch den optischen Vorteil gegenüber der blanken Isolation. Was man nun einsetzt hängt auch vom Einsatzgebiet ab.
Da bei mir alle Möbel auf dem Boden aufliegen werden und es eine U-förmige konstruktion werden soll, liesse sich diese theoretisch zwischen allen vier Wänden einspannen. Dies würde schonmal die Bewegung in der Horizontalen verhindern. Zusätzlich werden die Möbel dann noch auf dem Boden verankert. Wie gut sich das ganze dann bewährt, wird sich zeigen.

In ein Rohr musste ich zum Glück noch keine Niete einsetzen und bei Airbus gibts bestimmt auch dafür ein Patent :think:
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 287
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby hakim » Sun 25. Nov 2018, 16:12

Hallo,
die Innenverkleidung meines Minicamp besteht aus nur drei Elementen 2mm-Sperrholzplatte beschichtet. Vorderwand, linke und rechte Seitenwand - die Heckklappe und das Dach habe ich bewußt nicht verkleidet. Diese Sperrholzplatten halten schonmal quasi von alleine durch die Innenrahmen der Seitz-Fenster, die Tischbefestigung an der Frontwand, die Ösenplatten für die Abspannung des Dachs sowie die Aluwinkelschienen für den Bettauszug. Am Stoß zwischen zwei Platten habe ich Kunststoffeckprofile aus dem Wohnmobilbau eingesetzt (alles bei REIMO erhältlich). Keinerlei Kondens auf der Innenverkleidung festzustellen, ohne allzu großen Aufwand herausnehmbar, falls man mal an die Verschraubung des Minicamp auf dem Pritschenrand rankommen muß. Das Dach und die Heckklappe habe ich nicht verkleidet, lediglich auf die blanken Aluflächen der Vierkantrohre habe ich Streifen aus 10mm-Extrem-Isolator aufgeklebt. Auch hier keinerlei Kondens mehr. Alle Metallteile, die ins Alugerüst führen, verursachen Kondens - Schraubenköpfe, Niete,...
Hakim
Zum Vergleich einmal mit 30mm-Extrem-Isolator (von ORTEC verbaut) und zwei Fotos mit 2mm-Sperrholzplatten beschichtet (von REIMO). Sehr bequem übrigens und per Luftdruck in der Polsterhärte regulierbar: die "Compack-Chair" (auf Foto 2+3) mit den Therm-a-Rest-Isomatten - wasserfest und pflegeleicht.
Image
Image
Image
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4117
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby muelli » Sun 25. Nov 2018, 19:22

Danke für die Bilder!
Sieht aus als hättest Du eine Hecktür über die ganze Breite geordert?
Läuft das Abwasser vom Becken rechts nach außen oder einfach runter auf die Ladefläche?
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 681
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby quadman » Sun 25. Nov 2018, 19:30

muelli wrote:Läuft das Abwasser vom Becken rechts nach außen oder einfach runter auf die Ladefläche?



...fast wie im Mittelalter ... :biggrin:
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4512
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby Kanal16 » Sun 25. Nov 2018, 20:26

@Hakim, weißt Du wie schwer Deine beschichtete Wandverkleidung pro Qm2 ist? Bin auf der Suche nach einer leichteren Alternative zu meiner 4mm Birke-Multiplex-Verkleidung. Deine gefällt mir ganz gut.

Hier auch noch ein Einbaubeispiel für die Standheizung. Habe vor kurzem auf eine Planar 2D umgerüstet. Die Heizung ist echt sehr empfehlenswert.
Ich habe damals auch sehr lange damit gehadert ein Loch in die Pritsche zu bohren, aber das ist nunmal die einzige sichere und saubere Lösung.
Sie sitzt hinten rechts an der Seitenwand. Zwischen Pritschen Innen-und Aussenwand ist ein ausreichender Hohlraum für Abgasschalldämpfer und Ansaugung.

Gruß
Stefan

Image

Image

Image

Image
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 88
Joined: Mon 14. Dec 2009, 19:44

0 persons like this post.

Re: Der Wohnkabinenthread - Modelle, Details, Fertiger (Umfr

Postby muelli » Sun 25. Nov 2018, 20:34

Das heisst hinterm rechten Rücklich, so wie es aussieht?
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 681
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests