Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

FJ40 zieht nach Höherlegung nach links    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby cruiser55 » Sun 3. Nov 2019, 19:40

servus matthias

da muss ich wolli jetzt beipflichten.ist doch gleich erledigt.geht sicher schneller,als das video zu drehen und hoch zu laden.das kannst du locker
rad runter
nabe auf free,sechs schrauben auf,runter
sicherungsring antriebswelle runter mit der zange
die nächsten 6 muttern auf ,konusse raus schlagen, chromstummel ist weg
schon bist du an den grossen 2 muttern. die werden wahrscheinlich so locker sein,dass du sie mit der
hand aufdrehen kannst..... schon da ist das lager schon
andiamo ,los gehts
gruss dirk
cruiser55
 
Posts: 509
Joined: Sun 3. Feb 2008, 09:39

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby Molki90 » Sun 3. Nov 2019, 20:00

Ja klar!
Ich habe heute Nachmittag bereits die Radlager für beide Seiten bestellt gehabt.
Zum Glück hab ich das Werkstatthandbuch. Werde mich da mal heranwagen.
Bestimmt finde ich auch noch ein Video dazu im Internet.

Viele Dank an alle fürs fleißige Kommentieren. ;)
Molki90
 
Posts: 55
Joined: Tue 22. May 2018, 19:29

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby RinaMat » Sun 3. Nov 2019, 20:13

Sehr gut - und viel Glück. Wenn du das zum ersten Mal machst wirst du VIEL Zeit brauchen und vl. sogar neue Flüche erfinden ...
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2813
Joined: Fri 28. Nov 2003, 22:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby wolli » Sun 3. Nov 2019, 20:42

Molki90 wrote:Bestimmt finde ich auch noch ein Video dazu im Internet.

Ich hätte da noch eine altmodische Bilderserie anzubieten. Vielleicht hilfst ja trotzdem. :lol:

http://buschtaxi.org/workshop-achse-abdichten/
Rote Landcruiser mit wenig Zeuchs dran
Krups Stabmixer
Bosch Waschmaschine
User avatar
wolli
 
Posts: 5578
Images: 31
Joined: Fri 8. Mar 2002, 20:32
Location: 56567 Neuwied

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby cruiser55 » Sun 3. Nov 2019, 20:52

mensch wolli ,klasse
machst mir da papierabzüge in seidenmatt 10x15 und schickst mir die auch zu
bist der beste ,danke
cruiser55
 
Posts: 509
Joined: Sun 3. Feb 2008, 09:39

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby Molki90 » Sun 3. Nov 2019, 21:25

Oh toll, vielen Dank!
Das wird dann schon klappen! ;)
Molki90
 
Posts: 55
Joined: Tue 22. May 2018, 19:29

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby Reiti » Sun 3. Nov 2019, 23:05

wolli wrote:Ich hätte da noch eine altmodische Bilderserie anzubieten.


Der Meister mit vollem Haar und faltenfrei. Dass es da schon Farbfilme gab....
Reiti
 
Posts: 3232
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby Jelonek » Sun 3. Nov 2019, 23:29

ich sag mal so ketzerisch ... jede Wette, wenn das gemacht ist , zieht der Wagen nicht mehr nach links (oder rechts :rofl: )
kann mir aber trotzdem jemand sagen, wieso wir sowas in einer Werlstatt nicht gefunden ? :hmmm: und da muss ein alter Yodameister ins Haus vom Weiten kommen :brokenbulb:
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1283
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby landcruiser » Mon 4. Nov 2019, 10:06

Stimmt, seit der kleinen Aktion hat er mich nur noch geradeaus geschoben und rückwärts gezogen. Nach rechts oder links nur bei entsprechendem Drehen am Lenkrad.

Aber schon bei der Aktion ist es mir nicht gelungen etwas am Sturz einzustellen.

Dat warn noch Zeiten ....
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15241
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby Molki90 » Fri 8. Nov 2019, 11:55

Hallo, ich bins wieder. :biggrin:

So, ich habe jetzt die Tage die Radlager gewechselt.
Dreht sich alles wieder sehr sehr schön und nichts wackelt mehr.
Leider hab ich jetzt das kleine Problem, dass sich nach dem Aufsetzen und Anziehen der Trommelhaube das Ganze nur noch sehr schwer bis garnichtmehr drehen lässt.
Setze ich die Trommelhaube nur auf und drücke sie per Hand etwas hin, dreht sich alles super.
Das Problem ist wirklich nur nach dem Anziehen der Schrauben da...

Gut das Bauteil in dem die Radlager sitzen ist jetzt vermutlich etwas weiter hinten, da ich jetzt kein Spiel mehr habe. Vielleicht hat sich das damals schön an die Bremstrommelhaube gezogen und konnte sich aufgrund des Spiels und der zu locker sitzenden Mutter trotzdem noch drehen.
Falls das der Grund sein sollte, was könnte ich in dem Fall tun?
Molki90
 
Posts: 55
Joined: Tue 22. May 2018, 19:29

0 persons like this post.

Re: FJ40 zieht nach Höherlegung nach links

Postby timo cr » Fri 8. Nov 2019, 16:26

Servus
Falls Du die Bremstrommel meinst würde ich mal die Bremsbacken zurückdrehen,dann das Rad anschrauben und die Bremse einstellen :biggrin:
Schau vorher ob die Versteller leicht zu drehen sind

Gruss
User avatar
timo cr
 
Posts: 2326
Joined: Fri 29. Sep 2006, 18:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests