Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Flüssiggummi: Neues Produkt "made in Germany"    

Flüssiggummi: Neues Produkt "made in Germany"

Postby netzmeister » Sun 30. Nov 2014, 18:42

Über die Flüssiggummi-Produkte ("Sprühfolie") von PlastiDip, Foliatec und anderen Herstellern haben wir ja schon einige Male diskutiert, auch Erfahrungsberichte gibt es schon im Forum.

Jetzt gibt es einen neuen Hersteller auf dem Markt: Die "PlastiDip Deutschland GmbH" hat umfirmiert und heißt ab Januar "mibenco GmbH" *.

Auf der Essen Motor Show habe ich am Freitag mit dem mibenco-Team gesprochen und mir die Produkte angeschaut. Das Aschaffenburger Unternehmen hat tatsächlich den Schritt vom reinen PlastiDip-Großhändler zum Flüssiggummi-Produzenten gewagt und bringt ab Januar ein eigenes Produkt auf den Markt, das sich von PlastiDip vor allem im Portfolio und den noch folgenden Ideen unterscheidet. Bislang gibt es schon über 30 Farben in matt und glänzend, darunter u.a. auch ein tatsächlich glasklares "transparent"-Produkt, das ich mir auch live anschauen konnte. Alle Produkte werden in Deutschland von mibenco hergestellt und sollen deshalb auch jederzeit lieferbar sein. Später soll u.a. eine anti-rutsch-Version folgen. Und wie bei Foliatec und anderen Herstellern gibt es auch die mibenco-Produkte in Großgebinden für die Sprühpistole.

2014 essen motor show 44.jpg


2014 essen motor show 45.jpg


Weitere Infos gibt es unter http://www.mibenco.com/

PlastiDip wird es natürlich auch weiterhin bei vielen Händlern auf dem deutschen Markt geben.

Bei der Gelegenheit habe ich auch bei Foliatec vorbeigeschaut und mit die neue Sprühfolie angeschaut: Auf dem Stand wurde ein BMW gezeigt, der komplett damit lackiert war. Und das sah, soweit ich es erkennen konnte, perfekt aus. Das scheint eine sehr interessante Alternative zur normalen Folierung zu sein. Folieren ist im Moment sowieso in aller Munde und ganz schwer "in", allerdings unterscheiden sich die Qualitäten der 3D-Folien (und die der Anwender) teilweise ganz erheblich. Gerade bei Kunststoff-Teilen wie Spiegeln und ähnlichem habe ich schon einige nicht ganz so schöne Arbeiten gesehen, die sich z.B. an den Rändern lösten. Wie sich die Sprühfolie an solchen Übergangsstellen verhält, wird sich zeigen.

Ich habe sowohl mit Foliatec als auch mit mibenco eine Teststellung im Laufe des Jahres vereinbart: Dann darf jemand aus der Buschtaxi-Gemeinde beide Produkte unter vergleichbaren Bedingungen ausprobieren und uns später berichten, wie sich die Produkte schlagen.

Flüssiggummi.jpg


Foliatec Sprühfolie.jpg


Ältere Diskussionen u.a.:
plasti-dip-oder-foliatec-langzeiterfahrungen-t46739.html
foliatec-neue-spruhfolie-fur-felgen-t34248-45.html



* (Einige von Euch hatten vielleicht gesehen, dass mibenco sich vor zwei Wochen hier im BTF gemeldet hatte. Ich wollte mir das aber erst anschauen und hatte das Posting deshalb vorerst wieder rausgenommen.)
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 22872
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Return to NEWS

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests