Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Feste Kabine auf den J95 ?    

1996 - 2001

Feste Kabine auf den J95 ?

Postby Stephan34 » Tue 22. Oct 2019, 22:10

Ist der 95 ´iger wirklich kein richtiges Basisfahrzeug für so ein kostenintensives Vorhaben oder warum sieht man so gut wie nie einen Umgebauten?
Dazu würde ich gerne mal Eure Meinung lesen! Für Jemanden der finanziell "aus dem Vollen schöpfen kann" (nicht negativ behaftet) stellt sich die Frage vielleicht nicht. Oder auch nicht für den, der wirklich sehr viel Fernreisen unternimmt. Da er nicht den Stellenwert der 70´iger und 80´iger erreichen wird, bleibt er im Kaufpreis erschwinglich. Ist es vielleicht genau der Punkt, weshalb es keiner tut? So sehr lightduty ist er doch auch nicht?
Schreibt bitte...was Ihr so denkt!

Guß Stephan
Stephan34
 
Posts: 260
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: Feste Kabine auf den J95 ?

Postby quadman » Wed 23. Oct 2019, 09:16

Moin.

Warum soll das nicht funktionieren?

Inzwischen haben sich handwerklich begabte Leute ja schon integrierte Kabinen aus Landrover Discovery oder Hyundai Galloper gebaut. Diese Basis ist ja ähnlich eines J9. Zwei- bzw. Viertürer Geländewagen mit Leiterrahmen.


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4463
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Feste Kabine auf den J95 ?

Postby Gerard » Wed 23. Oct 2019, 09:49

Hallo,

der J9 war in Italien und Frankreich wesentlich beliebter zum umbauen.
Ich habe selbst 10 Jahre einen KJ95 gefahren und war lange von dem Auto begeistert, letztendlich haben mir die Reparaturkosten den Spaß ordentlich vermiest. Der J12 scheint wesentlich weniger Probleme zu machen.
Letztendlich würde ich es mir gut überlegen ob der Raumgewinn durch eine Kabine zum Aufwand sich lohnt.
Tatsächlich gewinnt man in jede Richtung meistens nur ein paar Zentimeter.....


Grüße, Gerhard
Image
2015´er HiLux, DoKa, 3.0 Automatik
User avatar
Gerard
 
Posts: 1285
Images: 0
Joined: Wed 4. Jul 2001, 18:20
Location: Landsberg / Bayern

0 persons like this post.

Re: Feste Kabine auf den J95 ?

Postby Stephan34 » Wed 23. Oct 2019, 10:44

@stefan
Ja klar funktioniert das. Und wie Du schon scheibst...für einen 4türigen GW mit Leiterrahmen hat er taugliche Abmessungen!

@Gerhard
Macht er wirklich so viele Probleme und sind die nicht immer individuell zu betrachten...sowohl 1KZTE als auch 1KDFTV ?
Eisenoxid mal außen vor gelassen...da muss man wirklich hinterher sein.

Zum Platz: Bei dem einen Foto, dass ich im Netz gefunden habe, mit Heckverlängerung und Hubdach (I-C) scheint das nicht unattraktiv! Schönheit mal zurückgestellt!

Gruß Stephan
Stephan34
 
Posts: 260
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: Feste Kabine auf den J95 ?

Postby GRJ78 » Wed 23. Oct 2019, 10:58

Hauptproblem wird die Zuladung sein.
Da krankt der 100 er und 200er ja auch dran.
Bei dem kleineren J9/12/15 wird es wohl das KO-Kriterium sein...
GRJ78
 
Posts: 549
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Feste Kabine auf den J95 ?

Postby Stephan34 » Wed 23. Oct 2019, 11:15

Ist eine reale Zuladung im Original von 650 - 700 kg unrealistisch? Habe mein Karren noch nie wiegen lassen.
Wegfall von mindestens einer hinteren Tür + Hecktür und Dach + obere Seitenteile im Verhältnis zum Aufbau?
Stephan34
 
Posts: 260
Images: 0
Joined: Sat 14. Sep 2013, 19:42
Location: Main-Taunus

0 persons like this post.

Re: Feste Kabine auf den J95 ?

Postby Cruisero » Wed 23. Oct 2019, 12:48

Da die Baureihe ja dem Hilux ähnlich ist, ist ein Kabinenbau auf dieser Basis einfacher zu realisieren als auf einer 5-Türer Karosserievariante. Deswegen wohl so wenig Umbauten...

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 928
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests