Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 14. Nov 2019, 12:15

Lender wrote:Mal schauen ob Tesla wirklich ernst macht, oder ob ihnen die Einsprachen zu blöd werden. Vielleicht haben sie ja eine Sondererlaubnis, welche Einsprachen verunmöglicht. Wäre aber auf jeden Fall ein gute Nachricht für die Deutsche und Europäische Wirtschaft.


Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Politik irgend einen Weg hat die Rechtsstaatlichkeit auszuhebeln. Fänd jetzt ich als ausgesprochener Tesla Supporter nicht ok.
User avatar
TomB
 
Posts: 7400
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby GRJ78 » Thu 14. Nov 2019, 12:20

TomB wrote:
GRJ78 wrote:So, jetzt nochmal etwas konkreter. Die Fabrik wird wohl entlang der Autobahn mit einer ca 1,5 km langen Fassade recht eindrucksvoll die Aussicht der Autobahnnutzer belegen. Aussehen könnte das dann in etwa so:
Rot- das gesamte Areal KIT ehemaligen BMW-Baugesuch, die Wüstenfläche ist die grobe Fabrik GigaFactory 3 (China/Shanghai) mal reinkopiert....

Image


Nochmals vielen Dank! Ist das echt Masstabsgetreu? Dann wäre GF4 grösser als GF3?


Nein, nicht 100% ....
Aber für eine grobe Einschätzung der Fläche sollte es taugen.
GRJ78
 
Posts: 1365
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby _Malte_ » Thu 14. Nov 2019, 12:30

Da ist bestimmt auch jede Menge Fahr- und Testgelände großzügig mit eingeplant.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 2266
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 14. Nov 2019, 12:38

Nochmals danke dafür!
User avatar
TomB
 
Posts: 7400
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby SimonB. » Thu 14. Nov 2019, 13:10

Also das "bisschen Wald" da ist nicht der Rede wert, der Nachbar BER ist ja CO2 neutral :lol: Passt also.
SimonB.
 
Posts: 320
Joined: Fri 24. Apr 2015, 08:13

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Hausmeister » Thu 14. Nov 2019, 13:39

Ticktack wrote:
Peter_G wrote:ID3 CO 2 neutral :ka:

https://ecomento.de/2019/11/12/vw-elekt ... fertigung/

Noch eine Umfrage der GFK.

https://ecomento.de/2019/11/11/mobilita ... n-umfrage/

Die Mehrheit geht von einer zunehmenden Mobilität der Gesellschaft bis zum Jahr 2030 aus. Als größte Herausforderungen werden dabei hohe Kosten, Verkehrsüberlastung und eine mangelnde Infrastruktur gesehen.

Zunehmende Mobilität heisst immer mehr Verkehr und vermutlich immer weniger Bewegung aus eigener Kraft. Gruselig.

https://www.dge.de/presse/pm/so-dick-wa ... -noch-nie/



Das mit der hohen Verkehrsdichte sage ich schon die ganze Zeit. Mit dem Motorrad kommt man noch vorwärts....vielleicht verkaufe ich auch den T4 und gebe den Tiefgaragenplatz auf. Spart im Jahr ca. 1400 Euro...



...naja, mit dem Motorrad ist es auch nicht mehr so wild wie vor Jahren noch. Ich wohne hier ziemlich mittig im Schwarzwald und wenn ich dran denke wo man vor ~ 15 Jahren noch mit 100 durch die Gegend kurven konnte und heute hingegen nicht 70 nein teilweiße gar 50 oder 60 ist.

Das hat aber m.M.n. nicht nur mit der Erhöhung des Verkehrs, sondern auch mit der Verblödung der Leute zu tun. Sorry, wenn ich mit dem Fahrrad zur und von der Arbeit fahre und vom Radweg aus beobachte wieviele Leute mit anderen Dingen wie mit Fahren beschäftigt sind könnte ich kotzen.

Da geht mir auch die Hutschnur hoch da ich vor Jahren schon fast von so ner TeenyTussi abgeschossen wurde - vor lauter Handy hat sie wohl erstmal die Mittellinie vergessen und als dann noch eine Rechtskurve dazu kam fuhr man halt fast komplett auf der Gegenfahrbahn :alarm: :angryfire: :angryfire:
User avatar
Hausmeister
 
Posts: 329
Joined: Mon 24. Sep 2018, 15:22

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Thu 14. Nov 2019, 13:42

_Malte_ wrote:Da ist bestimmt auch jede Menge Fahr- und Testgelände großzügig mit eingeplant.

Musk soll den Flughafen nehmen und umbauen - den bekommt er doch geschenkt, oder?
Dann hatta genug Platz inkl. Testgelände und Kantine - optimal. :lol:
Last edited by Feldi on Thu 14. Nov 2019, 13:43, edited 1 time in total.
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9271
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TimHilux » Thu 14. Nov 2019, 13:43

Zum Thema Genehmigung.
Bei den Holzfeldern da in der Gegend sollte das nicht so ein gravierendes Problem darstellen. Und wenn woanders im Gegenzug einfach wieder ne Monokultur hochgezogen werden muss - so what!

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6760
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 14. Nov 2019, 14:14

Es nimmt mich ja wunder wie lange es in Deutschland geht. Ich glaub in China war der Vertrag im November unterschrieben und die Fabrik im Mai bezugsbereit.

Das gilts zu schlagen!

Achja, Folgejahr, nicht 10 Jahre später, gell :wink:
User avatar
TomB
 
Posts: 7400
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Thu 14. Nov 2019, 14:31

Mal was anderes zum Thema Emobility: Solargetriebene Boote
https://www.silent-yachts.com/

Bevor ihr fragt: Ich hab kurz unter previously owned nachgesehen so wegen Preis. Beim Anblick der 2.2 Millionen hat mich meine Armut echt angekotzt
User avatar
TomB
 
Posts: 7400
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Ticktack » Thu 14. Nov 2019, 14:40

Hausmeister wrote:
Ticktack wrote:
Peter_G wrote:ID3 CO 2 neutral :ka:

https://ecomento.de/2019/11/12/vw-elekt ... fertigung/

Noch eine Umfrage der GFK.

https://ecomento.de/2019/11/11/mobilita ... n-umfrage/

Die Mehrheit geht von einer zunehmenden Mobilität der Gesellschaft bis zum Jahr 2030 aus. Als größte Herausforderungen werden dabei hohe Kosten, Verkehrsüberlastung und eine mangelnde Infrastruktur gesehen.

Zunehmende Mobilität heisst immer mehr Verkehr und vermutlich immer weniger Bewegung aus eigener Kraft. Gruselig.

https://www.dge.de/presse/pm/so-dick-wa ... -noch-nie/



Das mit der hohen Verkehrsdichte sage ich schon die ganze Zeit. Mit dem Motorrad kommt man noch vorwärts....vielleicht verkaufe ich auch den T4 und gebe den Tiefgaragenplatz auf. Spart im Jahr ca. 1400 Euro...



...naja, mit dem Motorrad ist es auch nicht mehr so wild wie vor Jahren noch. Ich wohne hier ziemlich mittig im Schwarzwald und wenn ich dran denke wo man vor ~ 15 Jahren noch mit 100 durch die Gegend kurven konnte und heute hingegen nicht 70 nein teilweiße gar 50 oder 60 ist.

Das hat aber m.M.n. nicht nur mit der Erhöhung des Verkehrs, sondern auch mit der Verblödung der Leute zu tun. Sorry, wenn ich mit dem Fahrrad zur und von der Arbeit fahre und vom Radweg aus beobachte wieviele Leute mit anderen Dingen wie mit Fahren beschäftigt sind könnte ich kotzen.

Da geht mir auch die Hutschnur hoch da ich vor Jahren schon fast von so ner TeenyTussi abgeschossen wurde - vor lauter Handy hat sie wohl erstmal die Mittellinie vergessen und als dann noch eine Rechtskurve dazu kam fuhr man halt fast komplett auf der Gegenfahrbahn :alarm: :angryfire: :angryfire:


Tja die Verblödung der Leute ist in der Tat ein Problem. Auf meinem Shiftphone steht "Smartphones are timekillers" ich würde dann noch Livekillers dazuschreiben.
Im Schwarzwald ist das gleiche wie hier im Harz. Dann packen die Pfeiffen noch ihre Bikesbis dorthin auf nen Anhänger um dann dicht gequetscht in der Limousine auf den Cellphones all ihren Freunden zu posten.
Hier gibts noch Reinhardswald, Solling, Weserbergland, da ist die Welt noch halbwegs in Ordnung.
Bis auf das die jetzt Windräder im Naturschutzgebiet um die Sababurg aufstellen wollen und da sollen Teile des Urwalds gerodet werden :angryfire: :angryfire:
User avatar
Ticktack
 
Posts: 447
Joined: Sat 3. Dec 2011, 14:38

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TimHilux » Thu 14. Nov 2019, 15:17

Das da Teile des Urwaldes für gerodet werden ist eine logische Folge des Abstandgesetzes.
Soweit ich weiss muss ein Windrad einen Mindestabstand von Wohngebäuden von Luftlinie 1,5km haben (ist aber Landesgesetz) Wenn dann auch noch ein Standortvorteil wie zB Wind dazu kommen soll wirds schon recht eng mit neuen Standorten im Binnenland.
Ich habe noch keine Rechnung gesehen nach welcher Zeit diese Anlagen dann CO2 Neutral werden. Wenn man Produktion, Transport Stellensuche, Infrastruktur und Aufstell-Erlebnis mit rein rechnet. Das darf man aber nicht. Weil Wind weht ja einfach so....

Soweit mir das zugetragen wurde müssen Anlagen die vor der neuen Verordnung gebaut wurden und diese nicht erfüllen auch nach Ablauf der Genehmigungsfrist wieder entfernt werden. Es gab mal eine Initiative die Windenergieanlagen als Geldanlage verwendet haben - da hast du dann das Brett. Anlage abgeschrieben, abgerissen. im günstigsten Fall gehst Du mit 0:0 raus und hast der windigen Firma ein zinsloses Darlehen gegeben.

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6760
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Hausmeister » Thu 14. Nov 2019, 15:35

TimHilux wrote:Soweit ich weiss muss ein Windrad einen Mindestabstand von Wohngebäuden von Luftlinie 1,5km haben (ist aber Landesgesetz) Wenn dann auch noch ein Standortvorteil wie zB Wind dazu kommen soll wirds schon recht eng mit neuen Standorten im Binnenland.


...kommt hin. 10-H also der Abstand muss dem 10-fachen der Höhe der Windräder entsprechen.

Irgendwo hat mal jemand errechnet, dass genau dieses "Abstandsgesetz" die Energiewende ad absurdum führt da man hierfür ~ 250.000 Windräder; oder eben alle 1,5 km² ein großes Windrad benötigt.

Geht aber nicht, da man durch das Abstandsgesetz die Windräder ja nicht mitten in eine Großstadt stellen kann; ebensowenig aber in die Nähe von Siedlungen.

Wir sind hier auf dem Land, aber von einem Ort zum anderen sind es oftmals auch nicht mehr als 2-3 km ein großes Windrad müsste aber schon 4 km Platz haben (links 2 rechts 2)....
User avatar
Hausmeister
 
Posts: 329
Joined: Mon 24. Sep 2018, 15:22

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Ticktack » Thu 14. Nov 2019, 15:43

Niedersachsen will bei dem neuen Gesetz nicht mitmachen kam heute im Radio, aber die Sababurg und der Urwald sind 7-8 km von der Grenze weg in Hessen.
User avatar
Ticktack
 
Posts: 447
Joined: Sat 3. Dec 2011, 14:38

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Peter_G » Thu 14. Nov 2019, 16:42

@Hausmeister Schon vor dreissig Jahren war es nicht mehr möglich im Schwarzwald zügig zu fahren, sorry. Von Freiburg über den Schauinsland zum Hochrhein oder auch beliebige andere Strecken, alles mit Luftschnappern verstopft. Da habe ich so manchen vor mir her geschoben.
Toyota kocht auch nur mit Wasser.

Weiss ich nach:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4255
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 102 guests