Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ein neuer mit J12    

2002 - 2009

Re: Ein neuer mit J12

Postby Nightwolve » Tue 27. Sep 2016, 13:08

Hallo Jungs und Mädels,

ich habe heute mal zwei kleine Fragen an Euch:

1. Meine beiden Batterien geben langsam (bis schneller) den Geist auf. Könnt ihr mir Tipps für Exemplare mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis geben? In meinen BMWs bin ich immer Banner gefahren...
Der Wechsel der beiden Batterien kann nacheinander, sprich ohne kompletten Stromverlust im Bordnetz, durchgeführt werden wenn ich mir die Verkabelung so anschaue, sehe ich das richtig? Oder muss ich irgendwas beachten?

2. Wo habt ihr Eure Cruiser versichert? HPF/TK/VK, SFK? Eurooooonen?
Ich möchte mal wieder einen kleinen Vergleich machen, bei mir kommts mir aktuell etwas überteuert vor.

Danke für Eure Hilfe, schönen Nachmittag noch!
Sven
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 345
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby LC7 » Tue 27. Sep 2016, 17:58

Hallo Sven,

schau mal nach Varta Blue Dynamic 95Ah 830A. Müssten die G7 (Poltyp 1 / ETN 595 404 083) und die G8 (Poltyp 1 / ETN 595 405 083) sein. Die werden öfters empfohlen. Mit der Verkabelung bin ich mir nicht sicher, daher hierzu von mir betretenes Schweigen :oops:. Bin aber mal gespannt, was noch so an Antworten dazu kommt, würde mich auch interessieren.

Zur Versicherung: Meiner ist bei der Zürich versichert:

Haftpflicht (Regionalklasse B8 / SF 25 / 30%) 383,67 €
Vollkasko (500 € SB inkl. Teilkasko 150 € SB / Regionalklase B4 / SF 25 / 30%) 446,63 €
Gesamt also 830,30 € (Jahresbeitrag)

Ein Vergleich macht aber nur Sinn, wenn die Grunddaten auch identisch sind (z.B. Garage, kein Fahrer unter x Jahre, Beruf etc.) :wink:.

Liebe Grüße
Uwe
Grüße Karin & Uwe

KDJ 125 Luna | Baujahr 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau |
Rundum-Plastik-Schutz :baeh:
User avatar
LC7
 
Posts: 341
Images: 21
Joined: Fri 13. Mar 2009, 20:03
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Ozymandias » Tue 27. Sep 2016, 21:24

Auch wenn ich aktuell Optimas fahre bin ich mit den Bannern immer gut zufrieden gewesen, eine echte Qualitätsbatterie, damit machst sicher keinen Fehler wenn du die wieder kaufst.
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby George » Tue 27. Sep 2016, 22:00

Der Wechsel der beiden Batterien kann nacheinander, sprich ohne kompletten Stromverlust im Bordnetz, durchgeführt werden wenn ich mir die Verkabelung so anschaue, sehe ich das richtig? Oder muss ich irgendwas beachten?
Ja, man kann eine nach der anderen auswechseln weil parallel geschaltet.
Es ist aber darauf zu achten, dass die die demontierten Polklemmen nicht zufällig irgendwo kontaktiert werden, weil ja die zweite Batterie noch angschlossen ist.
Mann kann z. B. ein Plastiksack darüber stülpen und wenn unsicher bitte Schutzbrille tragen. Ich habe schon zu viele Spuren von explodierten Batterien gesehen.... :shock:

Zur Batteriewahl kann ich nicht viel beitragen. Beim letzten Diesel J12 hatte ich die roten Optimas drinn. Da bei den Optimas die Pole mittig angeordnet sind musste ich die zu kurzen Anschlüsse teilweise verlängern. rote Optimas sind aber nicht umbedingt für alle Anwendungen und Ansprüche geeignet.
Beim Benziner mit nur einen Batterie habe ich eine Exide drinn.

Grüsse
George
 
Posts: 5669
Joined: Sun 10. Jun 2001, 19:03

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Nightwolve » Wed 28. Sep 2016, 06:42

Guten Morgen Jungs,

danke für die tollen Tipps, das geht ja wieder schnell hier :biggrin: Mal sehen ob noch ein paar Batterie-Erfahrungen kommen, aber so hab ich schonmal ne schöne Basis zum Vergleichen. :bulb:

Schöne Grüße
Sven

@Uwe: Seid ihr eigentlich zufrieden mit eurer Pioneer Platform aufm 125er? 8)
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 345
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby George » Wed 28. Sep 2016, 15:17

Wenn es normale Batterien sein sollen würde ich ein Paar billige aus der Bucht kaufen, es gibt Angebote mit Pluspol links und rechts.

Sowas in der Art:

http://www.ebay.de/itm/TOKOHAMA-Asia-Au ... SweWVXeHv0

http://www.ebay.de/itm/TOKOHAMA-Asia-Au ... SwEjFXeHSm

(Abmessungen überprüfen)

Grüsse
George
 
Posts: 5669
Joined: Sun 10. Jun 2001, 19:03

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby LC7 » Wed 28. Sep 2016, 16:54

Nightwolve wrote:@Uwe: Seid ihr eigentlich zufrieden mit eurer Pioneer Plattform aufm 125er? 8)


Hallo Sven,

leider kann ich da noch nichts weiter berichten. Ich hatte die Planung mit Typ, Größe, Fußsatz usw. ja schon abgeschlossen. Die Füße (HD-Fußkit) wollte ich permanent drauflassen und nur die Plattform bei Bedarf montieren. Hier im Forum hatte ich vorsorglich nach der exakten Höhe der montierten Füße gefragt (die "tauchen" ja bei der Montage noch ein klein wenig in die vorgesehenen Öffnungen ab). Die Antworten haben mich jedoch etwas verunsichert, ob ich dann tatsächlich noch mit montierten Füßen in die Garage passe, da die Einfahrt abschüssig ist und auch ohne Füße das Ganze rein optisch schon relativ knapp ist :(. Ein bisschen Luft habe ich zwar noch, leider konnte ich bisher aber noch keinen einzelnen (gebrauchten) Fuß finden, um das mal auszuprobieren. Einfach auf gut Glück bestellen und dann womöglich zurücksenden, weil zu hoch, liegt mir aber nicht so. Ich hab' das aber weiter im Auge...

Liebe Grüße
Uwe
Grüße Karin & Uwe

KDJ 125 Luna | Baujahr 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau |
Rundum-Plastik-Schutz :baeh:
User avatar
LC7
 
Posts: 341
Images: 21
Joined: Fri 13. Mar 2009, 20:03
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Nightwolve » Thu 29. Sep 2016, 07:04

Hi Uwe,

ach so ist das. Ja Garagen sind schon ne ziemlich gemeine Spezies, das stimmt.
Wenn du den Träger demontierst, bleibt aber nur der untere Teil der Füße auf dem Auto, das weißt du oder? Ist auch der schnellste Weg, den Träger ab zu bekommen, dürften bei dir dann 4 Schrauben sein, bei mir am langen 120er sinds 6 Stück. Wenn du die Füße komplett dran lassen willst, dann brauchst du nochmal extra HD-Querträger. Die sind beim Pioneer ja fest in den Träger integriert. Würde ich aber nicht empfehlen, ist unnötig laut mit den Querstangen und aufwändigere Montage/Demontage...plus nochmal ordentlich Euros.

Ich hab grad mal mit einem Lineal nachgemessen. Die Fußunterteile stehen bei mir wie folgt übers Dach hinaus (gemessen an der Außenkante Regenrinne):

Fußpaar vorn: 2,5cm
Fußpaar mitte: 1,7cm
Fußpaar hinten: 2,5cm

Dazu kommt dann noch der Halbrundkopf der Schraube, die auch drin bleibt im Gewinde, wenn der Träger runter ist. Die ist aber ca. 2mm versenkt.
Ich kann das daheim gern nochmal genauer nachmessen, im Büro hatte ich nichts anderes als ein Lineal zur Hand :rofl:

@ George: Danke für die Links :wink:
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 345
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby LC7 » Fri 30. Sep 2016, 17:13

Danke Sven, für's Ausmessen! Das hilft mir weiter. Ich muss mir das mit unserer Einfahrt noch mal genauer ansehen und vor allen Dingen messen, ob die ca. 2,5cm reichen oder es doch knapper ist mit dieser vermaledeiten Einfahrt :angryfire:.

Liebe Grüße
Uwe
Grüße Karin & Uwe

KDJ 125 Luna | Baujahr 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau |
Rundum-Plastik-Schutz :baeh:
User avatar
LC7
 
Posts: 341
Images: 21
Joined: Fri 13. Mar 2009, 20:03
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby smiley120 » Sat 1. Oct 2016, 19:55

Hallo Sven,

meine Originalbatterien wurden vom Fahrassistenzsteuergerät "erledigt" (es schaltet anscheinend nicht völlig ab, sondern entleert die Batterien in ca. 8 Wochen komplett :angryfire: ).

Habe mir auch Banner Batterien besorgt, allerdings kann ich zu Type wenig sagen, da sie keine Label tragen (voll funktionsfähig ab aufgrund optischer Mängel nicht für den offiziellen Verkauf). Bisher sehr zufrieden da ohne Probleme, allerdings unter Benutzung eines Erhaltungsladegeräts.
Sicher sagen kann ich, dass es sich um AGM-Batterien handelt, die Größe müsste ich dir ausmessen, die Teile sind einige Zentimeter länger als die Originale, in etwa gleich breit aber einige Zentimeter niedriger, Breite und Höhe sind so glaube ich das neue "Standardmaß" 175x195 mm.

Der eigentliche Grund meines Schreibens ist jedoch folgender (sofern ich es nicht überlesen habe): Die Originalbatterien sind nicht gleich, der Pluspol zeigt jeweils zur Fahrzeugmitte :shock: (dadurch kann das Pluskabel kürzer sein -> weniger Widerstand), also Obacht. Aber nach einer kleinen Umverlegung der Kabel und mit umgedrehter beifahrerseitiger Batterie (die fahrerseitige passt zum Original) war bei mir die Verwendung von zwei identischen Batterien möglich. :D

Im Bedarfsfall kann ich noch ein Bild nachreichen.

Schöne Grüße

Smiley
smiley120
 
Posts: 24
Joined: Sun 9. Nov 2008, 19:51
Location: Linz/Oberösterreich

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Nightwolve » Fri 21. Oct 2016, 09:53

Vielen Dank für den Input Jungs, das hat mir enorm weiter geholfen! :D

Mein Dicker hat inzwischen neue Batterien, 2 Banner Power Bull. Der Mensch ist halt doch ein Gewohnheitstier, und mein lokaler Händler hatte die beiden grad da.

Es handelt sich einmal beifahrerseitig um die Banner P9505, mit Pluspol links,
und einmal fahrerseitig die Banner P9504, mit Pluspol rechts.

Achtung: Die Batterien müssen beide "rückwärts" eingesetzt werden, also mit den Polen hinten. Sonst reichen die Kabel nicht. :biggrin:

Der Einbau ging prima nacheinander von der Hand, in ein paar Minuten war der Tausch erledigt. Die beiden Batterien passen perfekt in den Halter, was ja auch immer so ein Thema ist...hier absolut problemlos. Außerdem haben sie einen Griff zum heben und rumtragen, was die originalen Batterien nicht hatten *grml*

Bilder reiche ich heute Abend nach!


@smiley120:
Danke für den Hinweis mit den verschiedenen Polen der Batterien, das wusste ich aber :biggrin: Finds aber immer super wenn Leute solche wichtigen Hinweise geben, klasse auch für andere zum Nachlesen.

Das mit der Entladung bei dir durch das Fahrassistenzsteuergerät ist aber krass :shock: Meine Batterien waren schon steinalt, bei mir scheint das also kein Problem zu sein? Seltsam...
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 345
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Nightwolve » Fri 21. Oct 2016, 19:03

Die beiden Energiespeicher - noch ohne Befestigungsklammer drüber.

GOPR0492.JPG
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 345
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Nightwolve » Fri 20. Jan 2017, 22:38

Ach falls noch jemanden das Versicherungs-Thema interessiert: Es ist die Sparkassen Direktversicherung geworden...genau 800 Euro...TK mit SFK11 und Rabattschutz! :D

Außerdem war ich im Herbst noch mit einem Kumpel und der Holden in Langenaltheim, ein bischen den Wagen testen :biggrin: Trotz nasser Bedingungen ging der Cruiser richtig richtig gut!
Leider hab ich aus Versehen von der EOS den leeren Akku mit genommen - da war nach ein paar Fotos von Kumpels JK schluss :(

Aber ein paar Handyfotos gibts (das vorletzte ist aber von mir aus der EOS) :biggrin:
Image

Image

Image

Image

Image


Und zwei Videos. Man möge bitte entschuldigen, dass sie nicht so actiongeladen sind. Ich bin noch nicht so erfahren im Gelände - und die meisten Aufnahmen sind ganz am Anfang im vollen Vorsichtsmodus entstanden :oops: Des weiteren war ich zu faul die GoPro für verschiedene Perspektiven zu wechseln :rofl: Nächstes Mal wirds besser!

https://vimeo.com/189038692
https://vimeo.com/189711844

Im Channel findet ihr auch noch Videos von meinem zweiten Land Cruiser :biggrin:
https://vimeo.com/nightwolve/videos
Image
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 345
Joined: Wed 9. Apr 2014, 19:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Highfive » Sat 21. Jan 2017, 21:50

Da ist ja noch einer der seine Geschichte hier dokumentiert .. sehr cool, da freu ich mich auf weitere Lektüre und Bilder. :thumbsup:

Beste Grüsse, Sören
HILUX 3,0 DK 08, AT,TTE+Bumms, 285/60/18 Delta, 60erSPV, OME884X/045R, Goldschmitt, 140l, SAFSnorkel, ARB Top, Asfir, Outback Daträ, ScanGauge2, 3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights, ARB Sperren, etc
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8, H-Zulassung
MAN 535HO BJ66 7,0l Alulook, Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 961
Joined: Thu 25. Dec 2014, 12:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Ein neuer mit J12

Postby Totois99 » Sat 21. Jan 2017, 22:56

Schöne Videos!

Gruß,

Torsten
Totois99
 
Posts: 110
Joined: Wed 13. May 2015, 08:08
Location: Essen

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J12 / 120 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests