Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby RobertL » Thu 7. Nov 2019, 08:56

@Hausmeister
Vollste Zustimmung zum letzten Absatz deines letzten Beitrags. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.

Ich schreib übrigens grad aus der S-Bahn.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14179
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Nov 2019, 09:37

Am 21. November (bei uns eher der 22 Nov) wissen wir mehr was den Tesla Pickup angeht. Vermutlich wird er den meisten hier eher nicht gefallen, da er offenbar alles andere als ein traditioneller Pickup ist.
User avatar
TomB
 
Posts: 7125
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Thu 7. Nov 2019, 10:02

TomB wrote:Am 21. November (bei uns eher der 22 Nov) wissen wir mehr was den Tesla Pickup angeht. Vermutlich wird er den meisten hier eher nicht gefallen, da er offenbar alles andere als ein traditioneller Pickup ist.


Unabhängig vom Aussehen werden sicher weiterhin PUs, Kleinbusse benötigt und nicht nur Schrägheck Limousinen.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3466
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby 12HT » Thu 7. Nov 2019, 10:09

Colt wrote: Hat der Allrad eigentlich eine elektronische "Sperre"?


Zumindest im Effekt ist die Elektronische Regelung, und vor allem die 2 getrennten MOtoren eine eigene Klasse, schau dir mal hier den Rollbretttest an:

https://www.youtube.com/watch?v=1n_iyYqm2rQ

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3883
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 7. Nov 2019, 11:11

Lucid-Air bereitet sich auf Produktion vor
https://insideevs.com/news/380833/lucid ... a-factory/
User avatar
TomB
 
Posts: 7125
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Fri 8. Nov 2019, 05:22

RobertL wrote:@Hausmeister
Vollste Zustimmung zum letzten Absatz deines letzten Beitrags. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.

Ich schreib übrigens grad aus der S-Bahn.
Attachments
Umweltbonus.jpg
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3466
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 8. Nov 2019, 07:39

Hatten wir den schon?
https://dasdigitaleauto.de/autonomes-fa ... b-level-4/

Apropos VW: Hier ein Bild eines neuen VW Konzept Autos ID Vizzion

Image

Falls euch das irgendwie bekannt vorkommt, dann weil das Cockpit eine fast 1:1 Kopie des Model 3, vorgestellt in 2016 und produziert seit 2017 ist.

Image

https://www.autocar.co.uk/car-news/moto ... production

Wie sagt man so schön: Imitation is the sincerest form of flattery
Last edited by TomB on Fri 8. Nov 2019, 07:48, edited 1 time in total.
User avatar
TomB
 
Posts: 7125
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Fri 8. Nov 2019, 07:41

Der Monitor muss größer, mindestens 2x3 Meter. (Scherz)
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3466
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 8. Nov 2019, 07:49

Du meinst so wie bei Byton?

Image
User avatar
TomB
 
Posts: 7125
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Fri 8. Nov 2019, 07:57

TomB wrote:Du meinst so wie bei Byton?

Image


Genau, geht doch.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3466
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 8. Nov 2019, 07:58

Übrigens hats Tesla offenbar geschafft, das Model 3 rein per Software updates 6% effizienter zu machen. Das Model 3 hat damit den bisherigen Effizienz-Sieger Hyundai Ioniq vom Platz gestossen und das mit einem deutlich stärkeren Fahrzeug mit deutlich mehr Reichweite
User avatar
TomB
 
Posts: 7125
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Hausmeister » Fri 8. Nov 2019, 08:06

TomB wrote:Übrigens hats Tesla offenbar geschafft, das Model 3 rein per Software updates 6% effizienter zu machen. Das Model 3 hat damit den bisherigen Effizienz-Sieger Hyundai Ioniq vom Platz gestossen und das mit einem deutlich stärkeren Fahrzeug mit deutlich mehr Reichweite


...mit deutlich höherem Preis...

...kommt mir grad vor als würde ich meine Seiko SKX781 mit meiner Sinn 556A vergleichen....



Falls euch das irgendwie bekannt vorkommt, dann weil das Cockpit eine fast 1:1 Kopie des Model 3, vorgestellt in 2016 und produziert seit 2017 ist.


...wundert mich; das Cockpit ist ja m.M.n. nicht gerade von einer Design- Koryphäe. Da hätte man tatsächlich innovativer sein können und was eigenständiges machen.

...der TESLA könnte ja auch ein moderner Abklatsch des Citroen DS sein.




Peter_G wrote:
RobertL wrote:@Hausmeister
Vollste Zustimmung zum letzten Absatz deines letzten Beitrags. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.

Ich schreib übrigens grad aus der S-Bahn.


....ich habs mir nochmal durchgerechnet :D ; selbst wenn wir für den Schwachsinn mitbezahlen dürfen sind wir doch diejenigen die am meisten sparen da wir dieser "ach so tollen Autoindustrie" nicht unnötig Geld in den Rachen schmeissen.

Meine Antwort auf die so umweltfreundlichen "E-Auto-Fahrer":

https://www.nicolai-bicycles.com/bike/argon-cx-pinion/

:D
Last edited by Hausmeister on Fri 8. Nov 2019, 10:36, edited 1 time in total.
User avatar
Hausmeister
 
Posts: 211
Joined: Mon 24. Sep 2018, 15:22
Location: Ortenaukreis

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Fri 8. Nov 2019, 09:44

Hausmeister wrote:...wundert mich; das Cockpit ist ja m.M.n. nicht gerade von einer Design- Koryphäe. Da hätte man tatsächlich innovativer sein können und was eigenständiges machen.

...der TESLA könnte ja auch ein moderner Abklatsch des Citroen DS3 sein.

Ich glaube du solltest deinen Optiker mal aufsuchen. Was hat das Tesla Model 3 mit dem Citroen gemein? Ich sehe da null Gemeinsamkeiten.

Image

Edit sagt noch: Das Model 3 Design stammt durchaus von einer Design Koryphäe. Es ist das radikalste Redesign eines Cockpits seit der Vorstellung des Model S welches genau gleich Bahnbrechend war.

https://en.wikipedia.org/wiki/Franz_von_Holzhausen
Last edited by TomB on Fri 8. Nov 2019, 10:03, edited 1 time in total.
User avatar
TomB
 
Posts: 7125
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby landcruiser » Fri 8. Nov 2019, 10:01

Hausmeister wrote:
In Deutschland wird zum Beispiel die Gesundheit der Menschen anhand der Privatisierung etlicher Kliniken durch irgendwelche Betreibergesellschaften immer mehr zur Ware.



Die bittere Wahrheit ist, das Kliniken mit Notaufnahme dicht gemacht werden, weil sie sich angeblich nicht mehr rechnen.

Einen Bekannten haben sie wg. fehlender Kapazitäten (in einer Großstadt!) nicht unterbringen können und als sie schließlich eine Klinik gefunden hatten, ist er dort verreckt, weils wohl zu spät war.

So weit sind wir inzwischen im Hochtechnologie-Sozialstaat Deutschland.

Und das wird noch schlimmer, weil hier alles privatisiert wird, damit kräftig abgesahnt werden kann.

Was denkst Du was beim Strom passiert, wenn ein Grundbedürfnis wie Gesundheit mehr oder minder schon wie ein Konsumgut gehandelt wird ?


Das ist zu befürchten.

Ich sehe es so kommen wie ich einige Post vorher schon geschrieben habe. All diejenigen die schon Jahrzehntelang die Fahrzeugbenutzung auf das nötigste beschränkten oder garkein Auto haben sind am Ende jene die die ganze Zeche mitbezahlen dürfen nur weil immer mehr "spätberufene Moralapostel"* die grad das E-Auto für Ihr grünes Gewissen entdeckt haben am rumtillen sind.


So sehe ich das auch.

Ein weiteres Problem mit der Nutzung der Öffis habe ich die Tage wieder erlebt.

Die sind bei uns im Nahverkehr bei Regionalzügen, S-Bahn, etc. schon an der Kapazitätsgrenze. Der Hauptbahnhof war wieder proppenvoll. Und zwar so voll, dass man sich nicht vorstellen will, was bei einem Problem wie Brand o.ä. passieren wird.

Die Regionalzüge sind bei uns regelmäßig so voll, dass man gerade noch einen Stehplatz im Einstiegsbereich ergattert.

Da müsste dringend investiert werden, aber die haben nichtmal genug Lokführer, so dass sie letzte Woche für halbe Tage den kompletten S-Bahn-Verkehr auf einigen Linien einstellen mussten.

Aber jetzt schieben sie Milliarden in die "E-Mobilität", die im ÖPNV sinnvoller investiert wären.

Und dann wir hier auch noch ein unerträglicher Hype um diese Elektrokisten entfacht, der völlig überflüssig ist und nur dazu dient, dass sich einige wieder die Taschen vollstopfen können.

Tesla und Co. ist nur ein Kurieren an Symptomen; es muss ein grundlegend anderes Mobiliätskonzept mit einer neuen Gewichtung zwischen Individualverkehr und ÖPV/ÖPNV her.

Und dazu gehören massive Investitionen zum sofortigen Ausbau des ÖPNV.

Statt sich zum Beispiel endlich staatlicherseits um die sofortige Ausbildung von genug Lokführern zu kümmern, diskutieren sie ob 1 Mio. oder 50.000 verfuckte E-Ladestationen.

Das zeigt, dass die Leute immer noch nicht begriffen haben wo die tatsächlichen Probleme liegen und wie man sie lösen könnte.

Das E-Auto ist derzeit noch das kleinste Problem in D; da stehen noch ganz andere Dinge an, die hier nicht mehr rund laufen - aber das ist ein anderes Thema.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15249
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Hausmeister » Fri 8. Nov 2019, 10:18

TomB wrote:Ich glaube du solltest deinen Optiker mal aufsuchen. Was hat das Tesla Model 3 mit dem Citroen gemein? Ich sehe da null Gemeinsamkeiten.



...mit dem Citroen gemein ? Hast Du schonmal Produkte entworfen? Wenn ich mir den Tesla so von der Seitenlinie ansehe und den Citreoen DS sind da entwurfstechnisch sehr wohl parallelen da. Das Heck etwas anders gezogen; die Scheibe ein wenig mehr geneigt und geschwungen und die Front sieht aus wie ein Frosch - passt doch.

Anscheinend habe ich wieder den Fehler gemacht was gegen TESLA zu sagen...



landcruiser wrote:Die bittere Wahrheit ist, das Kliniken mit Notaufnahme dicht gemacht werden, weil sie sich angeblich nicht mehr rechnen.

Einen Bekannten haben sie wg. fehlender Kapazitäten (in einer Großstadt!) nicht unterbringen können und als sie schließlich eine Klinik gefunden hatten, ist er dort verreckt, weils wohl zu spät war.

So weit sind wir inzwischen im Hochtechnologie-Sozialstaat Deutschland.

Und das wird noch schlimmer, weil hier alles privatisiert wird, damit kräftig abgesahnt werden kann.


Genau das meinte ich damit, dass die Gesundheit zur Ware wird. Weil eben nicht mehr in "geretteten Menschenleben" sondern in "verdienten Euros" gerechnet wird.

Dieses ganze Abrechnungssystem ist sowas von Krank und mitunter auch der Grund warum an 90-jährigen noch irgendwelche "Lebensverlängernden" OPs gemacht werden oder andere frühzeitig nach Hause geschickt werden weil man das Bett für jemanden braucht der gemäß seiner Krankheit mehr Geld pro Tag reinbringt.



Naja egal, hauptsache wir können bald E-Auto fahren und die Welt retten. Nur ich fahre weiterhin Fahrrad und bin daher böse da ich die Welt nicht mit einem E-Auto rette....
User avatar
Hausmeister
 
Posts: 211
Joined: Mon 24. Sep 2018, 15:22
Location: Ortenaukreis

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests