Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft    

1980 - 1989

Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Motocross » Tue 17. Jul 2018, 13:43

Hallo,

vor kurzem habe ich von einer abgelegenen Rinderfarm in Westaustralien einen HJ60 gekauft. Der Wagen hat die letzten 20 Jahre in der Scheune verbracht und ist relativ gut erhalten. Ich arbeite hier in Australien bei einem Landmaschinenhändler als Außendiensttechniker, fahre also zu den Farmen und repariere deren Maschinenpark vor Ort, mit einem Schwerpunkt auf Fehlersuche in Elektrik / Elektronik und automatischen Lenksystemen. Wir haben ein Einzugsgebiet von rund 600 - 800KM, ich komme also etwas rum. :wink:

Gerade ältere und sehr abgelegene Farmen werfen nichts weg, weil dort kein Schrotthändler (oder sonst irgendjemand) vorbeikommt. Oft stehen Traktoren aus den 20er, 30er und 40er Jahren in den Scheunen oder im Busch, kleinere Caterpillar Bulldozer mit Benzinmotor, Willys Jeep aus den 40ern, Ford F100 mit SV V8, auch vereinzelt noch Lanz Bulldog und Deutz sind noch zu finden.

Der 60er hat bis auf eine 2cm Stelle im Schweller keinen Rost, 2H Diesel und 220.000KM. Er hat 2 große Tanks verbaut, einer mit 190L, der zweite (momentan ausgebaut) mit 130L. Stärkere Federn und Stoßdämpfer sind drin, PTO Seilwinde habe ich mitbekommen, stammt aber von einem HJ61. Ich habe einen Satz Räder mit der Spedition hochgeschickt, alle Öle und Filter gewechselt, frischen Diesel aufgetankt und den Wagen nach Hause gefahren.

Der Lack ist original, aber völlig stumpf - genauso wie die Fotos. Versehentlich habe ich im Eifer des Gefechts einen (ziemlichen fettigen) Fingerabdruck auf der Linse meiner Handykamera hinterlassen. Später mal gibts bessere Bilder.

700KM auf Schotterpisten im Outback:
Motocross
 
Posts: 61
Joined: Sat 30. Aug 2014, 16:46
Location: Western Australia

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Motocross » Tue 17. Jul 2018, 13:55

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Motocross
 
Posts: 61
Joined: Sat 30. Aug 2014, 16:46
Location: Western Australia

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Ledesco » Tue 17. Jul 2018, 14:14

Absolut geiles Fahrzeug und sehr wahrscheinlich auch kaum Rostprobleme. Nur etwas würde mich extrem stören: Das Steuerrad ist auf der falschen Seite! Image
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1139
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby superXcruiser » Tue 17. Jul 2018, 14:50

Hi

gute Entscheidung ihn zu retten, er hat es sich verdient.

bis denn
Bleibt doch alle so wie ihr seid, oder besser, werdet wie ich
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 2638
Joined: Sat 1. Dec 2001, 16:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby yallahyimshi » Tue 17. Jul 2018, 15:07

:angryfire: mit KLIMAANLAGE!!!

GEIL!!
Image
User avatar
yallahyimshi
 
Posts: 778
Joined: Wed 4. Mar 2009, 13:29
Location: Purkersdorf

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby JWD » Tue 17. Jul 2018, 15:14

Watt ne geile Karre! :biggrin:

Und sogar das Lenkrad am rechten Fleck.
Good on ya.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.

"Der Wahnsinn, wenn er epidemisch wird, heißt Vernunft"
User avatar
JWD
 
Posts: 4138
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Stephan34 » Tue 17. Jul 2018, 17:11

Was Du beruflich tust und wie es dazu kam, lassen ein ganz klitzekleinwenig Neid in mir aufkommen!
Herzlichen Glückwunsch! :wink:
Stephan34
 
Posts: 237
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 18:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby TMike » Tue 17. Jul 2018, 21:02

Wow, echt schick. Habe heute bei Gumtree von Australien ein paar HJ61er angekickt und viele sind da echt gut in Schuss. :D Wünsch dir viel Spass damit in Australien.

Gruesse
TMike
 
Posts: 224
Joined: Mon 13. Feb 2012, 17:22

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Schlucki_81 » Tue 17. Jul 2018, 21:08

sehr cool! und vermutlich ziemlich günstig 8)

Mir gefällt der Haltegriff für den Beifahrer-sowas hat meiner leider nicht :(

Viel Spaß DOWN UNDER
User avatar
Schlucki_81
 
Posts: 142
Joined: Sat 29. Oct 2016, 21:22
Location: Bonn

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby cruiserhead » Sun 19. Aug 2018, 18:03

Tolles Auto!
Congrats mate...and more pics pls! :D
User avatar
cruiserhead
 
Posts: 104
Joined: Mon 27. Dec 2010, 23:45
Location: Hildesheim

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby ChriTom » Mon 20. Aug 2018, 12:02

Schlucki_81 wrote:sehr cool! und vermutlich ziemlich günstig 8)

Mir gefällt der Haltegriff für den Beifahrer-sowas hat meiner leider nicht :(

Viel Spaß DOWN UNDER


wird of von einem 80er runtergeschraubt um in in einen 60 zu montieren
User avatar
ChriTom
 
Posts: 10
Images: 0
Joined: Wed 2. May 2018, 19:35
Location: Tunis

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Ben W-G » Mon 20. Aug 2018, 13:00

:)
User avatar
Ben W-G
 
Posts: 115
Joined: Fri 21. Nov 2014, 13:00

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby HJ61-Freak » Mon 20. Aug 2018, 13:39

Motocross wrote:Der Wagen hat die letzten 20 Jahre in der Scheune verbracht [...].
[...]
Ich habe einen Satz Räder mit der Spedition hochgeschickt, alle Öle und Filter gewechselt, frischen Diesel aufgetankt und den Wagen nach Hause gefahren.
[...]
700KM auf Schotterpisten im Outback:

Das ist typisch J6: Gib ihm irgendwas zu futtern und er wird fahren!

Gratulation zum Erwerb! Der australische Känguru-Fänger mit der Verlängerung zu den sidesteps hin steht dem J6 ausgesprochen gut.

Lass die Kiste laufen, an der wirst Du die nächsten 20 Jahre noch viel Freude haben. Rost sollte bei den klimatischen Rahmenbedingungen kein wirkliches Thema sein.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3896
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby JL » Mon 20. Aug 2018, 13:58

ChriTom wrote:
Schlucki_81 wrote:sehr cool! und vermutlich ziemlich günstig 8)

Mir gefällt der Haltegriff für den Beifahrer-sowas hat meiner leider nicht :(

Viel Spaß DOWN UNDER


wird of von einem 80er runtergeschraubt um in in einen 60 zu montieren


Aber dieser ist original J6.

Richtig geiler 60er.
Super Fund!
Hatte, als ich dort war, auch einen 60er High Roof mit Heckklappen.
Rosttechnisch ein Traum, wenn man den ganzen Sch.... hier gewöhnt ist.

Auf einer Farm auf der wir waren, gab es auch einen Schrottplatz, dort wurde alles hingekarrt, um es evtl. oder auch nicht irgendwann wieder zu verwenden.
Jeder Träger, jedes Blech wird dort richtig wert geschätzt und zig Fach wieder verwertet, weil eine Wiederbeschaffung teuer und zeitaufwändig ist.
Sehr cooles Leben dort !
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 445
Joined: Fri 30. Jul 2010, 08:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugvorstellung: HJ60 in Australien gekauft

Postby Motocross » Sun 13. Jan 2019, 12:49

Hallo,

nach etwas längerer Zeit möchte ich nochmal ein kurzes Update geben. Ich hatte mich schon in Deutschland mit dem Landcruiser - Virus infiziert (hallo Markus!), und bin hier in Australien nach 2 Nissan Patrol mit 4.2 und 4.8L Benziner wieder bei Toyota gelandet und habe mir einen 80er gekauft. Den HJ60 habe ich irgendwie so im Vorbeigehen "mitgenommen" und bei mir erstmal in die Garage gestellt, ohne wirklich zu wissen, was ich mit dem Auto anfangen werde.

Mit dem 60er war ich dann mehrfach zum Angeln und über Weihnachten 2 Wochen zum Camping. Da ist mir das Auto irgendwie so ans Herz gewachsen, dass ich ihn behalten werde - und den 80er in gute Hände abgegeben habe. Verbrauch liegt bei annehmbaren 12 Litern im Durchschnitt, wobei ich auch grösstenteils in tiefem Sand mit Allrad und Untersetzung im zweiten Gang gefahren bin.

Bisher habe ich neben einem grossen Service den Klimakompressor überholt, Ventile eingestellt, Kühlsystem mit Zitronensäure gereinigt, Wasserpumpe, alle Schläuche und Keilriemen erneuert. Vorher- und Hinterachse sind momentan zerlegt und bekommen neue Dichtungen und Lager.

Hier meine lose Bildersammlung:
Motocross
 
Posts: 61
Joined: Sat 30. Aug 2014, 16:46
Location: Western Australia

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests