Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 6. Nov 2019, 09:52

@Cruisermaddin: Nun, wir können auch nicht sagen: Tut ihr zuerst etwas. Wir alle müssen etwas tun, jetzt, oder wir alle haben das gleiche Problem, oder vom Durchschnittsalter der Forums-Teilnehmer ausgehend: Unsere Kinder haben das Problem
User avatar
TomB
 
Posts: 7210
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Wed 6. Nov 2019, 10:04

TomB wrote:
Nur mal so: Ich werde für den neuen Tesla nicht viel mehr bezahlen, als ich für meinen Landcruiser vor 13 Jahren bezahlt habe und der war damals schon 5 Jährig


Der Vergleich Tesla LC hinkt vielleicht etwas. Auch wenn sich Deine Anforderungen geändert haben. Aber vielleicht müsste man den Tesla eher mit Deinem Hybrid Prius oder was auch immer vergleichen.[/quote]

Warum hinkt er? Wir geben viel, sehr viel Geld für unsere Reisemobile aus. Warum ist das was anderes als viel Geld für ein Alltagsmobil auszugeben?[/quote]


Natürlich kann man sich für den Alltag auch was gönnen.

ICH würde halt den Alltagswagen (Tesla Y) nicht mit dem LC vergleichen
Sondern mit dem bisherigen Alltagswagen (Prius). Auch weil der LC ja mehr bietet.

Da ist der Tesla vermutlich teurer.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3537
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 6. Nov 2019, 10:14

Peter_G wrote:ICH würde halt den Alltagswagen (Tesla Y) nicht mit dem LC vergleichen
Sondern mit dem bisherigen Alltagswagen (Prius). Auch weil der LC ja mehr bietet.

Da ist der Tesla vermutlich teurer.

Ich hab seit bald 3 Jahren nen RX400h, wegen den Hunden.

Der Y ist gar nicht mal so weit vom Ladevolumen vom Land cruiser entfernt. Da fehlen offenbar nur 300L. Natürlich würde ich deshalb nicht gleich versuchen mit nem Y durch Islands Hochland zu fahren und Flüsse zu durchqueren bei denen mir beim Land cruiser schon das Wasser über die Motorhaube schwappte.
User avatar
TomB
 
Posts: 7210
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Colt » Wed 6. Nov 2019, 10:40

TomB wrote:Der Y ist gar nicht mal so weit vom Ladevolumen vom Land cruiser entfernt. Da fehlen offenbar nur 300L. Natürlich würde ich deshalb nicht gleich versuchen mit nem Y durch Islands Hochland zu fahren und Flüsse zu durchqueren bei denen mir beim Land cruiser schon das Wasser über die Motorhaube schwappte.


Ich frage jetzt mal (vielleicht etwas ketzerisch) warum nicht? Kein Verbrennungsmotor der am Wasserschlag verendet und das hohe Batteriegewicht dürfte ein Aufschwimmen und Abtreiben ja auch eher verhindern. Sind die Elektromotoren nicht gekapselt? Hat der Allrad eigentlich eine elektronische "Sperre"?
Ich weiß jetzt nicht in wie fern in der Größe geeignete Reifen verfügbar sind, aber so prinzipiell ungeeignet scheint mir die Kiste nicht.
Also ernsthaft, was spricht denn dagegen? Der Preis im Falle eines Totalverlusts kanns ja auch nicht sein, da sind Landcruiser unterwegs die teurer gewesen sein dürften. :ka:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17311
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Wed 6. Nov 2019, 10:44

Wirf doch mal Deinen Laptop ins Wasser und warte ab, was passiert. :lol:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8870
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Colt » Wed 6. Nov 2019, 10:54

Feldi wrote:Wirf doch mal Deinen Laptop ins Wasser und warte ab, was passiert. :lol:


Der Laptop ist ja nicht für den Einsatz in nasser Umgebung gebaut. Als meiner zumindest nicht... ;)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17311
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Wed 6. Nov 2019, 11:00

Colt wrote:
Feldi wrote:Wirf doch mal Deinen Laptop ins Wasser und warte ab, was passiert. :lol:


Der Laptop ist ja nicht für den Einsatz in nasser Umgebung gebaut. Als meiner zumindest nicht... ;)


Mal einen vom Bademeister ausleihen. :rofl: :rofl:


Sorry
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3537
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Wed 6. Nov 2019, 11:17


Witzigerweise wird im eingebetteten Video genau das Gegenteil behauptet - Entsorgung kein Problem.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8870
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TimHilux » Wed 6. Nov 2019, 11:19

Die mir bekannten Notebooks sind besternfalls IP65
Also nix mit unter Wasser arbeiten. Aber so ein Notebook hat auch wesentlich mehr bewegte Teile als ein Auto :biggrin:

Tablets dagegen gibts schon mit IP67, also bedingt Wasserdicht bis 1m Tiefe, die haben dann aber oft ein kapazitives Display ( :brokenbulb: ) also Bedienung im Wasser kaum bis nicht möglich. Jeder der sein Handy schon mal im stömenden Regen verwendet hat weis was das dann alles anklickt :rofl:

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6372
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 6. Nov 2019, 11:23

Colt wrote:Ich frage jetzt mal (vielleicht etwas ketzerisch) warum nicht? Kein Verbrennungsmotor der am Wasserschlag verendet und das hohe Batteriegewicht dürfte ein Aufschwimmen und Abtreiben ja auch eher verhindern. Sind die Elektromotoren nicht gekapselt? Hat der Allrad eigentlich eine elektronische "Sperre"?
Ich weiß jetzt nicht in wie fern in der Größe geeignete Reifen verfügbar sind, aber so prinzipiell ungeeignet scheint mir die Kiste nicht.
Also ernsthaft, was spricht denn dagegen? Der Preis im Falle eines Totalverlusts kanns ja auch nicht sein, da sind Landcruiser unterwegs die teurer gewesen sein dürften. :ka:


Die Teslas sind genauso schlecht geeignet wie ein T-Roc, Tiguan oder was auch immer. Schlicht nicht fürs Furten. Beispielsweise ist die Kabinen-Entlüftung gleich wie bei den meisten PKWs auf der Höhe/in der hinteren Stosstange. Sprich der schluckt schnell Wasser. Wegen den E-Motoren hab ich weniger Angst, auch wenn man da vermutlich ne Entlüftung höherlegen müsste. Die Batterie sollte zumindest kurzfristiges Untertauchen auch überleben. Aber das ganze Häuschen ist einfach nicht gemacht dafür, dass man es untertaucht.

Was ziemlich gut wär, wär der Unterbodenschutz. Da da die empfindliche Batterie sitzt haben die Teile alle ne Unterbodenpanzerung wie wir es uns für unsere Kisten wünschen würden.

Mal schauen was die Pickups so bringen, Rivian hat ein paar super klasse Lösungen ausgedacht. Tesla, GM und Ford sind an E-Pickups. Hoffe die berücksichtigen die unterschiedlichen Ansprüche. Bolliger ist "in a class of its own" mit seinen Portalen, der ist wohl eher nichts fürs Reisen.

Edit meint: Hab grad bei Rivian nachgeguckt, die geben 3 feet = 91cm als Wassertiefe an. Also schon mal ganz ok.

Der zweite Edit meint: Komisch, woanders geben sie 107cm Wassertiefe an. Das wär dann echt ok.
Last edited by TomB on Wed 6. Nov 2019, 11:30, edited 2 times in total.
User avatar
TomB
 
Posts: 7210
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Wed 6. Nov 2019, 11:26

Das mit dem Ladevolumen finde ich spannend, würde
man bei der Silhuette des Y nicht erwarten, sowas kann man
aber nur sehr schlecht schätzen.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3537
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 6. Nov 2019, 11:32

Peter_G wrote:Das mit dem Ladevolumen finde ich spannend, würde
man bei der Silhuette des Y nicht erwarten, sowas kann man
aber nur sehr schlecht schätzen.


https://www.tesla.com/de_ch/modely

Scroll mal aufs zweite Bild runter, da hats ziemlich viel Platz hinter den Vordersitzen.
User avatar
TomB
 
Posts: 7210
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Wed 6. Nov 2019, 11:46

TomB wrote:Die Batterie sollte zumindest kurzfristiges Untertauchen auch überleben.

400V Gleichspannung unter Wasser?
Da kann man nur hoffen, daß sofort alle internen Sicherungen ansprechen, bevor das Fahrzeug durch Knallgas desintegriert wird. :lol:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8870
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 6. Nov 2019, 12:01

Feldi wrote:
TomB wrote:Die Batterie sollte zumindest kurzfristiges Untertauchen auch überleben.

400V Gleichspannung unter Wasser?
Da kann man nur hoffen, daß sofort alle internen Sicherungen ansprechen, bevor das Fahrzeug durch Knallgas desintegriert wird. :lol:


Die Battery-Packs sind alle ziemlich Wasserdicht, müssen auch sein. Dieses Pack war 10 Tage unter Wasser. War nicht völlig dicht, aber doch ziemlich gut würd ich sagen.
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... YgeaT46xCk
User avatar
TomB
 
Posts: 7210
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TimHilux » Wed 6. Nov 2019, 12:04

Wenn die Abdichtung der Batterie marode ist hilft auch keine Sicherung mehr.
Dann wird das Wasser warm :biggrin: und Du bist wegen Fischwilderei dran
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6372
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: MSN [Bot] and 11 guests