Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EURO III für KZJ9x    

1996 - 2001

Euro 3 Kat für KZJ9x

Postby ChrisCrazy » Thu 28. Dec 2006, 16:28

Hallo,
Tja, typischer Fall von Behördenwillkür. Ich würd's ja verstehen, das Ganze bei Neuzulassungen anzuwenden, aber so???
Nicht falsch verstehen, ich bin auch sehr für Umweltschutz, aber die Verhältnismäßigkeit der Mittel sollte schon passen.

Mal schauen, wie's weitergeht, nachdem die Diskussion gerade wieder heiß entbrannt ist. Ziemliches Chaos anscheinend.

Um aber auf meine ursprüngliche Frage zurückzukommen, trotz Durchwühlen des Forums und der Links weiss ich jetzt immer noch nicht, wie's mit dem EURO3 KAT speziell für den J9 aussieht.

Und warum gehts anscheinen für die älteren Modelle (z.B. HJ, BJ..), aber nicht für den 'relativ' Neuen (Baujahr 2000).

Grüße aus der Feinstaub-Oase München

Christian
ChrisCrazy
 
Posts: 8
Joined: Wed 2. Aug 2006, 15:36
Location: München

0 persons like this post.

Postby ReiThoKZJ95 » Wed 28. Feb 2007, 12:07

würden die Politiker mal das Hirn einschalten (sofern überhaupt vorhanden), dann würden sie auch sehen das herkömmliche Wirbelkammer Diesel mit ihren niedrigen Einspritzdrücken, kaum ein ernstzunehmendes Feinsaubproblem erzeugen können. Ganz im Gegensatz zu den so geliebten hochmodernen hochdruckeinspritzern, welche ja extrem forciert werden. Hier müsste eigentlich mal ein Unterschied gemacht werden.

Aber alles in allem ist es eine Frechheit bestehende Fahrzeuge dermaßen zu verdammen! Wer ausserdem kann sich jederzeit einen Neuwagen anschaffen? Viele Familien sind nicht so flexibel. Und einer Familie mit Kindern kann man wohl kaum ernsthaft ein 3-Literauto empfehlen wollen, allein schon von der Sicherheit und Platzangebot her. Und, wer soll dann das alte Farhzeug kaufen wenn er eh nirgends mehr fahren darf? Was ist, wenn man auch kein modernes Fahrzeug mit dem ganzen unnötigen Schnick Schnack will? Das Vorgehen der Politik wird immer bedrohlicher und ist kaum mehr zu verantworten.

Umweltschutz gut, aber nicht so. Wer kommt eigentlich für die Wertminderung der Privaten Haushalte auf, bzw. es gibt auch keine Hilfe beim Umstieg auf einen umweltfreundlicheren Neuwagen.
User avatar
ReiThoKZJ95
 
Posts: 1162
Images: 0
Joined: Tue 10. May 2005, 06:09
Location: Bez.Baden

0 persons like this post.

Postby ReiThoKZJ95 » Wed 28. Feb 2007, 14:19

muss der Kat von einer Fachwerkstätte eingebaut werden? Einschweissen kann ich selber bzw. würd ich den Kat lieber mit Flexschellen festmachen wollen.
User avatar
ReiThoKZJ95
 
Posts: 1162
Images: 0
Joined: Tue 10. May 2005, 06:09
Location: Bez.Baden

0 persons like this post.

Postby Hajo » Wed 15. Aug 2007, 18:40

Hallo,
vielleicht kann mir jemand mit Fachkenntnis weiterhelfen:

Ich habe einen J9/ KZJ95W, der durch den TÜV eingestuft wurde unter 96/69/EGIII, Schlüssel 0429.

Die Steuerlast mit 28 Euronen ist natürlich Abzocke hoch3.

Jetzt bietet ein (deutscher) Katversand Einschweißkats für 860 Euronen an. Er kann (oder will) mir die neue Einstufung nicht sagen, behauptet jedoch, daß die Steuerlast auf 14 Euronen runter geht. Das Gutachten will er mir im Voraus auch nicht in Kopie geben.

Hat jemand Erfahrungen damit bzw. ist das möglich?

Danke im Voraus.
H.
User avatar
Hajo

Passwort

 
Posts: 24
Joined: Tue 13. Mar 2007, 17:16
Location: Sankt Augustin

0 persons like this post.

Postby VolkerJ » Fri 22. Oct 2010, 16:20

Also soweit ich das überblicken kann gibts ja für den J9 mit 1KZ-TE Motor nichts was man abgasmäßig nachrüsten könnte.

Aber für Mercedes gibt es was unter

www.sauberfahren.de

und laut eigenem Bekunden bauen die auch für andere Autos Kleinserien ab ca. 10-20 Autos. Auf der Seite gibts dazu auch Berichte.

Ach ja, das gibt dann die grüne Plakette!

Gruß Volker
User avatar
VolkerJ
 
Posts: 607
Joined: Fri 21. May 2004, 16:16
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: EURO III für KZJ9x

Postby netzmeister » Thu 1. Dec 2011, 09:07

Ich habe gerade gesehen, dass ich die Ankündigung "grüne Plakette" zwar bei anderen Modellen, nicht aber für den J9 reingestellt hatte - entschuldigt bitte!

Bekanntermaßen bietet SK (sk-partikelfilter.com) eine funktionierende Lösung, um die J9-Diesel mittels Partikelfilter eine grüne Plakette zu bescheren. Kostenpunkt: EUR 2.099,00 inkl. MwSt. Weitere Infos bei SK oder über jede Werkstatt, die das ganze einbauen kann.

Anbei ein Bildchen, das ich am Wochenende bei Allrad KEBA unter einem J95 geschossen habe. :-)
Attachments
DSCN2324.JPG
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23195
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: EURO III für KZJ9x

Postby Gerard » Fri 2. Dec 2011, 03:54

Hallo,

ich habe bei SK angerufen, für den 125 PS Motor kommt noch der Kat zum oben genannten Preis dazu.

Das ist dann fast die Hälfte des Preises, was die meisten J9 aus dieser Baureihe noch kosten.......

Grüße, Gerhard
User avatar
Gerard
 
Posts: 1217
Images: 0
Joined: Wed 4. Jul 2001, 17:20
Location: Landsberg / Bayern

0 persons like this post.

Re: EURO III für KZJ9x

Postby cruisergerd » Fri 2. Dec 2011, 18:21

Der Preis für den Filter ist ein Witz !!

mir tun nur die Leid die mit den Umweltzonen akut konfrontiert sind
Gerhard
KZJ90
User avatar
cruisergerd
 
Posts: 574
Images: 10
Joined: Fri 26. Dec 2008, 14:37
Location: Dittenheim/Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: EURO III für KZJ9x

Postby Markus » Sat 3. Dec 2011, 06:43

cruisergerd wrote:Der Preis für den Filter ist ein Witz !!

mir tun nur die Leid die mit den Umweltzonen akut konfrontiert sind



Da muß ich dir recht geben ,dabei werden für andere Fahrzeuge
Oxikats incl. Partikelfilter für kleiner 1000€ angeboten,
siehe z.B Oberland Mangold.

Gruß Markus
User avatar
Markus
 
Posts: 839
Joined: Thu 17. May 2001, 07:15
Location: 45721 Haltern

0 persons like this post.

Re: EURO III für KZJ9x

Postby snore » Sat 1. Aug 2015, 17:42

Det letzte Eintrag ist ja schon eine Weile her , hat schon einer von euch einen Partikelfilter nachrüsten lassen sk-filter? Wenn ja, was sind Eure Erfahrungen, läuft alles problemlos?
Habt Ihr einen Leistungsverlust, höheren Spritverbrauch festgestellt ?
Den Oxikat hab ich schon seit vier Jahren drin, bräuchte also nur den Filter.
Was machen wir wenn die grüne Plakette auch nicht mehr gültig ist :cries:
KZJ90 Bj.'97, Koni HTR hinten und vorne mit OME mittel, 235/85-16 Cooper Discoverer S/T MAXX oder Cooper WR auf original Toyo-Stahlfelgen
Gruß snore :D. (Heribert )
User avatar
snore
 
Posts: 167
Images: 0
Joined: Sat 20. Jun 2015, 09:00
Location: München

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests