Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ein neuer Hilux aus dem Osten    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Peter_G » Sat 2. Mar 2019, 13:55

Ich denke, ich würde nur auf Gutachten abrechnen
und mit dem Geld ne Reise machen. :-D
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3467
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Sun 3. Mar 2019, 01:50

xwo wrote:Das braucht wirklich kein Mensch. Kann deinen Frust verstehen. Ist in Dresden passiert?

Ich hatte ein Delle im Schweller, die war nicht ganz so stark. Da wurde mir geraten den Schweller wieder herauszuziehen, teilweise isr dafür anbohren notwendig. Anschließend hätte man mit Zinn die Form des Schwellers endgültig wiederhergestellt. Für die Karosserie wohl der minimal mögliche Eingriff. Ich würde da auch nochmal fragen bzgl. Instandsetzung.


Grüße,
Ja ist in Dresden passiert, auf der Hamburgerstr.

Montag geht er jetzt endlich in die Werkstatt. Es kommen 2 neue Türen rein und die delle an der C Säule wird definitiv gezogen an der B Säule versuchen die es auch zu ziehen.

Highfive wrote:Mein Beileid, da werden auch eigene Erinnerungen wieder lebendig. Das man uns aber auch immer in die Seite reinfahren muss, von vorn traut sich wahrscheinlich keiner. :lol:

Alles Gute für die Instandsetzung!!

Ach ja, besser Blech als Rahmen ist meine Meinung. :wink:



Von vorne wäre auch zu einfach :D
Da bin ich auch echt froh das der Rahmen oder andere teile nix abbekommen haben.

Lieber einen Blechschaden als Personenschäden.
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Tue 19. Mar 2019, 06:57

Servus,
so mein dicker ist jetzt auch wieder repariert.

Leider konnten sie nur die Delle an der C Säule nur ziehen. An der B- Säule haben sie ein Stück blech neu eingesetzt. Aber die Jungs haben echt gute Arbeit abgeliefert.

Danach haben sie alles schön mit Maik Sanders neu konserviert. Also sollte da nix passieren.


Wo gleich einmal die Pritsche runter gewesen ist, wurde gleich noch Strom mit auf die Ladefläche verlegt.

Beim Lackierer hab ich mir dann gleich auch noch die Felgen mit schwarz lackieren lassen. Wenn er einmal dort steht.
Es war schon hart 2 Wochen ohne meinen Hilux.

Gruß Basti
Attachments
1F74334C-9A51-4AA7-9639-0E8433492F4A.jpeg
1F74334C-9A51-4AA7-9639-0E8433492F4A.jpeg (53.16 KiB) Viewed 2881 times
B431F61E-B7FB-4302-920B-63851A35E9AF.jpeg
B431F61E-B7FB-4302-920B-63851A35E9AF.jpeg (70.79 KiB) Viewed 2881 times
B84861AC-69E9-4965-982D-66210075C495.jpeg
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby BlauerEisenhut » Tue 19. Mar 2019, 08:55

Servus Basti,
habe ebenfalls das Ironman Fahrwerk mit den FoamCell Pro dämpfern. Lass dir ja nicht die weißen "Dämpferchen" andrehen. Das hat ein Händler damals bei mir probiert. Dank Robert habe ich die dann nochmals zum selben Preis umgetauscht. :aetsch:

In jedem Fall bin total zufrieden mit den Ironman Zeug. Die Verschränkung ist tatsächlich hammer! Bin damit durch den Balkan ohne Probleme über Stock und Stein verkehrt und in den Kurven bleibt der Lux stabiler als mit dem weichen Originalfahrwerk. :bulb:

Achte beim Kauf darauf, dass du den Hakenschlüssel für das Gewinde mitkaufst.
Der Schlüssel ist mir leider entgangen --> Weiß hier jemand von wo man den in Ö beziehen kann? :hmmm:


Gruß

Eisenhut
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er BFG AT KO2 auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - AluCab Hardtop, RhinoRack Dachträger HD, 4mm Alu UFS, Pewag Austro Super Ketten.
User avatar
BlauerEisenhut

.

 
Posts: 246
Joined: Wed 17. Jan 2018, 22:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby robert2345 » Tue 19. Mar 2019, 12:11

BlauerEisenhut wrote:Weiß hier jemand von wo man den in Ö beziehen kann? :hmmm:


Hier Bitte: https://ironman4x4.com.de/index.php/ish ... mpfer.html

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4764
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Highfive » Tue 19. Mar 2019, 12:23

Glückwunsch Basti, wenn man das denn so sagen darf. Aber mit der optischen Aufwertung sind die Schmerzen sicher fast vergessen. Schaut klasse aus!!
HILUX 3,0 DKTTE+Bumms,305/60/18 SST,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARBTop,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Locker,Alcantara Innenraum,220Volt, Solar,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu,Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 1199
Joined: Thu 25. Dec 2014, 13:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Tue 19. Mar 2019, 18:57

Highfive wrote:Glückwunsch Basti, wenn man das denn so sagen darf. Aber mit der optischen Aufwertung sind die Schmerzen sicher fast vergessen. Schaut klasse aus!!


Ich bin Mega glücklich das ich ihn wieder habe. Der Schmerz fährt noch ein kleinwenig mit, aber ist schon fast vergessen.

Gruß Basti
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby BlauerEisenhut » Tue 19. Mar 2019, 21:06

robert2345 wrote:
BlauerEisenhut wrote:Weiß hier jemand von wo man den in Ö beziehen kann? :hmmm:


Hier Bitte: https://ironman4x4.com.de/index.php/ish ... mpfer.html

LG
Robert


Ganz so einfach ist es nicht -->
Leider kann im deutschen Onlineshop nicht bestellen. Offenbar muss ich beim österreichischen Importeur bestellen, welchen es anscheinend momentan nicht gibt.
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er BFG AT KO2 auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - AluCab Hardtop, RhinoRack Dachträger HD, 4mm Alu UFS, Pewag Austro Super Ketten.
User avatar
BlauerEisenhut

.

 
Posts: 246
Joined: Wed 17. Jan 2018, 22:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby robert2345 » Wed 20. Mar 2019, 00:17

Wieso nicht, mein Nachbar hat soeben eine Lieferung von denen bekommen. Man kann auch bei Ironman PL oder SK bestellen, die schicken alle die Teile (fraglich nur ob auf Lager), sonst gibst halt eine DE Lieferadresse an.
Siehe:
https://www.lieferadresse-deutschland.at/
https://www.d-a-packs.at/
https://www.logoix.com/lagerung.html

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4764
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Sun 26. May 2019, 13:33

Servus,
Mein OME Fahrwerk ist am Freitag angekommen.
Besten Dank nochmal an Robert und Hakim für die Beratung.

Für die VA hab ich die x884, Stoßdämpfer 90002
HA hab ich EL044R, Stoßdämpfer 60006.

Bei der Kontrolle ist mir aufgefallen das bei beiden Blattfedern eine O drauf ist.
Jetzt meine Frage muss nicht auf der Fahrerseite ein + auf der Blattfeder sein? Nicht das mein LuX dann nicht gerade steht. :ka:

Aber in der Anleitung steht auch wenn nix auf der Feder steht ist es egal auf welche Seite die Feder kommt. Ich bin gerade überfragt.

Gruß Basti
Attachments
85F1627C-93C3-4B8A-9A54-15C940F2291E.jpeg
676DD7E6-CBEE-4306-B63D-EC0FBC64D26E.jpeg
016AF143-9912-435C-A4A0-0AC02C5E4FC8.jpeg
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby hakim » Sun 26. May 2019, 15:46

Hallo,
nein, bei OME muß kein + auf der Blattfeder für die Fahrerseite sein. Im Werk werden die fertigen Blattfederpakete geprüft. Haben sie in etwa den vorgegebenen Standardwert an Federrate, dann bekommen sie ( ) draufgepinselt. Eine Abweichung in Richtung stärker gibt ein + und in Richtung schwächer ein - . Die einzige Vorgabe für den Hilux ist, daß bei Lieferung ungleicher Federn die stärkere auf die Fahrerseite sollte, also bei uns links. Hier haben wir beim Linkslenker ja Fahrer + Tank. Bei einem Rechtslenker ist das eh´ nicht so wichtig. Bei Deinen Federn mit ( ) ist die Einbauseite also egal - eine links und eine rechts. Ein Fahrzeugschiefstand zeigt sich sowieso eher an der Vorderachse - das ist beim Hilux quasi schon Werksstandard (bis 10mm linkshängend). Bei Einbau von OME-Schraubenfedern kannst Du das mit 1-2 Trimpackern korrigieren, wenn gewünscht.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4108
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Sun 26. May 2019, 20:10

hakim wrote:Hallo,
nein, bei OME muß kein + auf der Blattfeder für die Fahrerseite sein. Im Werk werden die fertigen Blattfederpakete geprüft. Haben sie in etwa den vorgegebenen Standardwert an Federrate, dann bekommen sie ( ) draufgepinselt. Eine Abweichung in Richtung stärker gibt ein + und in Richtung schwächer ein - . Die einzige Vorgabe für den Hilux ist, daß bei Lieferung ungleicher Federn die stärkere auf die Fahrerseite sollte, also bei uns links. Hier haben wir beim Linkslenker ja Fahrer + Tank. Bei einem Rechtslenker ist das eh´ nicht so wichtig. Bei Deinen Federn mit ( ) ist die Einbauseite also egal - eine links und eine rechts. Ein Fahrzeugschiefstand zeigt sich sowieso eher an der Vorderachse - das ist beim Hilux quasi schon Werksstandard (bis 10mm linkshängend). Bei Einbau von OME-Schraubenfedern kannst Du das mit 1-2 Trimpackern korrigieren, wenn gewünscht.
Hakim


Danke Hakim für deine schnelle Antwort.

Gruß Basti
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Thu 4. Jul 2019, 06:57

Servus,

So Fahrwerk ist drin bei meinen Dicken. Ich bin total begeistert von dem verbesserten Fahrverhalten.
Das einzige was ich feststellt habe, das er leicht schief steht. Das stand er zwar auch mit dem orginalen Fahrwerk.
An der VA ist es jetzt nicht so gravierend mit 0,5 cm aber an der HA sind es fast 2cm. Gibt es für die HA trimpacker? Um das auszugleichen.

Anbei noch ein kleines vorher und nachher Bild.
Gruß Basti
Attachments
FE5B3C48-835E-48D4-BA9E-67B148C70ABA.jpeg
94AB3E82-6999-4DD2-95B3-FEB9BE17ED59.jpeg
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby hakim » Fri 5. Jul 2019, 06:30

Hallo Basti,
für den Höhenausgleich an der Hinterachse gibt es keine Trimpacker oder dergleichen. Schau´ einfach nicht so genau hin, schließlich ist der Hilux ein (leichtes) Nutzfahrzeug und kein SUV! :wink:
Innerhalb der ersten paar tausend Kilometer werden sich die Blattfedern und die Buchsen eh´ noch etwas setzen. Da würde es keinen Sinn machen, jetzt bei der Neumontage was auszutarieren.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4108
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Ein neuer Hilux aus dem Osten

Postby Basti_90 » Thu 12. Sep 2019, 18:54

Servus,
ich hab da mal wieder eine frage! :D
Ich möchte mir ein IBS Dualbatterie-System einbauen, um die Kompressorkühlbox und vielleicht noch paar Kleinigkeiten wie Handy und so befeuern zu können wenn ich auf Reisen bin.
Original habe ich eine 75A Batterie drin. Diese würde ich Raus hauen und 2 Optima Yellow einbauen. Aber wie viel A soll ich da nehmen?
Hab mich in dem einen oder anderen Thema schon etwas eingelesen aber bin nicht schlauer geworden.

oder habt ihr bessere Ideen? Ich bin für fast alles offen. :rofl:

Gruß Basti
2015'er Hilux DoKa 2.5 Diesel ''Comfort'' • ARB-Hardtop • 100%-Sperre •
ASFIR-Unterfahrschutz (Motor/ Getriebe/ Verteilergetriebe/ Tank) • BF Goodrich AT Ko2 265/65r17 schwarze orginalfelge • OME VA x884 HA EL044R • Gordigear •
User avatar
Basti_90
 
Posts: 259
Joined: Sat 8. Aug 2015, 09:01

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: Google Feedfetcher and 13 guests