Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby namib » Wed 6. Jun 2018, 16:06

Hallo zusammen,
ich bin frisch gebackener Besitzer eines Hilux von 2012 (2,4 l Diesel) mit Dieselpartikelfilter. Da ich eine Reise nach Iran plane und dort der Diesel einen hohen Schwefelgehalt aufweist, muss nach allem, was ich im Forum bereits gelesen habe, der DPF ausgebaut und das Steuergerät umprogrammiert werden. Das bietet die Firma Weber aus Peißenberg an. Meine Frage: Hat irgendwer mit dieser Firma praktische Reiseerfahrungen sammeln können (wieviele km gefahren mit welchem Diesel, irgendwelche Probleme bzw. Ratschläge für mich etc.). Sollten andere Unternehmen solche Umbauten zuverlässig erledigen, freue ich mich über einen Hinweis. Gerne alles auch als PN.
Vielen Dank und viele Grüße
Alex
namib
 
Posts: 5
Joined: Wed 6. Jun 2018, 15:29

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby Ronny » Wed 6. Jun 2018, 17:42

Hallo Alex,
ich habe keine derartigen Erfahrungen, weis aber, daß die Deaktivierung von DPF, AGR, SCR eine gängige Praxis für Fernreisen ist. Allrad Christ macht das z.B. für Fahrzeuge mit IVECO Motoren.
Im Rennsport ist das übrigens auch gängige Praxis.

Dir sollte jedoch bewusst sein, daß Du nach Rückkehr in die EU bzw zum nächsten HU/AU Termin den DPF wieder aktivieren solltest, da ja seit diesem Jahr wieder Endrohrmessungen gemacht werden und hier ein fehlender DPF auffallen würde.

VG,
Ronny
Ronny
 
Posts: 214
Joined: Mon 22. Oct 2001, 10:52
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby Gerard » Wed 6. Jun 2018, 20:12

Hallo Alex,

die Peißenberger Firma kenn ich nicht, ich kann dir aber www.to-performance.de empfehlen, in der Nähe von Kempten und der hat bei meinem Hilux und den Toyo's in meinem Bekanntenkreis einen sehr guten Job gemacht.

@Ronny, lieber Landsberger Kollege, dein sicherlich wohlgemeinter Hinweis auf TÜV und Legalität wird einem Erwachsenen Führerschein Inhaber mit Sicherheit bewusst sein. :roll:

Grüße, Gerhard
Image
2015´er HiLux, DoKa, 3.0 Automatik
User avatar
Gerard
 
Posts: 1218
Images: 0
Joined: Wed 4. Jul 2001, 17:20
Location: Landsberg / Bayern

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby namib » Thu 7. Jun 2018, 09:25

Vielen Dank Euch beiden - beruhigt mich, dass das andere auch machen und der Motor das aushält. Die rechtlichen Aspekte sind mir natürlich bewusst.

Vielleicht gibt es noch jemanden, der die Firma Weber kennt?

VG
Alex
namib
 
Posts: 5
Joined: Wed 6. Jun 2018, 15:29

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby Gerard » Thu 7. Jun 2018, 10:58

Ich habe dir eine PN zum Thema gesendet.

Grüße, Gerhard
Image
2015´er HiLux, DoKa, 3.0 Automatik
User avatar
Gerard
 
Posts: 1218
Images: 0
Joined: Wed 4. Jul 2001, 17:20
Location: Landsberg / Bayern

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby hansundpeter » Thu 7. Jun 2018, 15:14

Hallo
kann dir einiges über die Fa. Weber berichten.
Gruß Peter
hansundpeter
 
Posts: 68
Images: 0
Joined: Wed 13. Aug 2014, 13:51
Location: Unna

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby quadman » Thu 7. Jun 2018, 18:11

Wenn es positiv ist, kannst du es hier tun. Das interessiert bestimmt den Ein oder Anderen.


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3928
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby hansundpeter » Thu 7. Jun 2018, 20:25

Hallo Stefan,
ich habe 2016 eine Umrüstung durch die Fa. Weber machen lassen. Insgesamt bin ich ca 48tds Kilometer gefahren.
Iran, Pamir, Mongolei usw. Ich kann nur positives berichten. Wer näheres wissen möchte kann sich gern bei mir melden.
Gruß Peter
hansundpeter
 
Posts: 68
Images: 0
Joined: Wed 13. Aug 2014, 13:51
Location: Unna

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby wima4x4 » Sun 10. Jun 2018, 11:01

Hallo zusammen,
Macht doch ein Mal in diesem Forum die Seite 18 auf. Da habe ich im Jan 2016 meine Erfahrungen mitgeteilt.

Grüße, WIMA4x4
wima4x4
 
Posts: 59
Joined: Fri 3. Dec 2004, 17:43

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby GeorgeZ » Sun 10. Jun 2018, 12:38

Hi,
wo ist den hier die Seite 18. Poste doch einfach den Link!
HILUX-3.0Ltr. 2014, - orig. ALUS' mit 265/70 R17 Bereifung General Grabber AT2, - OME VA: 90002+2885 HA: 60006+EL045R, -MSanders - ASFIR UF, ARB Sahara-Bar + Winde, Engel MT45F, SIMPLEXCAMPER Kabine.
User avatar
GeorgeZ
 
Posts: 144
Images: 13
Joined: Fri 10. Jan 2014, 13:55
Location: Rhein - Main

0 persons like this post.

Re: Erfahrungen mit DPF-Deaktivierung von Fa. Weber

Postby quadman » Mon 11. Jun 2018, 19:10

Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3928
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: nurmut, Waldkobold and 28 guests