Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Feuerlöscher bestellt    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby RobertL » Fri 26. Oct 2018, 21:45

Tanki wrote:Ich bin auch hin und her gerissen,

aber ich glaube es ist alles besser wie nichts....
bei dem Video fand ich besonders erschreckend, wie hilflos man da ist...
Ist ja schon schwierig sein Gedöns schnell genug aus dem Wagen zu bekommen...

VG Jörg

Du hast pm!
Nächster Stammtisch am 16.12. ab 11:00 in KB - X-Mas Barbecue
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13341
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby Hanjo » Sun 28. Oct 2018, 17:08

Sehr interessant was hier in so kurzer Zeit geschrieben wurde :D
Ich muss prinzipiell sagen alle haben Recht 8)
Jeder Löscher hat seine Vor- und Nachteile! Genau deshalb gibt es ja auch eben verschiedene Löscher! :bulb:

Was mir hier aber irgendwie ein wenig fehlt und vllt. auch ein wenig in Vergessenheit gerät, wozu benutze ich den einen Feuerlöscher?! Er ist dazu da, um einen Entstehungsbrand zu löschen! Und dies auch nur wenn ein ausreichender/vertretbarer Eigenschutz gewährleistet ist! Bei einem CAFS bekomme ich auch Kleinbrände mit aus, aber auch der hat seine Grenzen!
Wenn mehrere Löscher zur Verfügung stehen sind diese gleichzeitig einzusetzen! Um eine größere Löschwirkung zu erzielen.

Ich nutze einen frostsicheren Schaumlöscher und eine Löschdecke.
Und dies würde ich persönlich auch jemanden empfehlen, wenn man mich fragt :lol:
Achso, es gibt auch mittlerweile Schaumlöschsprays wie in einer Spraydose. Da habe ich bis jetzt keine Erfahrungen, machen aber keinen schlechten Eindruck. Nur sollte man dann nicht nur eine davon haben :wink:

Ansonsten gibt es auch noch diverse Maßnahmen auch am Auto im Bereich vorbeugender Brandschutz :wink: damit man den Löscher hoffentlich erst gar nicht braucht.

Schöne Grüße

Hanjo
Hilux Extra Cab Ez. 2011, Diff. Sperre, 235/85 R16 BFG AT auf Serienfelge mattschwarz gepulvert, OME Mittel/ sehr schwer Sportstoßdämpfer, Hilux Snorkel mit Zyklonfilter, Unterfahrschutz von N4, ARB Commercial, Eigenbau Wohnkabine, Exel Zusatztank 65l http://www.einluxaufreisen.de
Hanjo
 
Posts: 193
Joined: Sun 26. Feb 2012, 15:54

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby RobertL » Sun 28. Oct 2018, 17:31

Ich empfehle übrigens allen, die meinen dass dieses Video einen realen Fall darstellt, das Studium des Videos ab 18:15! Da sind aufgebaute Scheinwerfer zu sehen um das Ganze filmen zu können. Denkt wirklich jemand der Typ hätte das Zeugs in der Not gerettet inklusive Stromversorgung?? Und das ganze Scheinwerfer-Equipment hatte er einfach so dabei?? :roll: :roll:
Da war ein Filmteam dabei um genau diesen Film zu drehen! :bulb: :bulb: Eine ganz schöne Naivität hier und viele fallen auf so einen Fake rein. Welcher Zweck auch immer verfolgt wurde, ein reale Situation war das auf alle Fälle nicht. Das lässt sich auch aus anderen Sequenzen ableiten.
Last edited by RobertL on Sun 28. Oct 2018, 18:35, edited 1 time in total.
Nächster Stammtisch am 16.12. ab 11:00 in KB - X-Mas Barbecue
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13341
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby xsteel » Sun 28. Oct 2018, 17:47

und wenn man mal den bisserl auf Youtube sucht kommen "nette" Videos mit reichlich Waffen.
Da würd ich beim Vollbrand dann eher hinter den nächsten Hügel flitzen. :rofl:

Sind solche Idioten dann für die Großbrände verantwortlich die in USA so beliebt sind?
Fährt da in einem Riesengelände voll mit Brandbeschleunigern rum und wundert sich. :confused:
... ja von "Prepper" ist auch teilweise was zu finden.

Gruß Sigi
Last edited by xsteel on Sun 28. Oct 2018, 17:50, edited 1 time in total.
User avatar
xsteel
 
Posts: 1838
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby RobertL » Sun 28. Oct 2018, 17:48

xsteel wrote:Da würd ich beim Vollbrand dann eher hinter den nächsten Hügel flitzen. :rofl:

Yup - mit einem halbwegs gut gefüllten Benzintank im Auto würde ich auch nicht so um die brennende Karre rumtänzeln wenn ich nicht genau wüsste dass eh nix passieren kann und es ab und zu nur ein bissl zischt. :biggrin:
Nächster Stammtisch am 16.12. ab 11:00 in KB - X-Mas Barbecue
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13341
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby Outbacklady » Mon 29. Oct 2018, 18:53

Ich hab auch immer nen Feuerlöscher an Bord - und hoffe, ihn nie für mein Auto benützen zu müssen.
Der ist aber wirklich nur für nen Minibrand, wenns grad anfängt, denn um am Auto nen richtig Brand zu löschen, braucht man die Feuerwehr und dann ists eh zu spät. So viele Löscher kann man gar nicht dabei haben.
Beim Campen schadets auch nix, einen zu haben, Lagerfeuer usw...
Man sollte auch den Feuerlöscher mal checken, im gewerblichen Raum gibts ja die Prüfpflicht, die im privaten Raum nicht existiert. Kann man natürlich freiwillig machen lassen, wobei sich das bei kleineren Löschern nicht rentiert, dan kann man gleich nen neuen kaufen.
Outbacklady
 
Posts: 113
Joined: Fri 15. May 2015, 18:25

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby RobertL » Mon 29. Oct 2018, 19:34

Also mehr als einen gerade in Entstehung befindlichen Brand am Fahrzeug kann man mit so einem Bordlöscher ziemlich sicher sowieso nicht löschen. Da gebe ich dir vollkommen recht. Und man hat genau einen Versuch denke ich, weil dann ist das Ding leer! :)
Nächster Stammtisch am 16.12. ab 11:00 in KB - X-Mas Barbecue
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13341
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby HJ61-Freak » Mon 29. Oct 2018, 20:57

Ich habe dreimal ein Fahrzeug löschen müssen: Das erste Mal mein eigenes Fahrzeug, was bei Schweißarbeiten im Innenraum Feuer gefangen hatte (2/3 der Rückbank sowie die Türverkleidung stand in FLammen). Das habe ich ganz gut mit einem Gartenschlauch gelöscht bekommen, wobei ich die bis dato geschlossenen Türen nur gerade so weit geöffnet habe, um den Schlauch in den Innenraum zu bekommen, damit dem Feuer möglichst kein Sauerstoff zugeführt wird.

Die beiden anderen Aktionen betrafen jeweils Fremdfahrzeuge mit Bränden im Motorraum. Beim ersten Mal war der 1kg-Pulverlöscher (ABC) machtlos, auch weil der Seilzug zur Motorhaubenentriegelung bereits blockiert war. Ich konnte das Pulver nicht zwischen Motorhaube und Frontmaske hindurch in den Motorraum blasen. Beim zweiten Vorfall konnte der dann vorhandene 2kg-Pulverlöscher zeigen was er kann und hat den Brand tatsächlich gestoppt.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3856
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Feuerlöscher bestellt

Postby Colt » Tue 30. Oct 2018, 06:27

Onkelchen wrote:Wenn das Auto mal beginnt zu brennen dürfte das Pulver des Löschers das kleinste Problem sein. Vor allem weil die meisten PKW-Brände im Motorraum beginnen dürften. (Ander als bei LKWs wo die Ursache häufig von den Reifen bzw. heißgelaufenen Bremsen herrührt).

Viele Grüße
Onkelchen


Die drei Fahrzeugbrände (einmal von feinem Rauch aus der Lüftung bis hin zum Vollbrand, einmal gelöscht mit Pulver, einmal mit rausreißen des Kabelbaums) die ich live mitbekommen habe starteten alle im bzw. unter dem Armaturenbrett. ;)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16750
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests