Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Elektrikproblem    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Elektrikproblem

Postby ekznev » Sun 27. May 2012, 12:41

Hallo Leute,

wie in einem anderen Fred bereits geschildert, hab ich ein Problem mit dem linken Abblendlicht - es geht nicht. Fernlicht funktioniert und eine defekte H4 kann ich ausschließen.

Ich hab momentan keinen Schaltplan zur Hand und wüßte gern wo ich was messen kann. KFZ-Elektrik ist ja sowieso so'ne Sache für sich.
Das Relais vorn rechts im Motorraum ist völlig ok. Das hat ja auch nur einen Schließerkontakt. Sitzt noch irgendwo ein Relais, was vielleicht 2 Schließer hat? Dann wäre es ja möglich, dass dort einer nicht funktioniert.
Ich krieg hier 'ne Krise. Mittwoch ist TÜV-Termin. Soll das daran scheitern?!

Ich hoffe auf eure kompetente Hilfe.

Grüße
User avatar
ekznev
 
Posts: 321
Images: 7
Joined: Sun 28. Nov 2010, 14:55

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby ekznev » Sun 27. May 2012, 13:48

Habe inzwischen 2 gleich aussehende Relais im linken Fußraum gefunden, von denen nur 1 klickt wenn ich das licht einschalte.
Könnte eins für linkes Abblendlicht und eins für rechtes Abblenlicht sein?
Wie bekomme ich die gezogen. Gibt es irgendwo einen Haken, der mich am einfachen Abziehen der Relais hindert? Ich bekomme die nämlich nicht raus und abbrechen möchte ich nichts.
Ist bestimmt ganz einfach, wenn man weiß wie.
User avatar
ekznev
 
Posts: 321
Images: 7
Joined: Sun 28. Nov 2010, 14:55

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby ekznev » Mon 28. May 2012, 12:27

Hat denn wirklich keiner einen Tipp für mich? Der TÜV naht...
Ihr liegt wahrscheinlich alle am Pool oder See, was?
User avatar
ekznev
 
Posts: 321
Images: 7
Joined: Sun 28. Nov 2010, 14:55

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby WWWW793 » Mon 28. May 2012, 12:44

Hi,
vielleicht ein Kabelbruch? Wenn das rechte Licht geht, dann überbrücke doch von rechts auf links und verstecke das Kabel vorm TÜV :wink:
User avatar
WWWW793
 
Posts: 20
Joined: Sat 4. Sep 2010, 20:46
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby ekznev » Mon 28. May 2012, 13:11

Das wäre die russische Methode.
Hab eben mal eine Sicherung nach der anderen im linken Fußraum gezogen. Das rechte Abblendlicht blieb immer an. bei einer Sicherung ging das linke Standlicht aus. Als ich im Motorraum rechts eine der beiden 10A Sicherungen gezogen hatte, glimmte das rechte Abblendlicht nur noch.
Was ist das denn nun wieder? Sicherung wieder rein - rechts wieder alles ok.
Sind es denn nun 2 verschiedene Relais für links und rechts? Dann könnte ja eines seinen Dienst quittiert haben.
User avatar
ekznev
 
Posts: 321
Images: 7
Joined: Sun 28. Nov 2010, 14:55

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby ekznev » Mon 28. May 2012, 18:03

Sooooooo.
Manchmal kommt man auf die einfachsten Dinge nicht. Es lag nicht an irgend einem versteckten Relais, irgend einer Sicherung oder so, nein, viel schlimmer...
Auf die H4 Birne wird ja bekanntlich ein dreifach Stecker gesteckt. An einem Flachstecker waren die Adern des rot/grünen Drahtes kurz hinter der Stelle, wo die Isolierung gequetscht ist, abgegammelt, einfach abgegammelt. Das blöde Ding das. Hab ich geflucht, dass ich auf sowas simples nicht gleich gekommen bin. :angryfire:
Naja, wieder was dazu gelernt und vielleicht zukünftigen Fehlersuchenden geholfen bzw. einen Tipp gegeben.

Schönen Abend noch an alle.
User avatar
ekznev
 
Posts: 321
Images: 7
Joined: Sun 28. Nov 2010, 14:55

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby 4Runner86 » Wed 15. Aug 2012, 10:34

Hier noch ein link falls es mal der Hebel ist: (Mit Bild) http://www.4crawler.com/4x4/CheapTricks ... ight_Combo
..:: ev13wt ::.. ..:: Bad Boys drive Bad Toys ::..
User avatar
4Runner86

22-RE Power!

 
Posts: 495
Joined: Wed 8. Sep 2004, 05:05
Location: Dietzenbach, Rhein-Main-Gebiet

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby ellerino » Sun 23. Aug 2020, 08:41

Hallo zusammen

seit ein paar tagen geht mein Abblendlicht auf beiden Seiten nichtmehr, Fernlicht geht, jedoch ohne die Zusatzscheinwerfer.
Das komische ist, dass am Stecker (H4) sowohl wenn man Abblendlicht (ein und ausgeschaltet) als auch Fernlicht einschaltet auf dem gleichen Steckplatz 12 Volt ankommen. Auf den anderen beiden nicht.
Bisher hab ich alle Massepunkte sauber gemacht, Sicherungen überprüft... was man halt so mal schnell machen kann.
Vorgestern war ein Typ vom TCS da, der die Masse vom fahrerseitigen Abblendlicht direkt an den Minuspol von der Batterie gehängt hat. Dann ging mal zumindest das.
So recht leuchtet mir das aber nicht ein... Fernlicht dürfte ja auch nicht gehen ohne masse. Angenommen es gäbe einen Kabelbruch oder defekten Massepunkt.
Hat hier vielleicht jemand ne Idee was defekt sein könnte?

Ps. Fahrzeug ist ein 2.4 Hilux von 98.

Vielen Dank schonmal und einen schönen Sontag
Simon
ellerino
 
Posts: 6
Joined: Sun 28. Oct 2018, 13:52

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby toyotamartin » Sun 23. Aug 2020, 09:12

Lichtschalter
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6144
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby Blare » Mon 24. Aug 2020, 14:51

Hi!

Bei mir war das ein Kontaktproblem am Hauptstecker unter der Lenksäule. Es ging nur das Fernlicht an, auch wenn man nur Abblendlicht eingeschaltet hatte.
Blare
 
Posts: 34
Joined: Sat 24. Jul 2010, 15:42

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby ellerino » Tue 25. Aug 2020, 00:04

Hoi

danke für eure Hinweise. War aber ein anderes Problem. Beim einen Scheinwerfer war ein Kabel im Stecker abgefault und auf der anderen Seite die Glühbirne defekt... blöd nur, dass es zeitgleich passiert ist.
ellerino
 
Posts: 6
Joined: Sun 28. Oct 2018, 13:52

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby Hydro » Tue 25. Aug 2020, 08:24

Hat wahrscheinlich trotzdem zusammengehangen . Durch den Wegfall der einen Seite hat die Andere Überspannung bekommen und ist verreckt . Deshalb ist es such immer besser wenn eine Glühlsmpe defekt ist beide zu tauschen. Die andere kommt immer kurz danach...
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2669
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby dermitdembaumtanzt » Tue 25. Aug 2020, 09:54

Wie soll ein 12V System durch Stromreduzierung Überspannung generieren, die an einem PTC Verbraucher die Zuleitung so überhitzt, daß die Kontaktflächen der Kabelvercrimpung oxidieren?!?
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3216
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Elektrikproblem

Postby dermitdembaumtanzt » Tue 25. Aug 2020, 09:57

Man könnte auch die Suche nach diversen Spannungsabfällen im Stromkreis beginnen, ohne vorher den berühmten Spannungsabfallkübel zu bestellen( ist grad heute ausgegangen ) !

XSUNDBleibn, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3216
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 93 guests