Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Dieselfahrverbot    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Dieselfahrverbot

Postby Colt » Fri 9. Nov 2018, 06:38

So half der deutsche TÜV den in USA unverkäuflichen VW und Konsorten in Europa auf die Strasse:

https://www.frankenpost.de/region/oberfranken/laenderspiegel/Schmutzige-Diesel-reingewaschen;art2388,6416156
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16750
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby sscdiscovery » Fri 9. Nov 2018, 06:48

ja es war halt schon immer so:
"Wer gut schmiert, der gut fährt" :rofl:

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1622
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Kieler Sprotte » Fri 9. Nov 2018, 14:42

Es war soch klar, das man versucht, die Halden voller zurück gekaufter Autos wieder zu Geld zu machen, ich hatte aber eher mit anderen Ländern gerechnet....
Kieler Sprotte
 
Posts: 105
Joined: Mon 12. Dec 2016, 14:11
Location: Kiel

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby SimonB. » Tue 13. Nov 2018, 12:57

Winterdienst gesichert :rofl:

Image
SimonB.
 
Posts: 11
Joined: Fri 24. Apr 2015, 07:13

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby DerAustralier » Thu 15. Nov 2018, 18:44

https://www.tagesschau.de/inland/diesel ... n-101.html

und jetzt ist Essen dran. Danke DUH :roll:
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12322
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 18:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Totois99 » Thu 15. Nov 2018, 19:12

Und vor allem so volle Kanne.
Ganze Stadtteile inklusive Autobahn. Wenn das Urteil Bestand haben sollte, dann ist das Ruhrgebiet auch nicht mehr durch weitere Strukturbeihilfen zu retten...
Totois99
 
Posts: 116
Joined: Wed 13. May 2015, 08:08
Location: Essen

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby BJChriss » Thu 15. Nov 2018, 19:24

@simonB.

ich glaube nicht, daß diese Idee lange gut geht.

Denn wenn erst mal die Diesel UND Benziner-Sau totgeschlagen, mehrfach reanimiert und wieder tot geschlagen wurden, dann kommt die tolle DUH mit dem tollen Hr. Resch um die Ecke und klagt wegen Methanbelastung furzender Pferde alle Landwirtschaftliche Institutionen (Bauernhöfe) sowie Pony-Höfe in Grund und Boden.

Und für alle, die jetzt einen Herzkasper bekommen:

IRONIE OFF!!!!!!
Gruss, der Chriss aus Remscheid

______________

Suzuki Samurai, Bj. 90
Toyota BJ 40 Erstzul. 7/79
User avatar
BJChriss

 
Posts: 860
Joined: Mon 6. Oct 2008, 22:47
Location: Remscheid

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby Hotzenplotz » Thu 15. Nov 2018, 19:52

Ich lass mein Auto, des wo so eins is wie ihr eins habt, als Landyacht umtypisieren. Dann kommt en Schiffsmotor rein und fahr mit Schweröl. Des geht und der Resch kommt da nie drauf. :biggrin:
User avatar
Hotzenplotz

DER ECHTE

 
Posts: 892
Joined: Sun 18. Sep 2005, 18:05
Location: Hotzenwald

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby DerAustralier » Thu 15. Nov 2018, 20:05

und dazu noch das:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... Ac1sGYM4ZE

Wie man sieht wird hier der Bürger getroffen und nicht die Autokonzerne. Und das weiss die DUH ganz genau. :angryfire:
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12322
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 18:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby JWD » Thu 15. Nov 2018, 20:36

Und die Benziner sind jetzt auch mit dran.

Brave new world. :brokenbulb:

Ich habe z.Zt. häufiger am Dormunder Hafen zu tun - Alpenvorlandsparfüm par excellence :biggrin:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4016
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby landcruiser » Thu 15. Nov 2018, 20:43

Die deutsche Polizeigewerkschaft und der Bundesverband für Verkehrssicherheitstechnik fordern die Gesetzeslage zu ändern, damit Durchfahrverbote für Dieselfahrzeuge effektiv kontrolliert werden können. Die Polizeigewerkschaft lehnt zudem ab, dass Polizisten die Dieselfahrverbote kontrollieren. Sie hätten oft nicht einmal die Ressourcen, allgemeine Verkehrskontrollen durchzuführen.

Für den Bundesverband für Verkehrssicherheit, dem Firmen wie der Lkw-Mautbrückenhersteller Vitronic angehören, ist die intelligente Videoüberwachung von Fahrzeugen geboten. "Anzustreben ist eine automatisierte Überwachung der von den Verwaltungsgerichten ausgesprochenen Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge, ansonsten bleiben die Verkehrsbeschränkungen wirkungslos", erklärte der Verbandsvorsitzende Benno Schrief in einer gemeinsam mit der Polizeigewerkschaft veröffentlichten Mitteilung zu städtischen Dieselfahrverboten.


https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 20092.html

Wäre doch mal ein schöner Anlass für eine Petition in Richtung Polizeigewerkschaft, dass sich deren Mitglieder darauf zu beschränken haben Gesetze umzusetzen und nicht zu schaffen und schon gar nicht als Büttel der Industrie zu agieren.

Der eine oder andere wird sich sicher schon fragen was die Firmen wohl an die Polizeiorganisation gezahlt haben mögen?

Ist ja echt eklig, die sind sich wohl für nichts zu schade.

In einem anderen Forum schrieb wohl jemand, dass die es mit der Wahrheit wohl seit H. Wendt auch nicht so genau nehmen sollen?

Vielleicht sollte die komische Gewerkschaft mit der DUH kooperieren?

Das ergeben sich ganz neue Möglichkeiten.

Spannend wird es, wenn sie merken, dass die Dieselfahrverbote nix bringen (wie die ganzen Dummweltzonen auch) und dann zu Fahrverboten für alle Verbrenner greifen müssen.

Von daher ist die Überwachungstechnik obsolet; die brauchen wir in spätestens zwei Jahren nicht mehr, weil dann eh keine Verbrenner mehr fahren dürfen und die E-Autos alle ein "E" im Kennzeichen haben.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14553
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby isegrim » Thu 15. Nov 2018, 20:49

weil dann eh keine Verbrenner mehr fahren dürfen und die E-Autos alle ein "E" im Kennzeichen haben.


Mit dem "E" am Kennzeichen fahren genug Autos umher, an denen auch noch ein Auspuff hängt.

Ich glaube ich werde den Nebenantrieb um einen Elektromotor erweitern um dann die letzten 200m zur Arbeit "schadstofffrei" und mit erhöhter Schrittgeschwindigkeit bewältigen zu können - da müsste es doch auch ein E für geben :biggrin:
User avatar
isegrim
 
Posts: 1221
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby JWD » Thu 15. Nov 2018, 21:02

landcruiser wrote:Spannend wird es, wenn sie merken, ......


Uwe - Du solltest mal Deine Ansprüche prüfen :biggrin:
Als ob irgend jemand, der maßgeblich mit dem Kasperletheater zu tun hat, noch etwas merkt.....

Also mal abgesehen von denen, die sich die Taschen voll machen.

Im Reich der Sonnenkönigin merkt man ja noch nicht mal einen massiven Wahlbetrug, selbst wenn er vom Wahlleiter offen zugegeben wird.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4016
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby landcruiser » Thu 15. Nov 2018, 21:07

Maik,

es wird sie schon jemand drauf bringen; notfalls eben die DUH mit einer Klage. :baeh:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14553
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: Dieselfahrverbot

Postby landcruiser » Thu 15. Nov 2018, 21:09

isegrim wrote:Ich glaube ich werde den Nebenantrieb um einen Elektromotor erweitern um dann die letzten 200m zur Arbeit "schadstofffrei" und mit erhöhter Schrittgeschwindigkeit bewältigen zu können - da müsste es doch auch ein E für geben :biggrin:


Dirk, machs dir nicht zu kompliziert.

Pack einfach einen Dieselstromerzeuger für den E-Motor auf den Anhänger, dann klappts auch mit der Beschleunigung. :rofl:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14553
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: muelli and 35 guests