Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Thu 7. Feb 2019, 21:55

Mhhm - Tom, ich halte dich für einen Stalker ganz ehrlich gesagt. Das ist ja pathologisch, was du da leistest. Ich selbst habe ehrlich gesagt keine Zeit, Lust und Ansporn deine vergangenen Aussagen in dieser deiner Form innerhalb von wenigen Minuten aufs Tablet zu bringen, wobei da ganz sicher auch sehr viel dabei ist,was nachträglich als unrichtig einzustufen ist.

Was ich mit dem Screenshot anfangen soll?? Keine Ahnung? :ka: :ka:

Also ich bleibe besser wieder dabei auf deine Beiträge nicht zu reagieren. Wir beide kommen net zusammen....
Nächster Stammtisch ??
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13539
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 22:04

RobertL wrote:Mhhm - Tom, ich halte dich für einen Stalker ganz ehrlich gesagt. Das ist ja pathologisch, was du da leistest. Ich selbst habe ehrlich gesagt keine Zeit, Lust und Ansporn deine vergangenen Aussagen in dieser deiner Form innerhalb von wenigen Minuten aufs Tablet zu bringen, wobei da ganz sicher auch sehr viel dabei ist,was nachträglich als unrichtig einzustufen ist.

Was ich mit dem Screenshot anfangen soll?? Keine Ahnung? :ka: :ka:

Also ich bleibe besser wieder dabei auf deine Beiträge nicht zu reagieren. Wir beide kommen net zusammen....

Damit, dass wir nicht zusammen kommen hast recht du recht RobertL. Dass allerdings jemand der dich mit deinen eigenen Falschaussgen konfrontiert als pathologischer Stalker beleidigt wird ist inakzeptabel und erwarte eine Entschuldigung von dir.

Jeder halbwegs fähige Internet Nutzer findet deinen Beitrag genau so wie ich in diesem Forum innert Sekunden.
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Thu 7. Feb 2019, 22:10

Hey - wenn du das so verbissen sieht, dann gebe ich von mir aus zu, dass alles unwahr ist, was ich zu diesem Thema je geschrieben habe. Gehts dir jetzt besser?? Und dann? Nach wie vor produziert Tesla nur einen Bruchteil dessen, was die OEMs insgesamt an Volumina raushauen - und das nur für die betuchte Klientel. Und beim Thema E-Autos ist noch lange nicht das letzte Wort gesprochen für mich. Für dich anscheinend schon. So what? Die Zukunft wird es weisen und nicht deine Dauerpostings und auch nicht meine "ohgottohgott" Falschaussagen.
Nächster Stammtisch ??
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13539
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby dunrai » Thu 7. Feb 2019, 22:16

TomB wrote:
Zum Thema Versagen: Bitte liefere doch ein Beispiel für sein Versagen. Bin sicher das wird erheiternd


Ähhh Tom, ich glaube du bist wieder nicht bei der Sache (das betrifft in Summe eigentlich alle deine letzten Beiträge). Du bewertest hier Werbung von einer Content-Werbeplattform, drehst dann anderen das Wort im Mund um und bittest dann um Argumentationshilfen? Ich kann dir für deine Argumentation nix liefern, das muss du schon selber machen.

Gruß Rainer
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 135
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 22:18

RobertL wrote:Hey - wenn du das so verbissen sieht, dann gebe ich von mir aus zu, dass alles unwahr ist, was ich zu diesem Thema je geschrieben habe. Gehts dir jetzt besser?? Und dann? Nach wie vor produziert Tesla nur einen Bruchteil dessen, was die OEMs insgesamt an Volumina raushauen - und das nur für die betuchte Klientel. Und beim Thema E-Autos ist noch lange nicht das letzte Wort gesprochen für mich. Für dich anscheinend schon. So what? Die Zukunft wird es weisen und nicht deine Dauerpostings und auch nicht meine "ohgottohgott" Falschaussagen.



Jetzt versuchts du's ins Lächerliche zu ziehen. Machs nicht wirklich besser. Hast du wirklich erwartet, dass Tesla 7 Jahre nachdem sie ihr erstes eigenes Auto produziert haben mehr Autos produziert als Firmen, die 100 Jahre lang ihre Produktion hochfahren konnten? Wirklich? Echt? Findest du das nicht selber etwas speziell? Immerhin produziert Tesla schon mehr Fahrzeuge pro Jahr als Jaguar und Porsche, obwohls die Firmen ja auch nicht erst seit gestern gibt. Selbst das findest du keine spezielle Leistung? Wirklich?
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 22:19

dunrai wrote:
TomB wrote:
Zum Thema Versagen: Bitte liefere doch ein Beispiel für sein Versagen. Bin sicher das wird erheiternd


Ähhh Tom, ich glaube du bist wieder nicht bei der Sache (das betrifft in Summe eigentlich alle deine letzten Beiträge). Du bewertest hier Werbung von einer Content-Werbeplattform, drehst dann anderen das Wort im Mund um und bittest dann um Argumentationshilfen? Ich kann dir für deine Argumentation nix liefern, das muss du schon selber machen.

Gruß Rainer


Entweder du hast ein Beispiel für Elon's versagen oder du hast keines, wenn letzteres dann warum darauf bestehen, dass ein Versagen besteht?
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby dunrai » Thu 7. Feb 2019, 22:21

TomB wrote:
dunrai wrote:
TomB wrote:
Zum Thema Versagen: Bitte liefere doch ein Beispiel für sein Versagen. Bin sicher das wird erheiternd


Ähhh Tom, ich glaube du bist wieder nicht bei der Sache (das betrifft in Summe eigentlich alle deine letzten Beiträge). Du bewertest hier Werbung von einer Content-Werbeplattform, drehst dann anderen das Wort im Mund um und bittest dann um Argumentationshilfen? Ich kann dir für deine Argumentation nix liefern, das muss du schon selber machen.

Gruß Rainer


Also keine Argumente, notiert

Das hast du dir jetzt selber geschrieben, als Merker oder?
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 135
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Thu 7. Feb 2019, 22:32

TomB wrote:Jetzt versuchts du's ins Lächerliche zu ziehen. Machs nicht wirklich besser. Hast du wirklich erwartet, dass Tesla 7 Jahre nachdem sie ihr erstes eigenes Auto produziert haben mehr Autos produziert als Firmen, die 100 Jahre lang ihre Produktion hochfahren konnten? Wirklich? Echt? Findest du das nicht selber etwas speziell? Immerhin produziert Tesla schon mehr Fahrzeuge pro Jahr als Jaguar und Porsche, obwohls die Firmen ja auch nicht erst seit gestern gibt. Selbst das findest du keine spezielle Leistung? Wirklich?


Hab ich IRGENDWO geschrieben dass ich erwarte, dass Tesla mehr produziert als VW?? Du bist wohl derart verblendet und Tesla fixiert, dass du nicht mehr klar denken kannst. Jaguar und Porsche sind beides Nischenproduzenten für betuchte Leute - und das sogar miteinander. Das geht aber wohl in deinen Kopf nicht rein - auch dass Tesla auf absehbare Zeit nicht über Porsche plus Jaguar hinaus kommen wird. Und eben auch deshalb eine Nischenproduzent bleiben wird, alleine aufgrund der mangelnden Modellvielfalt. Das hat nix mit der Anerkennung von "speziellen Leistungen" zu tun, das ist einfach der momentane Fahrzeugmarkt.

Die Hoffnung, dass du das verstehst, habe ich seit einiger Zeit aufgegeben.
Last edited by RobertL on Thu 7. Feb 2019, 22:35, edited 3 times in total.
Nächster Stammtisch ??
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13539
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 22:32

dunrai wrote:
TomB wrote:
dunrai wrote:Ähhh Tom, ich glaube du bist wieder nicht bei der Sache (das betrifft in Summe eigentlich alle deine letzten Beiträge). Du bewertest hier Werbung von einer Content-Werbeplattform, drehst dann anderen das Wort im Mund um und bittest dann um Argumentationshilfen? Ich kann dir für deine Argumentation nix liefern, das muss du schon selber machen.

Gruß Rainer


Also keine Argumente, notiert

Das hast du dir jetzt selber geschrieben, als Merker oder?

Nö, ich hab einfach keine Lust wild rumzuraten was du jetzt grad als Versagen interpretierst.
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby dunrai » Thu 7. Feb 2019, 22:42

TomB wrote:
dunrai wrote:
TomB wrote:Also keine Argumente, notiert

Das hast du dir jetzt selber geschrieben, als Merker oder?

Nö, ich hab einfach keine Lust wild rumzuraten was du jetzt grad als Versagen interpretierst.


Du musst doch gar nicht raten Tom, es war doch deine Aussage und Interpretation! Wenn du daran rumrätsel musst, solltest du mal eine Pause einlegen.
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 135
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 22:48

RobertL wrote:Hab ich IRGENDWO geschrieben dass ich erwarte, dass Tesla mehr produziert als VW?? Du bist wohl derart verblendet und Tesla fixiert, dass du nicht mehr klar denken kannst. Jaguar und Porsche sind beides Nischenproduzenten für betuchte Leute - und das sogar miteinander. Das geht aber wohl in deinen Kopf nicht rein - auch dass Tesla auf absehbare Zeit nicht über Porsche plus Jaguar hinaus kommen wird. Und eben auch deshalb eine Nischenproduzent bleiben wird, alleine aufgrund der mangelnden Modellvielfalt. Das hat nix mit der Anerkennung von "speziellen Leistungen" zu tun, das ist einfach der momentane Fahrzeugmarkt.

Die Hoffnung, dass du das verstehst, habe ich seit einiger Zeit aufgegeben.


Du hast geschrieben, dass die traditionellen Hersteller besser aufgestellt sind um den EV Massenmarkt zu bedienen. Dein Denkfehler dabei ist, dass du denkst, dass die traditionellen Hersteller ein Massen EV machen können, genau wie sie grosse Massen Verbrenner herstellen. Sprich man kauft einfach verschiedene Komponenten zusammen und assembliert daraus ein Auto. Ausser Motor und Chassis ist ja kaum noch was selber gemacht, wird alles zugekauft. Wir sind auf dem Weg zum Software defined car, das werden die traditionellen noch bitter lernen, sie werden auch lernen, dass das zusammenschustern von systemen von verschiedenen Herstellern massive Hürden aufstellt in Sachen Agilität der Entwicklung. Sprich, wenn sie nicht umstellen werden sie mehr und mehr zurückfallen.

Ein weiteres Problem ist, dass man schlicht nicht einfach so die Massen von Batterien auf dem freien Markt zu günstigen Konditionen kaufen kann die man dafür bräuchte. Wenn du das nicht glaubst, forsche doch einfach mal nach was Audi passiert ist als sie die Produktion des E-Tron starten wollten, was Hyundai gerade passiert wo sie die Produktion des Kona ausweiten wollen und was Jaguar passiert ist bei ihren Verhandlung die Produktion des I-Pace zu erhöhen.

Sollte ich ebenfalls drauf vertrauen, dass du diese Tatsachen nie verstehen wirst?
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Thu 7. Feb 2019, 22:58

TomB wrote:Ausser Motor und Chassis ist ja kaum noch was selber gemacht, wird alles zugekauft. Wir sind auf dem Weg zum Software defined car, das werden die traditionellen noch bitter lernen, sie werden auch lernen, dass das zusammenschustern von systemen von verschiedenen Herstellern massive Hürden aufstellt in Sachen Agilität der Entwicklung.....
Sollte ich ebenfalls drauf vertrauen, dass du diese Tatsachen nie verstehen wirst?

Alles klar - lassen wir es einfach und reden in 10 Jahren wieder drüber wie dann der Markt aussieht.

Für dich hat Tesla jetzt schon gewonnen, für mich nicht.

Und anscheinend weisst du ja ganz genau was gerade bei den "alten OEMs" alles so passiert und läuft. "Software defined car" ist ein "alter Hut" und hat mit E-Autos per se nix zu tun. Das läuft z.B. bei BMW schon seit einiger Zeit, dass die meisten Neuerungen nur mehr über die Neukombination der bestehenden Sensoren und Funktionen passiert (tw. Erweiterungen), bei weit über 80-90 Steuereinheiten im Fahrzeug. Meine Ex-Firma hat vor etwa 5 Jahren bei BMW eine Ausschreibung zu gerade diesem Thema (einheitliche Entwicklungsumgebung) damals leider verloren. Da plapperst du nur Marketingslogans nach, dass das was ganz Neues sein soll.
Nächster Stammtisch ??
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13539
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 23:21

dunrai wrote:Du musst doch gar nicht raten Tom, es war doch deine Aussage und Interpretation! Wenn du daran rumrätsel musst, solltest du mal eine Pause einlegen.

Machen wirs einfach. Quote oder linke doch zu der Aussage, die du als Versagen interpretierst.
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby dunrai » Thu 7. Feb 2019, 23:23

TomB wrote:Tja, da hab ich wirklich mal wieder völlig daneben gegriffen. Immerhin versagt triffts immer noch

Guckst du....
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 135
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Feb 2019, 23:26

TomB wrote:
dunrai wrote:
TomB wrote:Tja, da hab ich wirklich mal wieder völlig daneben gegriffen. Immerhin versagt triffts immer noch

Da ist Herr Winterkorn als "Versager" ja dann in guter Gesellschaft mit dem Elon was die Belastbarkeit von Vorhersagen betrifft. Beim Elon ist die Schlagzahl des "Versagens" halt höher. Müsste eigentlich Lobeshymnen bei der Gemeinde auslösen - ich versteh diese Logik nicht :ka:
Gruß Rainer


Tja, Elon ist immer zu spät. Blöd nur dass trotzdem niemand mit ihm Schritt halten kann :wink:

Zum Thema Versagen: Bitte liefere doch ein Beispiel für sein Versagen. Bin sicher das wird erheiternd


dunrai wrote:
TomB wrote:Tja, da hab ich wirklich mal wieder völlig daneben gegriffen. Immerhin versagt triffts immer noch

Guckst du....


Was hat Elon's "Schlagzahl des Versagens" mit meiner Fehlkalkulation zu tun bitte?
User avatar
TomB
 
Posts: 6684
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 23 guests