Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Extra Cab vs. Double Cab    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Extra Cab vs. Double Cab

Postby Jibkid » Mon 10. Aug 2020, 15:20

Hallo zusammen,

ich will mich erst mal kurz vorstellen, da ich ziemlich neu hier im Forum bin. Ich heiße Johannes, bin aus München und habe vor mir einen Hilux zu bestellen. Pickups find ich schon lange spannend und nachdem mir das neue Facelift richtig gut gefällt, will ich es nun machen. Fahre seit Jahren Subarus und Haupteinsatzgebiet, auch für das neue Fahrzeug dann, sind Freizeitaktivitäten in den Alpen (Mountainbiken, Snowboarden) und europaweite Surf- und Campingtrips. Das Thema Offroad interessiert mich zwar sehr, habe hier aber noch kaum Erfahrung. Was sich aber dann ändern sollte :)

Zur Zeit hole ich Angebote von Händlern in der Umgebung ein (wobei mir hier auch schon super geholfen wurde) und spiele mit Ausstattungsvarianten rum.
Ich denke, dass es die Executive Linie wird, weil ich den neuen, großen Motor, die LED Scheinwerfer und Safety Sense möchte.

Jetzt gibt es ja aber neuerdings alle Ausstattungslinien auch für den Extra Cab und den finde ich dann gerade wegen der längeren Ladefläche (die für mich zum ausgestreckt schlafen reicht) super interessant, was die Campingausbau Möglichkeiten angeht. Auf der anderen Seite, nehme ich auch manchmal Freunde von München aus in die Berge mit und dann sind wir schon mal 2h hin und 2h zurück unterwegs, was auf den hinteren Bänken des Extra Cab evtl. etwas unbequem für die Passagiere werden könnte...

Daher meine Frage an die Extra Cab Fahrer: Wie sind eure Erfahrungen hier in Bezug auf Personentransport hinten. Geht das ne Weile wenn man nicht gerade 1,90 ist oder sind das in euren Augen reine Notsitze?

Danke schon mal im Voraus und auch generell - Top Fourm! Hab schon einige nützliche Infos gefunden!
... in gespannter Erwartung eines Hilux Extra Cab 2.8 Executive :)
Jibkid
 
Posts: 11
Joined: Tue 16. Jun 2020, 23:03
Location: München

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Peter_G » Mon 10. Aug 2020, 16:55

Ich habe auf den Notsitzen des XTra Cab schon zwei Teenager
Von der Ostsee 6 Stunden nach Hause gefahren, ging ohne
Bleibende Schäden, haben halt jede Stunde kurz gehalten.

Ist halt die Frage des überwiegenden Einsatzes.
Toyota kocht auch nur mit Wasser.

Weiss ich nach:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4255
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Marsu » Mon 10. Aug 2020, 17:23

Hallo Johannes,

auch ich habe schon beim Defender und auch beim 79er lange überlegt, was für ein Aus- und Aufbau ich mache um z.B. Neffen und Nichten mitnehmen zu können. Beim Defi gab es noch einen dritten Platz, der 79er wird ein reiner Zweisitzer. Wie Peter auch schon schrieb, was ist die überwiegende Nutzung? Wenn du nicht auf der Ladefläche schlafen kannst, wie oft bereust du es. Wie oft würdest du es bereuen, nur „Notsitze“ zu haben. Bei zwei Stunden gehen die, wie schon geschrieben, einfach öfter Pause machen.
Es ist dein Geld und dein Lux, auch wenn es etwas egoistisch klingt, du gehst dafür arbeiten :roll:

Grüsse Oliver
GRJ79 im Aufbau
Marsu
 
Posts: 213
Joined: Wed 22. Feb 2017, 21:48
Location: D-79790

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby mwaterka » Mon 10. Aug 2020, 17:26

Hi, ich habe nen ExtraCab wegen der längeren Ladefläche (Wohnkabine).

Für mich sind das nur Notsitze und ich hätte obwohl ich nur 1.82 bin keine Lust auf denen 2 Stunden zu sitzen.

Einen Kompromiss wirst du eingehen müssen. My 2 cents: Ich würde deine Freunde einladen, den Zug zu nehmen und würde Sie dann vom nächsten Bahnhof abholen :wink:

Grüsse Matthias
Hilux Duty Extracab (2020)
Geocamper Kabine
User avatar
mwaterka
 
Posts: 1
Joined: Mon 6. Apr 2020, 09:35
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby toyotamartin » Mon 10. Aug 2020, 20:24

Sind praktisch Notsitze,aber der Vorteil ist : man kann allerhand Zeug und Werkzeug hinten reingeben,das wird dann nicht von der Pritsche gestohlen oder wird nicht nass...
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6016
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby bjoerg » Mon 10. Aug 2020, 20:37

Moin
Und
Wilkommen.

Haben den XtraCub. Und will den zusätzlichen Platz auf der Pritsche und hinter den Sitzen nicht missen....

Allerdings würde ich niemanden zumuten hinten eine längere Zeit zu sitzen..
Mal kurz durch die Stadt ist ok.....
Grüße aus dem hohen Norden von Deutschland.
Jörg
Extra Cab 2,4-l-D-4D 110kW (150PS) 6-Gang Schaltgetriebe, Duty Comfort, in titanblau Metallic, Hardtop von Beltop
http://forum.buschtaxi.org/jorg-s-blauer-xtra-cab-t60917-105.html
User avatar
bjoerg
 
Posts: 435
Images: 7
Joined: Sun 11. Sep 2016, 11:27
Location: Schleswig Holstein

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Northwind » Mon 10. Aug 2020, 21:03

Also wir haben den Xtra Cab und unser Hund fühlt sich sehr wohl. Und wir freuen uns über die längere Ladefläche :)
Extra Cab Comfort, 2017, titan blau metallic mit einer rahmenfesten Simplexcamper Kabine, Recaro Ergomed SAB, Taubenreuther UFS am Motor, Lazer Triple R750 Elite 3, Pedders Heavy Duty Foam Cell Fahrwerk
Northwind
 
Posts: 23
Joined: Fri 9. Dec 2016, 13:39

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby timo cr » Mon 10. Aug 2020, 21:55

Servus

Wenn nix anderes da ist hocken sich deine Kumpels auch hinten rein :biggrin:

Wenn der Beifahrer oder auch Fahrer den Sitz erwas nach vorne schiebt,geht das schon.

Man ist ja meist eh nur allein oder zu zweit im Auto,da ist wie schon gesagt die etwas längere Pritsche und der Platz für Geraffel hinter den Sitzen jedenfalls für mich wichtiger.

Gruss

Timo
User avatar
timo cr
 
Posts: 2460
Joined: Fri 29. Sep 2006, 18:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Rauhhaarbracke » Tue 11. Aug 2020, 06:44

Servus,
wir sind ja nicht so weit auseinander!

Ich habe auch den Xtra-Cab, weil ich die lange Ladefläche, hauptsächlich für meine Arbeitsgeräte brauche und schlafen kann ich auch darin!
Bei mir fühlt sich auch der Hund auf den Notsitzen recht wohl!
Wir haben aber auch schon jemanden im Urlaub auf der Rücksitzbank 2 Wochen rumkutschiert! Sie fand es toll!
Groß darf man halt nicht sein!

Vielleicht sind die Sitze im neuen Hilux ja bequemer!

LG
Alex
Toyota Hilux Xtra Cab, EZ 2015, 2,5 l, Comfort, Anhängerkupplung, grün foliert, Unterfahrschutz Alu, AluCab Hardtop, ARB Gepäckträger und BF Goodrich AT Reifen
User avatar
Rauhhaarbracke
 
Posts: 360
Joined: Mon 26. Jan 2015, 19:07
Location: Gauting

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Cruisero » Tue 11. Aug 2020, 10:47

Nun, ich habe auch einen XtraCab und reihe mich in die Meinung ein, dass dies die universelle Variante ist. Nur wenn man ein vollwertiges Familienauto braucht, ist der DC die bessere Wahl.
Zu den 2 h Autofahrt mit den Kumpels: das ist doch dann mal ein Erlebnis in einem anderen Auto mitfahren zu können :-). Wenn die stattdessen mit der Bahn fahren wollen...
Ich sehe das auch eher aus einer afrikanischen/marokkanischen Perspektive: der XtraCab ist riesengroß: drei Leute vorne und vier hinten - gar kein Problem ;-).

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT auf Dotz Dakar, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 1115
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Olli16 » Tue 11. Aug 2020, 13:12

Moin,

nur mal so am Rande...

wie ist es eigentlich mit den Unterhaltskosten, z. B. Kfz-Steuer. Ist es noch wie vor wenigen Jahren das Doublecabs als Pkw´s (teuer) versteuert wurden während Xtra-Cabs (günstig) als Lkw´s "duchgingen". Das war vor einigen Jahren noch ein Riesen Problem und durchaus kaufentscheidend.

Oder spielt das heute bei den modernen Motoren und den besseren Abgaswerten keine Rolle mehr :ka:

Nur so aus Interesse....

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 648
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Peter_G » Tue 11. Aug 2020, 13:22

Auch mein Revo DoKa konnte nach Änderung der
Aufbauart gemäss LKW Steuer versteuert werden
Rund 200, sogar etwas weniger als mein Jimny.
Toyota kocht auch nur mit Wasser.

Weiss ich nach:

HJ 60; HJZ78; J12; Hilux N16; J9; Hilux N16; Hilux N25; Hilux Revo

Mitglied im Verein der Bergaufbremser. :wink:
User avatar
Peter_G
 
Posts: 4255
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby beboe » Tue 11. Aug 2020, 14:23

Das wichtigste Argument gegen 1,5 Cab war in Europa bisher, dass die nicht mit der gewünschten Ausstattung geliefert werden. Z. B. Automatikgetriebe, LED Scheinwerfer, großer Motor, ......
Das hat sich vor ein paar Jahren mit dem Ford Ranger Wildtrack bereits geändert und Toyota zieht jetzt endlich nach. Wenn der Hilux in der Regel nur mit maximal 2 Personen besetzt ist und nur gelegentlich ein oder zwei Personen mehr transportiert werden sollen, würde ich den 1,5er nehmen. Wenn Fahrer und Beifahrer ihre Sitze nicht ganz nach hinten schieben, können Mitfahrer bis rund 1,80m es hinten eine Zeitlang aushalten, nach dem Motto:
"Schlecht gefahren ist besser, als gut gelaufen!"
Es ist natürlich auch eine Frage der persönlichen Einstellung, des Alters und der persönlichen Konstitution. Meine Mutter hätte ich mit ihren 101 Jahren nicht mehr hinten auf den Notsitz gesetzt, die durfte vorne sitzen und hat es genossen.

Mit (eventuell notwendiger Umschreibung auf) Fahrzeugklasse N1G-BE wird jeder Pickup in Deutschland als LKW nach Gewicht besteuert. Das gilt auch für Doka. Mit Fahrzeugklasse BA werden grundsätzlich alle Pickup mit mehr als 3 eingetragenen Sitzplätzen als PKW besteuert. Dazu:
umschlusselung-n1g-ba-auf-be-t58445.html
beboe
 
Posts: 1960
Joined: Thu 12. Jul 2001, 18:12
Location: Werra Meissner Kreis, Nähe Heldrastein

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Jibkid » Wed 12. Aug 2020, 10:51

Wow! Vielen Dank euch allen für eure Berichte und Meinungen! Das war auf jeden Fall schon mal sehr hilfreich.

Ich tendiere glaub ich auch eher zum Extra Cab. Der Fall, dass mal eine dritte oder vierte Person mitfährt, war in den letzten Jahren schon mit dem Kombi, den ich aktuell hab, eher die Ausnahme... alle paar Wochen mal.
Und wenn, dann sind das auch nicht die zimperlichsten, was Komfort angeht :D

Und die lange Ladefläche ist echt ein riesen Plus. Ich denke mir halt, wenn man schon so ein ausgefallenes Fahrzeug wie nen Pickup hat, dann gleich richtig. Um zu zweit drin zu pennen ist es sicher super. Und auch für die Sportgeräte, die ich viel damit transportieren werde, sind die 30 cm mehr echt Gold wert. Mountainbikes passen ohne vorheriges Zerlegen drauf, Surfboards sind meist um die 1,80 und falls ich mal nen Skifahrer mitnehme, reichen die 1,50 m Ladefläche beim Double Cab auch schon nicht mehr für Powderlatten... wobei, diagonal geht das auch :wink:

...ich werde noch etwas überlegen aber ihr habt mir auf alle Fälle schon mal super weitergeholfen. Danke!
... in gespannter Erwartung eines Hilux Extra Cab 2.8 Executive :)
Jibkid
 
Posts: 11
Joined: Tue 16. Jun 2020, 23:03
Location: München

0 persons like this post.

Re: Extra Cab vs. Double Cab

Postby Bernie70 » Wed 12. Aug 2020, 11:13

zu dritt sind wir in meiner xtracab schon bis Italien gefahren (1000km), da sich die hintere Person dann
mit Kissen ausgestatten quer legen kann ist das gar nicht mal unbequem.
Zu 6. sind wir auch schon drini gefahren, das war allerdinigs selbst für ne halbe Stunde
zum Startpunkt des Downhill hart, aber 5 Räder auf der Ladeflaeche (Gabeln über die Heckklappe)
geht auch ganz gut.
Hinten "normal" sitzen.... max 2h würde ich sagen, alles andere ist schon aufgrund des rechten Winkels
der Lehne echt unbequem....
Bernie70
 
Posts: 53
Joined: Mon 20. Mar 2017, 16:39
Location: Burscheid

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 26 guests