Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Fri 12. Apr 2019, 19:51

RobertL wrote:Der Sion ist das erste seriengefertigte Elektroauto, dessen Batterie sich auch durch die Sonne aufladen lässt. Und das für nur 25.500 €.
https://sonomotors.com/de/sion/?lang=de


Der Autonova von heute.

https://www.kulturgut-mobilitaet.de/akt ... tonova-fam
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2945
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby xsteel » Fri 12. Apr 2019, 20:06

RobertL wrote:Der Sion ist das erste seriengefertigte Elektroauto, dessen Batterie sich auch durch die Sonne aufladen lässt. Und das für nur 25.500 €.
https://sonomotors.com/de/sion/?lang=de


na endlich, da noch 7.50R16 Sandreifen drauf und ab nach Tunesien :biggrin:
User avatar
xsteel
 
Posts: 1970
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Colt » Fri 12. Apr 2019, 22:30

RobertL wrote:Der Sion ist das erste seriengefertigte Elektroauto, dessen Batterie sich auch durch die Sonne aufladen lässt. Und das für nur 25.500 €.
https://sonomotors.com/de/sion/?lang=de
Mir gefällt das Konzept und der Nutzwert ist auch recht ordentlich! :thumbsup:

Der Preis ist übrigens wohl ohne Akku. Den kann man später mieten, leasen oder kaufen.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16980
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Sat 13. Apr 2019, 09:18

Colt wrote:Der Preis ist übrigens wohl ohne Akku. Den kann man später mieten, leasen oder kaufen.

Irrtum - nochmal nachlesen.
Das Fahrzeug kostet 16.000, der Akku 9.500.
Der Fahrzeugpreis ist fix, der Akkupreis richtet sich nach den aktuellen Kosten für die Zellen.

Das Konzept gefällt mir - Beschränkung auf das Wesentliche, kein Firlefanz, veröffentlichte Reparaturanleitung.
Die integrierten Solarzellen sind gut gemeint, dürften in der Praxis aber wenig Nutzwert haben.
Sicher kein Langstreckenfahrzeug, aber als Pendelmobil oder Stadt-/Gemeinde-Renner völlig ausreichend.
Bleibt noch die Frage, wie stabil die Firma aufgestellt ist und ob sie bis zum Serienanlauf durchhält. :)
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8461
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Sat 13. Apr 2019, 20:11

Nur bei einer Preis- und Konzeptgestaltung wie beim Sion kann e-Mobilität "in der Breite" fahrzeugseitig funktionieren. Solarpanels hin oder her. Sonst bleibt das auf immer ein Hipster-Minderheitenprogramm. Ich wünsche der Truppe jedenfalls dass sie Erfolg haben mit ihrer Entwicklung.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13684
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Colt » Sat 13. Apr 2019, 23:18

Wie gesagt, mir gefällt das Konzept. Gerade die Solarzellen finde ich eine gute Idee. Stell den Wagen in die Sonne und du generierst jeden Tag gut 30km Reichweite. Das ist doch eine gute Lösung. Und ja, der Preis passt wenn der Akku wirklich inklusive ist!
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16980
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby GRJ78 » Sun 14. Apr 2019, 06:12

Für das Geld kauft man sich einen gebrauchten, ausgereiften und qualitativ hochwertigen Nissan Leaf.
Bus der Sion endlich mal auf den Markt kommt, wird a). Der angekündigte Preis nicht zu halten sein und b). Weitere Hersteller ebenfalls konkurrenzfähige Produkte im Markt haben.

Idee gut, aber viel zu langsam und neben dem hemdsärmeligen Management legt man zuviel Wert auf zuviel Kleinkäs wie die Solarzellen auf der Karo....

PS Wir fahren in der Familie einen Leaf 2.
Das ist ein richtiges Auto und den kann man seit 2018 einfach kaufen.
GRJ78
 
Posts: 160
Joined: Tue 8. Jan 2019, 10:42

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Sun 14. Apr 2019, 06:27

Die erste Generation Leaf ist alles andere als Empfehlenswert. Fast alle Leafs haben Akku Probleme, manche mehr, manche weniger. Zum Teil ist die Abnahme der Akkukapazität unglaublich. Nissan hat auch mit dem neuesten Leaf noch nicht gelernt, das Batterien ein thermal management brauchen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZwMA4K9tMEY
User avatar
TomB
 
Posts: 6769
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby GRJ78 » Sun 14. Apr 2019, 07:25

Batterien brauchen nur Thermalmanagement wenn man sie mehrfach hintereinander schnellladen >1C möchte.
Das brauchen wir mit dem Leaf nicht. Mehr als 3-400 km am Tag machen wir nicht mit dem Leaf. Eher 1-8 km täglich.
Da laden wir dann alle paar Wochen mal...
Aber bei Frost und Regen hat keiner ein schlechtes Gewissen die 900 m zum
Einkaufen zu fahren ;-)

Wer oft schnellladen will, soll sich ein passendes Fahrzeug kaufen

Audi Tesla Jaguar etc
GRJ78
 
Posts: 160
Joined: Tue 8. Jan 2019, 10:42

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Sun 14. Apr 2019, 07:30

Das stimmt so nicht ganz. Ob nun Ladung zugeführt oder abgerufen wird, Batterien erwärmen sich in beiden Fällen, also kannst du eine Batterie ohne thermal management auch ruinieren in dem du viel Leistung abrufst.
User avatar
TomB
 
Posts: 6769
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby GRJ78 » Sun 14. Apr 2019, 07:45

Nein, davor schützt das BMS. Und das Mitdenken des Nutzers. Wer seinen Leaf bei 35‘C im Sommer immer auf 100% lädt und dann tagelang rumstehen lässt, ruiniert den Akku, klar.
Kann man auch mit jedem Laptop machen, einfach daheim immer am Ladegerät hängen lassen. Das ist genauso so unklug...
GRJ78
 
Posts: 160
Joined: Tue 8. Jan 2019, 10:42

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Sun 14. Apr 2019, 09:04

Colt wrote:Gerade die Solarzellen finde ich eine gute Idee. Stell den Wagen in die Sonne und du generierst jeden Tag gut 30km Reichweite.

Naja... :)

reichweite.jpg
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8461
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Colt » Sun 14. Apr 2019, 09:10

Feldi wrote:
Colt wrote:Gerade die Solarzellen finde ich eine gute Idee. Stell den Wagen in die Sonne und du generierst jeden Tag gut 30km Reichweite.

Naja... :)

reichweite.jpg
Sorry, irgendwie habe ich deren Aussage auf deren Homepage unreflektiert geglaubt. :roll:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16980
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Sun 14. Apr 2019, 09:39

Sie schreiben ja "bis zu 34km" und das Diagramm stammt aus ihrem eigenen Prospekt.
So gesehen also kein fake.

GRJ78 wrote:PS Wir fahren in der Familie einen Leaf 2.
Das ist ein richtiges Auto und den kann man seit 2018 einfach kaufen.

Was macht den Leaf denn um 20 K€ "richtiger"? :ka:
Ist halt alles eine Frage des Anspruchs.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8461
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Sun 14. Apr 2019, 10:06

TESLA in der Realitätshölle

Vielleicht war ja "aufwendig, kompliziert und teuer" doch nicht das richtige Konzept. :ka:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8461
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests