Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Fahrzeugwechsel    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Peter_G » Tue 11. Sep 2018, 13:44

HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2576
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Redneck » Tue 11. Sep 2018, 19:24

Nabend!

Richtig. Es wird umgeschlüsselt auf "BE" - Pickup. Heißt, man gelangt legal in die Gewichtsbesteuerung, nicht Hubraumbesteuerung. Ohne Umbauten. Geht bei neueren Fahrzeugen ohne Probleme. Das hat der Händler gleich mitgemacht. :D

Gruß, Jürgen
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4643
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Thaiguy » Tue 11. Sep 2018, 19:26

Aber wird dann nicht die Haftpflicht teurer?
Thaiguy
 
Posts: 643
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby xsteel » Tue 11. Sep 2018, 20:10

Thaiguy wrote:Aber wird dann nicht die Haftpflicht teurer?


Des ist des geringere Problem....

Mit LKW kommst nie auf die Schadensfreiheitsrabatte.
Hast zwar die Jahre, aber die Prozente gehen nicht soweit runter.

Gruß Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 1847
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Redneck » Wed 12. Sep 2018, 05:00

Morgen!

Also bei mir ist die Haftpflicht meines Wissens nicht teuerer geworden. Der Ranger ist trotz mehr Leistung ein paar Euro billiger in der Versicherung. Bei gleichen Konditionen wie beim Hilux.

Gruß, Jürgen
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4643
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby basticsl » Wed 12. Sep 2018, 05:37

Morgen,

danke für die Erklärung!
Hab mich ja auch schon viel mit dem Thema beschäftigt aber das mit BE hab ich noch nicht gehört...bzw. überlesen.


Gruß Basti
Wenn du den Baum siehst in den du krachst war es untersteuern!
Wenn du ihn nur hörst war es übersteuern!
User avatar
basticsl
 
Posts: 387
Images: 0
Joined: Wed 9. Jan 2008, 23:46
Location: München

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Redneck » Wed 12. Sep 2018, 05:55

Morgen!

Die Umschlüsselung auf die Fahrzeugart "BE" mit dem Zusatz "Pickup" ist mittlerweile anerkannt und kein Problem mehr. Ob das allerdings bei allen Pickups möglich ist, bzw. bei welchen genau, weiß ich nicht auswändig. Zwei Vereinskameraden wollten einen Navara umschlüsseln (etwas älter), da hat das nicht funktioniert. Mittlerweile haben aber die meisten Hersteller reagiert und liefern die neuen Pickups gleich mit der Umschlüsselung aus oder lassen das machen, so wie bei mir. Der Verkäufer wußte jedenfalls sofort, was ich wollte und meinte, sie würden die Umschlüsselung bei der Zulassung gleich mit erledigen. Dazu muß das Fahrzeug zum TÜV, die begutachten das. Dann wird es bei der Zulassung umgeschlüsselt und vom zuständigen Hauptzollamt entsprechend besteuert.

Manche TÜV machen da immer noch Probleme, wollen das nicht machen, verlangen eine offene Ladefläche usw... Alles quatsch. Die Umschlüsselung ist auch mit Hardtop machbar, da ein Hardtop als Ladung zählt! :bulb:

Gruß, Jürgen
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4643
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby TimHilux » Wed 12. Sep 2018, 17:53

Hardtop zählt nicht immer zur Ladung...
Bei mir zB konnte ein Zollbeamter bei der Einreise nach D (also ein echter :rofl: ) sehr genau sagen dass mein Hardtop keine Ladung sei. Und auch ein Ingenieur hatte da mal Bedenken angemeldet obwohl ich das Hardtop mit Rändelmuttern fest gemacht habe um es Werkzeuglos zu demontieren.
Argument war die elektrische Versorgung nach hinten unter das Hardtop. Da ist nämlich ein Solarpad drauf, welches die Starterbatterie läd.
Obwohl die Kabel mit Steckern versorgt sind haben beide unanhängig voneinander behauptet dass das Hardtop alsdann zum integralen Bestandteil des Wagens wird.
Das mit BE hab ich aber noch gar nicht versucht, sollte aber wohl bei meinem Wagen ein größeres Problem werden.
Dann schon eher die WoMo Zulassung....
Die beiden "Querulanten" haben mich dann aber trotzdem weiter fahren lassen, sie haben es "halt nur so mal gesagt, nicht dass ich dann irgendwann mal vor größeren Problemen stehe".

Inzwischen sind auch die neuen Abmessungen des Wagens eingetragen. Das war dann letztlich ihr "Hauptproblem"....

Jürgen:
klasse Auto hast Du Dir da zugelegt. Gefällt mir gut, die Optik!
Grüße,
Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5788
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby hakim » Thu 13. Sep 2018, 05:10

Hallo,
Stichwort Umschlüsselung auf BE bei den zwei älteren Navaras: ist es nicht so, daß dafür eine EU-Homologation des Fahrzeugs Grundvoraussetzung ist - also eine Zulassung mit COC-Papier und e-Nummer in den Papieren statt der herkömmlichen KBA-Nummer? Somit wäre auch mein Hilux aus 2008 nicht auf BE umschlüsselbar. Das Günstigste bleibt für mich wohl meine Wohnmobil-Zulassung.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3811
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Redneck » Thu 13. Sep 2018, 05:34

Guten Morgen!

Danke, Tim! Ich sag jetzt mal nix zu den Zollbeamten... :roll: :oops: :lol: Läßt sich wirklich sehr schön fahren, der Ranger! Fahrspaß macht er echt mehr als der Hilux. Wie ich ja schon sagte: Ob er so gut ist, muß er erst mal beweisen! :wink:

@ Hakim: Bei uns ging es um 2 Navaras um Baujahr um 2007. Die konnten beide nicht umgeschlüsselt werden, bei verschiedenen TÜV-Stationen. Irgendwie paßte die Vorgabe oder Nummer in den Papieren nicht.

Gruß, Jürgen
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4643
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Peter_G » Thu 13. Sep 2018, 07:42

Sodela Jürgen, neuer Avatar passt scho mal, jetzt noch eine neue Signatur! :baeh:
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2576
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Redneck » Thu 13. Sep 2018, 07:53

Ooops, gar nicht gesehen! :oops: Abgeändert! Image
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4643
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Peter_G » Thu 13. Sep 2018, 07:58

Gern geschehen, man hilft ja wo man kann. :wink:
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2576
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby basticsl » Fri 14. Sep 2018, 08:56

Hallo

erzähl doch mal was zu dem Trailmaster FW.
Fahrezuge sind ja gegenüber dem Hilux vergleichbar vom Gewicht und so...beim Hilux hattest du OME oder TJM drin glaub ich oder?


Gruß Sebastian
Wenn du den Baum siehst in den du krachst war es untersteuern!
Wenn du ihn nur hörst war es übersteuern!
User avatar
basticsl
 
Posts: 387
Images: 0
Joined: Wed 9. Jan 2008, 23:46
Location: München

0 persons like this post.

Re: Fahrzeugwechsel

Postby Redneck » Fri 14. Sep 2018, 10:45

Servus Sebastian!

Nun, recht viel kann ich darüber (noch) nicht erzählen. So viele km bin ich damit noch nicht gefahren...

Trailmaster-FW ist etwas übertrieben. Es handelt sich um eine Höherlegung mit Spacern und es sind hinten Trailmaster-Dämpfer verbaut. Es handelt sich also nicht um ein Komplettfahrwerk im herkömmlichen Sinn. So wurde halt eine kostengünstigere Höherlegung verbaut, um den 285ern ausreichend Freiraum zu geben. Ich glaube, auf die Offroad-Fähigkeiten wurde da nicht so großen Wert gelegt. Der orangene, den ich hatte, hatte die 285er ohne Höherlegung verbaut, das war schon wirklich sehr, sehr knapp und ich bin mir sicher, daß das im Gelände bei Verschränkung nicht funktioniert hätte ! :shock:

Das ging schon mächtig eng zu!
Image

Habe ich dem Verkäufer auch mitgeteilt, der übrigens der gleichen Meinung war. Im Straßenbetrieb völlig OK, bei Verschränkung hätte sich irgendwas angepaßt - entweder der Reifen oder das Plastik! :roll: :biggrin:

Fahren läßt sich die Höherlegung (ich sag da mal extra nicht Fahrwerk dazu) ganz gut. Vielleicht im Gegensatz zum OME, das ich in den Luxen hatte, etwas straffer, aber nicht unangenehm. Trampelt etwas mehr, aber das ist mir nicht so wichtig, bin kein Komfortfanatiker. :wink:

Anfang Oktober wollen wir noch mal ein paar Tage auf Tour, danach kann ich da mehr drüber sagen. Bis jetzt waren es eher kürzere Strecken, die ich gefahren habe.

Gruß, Jürgen
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4643
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 28 guests