Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Einzelsitze vorne und dahinter im j7    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Einzelsitze vorne und dahinter im j7

Postby rainer-v » Sat 16. Jun 2018, 18:25

Noch ist er nicht gekauft, der Grj 78, aber ich bin sehr sehr versucht meinen treuen Fzj80 abzugeben und dann einen 78er für den Rest meiner Tage anzuschaffen und langsam auszubauen.
Eigentlich schwebt mir ein System vor, das einfach ist und es erlaubt alles im Inneren nach Bedarf einfach ein-und auszubauen.
Zuerst einmal aber bräuchte ich mehr Sitze.
Nestle bietet eine ziemlich sehr teure Lösung, die aber gut klingt. Sechs Sitze zum ausklicken und drehen, die verschiebbar auf Schienen auf einem von ihm angefertigten Boden sitzen hinter der vorderen Sitzreihe stehen.
Hat jemand von euch das System verbaut?

Dann wäre noch schön, wenn vorne noch zwei Einzel Sitze wären, die man evtl. auch drehen könnte.
Das wäre ein schöner Platzgewinn wenn man zu zweit fährt und die hinteren Sitze nicht eingebaut hat.
Geht das? Hat jemand vorne zwei Drehsitze eingebaut oder kollidiert das zwingend mit dem Wagenboden, der ja hinten etwas höher liegt?
Dankbar für alle Ideen und Anregungen... ich bin einfach schon mal prophylaktisch am Nachdenken wie ich so ein nettes J8 Teil ausbauen könnte.
Fzj80 mit Lpg, Seat Leon Cng, Z4 Coupe
rainer-v
 
Posts: 79
Joined: Sat 1. Aug 2009, 00:53
Location: 82131 Gauting

0 persons like this post.

Re: Einzelsitze vorne und dahinter im j7

Postby GooSe_1977 » Sat 16. Jun 2018, 19:41

Hi, drehen wäre kein Problem, nur der Boden ist hinter den Sitzen, bzw. da wo dann bei gedrehtem Sitz deine Füße stehen viel zu hoch um da gut sitzen zu können ...

Keine Ahnung was Nestle dafür nimmt, es gibt aber auch andere Anbieter die zB VW Bus Sitze hinten nachrüsten können.
User avatar
GooSe_1977
 
Posts: 1512
Joined: Wed 7. Dec 2011, 14:50
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Einzelsitze vorne und dahinter im j7

Postby rainer-v » Sat 16. Jun 2018, 20:05

Wer bietet das denn an mit den VW Sitzen?

Wenn nciht drehbar, wären auch feste Einzelsitze vorne nicht schlecht, auch um einen Durchgang nach hinten zu bekommen. Wenn drehbar müssten diese Sitze wohl Höhenverstellbar sein, dass man sie hochfährt wenn man in Richtung nach hinten sitzt.
Bei Nestle kostet die Bodenplatte mit dem Schienensystem, in das man dann aber alles mögliche einsetzen kann, ca. 4.500,— incl. Einbau. Jeder Sitz (bis zu 6 Stück ) dann € 500;—. Alles so ungefähr Zahlen.
Fzj80 mit Lpg, Seat Leon Cng, Z4 Coupe
rainer-v
 
Posts: 79
Joined: Sat 1. Aug 2009, 00:53
Location: 82131 Gauting

0 persons like this post.

Re: Einzelsitze vorne und dahinter im j7

Postby rainer-v » Mon 18. Jun 2018, 07:27

... das ist vermutlich eine ExKab Bodenplatte die er da für die Sitze verbaut. Schon ein ziemlich cooles System wenn auch nicht gerade billig ..
Fzj80 mit Lpg, Seat Leon Cng, Z4 Coupe
rainer-v
 
Posts: 79
Joined: Sat 1. Aug 2009, 00:53
Location: 82131 Gauting

0 persons like this post.

Re: Einzelsitze vorne und dahinter im j7

Postby axelvetter » Sat 23. Jun 2018, 15:12

rainer-v wrote:Dann wäre noch schön, wenn vorne noch zwei Einzel Sitze wären, die man evtl. auch drehen könnte. Das wäre ein schöner Platzgewinn wenn man zu zweit fährt und die hinteren Sitze nicht eingebaut hat.
Geht das? Hat jemand vorne zwei Drehsitze eingebaut oder kollidiert das zwingend mit dem Wagenboden, der ja hinten etwas höher liegt?

Hallo Rainer,
solche Gedanken machte ich mir auch, als unsere Kinder zur Welt kamen. Drehbare Konsolen für die Vordersitze konnte ich noch nirgends entdecken. Ich vermute, dass an den Seiten zu wenig Platz herrscht, um die Sitze umzudrehen. In meinem VW T4 ging das haarscharf, aber der hatte mehr Luft und hinten keinen angehobenen Fahrzeugboden.

Hinten habe ich Einzelsitze aus dem Defender auf eigens dafür angefertigten Konsolen von Tom's Fahrzeugtechnik montieren lassen. Die Gurte sind an den orignalen Befestigungspunkten angebracht und daher wurden die Sitzplätze problemlos eingetragen in die Papiere. Für Kinder im Zwergenadapter sind die in Ordnung, aber für Erwachsene nicht. Damit kann man höchstens falsche Geständnisse abpressen, so unbequem sind sie. Immerhin bleibt in der Mitte genug Platz für eine große Kühlbox.

Die Defender Sitze möchte ich eines Tages ersetzen, damit die dann gewachsenen Kinder bequem reisen können. Daher interessiert mich, welche Lösung du findest.

Gruß
Axel
axelvetter
 
Posts: 91
Joined: Sun 6. Aug 2006, 10:42
Location: Hamburg

0 persons like this post.

Re: Einzelsitze vorne und dahinter im j7

Postby Nordlicht2 » Sun 24. Jun 2018, 09:03

Hallo Rainer!
Fahre einen J7, die Vordersitze sind nicht drehbar, bei mir sind anstatt der originalen Sitze Recarositze verbaut. Dahinter (hinter dem Beifahrersitz) habe ich jetzt einen dritten Sitz eines VW t5 (Drehsitz) mit Dreipunktgurt verbauen lassen. Dieser ist zwar recht sperrig, aber ein vollwertiger Sitz, der den Gurt bereits integriert hat.
Drehen lässte er sich auch noch, ob ich es benötige weiß ich noch nicht, da meine Raumplanung dies nicht vorsieht.

Der Sitz hat mich gebraucht 450€ gekostet, der Einbau inkl. TÜV-Abnahme (bei AAC Reisemobile in Kaltenkirchen bei Hamburg) nochmal 600€, wobei ich die Vorarbeit (Unterkonstruktion in Form von Winkelstahl und Ausbau des Wassertanks unter dem Fahrzeug plus Bodenplatte innen) selbst gemacht habe.

Der Sitz wäre theoretisch demontierbar (8 Schrauben M10), allrdings mit etwas Aufwand verbunden.

LG Mario

IMG_0044.JPG
IMG_0044.JPG (37.91 KiB) Viewed 2254 times

IMG_0042.JPG
IMG_0042.JPG (54.11 KiB) Viewed 2254 times

IMG_0043.JPG
IMG_0043.JPG (53.07 KiB) Viewed 2254 times
Nordlicht2
 
Posts: 11
Joined: Sun 25. Mar 2018, 09:02

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: Ernst1101 and 20 guests