Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ein Hilux für Reise und Alltag    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Wed 15. Mar 2017, 18:52

bin gerade vom Taubenreuther zurückgekommen...

die 045R Blattfedern sind montiert! Den Betrieb kann ich nur empfehlen sind sehr professionell und nett!

Fährt sich gleich ganz anders, wenn die Dämpfer hinten wieder genug Arbeitsweg haben...

Er ist jetzt hinten 98 cm hoch und vorne hat er 90 cm. Da werde ich ihn vorne noch ein bisschen raufschrauben.

Aber hoffentlich setzt er sich noch ein gutes Stück...

Image

Image

Habe dort auch den neuen Hilux mit dem OME BP51 Fahrwerk testen dürfen!

Zum neuen Hilux, ich finde er fährt sich sehr angenehm, Motorleistung ist absolut ausreichend, Schaltgetriebe schaltet sehr sauber, bequeme Sitze, sehr leise, gute Rundumsicht.... Das einzige, was mich gestört hat war die Lautstärkeregelung vom Radio, bis man das leise gebracht hat!!! Ansonsten, ein echt tolles Auto....

Auch das BP51 fährt sich sehr smooth, es gleitet über Kopfsteinpflaster regelrecht hinweg.
Das Ansprechverhalten ist sehr fein.
Auf der Straße liegt es aber trotzdem sehr gut!
Für meinen Geschmack bräuchte es noch einen tick mehr Druckstufe!
Aber trotzdem absolut zu empfehlen!!!

Im Vergleich zu meinen Radflo Dämpfern ist es ein gutes Stück weicher abgestimmt gewesen.
Die Radflo Dämpfer haben rein vom Gefühl her mehr Reserven, bis was durchschlägt...

Ich würde sagen, für den Alltag und Schotterwege ist das BP51 angenehmer.
Für schnelle sehr schlechte Pisten mit großen Wellen bieten die Radflo Dämpfer mehr Reserven.

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby DumDiDum » Fri 17. Mar 2017, 19:06

Servus Stefan,
gefällt mir richtig gut Dein Hilux mit dem Minicamp ! Ich muss leider auf mein Minicamp noch ein bissl warten :shock:
Grüße Stefan
• Hilux 3.0 - OME - MT - Snorkel - Asfir - BearLock - CB - Minicamp - Optima - Planar 2D •
User avatar
DumDiDum
 
Posts: 12
Joined: Tue 3. Jan 2017, 07:08

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Sun 19. Mar 2017, 16:00

Hallo Stefan,

Danke :D

Das warten ist hart! ich musste knappe 6 Monate warten. Aber das ist es wert :D

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Fri 28. Apr 2017, 18:01

Hallo,

sollte das Wetter am Wochenende mitspielen, wird am Hilux wieder was gebastelt :-)

ich möchte ihn vorne etwas hochschrauben, dass die Höhe zu den neuen Blattfedern passt.

Dann steht noch Bremsen vorne und hinten zerlegen, saubermachen und die Bremstrommeln lackieren auf der Liste.

Und als Schmankerl werde ich meine neuen 265 70 R17 Cooper Discoverer STT Pro auf Dotz Dakar montieren :D

Image

Image


Die alten BFG ATs werden dann meine Winterreifen.

Zu den Reifen bekommt er dann noch neue schöne selbstgebastelte Spritzlappen.

Bis dann

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Thu 12. Oct 2017, 16:06

Leider habe ich vorwärts eine Laterne umgefahren :-(

Jetzt brauch ich eine neue Stoßstange.

Im Marktplatz habe ich schon mal eine Suchanzeige für eine gebrauchte Stoßstange gesetzt.
Wenn sich da eine findet wäre mir das fast am Liebsten.

Bei Ebay habe ich mir für 70 Euro mal eine Nachbaustoßstange bestellt.

Wie erwartet war die für diesen Preis Schrott und geht wieder zurück.

Habt ihr evtl. einen Anbieter, der preiswerte Stoßstangen die nahe an das Original kommen im Angebot hat?
So eine Nachbaustoßstange hab ich mir gedacht, könnte man mit diesem Rhinoliner zeug spritzen. Das würde evtl. ganz cool aussehen.

Eine Stahlstoßstange habe ich mir auch schon überlegt.
Aber da gibt es nur wenige die mir gefallen und sie sind extrem schwer und auch teuer.
Auch wird es schwierig sein einen TüV Prüfer zu finden der die einträgt.
Bei einem Händler wird man wahrscheinlich sehr viel Geld in die Hand nehmen müssen wenn die gleich eingetragen werden soll.

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby hakim » Thu 12. Oct 2017, 18:57

Hallo,
hast Du Dich schonmal nach dem Preis bei TOYOTA erkundigt? Vor einigen Jahren kostete die schwarze, unlackierte Frontstosstange des Basis-Hilux so um die 160 Euro. Die kurzen Spurverbreiterungen kannst Du ja vermutlich übernehmen. Finde leider im Moment keine Teilenummer.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3494
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Thu 12. Oct 2017, 19:31

Hallo Hakim,

nein noch nicht, da frag ich morgen mal nach.

Die würde auf jeden Fall perfekt passen gegenüber so einem Nachbau.

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby sscdiscovery » Thu 12. Oct 2017, 20:14

da wäre ich nicht sicher, ich hab mir in 15 eine neue Stoßstange holen müssen. Nachbau über ebay. Preis um 70 Euro oder so. Die wabbelt genau wie die Original.
http://www.daparto.de/Stossfaenger-Stos ... peId=22800
Ich hab die van Wezel. Bei mir war nur das Problem, das sie die falsche geschickt hatten. War nicht für die Luxe mit Radkastenverbreiterung. Ok, gab dann schwer Rabatt und ich hab sie angepasst. Statt 20 Minuten Anbau hab ich halt eine Stunde oder so gebraucht. Da siehst Du keinen Unterschied zur Original, außer das sie jetzt schwarz statt silbergrau ist. Die gibt es aber auch schon komplett lackiert zu kaufen.
Grill ist genauso Nachbau wie die beiden Scheinwerfer.
Lackiert hab ich selber in der TG, Kunststoffprimer drunter und Rallyschwarz aus der Dose drauf. Poliert und gut.
Das hab ich früher mit der Pistole auch nicht besser hinbekommen 8)
Ok, Glück gehabt und die Temperaturen haben gepasst.

Gruss
Steffen

Image
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1316
Images: 0
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Thu 12. Oct 2017, 21:02

Hallo Steffen,

evtl. habe ich ein schlechtes Angebot oder b-Ware erwischt.
Die Stoßstange, die mir geliefert wurde ist fast unbrauchbar 2 unschöne Kratzer und in der Mitte total verzogen/angeschmolzen als ob die bei der Herstellung zu heiß geworden ist.

Jetzt wart ich mal was Toyota verlangt.

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby sscdiscovery » Thu 12. Oct 2017, 21:46

dann war es echt schrottiger Nachbau.
Toyota ruft da auch andere Preise auf, jedenfalls bis 08.

52119A COVER, FRONT BUMPER
52119-0K011 TIRE & DISC WHEEL-205R16C 6JJ 1 € 350.71
52119-0K021 1 € 350.71

Wart aber ab was der Dealer will, mein Ankerblech war auch billiger als die Preise aus dem ToyoDIY.

Gruss
Steffen

Hab gerade in meinen Unterlagen nachgeschaut bei Toyota hätte die Stoßstange lt. Angebot 356,34 Euro gekostet, unlackiert und ohne Märchensteuer.
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1316
Images: 0
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Fri 13. Oct 2017, 13:02

Die orig. Stoßstange kostet unlackiert 467,82 €

Zwar teuer aber die würde dann wirklich passen und wieder gut aussehen.

Hab noch eine Idee die Kunststoffstoßstange zu kürzen um den Böschungswinkel zu verbessern.

Werd mal die alte Stoßstange dazu zerschneiden und schauen ob es gut aussieht.

Hat von euch noch jemand eine Idee die Front umzubauen oder kennt eine ganz leichte Aluminiumstoßstange?

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 64
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby biebs » Wed 22. Nov 2017, 14:38

Falls deine Suche noch aktuell ist dann hätte ich eine originale Stoßstange für dich... siehe Marktplatz
Gruss Ron

15´Hilux 2.5 DC • 265/70-17 KO2 • Cheetah-WinchBumper • OME medium • ARB Canopy high • Outback-Schubladen ...
User avatar
biebs
 
Posts: 49
Joined: Mon 7. Mar 2016, 14:12
Location: Berglen

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Hydro » Wed 22. Nov 2017, 19:42

Hallo bieps , hast du auf ne Windenstossstange umgerüstet ?
Wo hast die denn eintragen lassen (wenn) ?
Antwort gerne auch per PN ?!

Gruss Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 655
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Jeff Jaas » Tue 5. Dec 2017, 10:33

Hallo Stefan,
deine Kabine und dein Lux gefallen mir richtig gut!

In deiner Signatur steht, dass Du Felgen mit ET20 in Kombination mit 30mm Spurplatten, also ET-10, fährst.
Ist das korrekt?

Robert schreibt: „...BFG AT KO2 in 265 hat ca. 235mm Profilbreite, ein Cooper STT hat 267mm...“
Hast Du das gemessen Robert oder gibt es eine irgendwo Liste?

Stefan, Du hast ja beide Reifen aufgezogen, kannst Du das bestätigen?

Hintergrund ist folgender:
Ich fahre derzeit 265/75-16 BFG AT auf 7x16 ET30 Felgen mit 25mm / 30mm Spurplatten.
Ich bin mit dieser Kombination von der Optik her nicht 100%ig zufrieden und stand die Tage zufällig neben einem fremden Hilux mit 265/70-17 (keine BFG) mit 7,5x17 ET30 ohne Spurplatten und musste feststellen, dass meiner schmächtiger aussah! :angryfire:

Nun überlege ich, ob ich auf 8x16 ET10 oder auf Cooper STT oder gar auf 17“ wechseln soll.

Beste Grüße
Frank
Bj2013, Nestle Basic, 265/75R16, 7J ET30 mit 25/30mm Distanzscheiben, African Outback Hardtop, Rhinorack,
Jeff Jaas
 
Posts: 24
Joined: Sun 16. Nov 2014, 22:09

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby robert2345 » Tue 5. Dec 2017, 12:37

Jeff Jaas wrote:Robert schreibt: „...BFG AT KO2 in 265 hat ca. 235mm Profilbreite, ein Cooper STT hat 267mm...“
Hast Du das gemessen Robert oder gibt es eine irgendwo Liste?
.......
Hintergrund ist folgender:
Ich fahre derzeit 265/75-16 BFG AT auf 7x16 ET30 Felgen mit 25mm / 30mm Spurplatten.
Ich bin mit dieser Kombination von der Optik her nicht 100%ig zufrieden und stand die Tage zufällig neben einem fremden Hilux mit 265/70-17 (keine BFG) mit 7,5x17 ET30 ohne Spurplatten und musste feststellen, dass meiner schmächtiger aussah! :angryfire:

Nun überlege ich, ob ich auf 8x16 ET10 oder auf Cooper STT oder gar auf 17“ wechseln soll.



Hallo
Ein BFG AT KO2 hat in 265/70R17 als auch in 265/65R18 eine Profilbreite von 235mm, selbst gemessen.
Der Cooper STT Pro soll 267mm haben, dies hatte ein Forumsmitglied geschrieben.

Eine Reifenbreite ist nicht in erster Linie von der Profilbreite abhängig, gut zu erkennen in diesem Link. cooper-stt-vs-bfg-mt-km2-t42907-30.html?hilit=bfg%20cooper#p623190
Obwohl die Profilbreite beim Cooper STT 10mm schmaler ist als die des BFG MT KM2 ist die Gesamtbreite es Reifens um 8mm größer und dies bei exakt gleicher Felge 7,5x17.

Das bei Dir ein 265/75R16 auf 7x16ET30 mit 30mm Spurplatten überhaupt ohne Probleme passt, ist fraglich oder sind es 30mm Spurplatten pro Achse und 15mm pro Rad??? Denn die Kombi 265/75R16 auf 7x16(ET30 +15mm) also ET15 ist die optimale Größe beim Lux.
Und selbst wenn ich nun von dieser ET15 ausgehe, dann steht dein Reifen immernoch weiter aussen im Radkasten als die beschriebenen 265/70R17 auf 7,5x17ET30. Hier kann nur das oben beschriebene (Felgenmaulweite und Reifenhersteller) einen optisch anderen Eindruck hinterlassen.
Und falls Du wirklich mit einer Neuanschaffung liebäugelst, dann würde ich empfehlen zu prüfen ob nicht ein 285/70R17 auf 8x17ET20 was für Dich wären (TÜV oder Ausrüster abklären und Motorleistungseinbuße und Reifenmehrpreis berücksichtigen).

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 J-Sport, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, Sommer BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, Winter BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 3940
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests