Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 13. Mar 2019, 08:07

Interessanter Ansatz diese austauschbaren Aufbauten https://www.teslarati.com/rivian-modula ... enderings/
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby 1958 » Wed 13. Mar 2019, 12:23

Vom Conzept her wäre es ein Traum. Image

Nur die Frage - spielt die Industrie da auch mit ???
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1335
Joined: Sat 18. Dec 2004, 20:49

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 14. Mar 2019, 07:22

Seit die in den Model 3 eingebauten Kameras auch als Dashcam benutzt werden können tauchen viele interessante Videos auf. Offenbar kann der Autopilot recht radikale Manöver machen um Unfällen auszuweichen wie man hier gut sieht https://www.youtube.com/watch?time_cont ... dpoInUSS_g
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Ticktack » Thu 14. Mar 2019, 11:41

Die Formel E ist für dieses Jahr wohl erstmal eingeäschert http://www.speedweek.com/moto-e/news/14 ... kdose.html
User avatar
Ticktack
 
Posts: 318
Joined: Sat 3. Dec 2011, 13:38

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 14. Mar 2019, 11:54

Hoffentlich wird das was brauchbares, mindestens 400k Reichweite müssten da schon dabei sein.
https://www.electrive.net/2019/03/13/vw ... e-zur-iaa/
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby 1958 » Thu 14. Mar 2019, 12:22

Es ist der ganze E-Bike Zirkus, der durch überhitzte Batterien abgebrandt ist.

Die Ventilatoren zum Kühlen waren nicht starkt genug.

Shit happens
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1335
Joined: Sat 18. Dec 2004, 20:49

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Thu 14. Mar 2019, 12:24

Ticktack wrote:Die Formel E ist für dieses Jahr wohl erstmal eingeäschert http://www.speedweek.com/moto-e/news/14 ... kdose.html


Die ca. 260 kg schweren Motorräder......100 kg schwere Batterie

Hört sich sehr handlich an. :lol:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8574
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Ticktack » Thu 14. Mar 2019, 12:42

Jetzt sind die handlich zusammengeschmolzen.
Dachte auch das E-Antriebe die ja kein Getriebe, keine Einspritzanlage und keinen Auspuff haben eher leicht sind.
Vielleicht ist der Kabelbaum so schwer....... :D
User avatar
Ticktack
 
Posts: 318
Joined: Sat 3. Dec 2011, 13:38

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 15. Mar 2019, 06:32

So nun sind also alle Daten zum Model Y von Tesla bekannt. Es ist zu 75% gleich wie das Model 3 und sieht auch entsprechend aus. Eine Überraschung war, dass es als 7 Sitzer bestellbar ist. Auf Tesla.com kann sich jeder ein Bild vom Auto machen und es auch gleich bestellen. Produziert wird es ab Herbst 2020 in USA und ab Frühling 2021 in Europa und China. Und das war dann auch die Bestägigung für die Europäische GF
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 19. Mar 2019, 09:03

Zum Thema Supercharger und Semi. Wie ein paar von euch vielleicht bemerkt haben, hat Supercharger V3 direkte implikationen für die kommenden Megacharger. Die Supercharger sind an eine Infrastruktur angebunden, die es erlaubt 4 Supercharger über in Modul zu versorgen. Dieses Modul hat 1MW peak power. Nun ist, eher nicht zufällig der Megacharger Stecker einer der aus 4 normalen Tesla Steckern zusammengesetzt ist (in USA), und bisher wurden die beiden Prototypen auch so geladen, an normalen Superchargern, indem man 4 Supercharger in einen Adapter eingesteckt hat, der dann den Semi geladen hat. Diese Supercharger V3 Backend Infra dürfte also genau auf den Semi zugeschnitten sein und den Semi dann über ein Kabel in Zukunft mit bis zu einem Megawatt versorgen. Da die Semi-Batterien gleich wei die Model 3 Batterien sind, nur deutlich mehr als 4 Packs (man rechnet mit 800 Kilowatt Stunden bis 1MW h) sollte der Semi in der Lage sein locker bis 80%, vermutlich sogar darüber das ganze 1MW zu ziehen. Sprich innerhalb von er dreiviertelstunde für Mittagessen ist genügend Energie für 600km (7.5/8h Fahrt) nachgeladen, wenn der Semi ziemlich leer angekommen ist.

Ich bin kein Trucker und kenn mich mit den normalen Abläufen da nicht aus, aber das tönt für mich, als ob das schon recht nahe an der benötigten Langstreckenfähigkeit wäre.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby h0uz3 » Wed 20. Mar 2019, 17:19

Gerade fiel mir fast die Kinnlade runter, als ich neues von der Telekom hörte, ich denke das passt gut in diesen Thread.

Positiv stimmende Vorgeschichte: Telekom bietet mit "Telekom Ladestrom" Zugang zu vielen verschiedenen Ladestationen an, abgerechnet wird nach Zeit. Zunächst waren es 2 Cent pro Minute, später 4 Cent pro Minute, was bei Laden mit 50kWh schon saugünstig ist.

Offenbar wollten sie direkt von "Investition" auf "Geld verdienen" umstellen, ohne den Zwischenschritt "ist kostendeckend", denn Telekom Ladestrom heißt jetzt "Get Charge" und hat ein neues Tarifmodell. An bevorzugten Ladestationen (was auch immer das ist) kostet DC-Laden 39 Cent je kWh, an allen anderen 89 Cent. Während der Preis an den "bevorzugten Ladepunkten" noch immer attraktiv ist, sind die 89 Cent an den anderen Ladepunkten ziemlich abschreckend.

Details: https://telekom-ladestrom.de/alles-ueber-get-charge/

Damit ist das derzeit praktikabelste System (eine Karte für fast 15.000 Ladestellen) so teuer geworden, dass es keinen Verbrauchsvorteil mehr gegenüber Verbrennern bietet und Elektromobilität ist wieder nur für Eigenheimbesitzer attraktiv.
To boldly get stuck where nobody has gotten stuck before!
User avatar
h0uz3
 
Posts: 91
Images: 0
Joined: Mon 24. Jul 2017, 08:56
Location: Ellwangen

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Wed 20. Mar 2019, 17:38

Wen wunderts?

Zum Bild: anderer Supermarktparkplatz heute, selbe Situation. Diesmal nicht Arbeiterbezirk sondern Einfamilienhausgegend der gehobeneren Einkommensschicht.
Image
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13908
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby landcruiser » Wed 20. Mar 2019, 17:52

Im Best Western Hotel stand neulich tatsächlich ein Auto an der Ladestation in der Tiefgarage. Sie können da ruhig parken, nutzt eh keiner ...
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15047
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Jelonek » Wed 20. Mar 2019, 19:50

Die Sache ist ganz einfach ... wo steht man am längsten :confused: ... zu Hause und Arbeit..., dort braucht man Ladesäulen und ich spreche aus eigener Erfahrung. 15 min Aldi oder edeka, 10 min Sparkasse oder Bank... da kannst du nix laden :aetsch: , praktisches und pragmatisches Denken gefragt, dazu noch Autobahnen... aber alles andere ist nix....
Die Französen haben das nach der ersten Zeit der e-Mobilität auch festgestellt und nun wird alles auf so ein System umgestellt.
wenn jemand mit einem e-Fahrzeug unterwegs ist, wird man das sehr schnell so feststellen :shock:
Gruss
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1215
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby toyotamartin » Wed 20. Mar 2019, 21:03

89 Cent / Kw ist doch schwachsinnig... ich habe einen Vertrag mit dem Verbund für eine Wärmepumpenheizung-da kostet die KWSt 4-6 Cent ohne Steuer
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5590
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 18 guests