Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Elektrischer Motorvorwärmer, eintragungspflichtig?    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Elektrischer Motorvorwärmer, eintragungspflichtig?

Postby j8 RR » Wed 18. Nov 2020, 18:49

bandeirante wrote:Da du offensichtlich viel Zeit hast

Klar,als Rentner :rofl:
Hast du einen FI/RCD davor?

Aber selbstverständlich!
j8 RR

 
Posts: 4616
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Elektrischer Motorvorwärmer, eintragungspflichtig?

Postby Feldi » Wed 18. Nov 2020, 19:50

j8 RR wrote:das China Ding ohne CE Zeichen, dafür mit russischer Aufschrift,

Da bin ich ja beruhigt.
Ich hatte schon befürchtet, daß Du da irgendeinen billigen Krempel einbaust. 8)
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9333
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Elektrischer Motorvorwärmer, eintragungspflichtig?

Postby _Malte_ » Wed 18. Nov 2020, 20:41

Isch 'ab ja auch son Dingens. Mit Pumpe.
Kommt einfach in den Rücklauf der Heizung. Anschluß über ne Zeitschaltuhr sieht bei mir so aus:
Attachments
2016-10-09_13-23-25_78.jpg
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2377
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Previous

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests