Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

EV, Hybride und Autonomes Fahren    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Hausmeister » Sat 10. Nov 2018, 18:48

Ich sehe auch ganz klar die Brennstoffzelle eher im kommen...

...und nicht nur ich, auch unsere Regionalbahn
https://www.bo.de/lokales/ortenau/brenn ... u-getestet





Und den Strom für Batterieelektrische Fahrzeuge können wir genaus so hier erzeugen wie Wasserstoff. Unterschied ist, dass man mit dem Batterieelektrischen Fahrzeuge 3x weiter kommt mit der gleichen Menge Energie weil die Umwandlung und Kompression von Wasserstoff grosse Verluste bringt.


...joa, nur lässt sich bisher Wasserstoff wesentlich besser Speichern als hingegen elektrischer Strom.

Windkraftanlagen und Solaranlagen die rund um die Uhr laufen und welche dann direkt die Wasserstofferzeugung speisen welcher dann wiederum in Tanks gespeichert werden kann
User avatar
Hausmeister
 
Posts: 106
Joined: Mon 24. Sep 2018, 14:22
Location: Ortenaukreis

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 13. Nov 2018, 12:25

1958 wrote:
Und den Strom für Batterieelektrische Fahrzeuge können wir genaus so hier erzeugen wie Wasserstoff. Unterschied ist, dass man mit dem Batterieelektrischen Fahrzeuge 3x weiter kommt mit der gleichen Menge Energie weil die Umwandlung und Kompression von Wasserstoff grosse Verluste bringt.


keine Ahnung wie man das so schön berechnet - aber es gibt keine Batterie, die die Umwelt nicht zerstört.

Jedes Wasserstoff Auto - egal wie schlecht der Energieverbrauch ist - hat viel weniger Batterietechniek für die Fortbewegung an Bord.

Tesla und Murks zerstören unser schöne Welt - gerade durch das EXTREME HOHE Batterievolumen in den Auto's.

Auch die USER der Powerwalls schädigen die Umwelt extrem.

Wenn wir von Fossilen Brennstoffen weg wollen - dann so das wir nicht wieder, in grossen Maßen die Umwelt zerstören.

Fracking oder Batterietechniek - oh wie gleichen sich die Technieken bei der Zerstörung unserer Umwelt.

:cries:


Wie wärs wennn du deine Aussagen mal belegen würdest? Wie z.b. schädigen Powerwall User die Umwelt extrem? Inwiefern zerstört Tesla die schöne Welt mehr als wir es durch Ölkonsum tun?

Du behauptest hier einfach immer wieder irgenwas dir gerade in den Kram passt.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 13. Nov 2018, 12:27

Hausmeister wrote:...joa, nur lässt sich bisher Wasserstoff wesentlich besser Speichern als hingegen elektrischer Strom.

Windkraftanlagen und Solaranlagen die rund um die Uhr laufen und welche dann direkt die Wasserstofferzeugung speisen welcher dann wiederum in Tanks gespeichert werden kann


Das Problem ist die Effizienz der Speicherung welche bei Batterien rund 90-95% beträgt, bei Wasserstoff hingegen so um die 30% rum. Sprich man muss 3x mehr Energie aufwenden beim Wasserstoff um gleich viel Energie rauszubekommen.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby Feldi » Tue 13. Nov 2018, 13:34

TomB wrote:Das Problem ist die Effizienz der Speicherung welche bei Batterien rund 90-95% beträgt

....betrüge, wenn man welche hätte.
Gasspeicher sind schon vorhanden.
Außerdem...Effizienz spielt doch keine Rolle, da Sonne und Wind bekanntlich keine Rechnung stellen. :biggrin:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8574
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Tue 13. Nov 2018, 15:54

Was noch nicht ist, kann noch werden. Die Hydrolyse-Anlagen müsste man ja auch erst bauen, die stehen ja auch nicht schon rum und Wasserstofftaugliche Gasspeicher gibt auch nur ganz, ganz wenige soweit ich weiss.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 14. Nov 2018, 08:17

User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TheDarkOne » Wed 14. Nov 2018, 08:27

Nur mal ne kleine Anekdote zum autonomen Fahren.

Ich war vor ein paar Tagen mit meinem Sohn unterwegs und einige andere Verkehrsteilnehmer haben sich wieder benommen wie die letzten idioten...
Es wurde gedrängelt, die vorfahrt genommen usw... Das übliche halt heutzutage.
Da guckt mich mein Sohn an (10 Jahre alt) und meint. Papa wenn die Leute weiterhin so bekloppt fahren, finde ich das mit dem autonomen Fahren doch ganz gut!

Was soll man dazu sagen...
User avatar
TheDarkOne

 
Posts: 154
Joined: Thu 19. Jul 2018, 22:12
Location: Lügde

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 14. Nov 2018, 08:35

Ich freu mich drauf, die tägliche Fahrt zur Arbeit dürfte viel entspannter werden. Selber fahren kann ich immer, wenn ich auf Reisen bin.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby osloss » Wed 14. Nov 2018, 09:09

Ich frage mich wie es in der Übergangzeit aussehen wird?
Mischbetrieb "aggressiver Selbstfahrer" gegen "friedfertiges autonomes Fahrzeug".
HILUX 3,0-Ltr.DoKa EZ´07, Grabber AT2 265/75R16 auf Stahl 8x16(ET+10), Mud Claw M/T 265/75R16 auf Serienstahl 7x16(ET+30), Nestle HT-Fahrwerk, tjm-Snorkel, Multimount Frontaufnahme, Motor u. Getriebeschutz, 2. Batterie über MicroCharge Trenn-MOSFET, Webasto tc3, Ortec-Minicamp.
User avatar
osloss

 
Posts: 805
Images: 0
Joined: Tue 30. Jul 2002, 08:10

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby cruisermaddin » Wed 14. Nov 2018, 09:26

Und ich frage mich, wie sich ein BJ45 autonomisieren lässt..... :ka:
und wer dann anordnet, daß sich Individuen einer künstlichen ´Intelligenz´ auszuliefern haben...... :ka:
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3631
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 14. Nov 2018, 09:28

osloss wrote:Ich frage mich wie es in der Übergangzeit aussehen wird?
Mischbetrieb "aggressiver Selbstfahrer" gegen "friedfertiges autonomes Fahrzeug".


Nachdem was ich so gelesen hab ja. Die autonomen Fahrzeuge dürfen nicht wirklich aggressiv fahren. Allerdings ists dir wohl eher wurscht, wenn du nicht selbst fährst wenn du ständig geschnitten wirst.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 14. Nov 2018, 10:58

Zum Thema Autonomes fahren. Ein paar Hacker konnten aufzeichnen was Teslas Autopilot in der Version 9 so alles sieht. Der Feed kommt direkt von den eingebauten Kameras. Aufgrund der limitierten Schreibgeschwindigkeit des eingebauten USB Ports wurden die Framerates reduziert

https://www.youtube.com/watch?v=rACZACXgreQ

Gemäss Tesla wird für weitere Fortschritte deutlich mehr computing power benötigt, welche anfang nächsten Jahres als eigener Chip in alle Teslas eingebaut wird, die fürs Autonome Fahren bezahlt haben, auch die die schon ausgeliefert wurden.

Tesla verfolgt als einziger Hersteller sowohl den Ansatz das gleiche Neuronale Netzwerk für alle Kameras zu verwenden wie auch als einziger nur auf Kameras (plus Frontradar und Distanzsensoren) zu setzen. Alle anderen haben dazu noch LIDAR.
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 14. Nov 2018, 15:15

Image
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby timo cr » Wed 14. Nov 2018, 15:26

TomB wrote:Ich freu mich drauf, die tägliche Fahrt zur Arbeit dürfte viel entspannter werden. Selber fahren kann ich immer, wenn ich auf Reisen bin.



Musst Du noch so lange arbeiten? :rofl:

Sorry,war ein Spass :biggrin:

Gruss
User avatar
timo cr
 
Posts: 2252
Joined: Fri 29. Sep 2006, 17:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Re: EV, Hybride und Autonomes Fahren

Postby TomB » Wed 14. Nov 2018, 15:30

Ich hoff ja immer noch, dass zumindest das Teilautonome nur 1-2 Jahre weg ist
User avatar
TomB
 
Posts: 6843
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests