Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ein Hilux für Reise und Alltag    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Sun 3. May 2015, 16:35

Nach 7 Jahren Defender fahren wurde es mal Zeit für was Neues

So hab ich mir im August 2014 diesen Extra Cab geholt

Image

Der Lux soll mich die nächsten Jahre auf Reisen und im Alltag begleiten

Mittlerweile hab ich auch einiges für meine Bedürfnisse optimiert

Image

Image

Auf meinem kleinen Blog könnt Ihr das Ganze ein bisschen verfolgen

kanal16.wordpress.com

Bis dann und Viele Grüße aus Regensburg

Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 62
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Redneck » Sun 3. May 2015, 17:59

Servus Stefan!

Kommt mir bekannt vor, dieser schöne Lux!!! Warst Du am WE auf der Jubiläumsparty der Geländwagenfreunde Bayerischer Wald? Wir waren auch da... Sollte Deiner sein, oder? :lol:

Image

Ich war mit dem weißen Lux da... Wenn Du noch ein paar Bilder vom WE anschauen willst, hier sind noch welche, hab ein paar Zeilen geschrieben und ein paar Bilder auf unsere HP geladen:

:bulb: http://www.stoapfaelzer-4wheelers.com/galerien/2015/jubil%C3%A4umsparty-bay-wald/

Schade, wußte nicht, wer der Fahrer ist, sonst hätte ich mich mal zu erkennen gegeben...

Grüße aus Weiden, Jürgen
2014 Hilux "life", OME weich/mittel + Trimpacker, 3 cm - Bodylift; 265/75 R 16 BF Goodrich auf 8x16" Stahl, TJM-Schnorchel, 100%-Sperre; Roadranger-Hardtop, ASFIR-Unterfahrschutz, Webasto-Standheizung, Dachkonsole, Leistungssteigerung (173 PS), RhinoRack Gepäckplattform, Lightbar.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4463
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby TimHilux » Sun 3. May 2015, 18:11

Hey Stefan,
Willkommen im Forum, das Verrückte macht. So begrüßen einige von uns die Neuen.
Bei Dir ist das aber wohl nicht nötig, wie ich auch Deinem Umbau sehen kann bist Du es ja schon.
Nettes Fahrzeug hast Du Dir da zurecht gezimmert. Man erkennt gleich, dass Du schon Reiseerfahrung hast.
Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt und ein zuverlässiges Auto.

Vielleicht sehen wir uns ja mal, so weit sind wir ja nicht auseinander.

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5406
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Sun 3. May 2015, 19:58

Servus Jürgen,

Deinen weißen Lux habe ich dort auch gesehen!

Danke für den Link die Bilder schaue ich mir gleich mal an.

Hier auch noch ein paar Bilder:
http://patrol-fun.goosens.de/viewtopic. ... 1c59076eaf

Vielleicht sehen wir uns ja nochmal auf irgendeiner Veranstaltung und können ein bisschen fachsimpeln :-)

@Tim, verrückt hat mich der Defender schon gemacht!

Aber mit dem Hilux ist das Ganze auch wieder ein wenig ausgeartet :-)

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 62
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Cruisero » Sun 3. May 2015, 20:38

Hallo Stefan,
da hast Du super Ideen sauber umgesetzt. Top!

Beste Grüße
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), elektr. FH
User avatar
Cruisero
 
Posts: 568
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Nils der Nordmann » Sun 3. May 2015, 20:44

Hallo Stefan,

ich habe mir deinen Ausbau des Hardtops gerade angesehen.
Schöne Arbeit, aber ich kann Dir gleich mal ans Herz legen die Dichtung vom Hardtop zu tauschen.
Die mitgelieferte Dichtung von Roadranger schrumpft mit der Zeit zusammen und wird undicht. Am Schiebefenster kann es auch zu Undichtigkeiten kommen, da solltest Du bei Gelegenheit was dagegen tun, sonst wird's ziemlich feucht hinten werden !

Viele Grüße
Nils
2013 Hilux Extra Cab
Clim Air Windabweiser / Road Ranger Hardtop / Laderaumwanne / schwarzer Frontgrill und Türgriffe / OME mittel / 265/75-16 BFG-AT / Safari Schnorchel / Webasto Standheizung

„Chrome don't get you Home“ !
User avatar
Nils der Nordmann
 
Posts: 160
Joined: Sun 9. Jun 2013, 20:15

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Redneck » Mon 4. May 2015, 05:33

Guten Morgen, Stefan!

Wow, coole Bilder im Forum vom Balko!!! Image

Wir haben das leider nicht mehr mitbekommen, weil wir nur als Tagesgäste dort waren! War ja dann doch noch ´ne ganz schöne Schlammschlacht, wie man sieht! So kennt man die Jungs... :biggrin:

Wennst magst, dann treffma uns halt einfach mal auf a Halbe oder so... Image

Gruß aus Weiden, Jürgen
2014 Hilux "life", OME weich/mittel + Trimpacker, 3 cm - Bodylift; 265/75 R 16 BF Goodrich auf 8x16" Stahl, TJM-Schnorchel, 100%-Sperre; Roadranger-Hardtop, ASFIR-Unterfahrschutz, Webasto-Standheizung, Dachkonsole, Leistungssteigerung (173 PS), RhinoRack Gepäckplattform, Lightbar.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4463
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby guru kaeng » Mon 4. May 2015, 06:26

Kanal16 wrote:Nach 7 Jahren Defender fahren wurde es mal Zeit für was Neues


Das kommt mir so bekannt vor... :biggrin:

Ich hatte auch erst den 1,5 Kabiner auf dem Schirm, aber es ist doch ein DC geworden. Damit entfällt für mich die Grübelei, wie ich im Auto penne, wenn ich mal zelten gehe.
User avatar
guru kaeng
 
Posts: 267
Joined: Wed 12. Sep 2007, 13:56
Location: Ruhrpott

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby M_F » Mon 4. May 2015, 10:16

Moin

Sehrsehr schöner ausbau und die ganze Technik :unwuerdig:

Was ist das für ein Waschbecken?

Ich suche auch noch nach einem so schönen, welches nicht breiter als ein Innenradkasten ist.

Gruß Mario
User avatar
M_F
 
Posts: 181
Joined: Mon 23. Jun 2014, 07:35
Location: nähe Lübeck

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Kanal16 » Mon 4. May 2015, 13:58

@Nils, leider ist das Hardtop jetzt schon hinten rechts massiv undicht. Ein bisschen kann man die feuchte Matratze erkennen :(
Image
Wenn Du einen guten Tip für eine gescheite Dichtung hast nur her damit!

@guru kaeng, deinen Blog verfolge ich schon seit Defenderzeiten, Du hast mich auch ein bisschen inspiriert selber einen Blog zu starten. Mit dem DC hatte ich auch ein bisschen wg. dem 3 Liter Automatik geliebeugelt. Schade dass es den nicht im Extra Cab gibt!

@Mario, das Waschbecken habe ich von Reimo, die haben sehr viel verschiedene im Angebot. Musst mal den Onlineshop durchstöbern...

Gruß
Stefan
2014er Hilux Extra Cab; Cooper Discoverer SST Pro 265/70 R17 auf Dotz Dakar 7x17 ET20 +30mm SPV pro Rad; radflo 2.5 Zoll Stoßdämpfer; Eibach-Federn vorne und Heavy Duty OME Blattfedern hinten; ORTEC Minicamp
Kanal16
 
Posts: 62
Joined: Mon 14. Dec 2009, 18:44
Location: Undorf bei Regensburg

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Broesel » Mon 4. May 2015, 14:15

Hi,

es Sieht so aus das das Wasser hinten am Übergang "Klappe Hardtop" und "Klappe Auto" an der Ecke reinläuft.
Die Matratze saugt es dann scheinbar auf.
Das Wasser würde normalerweise unten wieder rauslaufen...


Mach mal die Klappen zu und schau da auf die Ecke. Sitzen die Dichtungen richtig?

Zwischen Hardtop und Pritsche würde ich an den Auflagestellen die Originaldichtung entfernen, ein Teroson Dichtband oder dergleichen aufkleben, eventuell mit Dichtmasse unterstützt.
Alternativ: Mit SIKA Kleben, das hält dann dauerhaft (dicht).

Viele Grüße
Broesel
Broesel
 
Posts: 596
Joined: Thu 13. Sep 2007, 11:41
Location: Titz

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby Nils der Nordmann » Mon 4. May 2015, 14:51

Hallo Stefan,

da hat Broesel recht, die Undichtigkeit kommt vom Übergang Klappe/Seitenteil/Hardtop.
Bei mir kann ich da von innen nach außen durchsehen und wenn man mit einem Dampfstrahler von außen beim waschen (selbst vorsichtig) drübersprüht, kommt jede Menge Wasser dort rein.
Da hilft nur ein paar cm Platz lassen, damit das Wasser wieder nach unten rauslaufen kann.
Die Undichtigkeiten die ich gemeint habe, entstehen nach einiger Zeit wo sich die Dichtungen des Hardtops auf Stoß treffen. Also vorne rechts/links an den Ecken der Bordwand.
Bei der Suche nach einer neuen Dichtung bin ich bisher auf ein selbstklebendes Zellkautschukband 30X3 gestoßen, ich weiß aber noch nicht, ob man das so hernehmen kann. Da mach ich mich noch schlau.
Das beste wär ein selbstklebendes Vollgummi-Band mit 30X5 oder 40X6, was man um die Ecken vorne führt und somit eine durchgängige Dichtung ergibt.
Ich muss mal genau ausmessen, was man da am besten für eine Größe hernimmt und dann einfach ausprobieren.
Vielleicht kann da Hakim noch was dazu sagen. :bulb:

Viele Grüße
Nils
2013 Hilux Extra Cab
Clim Air Windabweiser / Road Ranger Hardtop / Laderaumwanne / schwarzer Frontgrill und Türgriffe / OME mittel / 265/75-16 BFG-AT / Safari Schnorchel / Webasto Standheizung

„Chrome don't get you Home“ !
User avatar
Nils der Nordmann
 
Posts: 160
Joined: Sun 9. Jun 2013, 20:15

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby basticsl » Mon 4. May 2015, 14:58

Servus Steve,
bist jetz auch hier 8)

Viel Spaß

Gruß Basti
Wenn du den Baum siehst in den du krachst war es untersteuern!
Wenn du ihn nur hörst war es übersteuern!
User avatar
basticsl
 
Posts: 373
Images: 0
Joined: Wed 9. Jan 2008, 23:46
Location: München

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby osloss » Mon 4. May 2015, 15:06

Hallo Stefan,
Nimm auch mal die Rücklichter raus. Es besteht eine große Öffnung von den hinteren Radkästen unter die Ladekante. Bin erst drauf gekommen weil es mir in Island Unmengen Staub in das Top gedrückt hat.
Sobald du die Rücklichter raus hast siehst du was ich meine. Du hast dort wohl auch das Abgasrohr der Heizung drin.
Gruß, André
HILUX 3,0-Ltr.DoKa EZ´07, Grabber AT2 265/75R16 auf Stahl 8x16(ET+10), Mud Claw M/T 265/75R16 auf Serienstahl 7x16(ET+30), Nestle HT-Fahrwerk, tjm-Snorkel, Multimount Frontaufnahme, Motor u. Getriebeschutz, 2. Batterie über MicroCharge Trenn-MOSFET, Webasto tc3, Ortec-Minicamp.
User avatar
osloss

 
Posts: 756
Images: 0
Joined: Tue 30. Jul 2002, 08:10

0 persons like this post.

Re: Ein Hilux für Reise und Alltag

Postby TimHilux » Mon 4. May 2015, 15:22

Täusche ich mich, oder sind die Dichtungen der Heckklappe falsch rum montiert....
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5406
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests