Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Diesel schäumt ! ?    

Kraftstoffe, Öle, Spritsparen, Additive, Alternative Kraftstoffe usw.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby spec » Mon 24. Jul 2017, 23:41

ein tank braucht 2 Entlüftungen:

1.eine Entlüftung für das betanken, die menge diesel die reingeht muss ja als luft entweichen können. hier ist normalerweise ein schlauchrohr welches vom tank zum tankstutzen ganz oben geht, diese Entlüftung ist verschlossen wenn der Tankdeckel geschlossen ist.

2. eine Entlüftung (vielmehr Belüftung) der die entnahme von diesel durch das fahren ausgleicht bzw. Veränderungen durch Temperaturschwankungen ausgliecht. diese Entlüftungen haben normalerweise ein kleines Ventil davor welches für einen leichten über/unterdruck im tank sorgt. diese Belüftungen sind daher icht geeignet die luft entweichen zu lassen die durch das betanken verdrängt wird

dein Problem hat nichts mit unterschiedlichen dieselarten zu tun sondern damit dass dir eine Entlüftung wie unter 1 beschrieben fehlt. ich habe eine solche und mein 180 l Zusatztank lässt sich allen dieseln vdie ich irgendwo auf der welt getankt habe zügig volltanken bis die zapfpistole abschaltet.
spec
 
Posts: 1304
Joined: Sun 16. Sep 2012, 21:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby BJ Axel » Tue 25. Jul 2017, 05:52

...kann ich nicht bestätigen.
Je billiger der Sprit, desto mehr Schaum - erfahrung aus mehreren hundert Kubikmetern Dieselgetanke.

Axel
Power-Trax.de - Ingenieurbüro, Sonderfahrzeugbau, Hydraulik-, PTO-, Berge- & Energiesysteme vom Quad bis zum LkW - 18 Jahre Forumsmitglied
BJ Axel

hochzufrieden

 
Posts: 4798
Joined: Sat 26. Jan 2002, 15:29
Location: Donauwörth

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby dergnagflow » Tue 25. Jul 2017, 07:23

spec wrote:dein Problem hat nichts mit unterschiedlichen dieselarten zu tun sondern damit dass dir eine Entlüftung wie unter 1 beschrieben fehlt. ich habe eine solche und mein 180 l Zusatztank lässt sich allen dieseln vdie ich irgendwo auf der welt getankt habe zügig volltanken bis die zapfpistole abschaltet.


So ganz kann das nicht stimmen.
Ich habe so eine Entlüftung wie unter 1 beschrieben und je nachdem wo ich tanke, brauch ich mehr oder weniger lange, bis die Tanks wirklich voll sind. Und das liegt definitiv am jeweils getankten Diesel und seiner Schaumbildung.

LG
Wolfgang
dergnagflow
 
Posts: 854
Joined: Tue 3. Mar 2015, 11:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby Onkelchen » Tue 25. Jul 2017, 08:02

Hi,

also ich habe die beiden Originaltanks drin im 75er.

Schäumender Diesel macht sich immer erst bei den letzten Litern bemerktbar.
Egal wo ich tanke.
Um Unterschiede in der Schaumbildung zu erkennen muss man dabei dann schon genauer hinschauen.

Wenn ich meine Fahrtstrecke daraufhin ausrichten müsste, wo ich eine ganz bestimmte Dieselsorte bekommen kann ... das würde IMHO irgendwie der Grundidee des ungezwungenen Reisens widersprechen.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15361
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby dergnagflow » Tue 25. Jul 2017, 08:58

Ich tanke ja auch überall ;-).
Und ja, es macht sich erst am Schuss bemerkbar aber je nach Tankstelle bzw. Diesel passen nach dem erstmaligen Abschnappen dann noch zwischen 5 und 15 Liter bei einem Gesamtvolumen von 160 Litern rein.
dergnagflow
 
Posts: 854
Joined: Tue 3. Mar 2015, 11:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby Onkelchen » Tue 25. Jul 2017, 09:51

dergnagflow wrote:Ich tanke ja auch überall ;-).
Und ja, es macht sich erst am Schuss bemerkbar aber je nach Tankstelle bzw. Diesel passen nach dem erstmaligen Abschnappen dann noch zwischen 5 und 15 Liter bei einem Gesamtvolumen von 160 Litern rein.


Jou,
aber der Threadwiederhochholer :-) sprich quadman kämpft mit den letzten 30 - 40 Litern bei rund 140 Litern Tankvolumen.
Das ist halt schon recht viel.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15361
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby spec » Tue 25. Jul 2017, 10:24

Onkelchen wrote:Wenn ich meine Fahrtstrecke daraufhin ausrichten müsste, wo ich eine ganz bestimmte Dieselsorte bekommen kann ... das würde IMHO irgendwie der Grundidee des ungezwungenen Reisens widersprechen.



so würde ich das auch sehen. ich habe das Problem mit meinem tank nicht, ließ sich bis jetzt überall wo ich getankt habe so befüllen dass es nicht stört. obwohl hier alle andere Meinung sind ist es meine Erfahrung mit Zusatztanks (ich hatte schon einige), dass eine grosszüge tankentlüftung für sorgenfreies betanken sorgt. ich finde das auch logisch, irgendwo muss ja die luft die durch den einströmenden diesel verdrängt wird hin. nicht umsonst haben alle Autos, die ich kenne original eine solche Entlüftung.
spec
 
Posts: 1304
Joined: Sun 16. Sep 2012, 21:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Diesel schäumt ! ?

Postby quadman » Tue 25. Jul 2017, 10:45

Moin.

Genau so ist es. Bei den schäumensten Dieselsorten am ADW waren es tatsächlich 30-40 Liter, die man langsam bis zum Volltanken nachgießen konnte. Bei Aral war das fast vernachlässigbar mit dem Schaum.
Fakt ist doch, das Additiv wirkt. Ggf. wäre die Entlüftung zu verbessern. Ein toller Tipp für den Hersteller.


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4572
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Previous

Return to Kraft- und Schmierstoffe / Fuels and Lubricants

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests