Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Econ Lock für den 100er    

1999 - 2008

Econ Lock für den 100er

Postby Detlef123 » Fri 1. Nov 2019, 07:32

Gibt es aktuell eine Lösung für den 100er? So wie ich das hier lese, gibt es von Olut keine Produkte mehr. Daneben soll es einen australischen Anbieter geben, der so etwas für den 200er produziert, nicht aber für den 100er. Ich hoffe, mich zu irren und dass es doch eine Lösung für den 100er gibt. Danke für eure Hilfe.
Detlef123
 
Posts: 191
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Landkind70 » Fri 1. Nov 2019, 09:28

Welchen Automaten hast du verbaut? 4 oder 5 Gang? Schau mal auf die Webside von Wholesale Automatics. Ich habe von denen einen modifizierten Ventilblock und eine manuelle Wandlerbrücke verbaut( 4 Gang). Vor allem die nun mögliche manuelle Wandlerschaltung ist, für mich, ein Traum.
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 1979
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby fsk18 » Fri 1. Nov 2019, 16:25

4gang - aber wozu ??? Der Hersteller wird sich schon etwas dabei denken, die Automaten so zu programmieren. untertouriges fahren schadet eventuell dann dem Getriebe oder dem restlichen Antriebsstrang ???
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
seit Mitte Mai 2019 mit eigener Werkstatt :alarm: :alarm: :alarm: :alarm:
User avatar
fsk18
 
Posts: 3991
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Landkind70 » Fri 1. Nov 2019, 20:50

fsk18 wrote:4gang - aber wozu ??? Der Hersteller wird sich schon etwas dabei denken, die Automaten so zu programmieren. untertouriges fahren schadet eventuell dann dem Getriebe oder dem restlichen Antriebsstrang ???

Ach Basti, bei dem uralten getriebe kannst doch nicht von Progammiert sprechen! :wink: gewürfelt vielleicht...
Manueller Wandler lock macht extrem Sinn wenn du das Getriebe auf langen Steigungen an denen die Wandlerkupplung nicht schliesst, nicht verheizen willst.
Steck mal ein Thermometer in den Ölkreislauf, wirst dich wundern wie oft die Temperatur kurz unter der Warnschwelle liegt wenn man nicht eingreift....und die Schwelle wird ja bekanntlich die Getriebe Tod Lampe genannt.
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 1979
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Märtes » Sat 2. Nov 2019, 17:33

Ich bin zwar technisch recht fit aber mit der ganzen Automatik und Wandler Geschichte kenn ich mich bisher null aus!
Was passiert da überhaupt genau im Getriebe?

Ich frage weil bei der letzten 3 wöchigen Sardinien Tour mit gut beladenem 120er, hohen Außentemperaturen und vielen Bergstrecken habe Ich ständig einen (ich nenne es mal) Lastwechsel (kein Gangwechsel!) im Automaten bemerkt der mir bisher nie so extrem aufgefallen ist.

Es trat sogar auf wenn ich mit konstantem Gas bei gleichmäßiger Steigung gefahren bin. Und im Gelände immer wenn Ich an steilen Stellen vom Gas ging und dann wieder aufs Gas.
Öltemperaturanzeige ging aber nie an.

Jetzt im Alltag habe ich das gefühl dass vom Getriebe her ein dumpfes vibrations Geräusch kommt. Besonders beim anlassen und beim beschleunigen.

Muss ich mir sorgen ums Getriebe machen?

Martin
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Märtes » Sat 2. Nov 2019, 18:02

https://youtu.be/97EKbN1ZXrs

Hab das gerade gefunden, ist das korrekt so?

Martin
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Detlef123 » Sat 2. Nov 2019, 18:16

Ich habe eine 4 Gang Automatik. Habe mir https://automatictransmission.com.au/to ... p-control/ jetzt 2 mal durchgelesen und sehe immer noch nicht klar. Das Gerät schliesst die Wandlerüberbrückung, soweit klar. Aber in welchen Situationen macht es das genau? Immer? Oder nach seinem eigenen Gutdünken? Wie sieht es aus, wenn das Getriebe den Gang wechselt, dann muss doch die Wanderlüberbrückung ausgeschaltet sein oder verstehe ich das falsch? Muss ich ständig ein- und ausschalten, wenn ich schalte oder das Auto schaltet?

Fahre ich mit dem Econ Lock untertouriger? Klar, in dem Moment, wo die Wandlerüberbrückung greift, geht die Tourenzahl runter. Aber wenn sie zu tief wird, dann schalte ich (oder der Automat) halt früher in den nächst kleineren Gang.

Bitte korrigiert mich, ich verstehe das so:
Wandler arbeitet, dabei geht Energie verloren, Drehzahl ist erhöht.
Wandlerüberbrückung greift, direkter Kraftschluss, weniger Verlust, leicht tiefere Drehzahl.
Detlef123
 
Posts: 191
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Detlef123 » Tue 5. Nov 2019, 16:33

Danke Martin für den Link, erst jetzt gesehen.

Bleibt die Frage, wie das australische Teil regelt. Wann überbrückt es, wann nicht? Stehe da voll auf dem Schlauch und danke für eure Hilfe.
Detlef123
 
Posts: 191
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Landkind70 » Tue 5. Nov 2019, 22:26

Das ist eine manuelle Schaltung. Nicht aktiviert schliesst der Wandler wie Serie. Mit dem Schalter könnt ihr den Wandler aber schliessen wie ihr wollt und die Übersetzung manuell schalten. Also aehnlich Schlatgetriebe.
Sinvoll bei langen Steigungen. Dort wählt man die passende Fahrstufe und kann mit geschlossenem Wandler ohne Schlupf in diesem, und ohne Ölerwärmung, den Berg hoch fahren.
Ich schliesse den Wandler auch gerne bei Landstrassen Tingelei. Sobald ein LKW vor mir drücke ich den OD Knopf am Schalthebel(80er und 100er 4 Gang Automat) und schalte damit eine Stufe runter und kann ohne Verzögerung direkt spontan überholen. Direkter Vortrieb ohne lange im Wandler zu panschen.
Nachteil- wenn ihr an der Ampel vergesst den Wandler zu öffnen dann murkst ihr den Motor ab. Also wie keine Kupplung treten.
Nochmal, best Invest in meinen 80er ever!!
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 1979
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Detlef123 » Wed 6. Nov 2019, 14:01

Ah, jetzt verstehe ich das besser.

Du schreibst, man kann die Uebersetzung manuell schalten, das ist mir nicht klar. Serienmässig kann ich per OD den 4. Gang sperren und mit dem Schalter 2nd kann ich den ersten Gang sperren. Wenn ich nun im 2nd bin und den Schalthebel zwischen 1 und 2 bewege, so habe ich echte Kontrolle über Gang 1 und 2, wie ein Geschalteter.

Habe ich mit dem Econ Lock mehr Einflussmöglichkeit? Kann ich echt schalten, so wie bei den modernen Automatikgetrieben mit separater Gasse? Wohl eher nicht, oder?

Wie ist das bei einem Schaltvorgang, muss da die Wandlerüberbrückung nicht raus?
Oder bleibt einfach der Gang drin, solange Econ Lock aktiviert ist?
Detlef123
 
Posts: 191
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby GRJ78 » Wed 6. Nov 2019, 14:54

Du hast dabei aber null Einfluss auf den Wandler! Und das ist der Clou an dieser Geschichte hier...
GRJ78
 
Posts: 549
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Theo1966 » Wed 6. Nov 2019, 17:55

Hallo zusammen,
klingt ja interessant was die Australier da machen.

Falls meine Frage nun den Thread zerstört bitte löschen:

Hat jemand eine extra Temperaturanzeige für das Getriebe verbaut? Wenn ja wo am Getriebe
und mit welchem Sensor?

Gruß
Oliver
Theo1966
 
Posts: 16
Joined: Wed 23. Jan 2019, 23:06

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Detlef123 » Wed 6. Nov 2019, 19:19

GRJ78 ich verstehe deine Aussage nicht.
Theo, starte doch bitte einen neuen Thread, sonst ist das Chaos perfekt, danke.
Detlef123
 
Posts: 191
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Econ Lock für den 100er

Postby GRJ78 » Wed 6. Nov 2019, 19:35

Hallo Detlef,

beim Automatikgetriebe hat man in den einzelnen Gängen nur dann Kraftschluss, wenn die Wandlerüberbrückung aktiv ist.
Ansonsten verpufft ein guter Teil der Motorkraft als Wärme im Öl. Quasi, wie wenn man beim Schaltgetriebe die Kupplung schleifen lässt. Dadurch kommt es oft zu Überhitzungsschäden.

Um beim Fahren im Sand, mit schweren Anhängern und ähnlich belastenden Umständen die Motorkraft effektiv zu nutzen und das Automatikgetriebe zu schonen, hat man hier die Möglichkeit, die Wandlerüberbrückung manuell zu schalten.

Unabhängig vom gerade verwendeten Gang.

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 549
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Econ Lock für den 100er

Postby Landkind70 » Wed 6. Nov 2019, 21:58

Genau wie Flo erklärt.
Um es noch einfacher zu erklären: der Wandler ist quasi die Kupplung eines manuellen Getriebes. Diese Kupplung schleift meist ausser wenn der Wandler kompl geschlossen. Was passiert wenn man den Fuss dauerhaft auf der Kupplung lässt weiss wohl jeder der mal ein manuelles Schaltgetriebe gefahren ist - dauerhaft ungut. So ist es auch mit dem Wandler der dauerhaft bzw länger Schlupf hat - mit dem Unterschied das dort Öl erwärmt wird und dies im ersten Schritt verbrannte Energie ist und erst im nächsten zu einem Schaden führen kann.
Der Toyo 4 Gang Automat mit dem OD Knopf hat 4 Möglichkeiten mauell die Gänge zu wählen. Stufe 1(Gang1) + 2 , N ohne OD(Gang 3) , N mit OD(Gang 4).
Ja ich habe auch einem Temp sensor verbaut. Daher kann ich sehr gut erkennen welchen Einfluss meine Fahrweise auf die Temperatur hat. Entsprechend passe ich meine Fahrweise bzw die Nutzung der Wandlerbrücke an. Verbaut ist der Sensor in einem modifizierten Winkelstück gleich neben dem orginalen Sensor.
Wholesale Automatics bietet auch dort eine fertige Lösung an
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 1979
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests