Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung    

2009 - heute

Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby burri22 » Thu 3. Mar 2016, 09:59

Hallo zusammen

hat jemand schon langzeiterfahrung mit dem neuen 2.8 D Landcruiser ?
Was hat der adbluetank fürne grösse ? und wie lange reichts im durchschnitt ?
Hat jemand Probleme mit dem DPF ? Was giltet eigentlich als Kurzstrecke ?

Bin mir am überlegen, ob ich den neuen J15 nehmen soll, oder , da ich den später auf Fernreisen nutzen möchte lieber einen guten J10 kaufen sollte.
Ich frag mich auch wie hoch die Unterhaltskosten bei beiden Fahrzeugen sind ?
Der j10 kostet mehr bei der steuer und verbrauch, aber ich habe nicht so viele elektronikteilchen und der verträgt auch schlechteren sprit. Klar wenn er schon 10 jahre alt ist, kann immer was kommen.
In der Schweiz ist es so, dass ein gut erhaltener J10 nicht viel günstiger als das J15 Einstiegsmodell ist.

Wisst ihr eigentlich wie das Garantiemässig aussieht, wenn ich bei einem neu gekauften J15 Unterboden und Hohlraumversiegelung mache und zusätzlich einen Unterfahrschutz montiere ?

Fragen über Fragen...

Lg Joel
burri22
 
Posts: 33
Joined: Fri 22. May 2015, 14:04

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby dergnagflow » Thu 3. Mar 2016, 10:02

Fernreise und AdBlue?
Wohin hast du denn vor zu fahren?

LG
Wolfgang
dergnagflow
 
Posts: 731
Joined: Tue 3. Mar 2015, 10:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby Peter_G » Thu 3. Mar 2016, 10:22

Nach welchen Langzeiterfahrungen fragst Du denn da? Wer soll die mit
dem 2.8 D Euro 6 Motor denn schon gemacht haben ?
OM NAMAH SHIVAYAH
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2049
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby The real Deal » Thu 3. Mar 2016, 11:02

burri22 wrote:Hallo zusammen

Wisst ihr eigentlich wie das Garantiemässig aussieht, wenn ich bei einem neu gekauften J15 Unterboden und Hohlraumversiegelung mache und zusätzlich einen Unterfahrschutz montiere ?

Fragen über Fragen...

Lg Joel


Jemand hatte hier geschrieben, das die 12 Jährige Rostschutzgarantie entfällt, wenn man Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung nachträglich macht.

MfG
The real Deal
 
Posts: 156
Joined: Sun 26. Oct 2014, 11:52

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby burri22 » Thu 3. Mar 2016, 11:13

werde vorerst nur in Europa unterwegs sein ( Italien, Rumänien, Ungarn: später Skandinavien. )
Später Richtung Ostblock von der Türkei in den nahen Osten, oder sogar mal die Westafrikatour, daher frage ich.
Mit Langzeiterfahrungen meine ich 20`000km mit irgendwelchen Problemen. Und ob jemand Adblue mit 4000km oder 15000km nachfüllen musste.
burri22
 
Posts: 33
Joined: Fri 22. May 2015, 14:04

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby Ozymandias » Thu 3. Mar 2016, 11:15

Vergiss es.

Euro6 + AdBlue + DPF - Servicenetz = Kein Betrieb ausserhalb Europas

So ist die Gleichung.
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby burri22 » Thu 3. Mar 2016, 15:40

na dann wirds wohl ein hdj100 oder 80er !!!
burri22
 
Posts: 33
Joined: Fri 22. May 2015, 14:04

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby Ozymandias » Thu 3. Mar 2016, 15:46

Ich würde den 100er favorisieren, die 80er sind mittlerweile im Rentenalter und es ist extrem schwierig geworden ein gutes Exemplar zu einem fairen Preis zu kriegen.

Grüße Ozy
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby fsk18 » Thu 3. Mar 2016, 16:42

The real Deal wrote:
burri22 wrote:Hallo zusammen

Wisst ihr eigentlich wie das Garantiemässig aussieht, wenn ich bei einem neu gekauften J15 Unterboden und Hohlraumversiegelung mache und zusätzlich einen Unterfahrschutz montiere ?

Fragen über Fragen...

Lg Joel


Jemand hatte hier geschrieben, das die 12 Jährige Rostschutzgarantie entfällt, wenn man Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung nachträglich macht.

MfG



Nein. Toyota ist froh wenn keine Garantie Leistung in Anspruch genommen wird.
User avatar
fsk18
 
Posts: 3521
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby jfk » Thu 3. Mar 2016, 17:38

Ozymandias wrote:Vergiss es.

Euro6 + AdBlue + DPF - Servicenetz = Kein Betrieb ausserhalb Europas

So ist die Gleichung.


mal vom Adblue abgesehen, gibt es irgendwelche Filterlösungen für ein Zweitanksystem, mit dem man auch mit einem neuen Motor in solche Regionen fahren könnte?
User avatar
jfk
 
Posts: 1564
Joined: Mon 13. Jul 2009, 18:03
Location: Lübeck

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby 12HT » Thu 3. Mar 2016, 21:32

Schwefel kann man nicht filtern...

Gruss Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3259
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby George » Thu 3. Mar 2016, 22:57

Langzeiterfahrung mit dem 1GD-FTV kann es noch gar nicht geben. Der Motor wird erst seit 1/2 Jahr eingebaut. :wink:

Grüsse
George
 
Posts: 5397
Joined: Sun 10. Jun 2001, 19:03

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby RobertL » Fri 4. Mar 2016, 07:58

Da haben sich bei der Fragestellung wohl viele gedacht! :wink:
Nächster (Weihnachts-) Stammtisch am 21.12. im Gasthaus Mehler ab 18:00
http://www.gasthaus-mehler.at/


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 12445
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby Peter_G » Fri 4. Mar 2016, 08:30

RobertL wrote:Da haben sich bei der Fragestellung wohl viele gedacht! :wink:


Genau. :rofl:
OM NAMAH SHIVAYAH
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2049
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Euro 6 und Adblue 2.8D und Langzeiterfahrung

Postby OnkelWolle » Fri 4. Mar 2016, 14:05

Na ja, vielleicht nicht im Sinne von 300.000KM aber ich fände es interessant wenn einer der Vielfahrer hier eventuell schon was zu den ersten 50.000KM sagen könnte. Spannend fände ich zu erfahren ob man zumindest problemlos die 15tkm zwischen den Wartungsintervallen schafft oder ob man eventuell zwei Intervalle schaffen kann oder brauche ich vielleicht immer ein Kanisterchen Adblue an Bord?

Kann dazu einer was sagen?
OnkelWolle
 
Posts: 12
Joined: Mon 25. Jan 2016, 13:02

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests